Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode III Darth Sidious' Stimme

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von General Kenobi, 26. Oktober 2011.

  1. General Kenobi

    General Kenobi Zivilist

    Halt stop!
    Hier geht es nicht um die Synchro!! ;-)

    Normalerweise frage ich hier nicht viel nach, weil mir wookie- oder Jedipedia immer Antwort steht, aber eine Sache will ich einfach nicht finden. Vielleicht könnt ihr mir sagen was es damit auf sich hat.

    In der Szene wo sich Anakin für Palpatines Lehren entscheidet verändert sich seine Stimme immer arg, eingeleitet durch ein tiefes einatmen.

    "To cheat death is a power only one has achieved, but if we work together, I know we can discover the secret."

    So in der Art sagt er es, habs jetzt nur aussem Video von Youtube.

    Woran liegts?
    Erfüllt von der dunklen Seite?
    Asthmaspray vergessen?

    Eure Theorien möchte ich hören :)

    post scriptum: sollte diese thread schon bestehen, steinigt mich! Ich habe dreimal gesucht, nichts gefunden.
     
  2. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Ja, den gibt´s schon. Irgendwo... :D
    Quintessenz war aber wohl, daß GL den Moment so für atmosphärischer hielt und inuniverse war es die dunkle Seite, die seine Stimme tiefer machte.
     
  3. General Kenobi

    General Kenobi Zivilist

    alles klar, danke. :D:D
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

  5. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Juhu! Ich konnte auch mal was als erster beantworten! Und dafür mußte ich nur 24 Std. lang ununterbrochen ins PSW Forum gucken... :D
     
  6. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Darth Sidious war schon Darth Sidious lange Zeit bevor er Palpatine war. Der dunkle Lord der Sith spricht jetzt mit seiner normalen Stimme und zeigt sich jetzt Anakin mit seinem echten Gesicht. Er ist ein alter Sith der die ganze Zeit gewartet hat sich endlich zeigen zu können. Möglicherweise sah Sidious mal früher aus wie Palpatine jetzt aber ist das lange her. Sidious vertraut Anakin als neuem Schüler und traut sich eben sich so zu zeigen wir er wirklich aussieht. Mace Windu dürfte das allerdings auch gesehen haben kurz vor seinem Tod – ohne wirklich zu verstehen was mit dem Gesicht von Palpatine passiert ist.
     
  7. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Macht keinen Sinn, klingt aber irgendwie lustig ;)

    Er wurde also als Sidious auf Naboo geboren, nicht als Palpatine? :D
     
  8. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    ACK. Der spätere Senator und Imperator Palpatine wurde hiernach auf Naboo geboren. Den Namen Darth Sidious nahm er stattdessen erst irgendwann später an, als er unter Darth Plagueis zum Sith ausgebildet wurde.
    Was indes - soweit AFAIK nicht bereits anderweitig vlt. verifiziert - fragwürdig sein könnte ist, ob Palpatine auch unter diesem Namen tatsächlich auf Naboo geboren wurde und auch, wann genau er den Namen "Darth Sidious" annahm. (Bislang aber deutet von der Logik und Stringenz eines pragmatischen Standpunktes aus betrachtet AFAIK nichts darauf hin, daran zu zweifeln, dass Palpatine erst später den Namen "Darth Sidious" annahm - also nachdem er "zu Palpatine geworden gewesen war"! ;))

