Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Gestaltung der HoloNetNews

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Wes Janson, 1. März 2015.

  1. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Jetzt ist es mal an mir, was loswerden zu wollen: die HoloNetNews und was da so drin landet.

    Einerseits finde ich es ja durchaus in Ordnung, dass dort jeder Dinge posten kann, auch solche, die nicht gleich die ganze Galaxis erschüttern und nur einer Story dienen oder der Entwicklung eines Charakters dienen. Aber ich finde es nicht gut, es als Medium für Witze und dumme Streiche zu benutzen.

    Soso, der Ruf des Jedi-Ordens in der Galaxis ist jetzt also ramponiert, oder wie? Und das weil Steven und Mace mit Eowyn und Yui mit Kestrel meinen, Schabernack treiben zu müssen? :facep: Lasst das bitte, und lasst die Dinge, die in den Chat gehören im Chat und das, was ins IP gehört ins IP, aber die HoloNetNews sind nicht die richtige Bühne für sowas.
     
  2. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    Hört, hört. Meine vollste Zustimmung zu WJ.
    Ihr habt wohl nicht kapiert, dass die Holonet-News dafür da sind, einen Überblick über die Vorgänge in der Spielwelt zu bieten. Das ist eine Spielhilfe, auch für Neulinge, die sich hier orientieren wollen. Mit pseudo-humorigem Schwachsinn wie den Gungan-Hirnen fördert ihr das nicht gerade.
     
  3. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Vielleicht sollte man dann überlegen, ob die Beschreibung " Holonet-News - die Inplay-Nachrichten des Rollenspiels" in der Linkliste so gut passt.. :facep:
    Schade eigentlich, sollten doch die Begriffe Sarkasmus, Ironie und Satire in einer so großen Galaxie wie der von Star Wars auch bekannt sein, oder?

    Ich weiß auch nicht, warum man alles Bierernst sehen muss. Ganz ehrlich, wenn ihr keinen Spaß versteht, oder nicht verstehen wollt, lest doch einfach nicht die Beiträge der Galaxy Sun (Der Name sollte übrigens belesenen Menschen durchaus bekannt sein, weshalb die SW-Version der Bild keiner weiteren Erklärung bedarf)

    BTW finde ich eine Satire-Medium, welches ja - ganz ehrlich - sich mehr als offensichtlich selbst nicht ganz ernst nimmt, nur Förderlich für den Realismus im RS :zuck:

    Übrigens finde ich es immer schön, wenn man ein Problem vorher privat anspricht, besonders OLs und Orgaleiter bestehen doch sonst auch immer darauf, das sich kein Wolfrudel bildet und alle sich auf wenige stürzen. ;)
     
  4. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    Nach der gleichen Logik würde die Bild Meldungen darüber bringen, dass man in Deutschland einen florierenden Inlandsmarkt für die Gehirne von Mitbürgern asiatischer Herkunft erwartet, die als Delikatesse und Aphrodisiakum gelten. Supi.

    Sich über Rudelbildung zu beklagen, ist bei ganzen zwei "Raubtieren" ziemlich überzogen, findest du nicht?
     
  5. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Nun, wenn du Asiaten und Europäer als unterschiedliche Rassen definierst. ;) :p

    Nee mal im Ernst, der Vergleich hinkt doch tatsächlich ein wenig, denn meinem Verständnis nach, gibt es durchaus Wesen im SW-Universum, die Gungans eben als niederere Lebensformen werten. :zuck:
    Dann nimm lieber den Vergleich, das die Bild darüber berichtet, das Bonobo Hirne gegen Kokainabhängigkeit bei Menschen helfen soll.

    Nichtsdestotrotz, gibt es auch bei der Bild Schlagzeilen, die journalistisch keinen Wert haben und schlichtweg Schwachsinnig sind.
     
  6. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    Mal kurz zu meinem Teil: Das war mit Yui abgesprochen und wer die letzten 3 Inplay Posts von mir und Yui verfolgt hat, wird verstehen warum es zu diesen Holonetnews kam. Ich fand die Idee mal was anderes. In unseren Nachrichten in Rl kommen ja auch mal Skandale und was weiß ich. Es ist Teil meiner Story und wird auch noch richtig gestellt werden. Es wird also noch eine Richtigstellung in den Holonetnews geben. Das war von Anfang an geplant. Ich muss da Yui mal in Schutz nehmen, mit dem ich das geplant habe. Ich fand seine Idee gut und hatte dem zugestimmt.
     
