Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Anakins Lebewohl: Leichen- oder Rüstungsverbrennung?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Captain Solo, 25. September 2004.

?

Wurde am Ende von RoTJ die Rüstung von Darth Vader oder aber die Leiche verbrannt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14. November 2004
  1. Die Leiche (mit Rüstung)

    70,0%
  2. Nur die Rüstung (ohne Leiche)

    30,0%
  1. Captain Solo

    Captain Solo Senatsbesucher

    So, hallo!

    Da im Episode I Forum schon heftigst über Qui-Gons Tod und die Verbrennung am Ende von RoTJ diskutiert wurde, mache ich hier eine Umfrage draus: Und zwar, was glaubt ihr, was verbrannt wurde? Anakins Leiche oder die Rüstung?

    Hier meine Gründe warum ich denke, dass die Rüstung verbrannt wurde:

    - Ich glaubte schon früher, dass die Rüstung verbrannt wurde! Weshalb? Deswegen, weil Luke Vader an Bord des II. Todessterns erlöst, darauf wird er als guter Jedi eins mit der Macht (wie Yoda und Obi-Wan Kenobi), nur man sieht es halt nicht! Man muss ja nicht immer alles sehen in einem Film, man sieht ja z.b. auch die sehr lange Reise vom Millenium Falcon nach Bespin nicht. Außerdem glaube ich immer noch, das die Rüstung zum Zeichen des Niedergangs des Imperiums und zum Zeichen der Erlösung von Anakin verbrannt wurde.

    - Da einige mir im Qui-Gon Thread nicht geglaubt haben, habe ich nachgeforscht im
    offiziellen Star Wars Insider's Guide "Behind the Magic". Hier der Link, damit man sieht das es nicht "irgendeine Quelle" ist, oder gar nur aus dem Internet herausgesucht: http://www.lucasarts.com/products/btm/splash.htm

    - Darin steht in der Biographie von Darth Vader (Ich zitiere hier nur das Ende):
    "Auf Vaders Bitten hin nahm Luke den Helm seines Vaters ab, unter dem sich Anakins Gesicht verbarg. In diesem Moment war das böse Wesen namens Darth Vader vernichtet und Anakin Skywalker trat wieder an seine Stelle. Leider waren Anakins Verletzungen so schwerwiegend, dass er kurz vor der Vernichtung des zweiten Todessterns eins wurde mit der Macht. Um den Tod seines Vaters zu ehren nahm Luke dessen Atemmaske und seinen Umhang mit zum Waldmond Endor, wo er die Sachen auf einem großen Scheiterhaufen verbrannte. Kurz darauf sah er, dass sein Vater wie Yoda und Obi-Wan Kenobi zu einem lichtumhüllten Wesen der Macht geworden war.

    - Desweiteren steht im Drehbuch wörtlich (Szene für Szene in BTM genannt) zu RoTJ folgendes:

    AUSSEN - WALDMOND VON ENDOR

    Luke entzündet mit einer Fackel den Scheiterhaufen auf dem die Rüstung liegt: Maske, Helm und Umhang. Er sieht tieftraurig zu, wie die Flammen höher schlagen
    und verzehren, was von Vader übrig geblieben ist. Feuerwerk erhellt den Himmel
    und Raumjäger rauschen über den Wald hinaus.

    - Als letztes steht bei Szene für Szene noch "Hinter den Kulissen" noch "Anakins Lebewohl", was ich hier auch wörtlich zitiere:

    Anakins Lebewohl
    Die Verbrennung von Darth Vaders Rüstung war eigentlich nicht vorgesehen und wurde erst in letzter Minute hinzugefügt. Die Szene wurde auf der Skywalker Ranch in Kalifornien aufgenommen. Die Musik stammt aus jener Szene in Krieg der Sterne, in der Luke auf Tatooine den Sonnenuntergang der Zwillingssonnen in der Ferne beobachtet.


    Puh, geschafft. Da man in BTM keine Texte kopieren kann, musste ich erst alles mühsam ausdrucken und dann tippen (Gut das ich mit 10 Fingern schreiben kann, der Kurs hat sich gelohnt :p ) Also, wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :lightsabe .

    Gruß, Captain Solo
     
  2. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Eher undwahrscheinlich, dass nur seine Rüstung verbrannt wurde.

    Zum Drehbuch: Das sind Anweisungen für die Schauspieler, die Kulisse und den Regisseurn. Als Material haben sie bestimmt keinene chten Menschen verbrannt :D.
     