    Etwas unklar ist hierbei nun auch, was Du mit "normaler Stimme" meinst. IMHO ist Palpatines Stimme (ungeachtet etwaiger Unterschiede zwischen Ian McDiarmid und den Synchros der OT und PT) eben seine Stimme. Die Stimme, die Palpatine als Sidious ggü. Anakin in RotS in der Szene verwendet, in der er diesen sozusagen offiziell zum Sith Darth Vader erhebt, ist auch IMO eine "Sith-Macht-Technik", um Anakin hierbei irgendwie intensiver zu manipulieren oder ihm ggü. gar zu insistieren.
    Was ein anderer Punkt ist: Palpatine ist IMHO auch schon zu Zeiten von TPM kein sonderlich "junger Mann" mehr. Interessant könnte die frage sein, wie alt Palpatine tatsächlich ist, da man gemeinhin dazu neigt, das Altersaussehen einer Person anhand unserer menschlichen Erfahrungsmaßstäbe einschätzen zu wollen. So mag Palpatine (was nun meine Einschätzung wäre, die von anderen variieren kann!) z. Zt. von TPM vlt. zwischen 40, 50 oder 60 Jahre alt gewesen sein.
    Doch ist er dort wirklich etwa so alt oder nicht vielleicht schon wesentlich älter? Und wenn ja, was würde das über seine mögliche Herkunft von Naboo o. a. Dingen aussagen, die wir glauben, von ihm zu wissen? Immerhin sollte man berücksichtigen, dass Palpatine offenbar zeitlich auch schon vor TPM ein "Blender" war und andere manipulierte bzw. mit seinem äußeren Erscheinungsbild, seiner Art sich darzustellen und über seinen wahren Ansichten und Meinungen andere täuschte. :braue:confused:
    Was Palpatines oder Sidious Aussehen anbetrifft, lassen sich hierbei schwerlich eindeutige Aussagen zu treffen. Palpatine sah somit für mich eben aus, wie er aussah - ob er nun als guter Mensch, Senator, Kanzler oder als Sith auftrat. Möglich ist, dass Palpatine bei seinem Auftreten als Senator und Kanzler etwas mit der Macht nachhalf, sein äußeres Erscheinungsbild freundlicher erscheinen zu lassen. Seine innere Hinwendung bzw. Einstellung als Sith dürfte sicherlich auch so schon ansonsten gewisse "Alterungserscheinungen" im Aussehen bewirkt haben - bzw. ein "verfalleneres Aussehen" hervorgerufen haben. Vergleichbar aber mit dem, was mit Palpatine in der Konfrontationsszene mit den Jedi-Meistern und Windu in RotS geschieht, ist das IMHO jedoch nicht. Dort wird sein Aussehen - so schätze ich, dass es dort gemeint ist - durch die von ihm gegen Windu eingesetzten Macht-Blitze zusätzlich nachhaltig beeinträchtigt und nach dem Kampf gegen Windu kann Palpatine sein Aussehen nur langsam und unvollständig mit Hilfe der Macht regenerieren.
    Und was Windu anbetrifft, hat dieser sehr eindeutig in der Szene, in der er Palpatines/Sidious' Macht-Blitze mit dem Lichtschwert abfängt gesehen, was mit Palpatine äußerlich geschah. Was Windu dabei daran verstanden hat, ist sicherlich fragwürdig - doch IMHO hat er mindestens in jedem Fall hier erkennen können, dass wenigstens die Macht-Blitze, die unkontrolliert auf Palpatine selbst dort einwirkten, mit verantwortlich für dessen äußere Veränderung waren bzw. gewesen sein könnten.
    Es ist allerdings relativ irrelevant, was Windu hier glaubte oder nicht, da Windu - soweit nicht anders bekannt - offiziell kurz darauf "verschwand" bzw. ums Leben kam. (Ob Windu irgendwie vlt. doch übetlebt haben könnte, war schon mutmaßlich Bestandteil anderer Thread-Topics und wäre hier wohl doch auch etwas sehr off-topisch! ;))
     
  9. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Über die Herkunft Palpatines kann man immer noch diskutieren, wenn dieses Buch endlich erschienen ist.
     
  10. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Mikä vahinko

    erms ... Tastaturfehler bei mir. Palpatine hat falsche Papiere und kommt genauso wenig von Naboo wie du und ich. Ich freue mich auch wenn das Buch über Darth Plagueis rauskommt und somit einiges erklärt, wenn die Geschichte rund um Plagueis und Sidious überhaupt erklärbar ist. Ich glaube gelesen zu haben, dass Plagueis kurz vor der Geburt von Anakin von Sidious im Schlaf ermordet wurde. Das macht für mich keinen Sinn, da Sidious damals schon einen Schüler namens Darth Maul hatte. Es gibt doch nur zwei Sith zur gleichen Zeit. Darth Plagueis dürfte also schon lange Zeit zuvor gelebt haben und gestorben ist. Darth (in)Sidious war also doch schon länger Sidious und der Senator von Naboo ein einfacher fake.

    Über dieses Thema könnte man sich bis in die Ewigkeit ausdiskutieren. :)
     
  11. Wow das wäre je ein Ding wenn Sidious tatsächlich nur den Decknamen Palpatine angenommen hätte und in Wahrheit sehr viel älter wäre?
     
  12. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    @Darth Gollum: *hey, super - THX für den Hinweis*!

