Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Eure Lieblings Ära!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Hutzelman, 11. November 2009.

?

Eure Lieblings Era!

  1. Die Vorgeschichte - 60000 bis 3000 v. Chr.

    3 Stimme(n)
    12,0%
  2. Die Frühgeschichte - 3000 bis 800 v. Chr.

    2 Stimme(n)
    8,0%
  3. Das Altertum/Antike - 800 v. Chr. bis 500 n. Chr.

    8 Stimme(n)
    32,0%
  4. Das Mittelalter - 500 bis 1500 n. Chr.

    3 Stimme(n)
    12,0%
  5. Die Neuzeit - 1500 n. Chr. bis Heute

    9 Stimme(n)
    36,0%
  1. Hutzelman

    Hutzelman Gast

    Ich starte hier mal eine Umfrage:

    Was ist eure Lieblings Era?

    meine ist das Mittelalter. Es war eine interessante Zeit, fast alles hat sich hier geändert. Zudem waren in der Zeit die super coolen Ritter. Allgemein gefällt mir die Zeit.....

    Und nun ihr!
     
  2. Chuck

    Chuck Chuck, get some today

    Das Mittelalter, ist zwar am unterentwickelsten, aber trotzdem cool.
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wie kommst du auf den Trichter? Im Mittelalter sind zwar viele Erfindungen aus der Antike verloren gegangen aber das Mittelalter war weiter entwickelt das die Antike. Im Mittelalter wurden viele Erfindungen gemacht die unser Leben bis heute beeinflussen. Der Buchdruck z.b. beinflusst unser Leben auch heute noch. Wir bilden uns immer ein das das Mittelalter als solches primitiv war und das ist es, verglichen mit unserer modernen Technik und Lebensauffassung auch, aber wirklich primitiv war Mittelalter auf keinen Fall.

    cu, Spaceball
     
  4. Chuck

    Chuck Chuck, get some today

    Ich sag ja nicht, dass nichts neues erfunden wurde.
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Also am interessantesten finde ich die Frühgeschichte, alles im Zeitraum BC. Einfach weil man sehr wenig aus dieser Zeit weiß und auch einige mysteriöse Monumente aus dieser Zeit stammen (Pyramiden, Sphinx, Stonehenge) und es einige sehr mächtige Hochkulturen in Ägypten und Mesopotamien gab.
    Im AD-Zeitraum interessiert mich die Frühgeschichte Chinas sowie Lateinamerikas am meisten.
    Das Mittelalter war sicher auch eine interessante Epoche, allerdings wurde sie uns im Schulunterricht extrem langweilig präsentiert.
     
  6. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich vermute er geht auf eben diese verlorengegangen Errungenschaften ein, aber wie du richtig gesagt hast, hatte das Mittelalter auch gewisse Errungenschaften. In einer Hinsicht aber war das MA sicher ein wenig unterentwickelt und zwar, als die Kirche verbot naturwissenschaftliche Forschungen anzustellen. So hat man mir das auf jedenfall mal in der Schule beigebracht.

    Meine Lieblingsaera ist eigentlich die Neuzeit. Wieso? Weil es eben seit der Aufklärung wieder erlaubt war zu Forschen. Das meiste, das wir heute (noch) wissen stammt aus dieser Zeit und wird immer innhaltlich immer wieder erweitert. In der Neuzeit wurden auch viele Staaten geformt, die es heute noch gibt.
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Jede Zeit hat ihr Geschicht und jede Ära ihre besonderen Punkte.
    Daher kann ich die Frage für mich nicht beantworten.
     
  8. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Ich bin da derselben Meinung wie Jedihammer. Jede Ära hat etwas Interessantes, also kann ich mich für keine bestimmte Ära entscheiden.
     
  9. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Genauso sehe ich das auch. Allerdings bevorzuge ich doch eher Themen aus dem Mittelalter und der Neuzeit.
     
