Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

jedi knight 4

Dieses Thema im Forum "Spiele (Legends, bis 2014)" wurde erstellt von Anakin\Vader, 2. November 2003.

  1. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Wie sollte Jedi Knight4 aussehen?

    Wie sollte Jedi Knight4 aussehen?
    JK3 war der Hit des Jahres. Doch eins fehlte. Sollte JK4 kommen, dann bitte, aber am Anfang sollte man sich entscheiden ob man gegen oder mit den Jedi kämpft. Man will auch mal ein Sith sein.
    :ani
     
  2. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Re: Wie sollte Jedi Knight4 aussehen?


    Ich bin ja der Meinung das JK3 erstmal kommt (oder Jedi Academy 2). ;)

    Ich denke man wird wieder Jaden spielen. Und hat warscheinlich am Anfang die wahl zwischen heller und dunkler Seite. Wenn man die helle Seite gewählt wird am guten Ende von JK JA angeknüpft wenn man die dunkle Seite nimmt am bösen Ende. Und das man als Sith spielt finde ich völliger Schwachsinn da die Sith mit Darth Vader ausgestorben sind ;).
     
  3. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Re: Re: Wie sollte Jedi Knight4 aussehen?

    Tja, mache nennen sich SW-Fan, obwohl sie noch niemals das Grundwissen verstanden haben...:rolleyes: (nicht an dich gerichtet, D.! ;) )
     
  4. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    man könnte vielleicht einen neuen Sith-Orden gründen.
    :ani
     
  5. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter


    Das wird ja immere besser:D :rolleyes:
     
  6. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Re: Re: Wie sollte Jedi Knight4 aussehen?

    Hm...
    Ob die Sith nach Endor tatsächlich ausgestorben sind, darüber ließe sich trefflich diskutieren. Fakt ist nämlich, es gibt eine Dark Lady of the Sith, Lumiya. An der Diskussion, inwiefern man sie 'gelten' lassen kann, beteilige ich mich nicht, weil ich die entsprechenden Comics nicht habe, aber das ändert nichts daran, dass es tatsächlich jemanden im Post-Endor-EU gibt, der diese Ordenszugehörigkeit beansprucht.
     
  7. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Re: Re: Re: Re: Wie sollte Jedi Knight4 aussehen?


    Diese wird aber warscheinlich zu Zeiten von JK JA2 auch schon nach Korriban (Grab Planet der Sith) gegangen sein. Oder man hat diese als neuen Bösewicht (was ich persönlich weniger glaube). Am schönsten fände ich es wenn JK JA2 zu Zeiten der NJO spielen würde. Denn die Imps und dunklen Jedi (als Gegner) sind allmählich doch ausgelutscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2003
  8. Caelvanis

    Caelvanis Party hard!

    @ Anakin/Vader:

    Wenn du nichts gegen rollenspiele hast, warte doch auf Knights of the old Republic ... da kannst du dann tun und lassen, was du willst :D
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Vielleicht sollte man mit einem weiteren Teil von JK mal einen neuen Weg einschlagen. Die Story nach ROTJ ewig mit irgendwelchen Pseudo-Sithlords als Feindbild weiterzuführen, hat mit JK3 deutlichen Verschleiß gezeigt. Womöglich sollte man sich mal ein neues Szenario einfallen lassen, wie die Zeit der PT oder wie KOTOR viele tausend Jahre vor den Filmen. Wie dem auch sei, sollte JK4 kommen, dann müssen auf jeden Fall eine bessere Story, mehr Atmosphäre und größere Level geboten werden.
     
  10. Craven

    Craven junger Botschafter

    Das Hauptproblem dürfte wohl sein, daß viele (vor allem wohl jüngere) Spieler nur möglichst viele Lichtschwertkämpfe und Über-Action haben wollen und Story dabei relativ schnurz ist (leider).