    ACK - ich mich auch! Vor allem, da es Luceno schreibt! *Gibt mir ein gutes Feeling*! ;)

    *Häh -?? - mich grübelnd am Kopf kratzend* Ist das eindeutig, dass Maul bereits vor Anakins Geburt Sidious' Schüler war? :konfus:

    Nun ja, denkbar wäre es zumindest, dass der Übergang recht fließend war: Sidious bringt seinen eigenen Mentor Plagueis um die Ecke und nimmt kurz darauf - sich selbst in den Rang eines Sith-Lords UND -Meisters erhebend - Maul als Schüler an, da ja nach Plagueis' Tod nun ein Platz in der "Regel der Zwei" frei geworden ist. Da kann es sein, dass zwischen Plagueis Ableben und der Annahme als Schüler nur Wochen oder ein paar Monate lagen!

    Insgesamt aber soweit ansonsten ACK! Eigtl. würde es mir nämlich auch besser gefallen, wenn zwischen Anakins Geburt und Plagueis Tod bzw. dann irgendwann mal dazwischen die Annahme von Maul als Sidious' Schüler mehr Zeit vergangen wäre.
    Andererseits muss man natürlich auch aufpassen, damit sich andererseits keine zu großen zeitlichen Lücken ergeben, da es sonst IMHO schwierig wird, nachvollziehbar zu begründen, weshalb Sidious wenn dann so lange mit seinen Bemühungen gewartet hat, die Macht in der Galaxis an sich zu reißen! (Gut, Erklärungsmodelle gäbe es auch dafür: z. B. "Stories über Palpatines/Sidious' vorausgegangen Scheitern solcher Bemühungen, eine Vision, die er vlt. hatte o. Ä.)
     
  13. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Ja, das ist eindeutig.

    Maul wurde 54 VSY geboren und starb 32 VSY, er war also 22 Jahre alt, und wurde von Sidious bereits "at a very early age" ausgebildet.

    Da Anakin bereits 9 (gerade 10) war, als Maul mit 22 starb, ist es sicher, dass Sidious Maul bereits vor Anakins Geburt als Schüler hatte ;)


    Was Sidious angeht:

    http://www.starwars.com/explore/encyclopedia/characters/darthsidious/


    Die offizielle Datenbank sagt nur, dass Naboo seine Heimatwelt ist, und er seit dem Verrat der Jedi unter dem Namen Sidious lebt, nicht umgekehrt.
    Bin mal gespannt, ob Luceno alles über den Haufen wirft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2011
  14. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Also stimmt was nicht, dass Plagueis Darth Sidious' Meister kurz vor der Geburt von Anakin noch war. Plagueis ist also lange vor Darth Maul als Schüler von Sidious im Schlaf ermordet worden. Dies würde also unterstützen, dass Sidious viel älter ist, als Palpatine Senator von Naboo.
     
  15. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Wieso?

    Verstehe ich nicht.

    Er wurde doch als Palpatine geboren(!!!).
    Geboren.
    Das bedeutet, zuerst ist man nichts, dann ist man Palpatine. Etwas dazwischen gibt es nicht.
    Dann wurde er Sith.
    Dann wurde er Senator.
    Dann wurde er Kanzler.
    Dann wurde er Imperator.

    Welches Gesicht er dabei zeigte, spielt ja keine Rolle, aber das des Kanzlers Palpatine ist auf jeden Fall sein falsches ;)

    Das bedeutet aber nicht, dass er nicht trotzdem alt sein kann.

    Warum nochmal muss Sidious älter sein als Palpatine?


    Palpatine wurde 82 VSY auf Naboo geboren:

    http://starwars.wikia.com/wiki/Palpatine und ich glaube nicht, dass das im Buch über den Haufen geworfen wird.

    Hiernach trainiert er Maul auch erst nach Plagueis' Tod:


     
  16. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Da steht aber nicht explizit, daß er anfing Maul nach Plagueis´Tod zu trainieren, sondern nur, daß er ihn trainiert hat, um nach dem Tod seines Meisters der Regel der Zwei gerecht zu werden. Das schließt ja nicht aus, daß Palps schon heimlich viel eher mit Mauls Ausbildung begonnen hatte. Ähnlich wie Vader mit Starkiller.
     