  7. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Und natürlich wird es auch von der GalaxySun eine Entschuldigung an die Leser geben, das sich die Informationen als Falsch herausgestellt haben. :klugs
    Soll auch schon vorgekommen sein das Zeitungen einige Dinge berichtigen müssen, da sind wir wieder beim Realismus, den man sich doch immer wünscht. :)
     
  8. Zoey Liviana

    Zoey Liviana Archäologin und Schülerin von Lord Saphenus

    Also, ich finde, dass das, was die Presse im RL so bringt, ja auch nicht immer so der Wahrheit zu 100 Prozent entspricht. Gerade was Klatsch und Tratsch betrifft! Und ich finde es lustig, wie Yui gerade gegen seine vermeintlichen Feinde vorgeht. Dies hat uns nun schon mehrfach schöne spannende Plots mit Yui beschert. Yui denkt immer so anders! Eben ganz ein Droidenmädchen!^^Mir gefällt es.
     
  9. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    Die Gungans sind Bürger der Neuen Republik. Bis vor kurzem war eine Gungan Senatorin von Naboo. Also hinkt der Vergleich keineswegs. Es ist im Prinzip genau das gleiche, und mit diesem Maßstab muss man es messen, mit keinem anderen. Euer Blatt hat geschrieben, dass die Republikaner ihre Mitbürger schlachten und fressen. Ich hatte ernsthaft angenommen, dass es nur ein blöder Scherz war. Dass das nicht der Fall ist, finde ich nicht besser, im Gegenteil.

    Aber das hier ist ja bekanntermaßen ein Feedback-Thread, kein Grundsatzdiskussionen-Thread, also habe ich nicht vor, das auszudiskutieren. Mach was aus dem Feedback oder lass es bleiben. Jetzt weißt du jedenfalls, dass es Leute gibt, die daran Anstoß nehmen und sich einen anderen Umgang mit den Holonet-News wünschen. Ob dich das interessiert, kann ich nicht beurteilen.
     
  10. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Das Erklären von Ironie/Satire macht den Sinn dahinter kaputt, aber wenn du es lieber hast, schreibe ich es extra für dich von mir hier nochmal hin: Sieh es als Artikel in Form eines Postillon-Artikels. ;) Reicht das als Erklärung, wie viel Wahrheitsgehalt in dieser Nachricht steckt? :)

    Wie gesagt, der PN weg war immer offen. ;) Feedback ist angekommen und umgesetzt, indem du (und Wes) aufgeklärt wurdet, das es sich bei der GalaxySun nicht nur um ein bitter ernstes Nachrichtenblatt handelt, sondern auch Artikel enthält, die von Satire, Ironie, Sarkasmus und Schwachsinn nur so tropfen. Für mein Verständnis ist die Boulevardpresse nicht unbedingt der journalistische Olymp und in der Beschreibung der GalaxySun findet sich der genaue Wortlaut, zu wem sich dieses Medium zählt und wie es unter anderem agiert. :whistling:
     
  11. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich muss sagen, dass ich auch nicht so toll finde, wenn in den Holonet-News Sachen zu finden sind, die "nur" das RS-Äquivalent der realen Boulevardpresse sein sollen. Für mich waren die Holonet-News eigentlich auch immer der Thread, wo nur die wirklich wichtigen Sachen stehen, welche alle lesen sollten, damit sie wissen was Sache ist, also galaxisweit wichtige Neuigkeiten/Änderungen/Entwicklungen etc. mit einiger Tragweite. Aber es landet halt immer mehr Zeugs drin, welche ich nur noch überblättere und schon dazu geführt hat, dass ich andere, wichtige Sachen übersehen habe. :-(

    Wäre es nicht besser für solche humorigen Meldungen einen eigenen Thread zu erstellen, den lesen kann wer mag, aber den solche RSler, welche sich dafür nicht interessieren auch getrost links liegen lassen können? Ich fände es jedenfalls besser. So wäre es beispielsweise auch wesentlich einfacher zu erkennen wie die entsprechenden Artikel/Posts zu werten bzw. einzuordnen sind.
     
  12. Jhassa

    Jhassa Podiumsbesucher

    Oooooohja^^ Das unterschreibe ich mal so:roll: Wo bei ich allerdings bei nur die kleinen Vendettchen mitbekommen habe.

    Sehe das mit dem Holonet so wie Sarid, lese dort aus den genannten Gründen auch schon kaum noch mit.
     
  13. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ich finde Sarids Vorschlag eigentlich auch ganz gut. Die HNN haben sich in den letzten Jahren anders entwickelt, als so mancher "Oldie" es gewohnt ist, und das wäre doch ein guter Kompromiss.
    Aber falls man darüber diskutieren möchte und nicht einfach gleich in die Tat umsetzt, sollten wir das vielleicht in einen anderen Thread verschieben.
     
  14. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    Ich halte das für eine gute Lösung. Dann kommen sich ernsthafte Information und Klamauk nicht mehr in die Quere.
     
