Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

In Urlaub fliegen-mit welcher Airline?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Crosis, 15. Juli 2005.

  1. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Also ich eröffne jetzt mal diesen thread,da mich folgendes intteressiert.
    Meine Familie und ich fliegen diesen Sommer in die Türkei,eigentlich wollten wir mit Condor fliegen,haben jetzt aber eine Nachricht erhalten,dass die Maschine ausgebucht sei und wir nun mit MNG Airlines fliegen müssten (diese Änderung ist ja nichtmal verboten,da sich die Fluggesellschaften das Recht nehmen die Flüge zu ändern!).
    Nun meine Fragen:

    Seit ihr schonmal in Urlaub geflogen?

    Wenn ja,mit welcher Airline?

    Welche positiven-negativen Erfahrungen habt ihr mit der Airline gemacht?

    Musstet ihr auch schonmal die Maschine (Fluggesellschaft) vor Ab-Rückflug wechseln?

    Danke schonmal für Antworten. PS:Nein,ich fliege nicht das erste mal!Allerdings bin ich sonst nur mit Condor,LTU und Hapag Lloyd geflogen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2005
  2. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Wir fliegen eigentlich immer mit Air Berlin. Da gabs eigentlich auch nie irgendwelche Probelem mit Umbuchungen oder so. Allerdings haben sie einmal unsere Koffer bei ner Zwischenlandung ausgeladen... :D
     
  3. Agen Kolar

    Agen Kolar Senatswache

    Wir sind letztes Jahr mit British Airways in die USA geflogen. Das Personal war sehr nett, aber das Essen...naja, was man halt von den Briten erwartet...Aber sonst gabs keine Probleme.
     
  4. Darth Feder

    Darth Feder Botschaftsadjutant

    Wir sind schon mehrmals mit Ryanair geflogen und haben bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Sehr günstige Preise, immer pünklich, aber leider fliegt Ryanair nur "Kurz"-Strecken. Also Türkei ist schon zu weit...
    Ansonsten: 1x mit Lufthansa nach Zypern. War auch eine angenehme Reise, nur eben viel teurer als mit Ryan. War halt auch schon eine "Mittel"-Strecke.
    Also bis jetzt noch mit keiner Fluggesellschaft negative Erfahrungen gemacht ;)
     
  5. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Nein, ich bin leider noch nie geflogen....

    ... aber ich muß für meine gesammte Familie immer die Flüge im Internet buchen. Meisten Ryanair
    Die Flughäfen sind etwas außerhalb der großen Städte, aber das Preis-Leistungsverhältniss ist super
     
  6. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Schonmal in Urlaub geflogen... öff...

    also... '92 - Caria Cou: sind wir glaub ich mit Lufthansa geflogen, kann ich aber nicht bezeugen da ich damals zarte 5 Jahre alt war
    '94 - Costa Rica: müsste American Airlines gewesen sein, kann ich aber auch nicht bezeugen
    '95 - Südafrika: Lufthansa
    '96 - Mallorca: LTU ^^
    '97 - Gambia: Lufthansa
    '98 - USA: American Airlines
    '99 - Gambia: Lufthansa
    '04 - Dresden: Lufthansa/Germanwings
    '05 - Barcelona: Germanwings

    *grübel* Vergessen haben dürfte ich nix... Niederlande sind wir mit dem Auto gefahren, Krotien auch und nach Ungarn auch... okay bin fertig.

    Jaaaa... ich bin schon einige Male geflogen und tue es immer wieder gerne *g*. Und außer das wir auf dem Rückweg von Mallorca 6 Stunden verspätung hatten... (Jeah, ich war damals 9 Jahre und mein kleiner Cousin 5 Monate alt und es war echt genial am Flughafen) und wir auf dem hinweg nach Caria Cou in Grenada auf dem Flughafen beinahe eingegangen wäre (Super Hitze und Getränkeautomat kaputt) hab ich bis jetzt noch nichts negatives bemerkt (Außer vielleicht das die Filmauswahl auf dem Weg nach Amerika ziemlich dumm war...) *g*
     
  7. deathlike silence

    deathlike silence Senatsbesucher

    letztes jahr mir ryan air nach schottland
    sonst immer mitm auto.
     