  3. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Es wurde seine Rüstung mit Körper drin verbrannt... erstens hat GL selbst mal gesagt, dass das Feuer seinen Körper verzehrt und zweitens war ich gestern im Buchladen und habe aus Interesse im E6-Roman nachgelesen... da ist sowohl vom Körper als auch vom Leichnam die Rede... und ich bezweifle, dass es sich um Übersetzungsfehler handelt.
    Außerdem, wozu alleine die Rüstung verbrennen? Die ist doch eigentlich recht hübsch ;)
     
  4. Captain Solo

    Captain Solo Senatsbesucher

    Dann glaubst es halt nicht, es steht ja im Drehbuch zum Beispiel auch, dass "was weiss ich wer stirbt" zb Tarkin auf dem 1. Todesstern , natürlich stirbt er dann nicht richtig, oder? Im Drehbuch steht, was im Film passiert, is klar das das dann nicht wirklich im realen Leben passiert oder?!?!?! Oder wie meinst du das?!

    dies war die antwort auf 3po, nicht auf kaat
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2004
  5. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Äh...Ok, ich versuche es dir nochmal zu erklären, auch wenn ich deine Antwort nicht wirklich verstanden habe. Das Drehbuch zu einem Film ist dazu da, damit die Schauspieler und Kamera-Männer und und und verstehen, was sie zu machen haben.
    Nehmen wir z.B. die Kulissen-Designer (oder jemand Anders). Die müssen aj wissen, was sie amchen müssen. Wenn imD rehbuch stehen würde "Vader wird verbrannt" - Was bitteschön sollten sie sich darunter vorstellen? Deshalb steht im Drehbuch "Vaders Rüstung (Helm, etc.) wird verbrannt", damit die wissen: "Aha! Wir müssen also nicht wirklich einen Menschen in die Rüstung stecken, sie aber so zubereiten, dass es so aussieht.

    PS: Dein Beispiel mit Tarkin verstehe ich nicht wirklich. Das würde dann ja eher für mich sprechen.
     
  6. Lordadmiral Atlan

    Lordadmiral Atlan junges Senatsmitglied

    Ich bin ebenfalls der meinung das die nur die Rüstung verbrannt wird. Logisch gesehen bisher bisher alle Körper der Jedis, die als "Geist" auftauchen verschwunden. Obi Wan Yoda. Qui Gon nicht da sein Körper ja verbrannt wurde. Also ist nur die Rüstung verbrannt worden. Um als Geist aufzutauchen muss man sich von seinem Körper trennen.

    @ Super-3PO glaubst du wirklich die schauspieler hätten den Vaderdarsteller mit der Rüstung verbrannt wenn da nicht gestanden hätte nur die Rüstung?????
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2004
  7. Captain Solo

    Captain Solo Senatsbesucher


    Hast du dir auch alles durchgelesen, was ich geschrieben habe? Ich meine, Anakin ist ja auch eins mit der Macht geworden wie Yoda und Ben und bei Qui-Gon war es doch so, das der Tod unerwartet kam, nicht aber bei Vader, er konnte sich darauf vorbereiten und er ist außerdem viel stärker in der Macht als Qui-Gon . Aber gründe hab ich ja schon oben alle aufgelistet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2004
  8. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Nein, aber das wird so in einem Drehbuch geschrieben. Galub mir, ich hab damals auch mal einige Drehbücher für ne Soap geschrieben.
     
  9. Captain Solo

    Captain Solo Senatsbesucher

    @3po
    Ich wollte im Prinzip das selbe sagen wie Atlan.
    Soap Drehbücher, lol.....

    Und was sagst du zu der Biographie Vaders? Und zu meiner Theorie, dass die Rüstung verbrannt wurde zum Niedergang des Imperiums und zur Befreiung Anakins von der dunklen Seite der Macht?
     
  10. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Naja, so lange es in "Behind the magic" so steht und niemand etwas belegen kann, was GL danach gesagt hat, sehe ich das auch so, dass nur die Rüstung verbrannt wird.

    Allerdings ist es nicht ganz korrekt, zu sagen, man hat im Film eben nicht gesehen, dass er verschwunden ist, genau wie man einiges anderes nicht gesehen hat. In diesem Fall müsste er erst später nach seinem Tod verschwunden sein, denn man sieht ja wie er stirbt und Obi-Wan sowie Yoda verschwinden direkt in diesem Augenblick.
     