  10. SomebodY

    SomebodY Gesperrt

    Also, wenn es so etwas wie eine Zeitmaschine geben würde, würde ich als erstes in die Antike reisen. Diese Epoche hat mich als Kind schon fasziniert.
     
  11. Mace Windu

    Mace Windu Don't Shoot Me I'm Only a Jedi Master Premium

    Recht hat er. Obwohl ich am die Antike "bevorzuge", vorallem so um das Jahr 0.
     
  12. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"

    Also ich find die frühe Neuzeit ganz interessant. Da wurden einfach Grundsteine gelegt für Sachen, von denen wir heute immer noch profitieren. Erwähnenswert wäre da zB die "Wiener Klassik" ohne die es Musik, wie wir se heute kennen gar nicht geben würde. Aber generell sehe ich das so wie meine Vorposter. Jede Zeit hatte seine Helden und seine dunklen Seiten. Pauschal lässt sich das eigentlich nicht beantworten. ;)





    (Ich liebe Widersprüche innerhalb eines Beitrags :D )
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Warum gerade das Jahr 0 ?
    Geht es hier um die Geburt Christie ?
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zur Zeit interessiert mich vor allem das Pleistozän und die Untersuchungen hinsichtlich des Homo neanderthalensis und seinem Zusammenspiel mit dem Cro-Magnon... find ich irre spannend :kaw:
     
  15. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    ich muss sagen, dass mich aus der jüngeren Menschheitsgeschichte (also alle genannten Umfragepunkte) kein besonderes Gebiet mehr interessiert als ein anderes, schlicht und ergreifend, weil jede Epoche interessant ist. Eventuell ist die Neuzeit sogar noch am uninteressantesten, da diese Zeit noch am greifbarsten ist.
    Interessanter finde ich ohnehin die Zeit VOR dem Menschen und wie die Evolution schließlich verlaufen ist ^^.
    Alles sehr spannende Themen
     
  16. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Für mich sind Antike und Mittelalter am Interessantesten. Die Antike ist interessant wegen den Griechen und Römern. Das Mittelalter ist an sich recht spannend weil man sehr viel über die Lebensweise der Menschen im Mittelalter weiss.

    Dann interessiert mich noch speziell die zeit zwischen 1945 und 1979 wegen dem Korea und Vietnamkrieg.

    cu, Spaceball
     
  17. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Tippe auf Gegenwart, doch würde ich gerne wissen warum die Neanderthaler ausgetorben sind. Durch Krieg gegen die Homo Sapiens Sapiens die aus Afrika kamen oder einfach durch Assimilation/Aufnahme?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2009
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Es scheint wohl bewiesen zu sein das Homo Sapiens Sapiens und Neanderthaler zusammengelebt haben und wohl auch Beziehungen hatten. Ich persönlich würde mal darauf tippen das sich beide Gruppen einfach vermischt haben. Aboriginals in Australien sehen ja von den Merkmalen im Gesicht schon sehr stark nach Neanderthaler aus sind aber wohl Homo Sapiens Sapiens.

    cu, Spaceball
     
  19. Beskar Kar'ta

    Beskar Kar'ta Ein Gedanke der zum Traum wurde!

    Ich habe für 800 v. Chr. bis 500 n. Chr. gestimmt weil zur der Zeit gab oder wird es das Römische Reich geben für die ich große Bewunderung in Punkto Militärwesen häge.

    Aber die Neuzeit war auch nicht schlecht den da gab es die Wehrmacht mein Platz zwei in meiner Liste der besten Militärs der Zeitgeschichte.
     
  20. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    "Lieblings-Ära" - was ist das für ein Ausdruck? :D Ich kann mir niemals vorstellen, im Mittelalter oder in der Antike gelebt zu haben, noch habe ich einen aus Erfahrungen gebildeten Vergleich welche Ära "besser" ist. ^^

    Wenn überhaupt kann man fragen, welche Ära für jemanden am Interessantesten ist. Da würde bei mir ganz knapp das Mittelalter die Oberhand haben, dicht gefolgt vom römischen Reich.
     

Diese Seite empfehlen