  8. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Aber hier ist noch keiner mit MNG Airlines geflogen?
    Denn entweder höre ich total negatives,oder total positives,über diese Airline (vorallem im Netz!).
     
  9. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Ja[​IMG]
    Lufthansa, BA, Alitalie, Olympic, noch was?
    Schreiende Kleinkinder[​IMG], Verspätung wegen Technik, bescheuerte Piloten, die zu faul sind hefitge Turbulenzen zu vermeiden, manuelle Landungen[​IMG]
    Aber eigentlich nichts besonders schlimmes.
    Maschine ja, Fluggesellschaft nicht dass ich wüsste.


    Aktion: Kein über 9 Stunden Flug ohne mindestenz Buisness Class[​IMG]
     
  10. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Hier scheint sich ja ein ganzer Haufen Vorurteile zu sameln, besonders bei Mortaki. Ich mache im Moment selbst meine Ausbildung zum Verkehrspiloten(im Dezember bin ich fertig) und weiß daher das das, was du da erzählst bezüglich zu Faul zum Turbulenzen umfliegen und manuell landen, ist grober Unfug. Manuell landen tut eigentlich jeder gute Pilot alleine schon um in Übung zu bleiben. Autoland wird nur bei extrem schlechtem Wetter benutzt. Turbulenzen umfliegen ist so eine Sache. Die Gebiete in denen Turbulenzen auftauchen sind oft sehr groß und daher ist eine umfliegen auf wirtschaftlicher Basis selten möglich und wenn es das wäre dann sagt oft die Flugsicherung:" Sorry no capacitiy for additional traffic". Ansonsten würde es die Piloten nur ein müdes Lächeln kosten die CAT(Clear Air Turbulence) zu umfliegen denn wir sind ja im Zeitalter der Computer angekommen.

    So und nun zu den Airlines:

    Die ganzen deutschen Airlines sowie renomierte ausländische kann man guten Gewissens fliegen was die Sicherheit angeht(das schließt auch die Billigflieger ein, denn deren Preise haben nichts mit schlecht geschultem Personal oder vernachlässigter Wartung zu tun sondern damit das einfach viel härter kalkuliert wird, denn für Schludereien lässt das Gesetz keinen Spielraum, auch wenn Menschen Fehler machen, hat keine Airline aufgrund der oben genannten Gründe Einspaarmöglichkeiten). So, wie es jetzt natürlich in den Fliegern selbst aussieht, da kann ich nicht viel zu sagen, denn das hängt ganz davon ab mit wem man fliegt, wohin und auch um welche Uhr- und Jahreszeit man fliegt. Urlaubsflieger sind generell sehr eng bestuhlt, es sind lauter schreiende Babys, Säufer und Leute mit Flugangst an Bord. Wenn man dagenen Linie nach New York außerhalb der Urlaubszeiten fliegt dann sind die Flieger nicht so voll, es sind angenehmere Fluggäste dabei und vor allem nicht die blöden Alkis die sich schon vor dem Start so voll laufen lassen das ich denen als Kapitän wohl den Transport verweigern würde(so in 10 Jahren oder so). Aber LTU, LH, Air Berlin und die ganzen anderen kann man alle ganz gut fliegen. Zu diversen Ausländern ala Onur Air usw. muß ich wohl nicht viel sagen.

    So und jetzt viel Spaß beim Fliegen(zumindest mir macht es Spaß)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2005
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    In den Urlaub bin ich schon oft geflogen,wenn auch immer ungern.
    Die letzten drei Jahre und die nächsten fünf stehen Autourlaube an.

    Fliegen will ich wenn möglich nur noch so selten wie möglich und dann auch nur mit einer westeuropäischen Airline und auch da nicht mit einem Billigflieger.
     
  12. Sir Killalot

    Sir Killalot Offizier der Senatswache

    Also Sabermaster kann ich mich nur anschließen.