  11. Marvel

    Marvel Re-Hired

    @Captain Solo
    Sag mal ignorierst du meine Beiträge?
    Wenn du schon deine Quellen aufzeigst solltest du auch die Qellen aufzeigen welche deine Theorie/Meinung widerlegen. :)
    In der neusten Quelle die uns Fans zur Verfügung steht (Audiokommentar der DVD´s) sagt Lucas das Darth Vaders Körper verbrannt wird. Fertig. Was auf der BTM Doku ist hat keine Bedeutung wenn GL heute etwas anderes sagt.

    Klingt komisch, is aber so...
     
  12. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    @ Captain Solo

    Dazu habe ich mich ja gar nicht geäußert - Nur die Ruhe bewahren. :D Deine Theorie könnte ja stimmen, wäre es nicht bewiesen, dass es anders ist.

    @ Marvel "Peter " Moon

    Wieso komisch? :D Für mich war das offensichtlich.
     
  13. Captain Solo

    Captain Solo Senatsbesucher

    Das erste ist ja eine Theorie von mir!!! Deswegen kann ich sie auch nicht widerlegen, ich meine sie hätten die leere Rüstung ja auch wegwerfen können, aber sie haben sie halt nach meiner Theorie zum Niedergang des Imperiums und zur Befreiung Anakins verbrannt.
     
  14. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Naja wenn man sich das mal vom Kontext des Filmemachers von Episode IV zu Episode I durchdenkt, steht die Szene in der Qui-Gonn verbrannt wird in einem Zusammenhang zu der Szene, wo Vader verbrannt wird. Sie hat mich sofort an die Vader-Szene erinnert.

    Ich tendiere also dahin zu sagen, dass Lucas das früher ziemlich egal war ob sich Vader nun auflöst oder nicht und er ihn hat unabhängig davon in der Geisterszene auftauchen lassen. Heute bemerkt er, dass er sichd dadurch ja selbst einen Strick gedreht hat und erzählt diesen Kram von der Reinigung des Feuers... blabla.

    Jedenfalls im Zusammenhang mit der Qui-Gonn-Szene habe ich jetzt dafür gestimmt, dass Vader sich NICHT auflöst.
     
  15. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Luke hat seinen Vater beigesetzt!
    Die ganze Szene wäre doch überflüssig und ohne Emotionen wenn er nur die hohle Rüstung verbannt hätte!
     
  16. Captain Solo

    Captain Solo Senatsbesucher

    Hmm, Qui-Gon,..
    Er hat sich nicht sofort aufgelöst, weil er einen eher unerwarteten Tod erlitt, daher die Verbrennug (die anscheinend das bewirken soll/kann)
    Bei Vader war das doch anders:" Leider waren Anakins Verletzungen so schwerwiegend, dass er kurz vor der Vernichtung des zweiten Todessterns eins wurde mit der Macht." das heisst fuer mich, das er verschwunden ist, vor der verbrennung der Rüstung. So, jetzt noch was zu Behind the Magic, das ist keine doku von vor 20 jahren oder so sondern von 1999 und es ist ein archiv fuer den pc, da steht alles über jeden charackter, planeten, etc.. ich habe einen anderen insiders guide "Episode I, magie eines mythos" (auch offiziell) , bei dem steht zu qui-gons tod, dass er bei der verbrennung eins mit der macht wird, also müsste er ja auch verschwinden, nur halt bei der verbrennung. vader wird aber nicht verbrannt, er wird schon auf dem todesstern eins mit der macht, d.h. es wird die rüstung verbrannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2004
  17. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    So sehe ich dass eher auch. Er hat ihn aus dem Todesstern geholt, damit er dort nicht explodiert und ihn dann verbrannt.

    Das war eher eine sehr persönliche Sache von Luke aus und hatte nichts damit zu tun, zu zeigen, dass das Imperium vernichtet war.
     
  18. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ganz genau!
    Ausserdem, wenn GL gewollt hätte das er sich auflöst, dann hätte er es auch gezeigt.
     
  19. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Bevor man eine Theorie aufstellt sollte man sich informieren ob sie schon widerlegt wurde. Und das ist in diesem Fall so... ;)
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Lucas selbst sagte, daß Luke die Leiche seines Vaters verbrannte... da er die Geschichte erfunden hat, kann er das wohl am besten entscheiden ;)
     

Diese Seite empfehlen