  17. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Danke für die Erklärung Darth Gollum. Ich hatte mich teilweise nur an eigenen Vermutungen gehalten und dachte nicht unbedingt ans EU oder offizielle Angaben von starwars.wikia.com., oder starwars.com. Wenn es immer offizielle Erklärungen gäbe, könnten wir uns auch nicht mehr so schön über Star Wars unterherhalten. Mit hypothesen kann ich wirklich mehr anfangen als mit offiziellen Stoff der den einen oder den anderen Fan nicht gefallen wollen. Fakt ist, dass wir über Palpatine nur wenig wissen und wissen sollen. Ich werde mir das Buch geben, doch wenn das eine oder das andere mir nicht gefällt und es keinen Widerspruch zu den Filmen gibt, bezeichne ich das alles als mein eigenen Canon und der Roman wird mir gefallen.

    Das mit Canon ist immer ein Problem: manche wollen nur die Filme als wahres Canon akzeptieren, andere aber wollen auch das EU einbeziehen. Bei mir ist es so, dass das Eu sich bei mir in einer art Parallelwelt abspielt und ich einiges was nicht in den Filmen vorkommt einfach nur Hypothese ist. Die ganzen Daten über Chars aus den Filmen nehme ich nicht wirklich ernst. Mein eigener Canon gilt halt. Ich lese keine "offizielle" Beiträge über Chars aus Star Wars. Vieles fnde ich einfach dämlich und passt eben nicht zu den Chars. Ich könnte jetzt hier noch ewig weiterschreiben, doch das würde den Rahmen des Threads sprengen.
     
  18. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Ja, mir geht es da echt ähnlich.


    Mittlerweile bin ich ja soweit, dass ich nicht mehr alles aus dem EU ablehne. Aber da bin ich vollkommen egoistisch und erkenne nur das als kanon an, was mir auch wirklich gefällt.

    Vollkommen abgelehnt wird zum Beispiel das post-Endor-EU, da gefällt mir rein gar nichts von.
    Das sah vor 15 Jahren noch anders aus, aber mittlerweile sabbere ich nicht mehr jedem Roman hinterher, wo Star Wars drauf steht. Das gilt auch für die Zahn Trilogie. Ich fand schon immer, dass Thrawn ein arroganter Volidiot ist ;)

    Also was mir gefällt, akzeptiere ich, alles andere nicht.

    Wenn mir der Roman gefällt, ist es o.k., wenn nicht, dann auch. Ich gehe sowieso davon aus, dass wir mehr über Plagueis erfahren werden, als über Sidious. Dieses große Mysterium namens Palpatine will Lucas mit Sicherheit auch nicht allzu schnell enträtselt haben.
     
  19. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    :) Bitte, bitte erwähne hier keinen Starkiller. Ist IMHO der peinlichste EU-Char überhaupt in der SW-Saga. Das Spiel würde ich am liebsten entsorgen so bescheuert wie es ist (ich habe es leider gekauft). Übertrieben große Machtfähigkeiten, keine Handlung, Spielbarkeit gleich null. Nein, Starkiller gehört wirklich nicht in meinen Canon, auch wenn GL persönlich dafür verantwortlich steht. Natürlich schließt es nicht aus, dass Palpatine möglicherweise schon begonnen hat andere auszubilden, doch das wäre seinem Meister sicher aufgefallen. Sidious gehört zu den Sith nach Darth Bane (ja, Bane passt in meinen Canon) die sich an die Regel der zwei halten. Darth Plagueis natürlich auch. Es ist für MICH persönlich also klar, dass Plagueis sterben musste weil er die Möglichkeit des ewigen Lebens gefunden hatte und anfing Midichlorianer zu studieren um einen ultimativen Sith zu züchten. Das potenzielle Opfer wurde später halt Anakin Skywalker. Darth Sidious hat damit nichts zu tun. Er wusste nur zu was sein Meister fähig war und tötete ihn im Schlaf. Dann war es nur noch eine Frage der Zeit wenn es soweit ist und der ultimative Sith geboren wird. Sidious wartete und bekam .... Anakin!
     
  20. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Was hat das denn mit Canon zu tun? Dann wäre ja kein SW Spiel Canon, bei dem zu Gunsten des Gameplays Elemente ins Spiel eingeflossen sind, die mit Canon rein gar nix zu tun haben.
    Diese übertriebenen Machtfähigkeiten sind nur Eyecandy und Spieltriebausleberei. Mir macht es Laune, Sturmtruppen über den halben Globus zu werfen. :D
    Die Story ist nicht wirklich tiefgehend, aber soo schlecht nun auch wieder nicht.
    Ich finde es cool, daß man etwas aus der Zeit zwischen den Trilogien erlebt und diese etwas mehr miteinander verknüpft werden. Das fand ich schon bei BF 2 toll.
     

Diese Seite empfehlen