  15. EVE Yui

    EVE Yui das "liebe" Droidenmädchen

    Find ich auch eine gute Idee
    nur muss es Regeln geben was was ist, ansonsten kommt es wieder zu konflikten was hehört wohin was ist klamauk und was nicht.
     
  16. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Den schließe ich mich an - sagen wir auf der einen Seite die HNN mit den wichtigen, galaxisweit bedeutsamen Themen und auf der anderen Seite "Der galaktische Boulevard", wo jeder im Rahmen der Regeln schreiben kann was er möchte.
     
  17. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Ich habe die Beiträge mal aus dem Feedback-Thread herausgenommen, die sich hauptsächlich mit unserem HoloNet beschäftigen. Sollte jemand seinen Beitrag trotzdem gern dort sehen wollen, dann kann ich ihn auch gerne kopieren und so in den anderen wieder einfügen. Das kostet mich nicht viel Mühe, man müsste mich aber im besten Fall einfach mal anschreiben. ;)

    Grundsätzlich habe ich kein Problem damit, dass auch andere ihre Geschichten/Ideen ins HoloNet setzen. Es gibt viele unterschiedliche Geschmäcker und als Spieler habe ich damals ja auch schon Texte geschrieben, die mit meinen Plots/Wirken zu tun hatten (und haben). Diese Sache würde ich nun nur ungern anderen Spielern verwehren wollen. Auf der anderen Seite kann ich aber verstehen, dass man das HoloNet auch gerne als zusätzliche Informationsquelle (für sich, seine Charaktere und Neulinge) benutzen möchte - und da ist der Thread (leider) aktueller als der Status-Thread. Fraglich ist für mich aber, ob wir an dieser Stelle wirklich zwei (oder mehrere) Threads wirklich gebrauchen können. Denn dem Grunde nach könnte man auch einfach argumentieren, dass die Organisationsleiter (bzw. allgemein die Spielleitung) den Status-Thread einfach aktueller halten müsste.

    Deshalb wäre mein Vorschlag folgender: Für die offiziellen/ernstgemeinten Texte ist die OL zuständig (entweder mit dem Orga-Account oder einem neuen; früher gab's beispielsweise die Imperial Holovision oder Black Sun TV). Alle anderen können er trotzdem weiterhin in den Thread schreiben, nur deren Beiträge haben halt eher die "private" Gewichtung und sind nicht das Maß der Dinge. So könnte man bei einem Thread bleiben, schafft aber vielleicht etwas mehr Klarheit. Voraussetzung wäre meiner Meinung nach aber trotzdem, dass die Spieler - die gerne ihre Geschichten im ernsten Bereich erwähnt haben möchten - ihre Texte an die OL schicken. Denn eine deutliche Mehrbelastung für die OL sollte es am Ende auch nicht sein.

    Grüße,

    Aiden
     
  18. Arlen

    Arlen Echsischer Schuppgelderpresser Premium

    Ich persönlich finde Aidens Vorschlag gut, da ich denke dass gleich zwei Holonet-Threads ein wenig 'oversized' wären. Es wird ja nicht unbedingt jeden Tag etwas geschrieben, da halte ich es für sinnlos es noch einmal aufzuteilen. Man bräuchte nur eine Kennzeichnung der wirklich wichtigen Posts und die wäre durch OL-Accounts zufriedenstellend vorhanden.
     
  19. Ian Dice

    Ian Dice against all odds Premium

    Ich persönlich fände zwei Threads besser als einen. Denn wer ernste Nachrichten will, muss so gar nicht scrollen. Zumal man sich im RL wohl auch, bei Klatsch usw. eher die BILD holt, anstatt die (setzen wir hier jedes beliebige "namhafte" Blatt ein) Frankfurter Rundschau ;)

    Schade aber finde ich hier, dass es so schwer scheint, wertschätzend zu schreiben. Wenn mich etwas nervt, kann ich das doch auch sachlich rüberbringen. Das soll kein Angriff sein!
     
  20. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Aha! Das war also der Plan der OL Diktatur, uns freie, kleine Nachrichtenblätter gänzlich zu Zensieren. Pressefreiheit! :shia::p
    :D

    Nee im Ernst ich hatte gestern Nacht im Bett die Idee so einen Thread zu eröffnen, mit eben dieser Idee, finde es so also eine gute Lösung. :thup:
    Zwei Threads sind imo wieder zu viel, da gehen "wichtige" Themen vielleicht erst recht unter und so aufgespalten Stelle ich mir das Holonet nun auch irgendwie nicht vor.

    Da hast du recht. Ich habe leider auch nicht dir Regeln des Feedback beachtet und habe mich gerechtfertigt.. . Nun könnte man natürlich diskutieren ob Anschuldigungen in Du/Ihr Form Feedback ist, aber dafür ist der Thread dann wieder falsch :D
     

Diese Seite empfehlen