    Auf jeden fall. Ryanair z.b. ist weltweit die 7 sicherste Airline.

    Und Aeroflot, eine nicht westleuropähische Airline wie Jedihammer es ausgedrückt hat , immerhin auf Platz 38.

    Nur so nebenbei, Quantas ist die weltweit sicherste Airline. Und MNG ist nicht unter den 50 besten, so nebenbei.

    Quelle: Aero International 03/05.
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Mit 22 Jahren Verkehrspilot ?
     
  14. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Derweilen bin ich mit folgenden Airlines in den Urlaub geflogen.

    Austrian Airlines (Wien - New York - Wien) sehr gute Betreuung und vorzügliches Essen.

    KLM (Royal Dutch Airlines) (Wien - Amsterdam - Mineapolis) wie bei der AUA auch toller Service, wenn auch die Küche nicht mein Fall war.

    Northwest Airlines (Minneapolis - Calgary - Minneapolis, Minneapolis - Boston, Boston - Amsterdam) Auf den Kontinetalflügen war der Service mittelmaß. Der Überseeflug war jedoch wirklich gut.

    KLM (Wien - Amsterdam - Montreal - Amsterdam - Wien) wie schon vorher gesagt ein toller Service.

    Al Italia (Wien - Rom - Wien) zwar nur ein kurzer Flug, aber der Service war wirklich großartig.

    Iberia (Wien - Madrid - Rio De Janeiro und retour) die haben mich schwer enttäuscht. Für mich die schlechteste Fluglinie, mit der ich geflogen bin.

    British Airways (Wien - London - Wien) gilt das gleiche wie für die KLM.
     
  15. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Wir sind bisher stets (häufig konnten wir es uns ja nicht leisten) mit der Lufthansa geflogen, schließlich steht mein Vater bei denen in Lohn und Brot. Nur für die Exkursion meines Englisch-LKs nach London musste ich einen Ryanair-Flieger besteigen, wobei ich hierbei attestieren muss, dass die Billigflieger tatsächlich besser sind als ihr Ruf (auch wenn teilweise recht aufdringliche Anbieten kostenpflichtiger Erfrischungen/Snacks an Bord störend war).
    Ich vermeide sie jedoch aus anderen (naheliegenden) Gründen. (Außerdem mussten wir vom Flughafen Lübeck starten...:D)
     
  16. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich bin schon oft geflogen und habe dabei die unterschiedlichsten Airlines benutzt - von Lufthansa, über Alaska-Airlines bis hin zu Tunesia Airlines (das sind die ohne Sitze :D ;) ). So richtig negative Erfahrungen, für die die Fluggesellschaften was konnten, habe ich nicht gemacht. Servicetechnisch waren je nach Route und Land keine Klagen möglich. In den USA bin ich sogar mal 1. Klasse geflogen und wenn ich behaupten würde, das Bordpersonal war aufmerksam und höflich, wäre das deutlich untertrieben. Das war schon fast schleimerei.... :D Allerdings gibt es vom Komfort her große Unterschiede. Amerikanische Fluglinien sind bei längeren Reisen unbequemer da man nicht so viel Beinfreiheit bzw. Platz hat - erinnert dann eher an eine Konservenbüchse.

    Allerdings nehme ich solche Makel gerne in Kauf, wenn der Flug dafür etwas oder gar deutlich preiswerter ist - und da gibt es durchaus große Unterschiede.

    Beruflich bin ich - bisher einmal - letztes Jahr nach Göteborg gejettet und hatte aufgrund der hohen Ausnutzung des Fliegers :rolleyes: eine Stewardess ganz für mich allein... :D

    Eigentlich fliege ich ziemlich gerne, allerdings kann ich je nach Tagesform den Druckausgleich nicht sogut abhaben. Landen ist dabei das kleinere Übel.

    Mal schauen, wie oft und wann ich geflogen bin:
    • Irgendwann Ende der 80er Düsseldorf - Stuttgart und zurück
    • Irgendwann Ende der 80er Düsseldorf - Djerba/Tunesien und zurück
    • In Tunesien einen kurzen Trip von Tunis nach Djerba
    • 1992 in die USA
      • Düsseldorf - San Diego
      • San Diego - St. Louise
      • St. Louise - San Diego
      • San Diego - Düsseldorf
    • 1996 in die USA
      • Düsseldorf - Chicago - San Diego
      • San Diego - St. Louise
      • St. Louise - San Diego
      • San Diego - Chicago - Düsseldorf
    • 2000 in die USA
      • Düsseldorf - New York
      • St. Louise - Columbus
      • Columbis - St. Louise
      • San Diego - Las Vegas
      • Las Vegas - San Diego
      • San Diego - New York - Düsseldorf
    • 2004 Düsseldorf - Göteborg und zurück
    • ca. 15 Flüge während der Bundeswehr-Zeit mit einem Helikoper CH-53 (hab' aber nicht am Steuer gesessen.... :D ). Wir Ausbilder - die das schon kannten, haben immer gewettet, wer von den Soldaten sich als erster den Helm vom Kopf reißen wird, um zu kotzen. In der Regel habe ich die Wette gewonnen. Selten habe ich soviele grüne Gesichter auf einen Haufen gesehen - warum mußte der Pilot auch immer die Heizung voll aufdrehen und enge Kurven fliegen.... :D

    Was für Fluggesellschaften:
    • Lufthansa
    • Condor
    • TWA
    • Southwest
    • Tunesia Airlines
    • Alaska Airlines
    • Northwest Airlines
    • Continental
    • Y-Tours ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2005
  17. uah, fliegen... :rolleyes:

    Ich mach kein Geheimnis daraus, daß ich nicht gerne fliege. Nicht weil ich Angst vor dem Fliegen habe, sondern weil mir dabei schlecht wird. Ein paar mal "mußte" ich jedoch fliegen, aus beruflichen wie aus privaten Gründen.

    Das waren bei mir folgende Flüge :

    1999 : Köln -> Friedrichshafen ( müßte Lufthansa gewesen sein )

    2003 : Mönchengladbach -> Bergamo / Italien ( Air Berlin )

    2004 : Düsseldorf -> Maó / Menorca ( Germanwings )

    2004 / 2005 : Köln -> Zürich ( Germanwings )



    Naja, mittlerweile geht es. Der Start und die Landung sind aber immer noch schlimm...
    Germanwings kann ich uneingeschränkt empfehlen, zum einen weil ich selbst schon mal damit geflogen bin und zum anderen weil die sehr günstig sind, wenn man rechtzeitig bucht. Der o.a. Flug nach Zürich hat mich z.B. "nur" 30 Euro gekostet. :D

    Mal sehen, vielleicht fliege ich irgendwann mal wieder irgendwohin. In den Süden zieht es mich nicht so ( zu heiß ! ), aber ich würde mal gerne für ein paar Tage nach Irland. Australien interessiert mich auch, aber das ist wohl eine Höllentour, das lasse ich vorerst mal lieber.
     
  18. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    @ Jedihammer:

    Ja, mit 22 Jahren Verkehrspilot, wenn du dazu mehr wissen möchtest, dann laß uns das doch bitte per PN oder in einem extra Forum diskutieren.
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Warum per PN ?

    Angst daß da was rauskommt,was nicht stimmen kann ?
     
  20. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    @Sabermaster Okay, plausibel.
    Ist eine Turbulenz, die Getränke durch den Raum wirft nicht der Kern eines Jetstreams?
    Das hab ich einmal mit Alitalia erlebt, wenn das der Kern war, hätte man es doch vermeiden können und wenigstens in die CAT zu fliegen um den Kern zu vermeiden, oder? Eine leichte Kursänderung?
    Bzw. würde das unter No capacity for additional traffic, oder eher die Größe des streams fallen, oder?


    Inspektor Jedihammer unterwegs?[​IMG]
     

Diese Seite empfehlen