    Und das geht in der Zeit nach EP6 fast nur gegen wiederauferstandene oder künstliche erschaffene Dunkle Jedi und Sithnachfolger. Bis jetzt spielte die Dark Forces-Reihe chronologisch. Daher wäre für mich zumindest der einzig logische Schritt, das nächste Spiel entweder während der NJO stattfinden zu lassen, und statt Lichtschwert-Kämpfen den Hauptcharakter gegen Vong mit ihren lichtschwertresistenten Kampfstäben antreten zu lassen. Oder man pfeift auf Chronologie und läßt den nächsten Teil während der PT-Zeit spielen und nimmt als Hauptcharakter z. B. Qu Rahn, oder vielleicht gar Jerec während seines Kampfes gegen die dunkle Seite (aber da wissen wir ja schon lange, wie das ausgehen würde).

    Auf noch einen wiederauferstandenen Sith-Lord oder einen neuen Dunklen Überjedi des Monats hätte ich auch keinen Bock mehr.

    Craven
     
  11. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Wie JK4 aussehen soll? Besser :p

    Ich kann mich dem, was Craven über die Storymöglichkeiten gesagt hat nur anschließen. Schön wäre auch eine freiere Auswahlmöglichkeit an Missionen, mit 2-3 "großen" Geschichten im Hintergrund, ohne andere Machtbenutzer, die dann fast unbemerkt in eine große Story übergeht, eine galaxisweite Verschwörung oder so, die gefährlich aber nicht zwingend bekannt wird - eine unterschwellige Programmierung in Haushaltsdroiden, und man kämpft gegen Toaster oder sowas :rolleyes:
     
  12. Dray

    Dray junger Botschafter

    Naja ich finde jk ja hat kaum was mit Star Wars zutun abgesehn von Luke,Kyle, dem Lichtschwert und der Macht. Was wäre den wenn es in jk ja 2 /jk3 keine Sith sondern diese Yzuhan Vong (sry schon ne weile her als ich das buch gelesen hab ^^) gäbe, immerhin haben sie Stäbe die Lichtschwerter aushalten und gegen sie wirkt die Macht nicht. Und wenn es dann noch einen Ober Yuzan Vong gäbe hätten wir schon einen erzfeind :D
     
  13. Lucky Luke

    Lucky Luke Jedi-Ritter,Fußballer und Frauenheld

    Ja,aber die Vong sind außerhalb von EU Fans nicht sehr bekannt.
    Dieses alte Zeugs mit Jedi usw. kennt man da schon eher.
    Daher denke ich dass sich die alten Ideen trotzdem besser verkaufen.
     
  14. Jedi-Master

    Jedi-Master Keeper of the peace

    Ich schließe mich der Meinung Meister Kenobis an. JK in dem goldenen Zeitalter der Sith spielen zu lassen! Das wärs. :p

    man ich freu mich schon so auf KOTOR!!!!
     
  15. TeNk

    TeNk Dienstbote

    Also ich würde es mal geil finden wenn es ein spiel geben würde in dem mann Darth maul spielt ohne mist das wäre geil mit so hammer mäsigen video sequenzen
     
  16. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Man merkte bei JK JA ganz deutlich das man keine neuen Story Ideen mehr hat. Ein so kurzes Spiel brauch man eigentlich gar nicht auf den Markt schmeissen! Zwar konnte man endlich mal jemand anderen spielen ausser Kyle, trotzdem hätte man da einiges besser machen können. Natürlich, man muss ja immer von vorne anfangen, Deshalb wird man im Nachfolger wieder jemand anderes spielen und den Auftrag haben Jaden zu besiegen bzw. wird man als Schüler von Jaden wieder von vorne anfangen. Vielleicht muss man Jaden auch von irgendwo befreien. Aber als starker Jedi (Jaden) wird man wieder nicht beginnen. Mal schauen ob es überhaupt einen wirklichen Nachfolger geben wird.
     
  17. Lenn Walkers

    Lenn Walkers Podiumsbesucher

    Falls es einen Nachfolger geben sollte,fände ich es mal ganz lustig das Ganze aus der Sicht eines Imperialen zu sehn.Aber nicht gegen die Rebellen,sondern gegen die YV.Ich denke das würde wieder etwas frische in das Game bringen.

    Und JK3 war viel zu kurz.Und ohne die schöne Story von JK....,was ich auch vermisse sind Zwischensequenzen wie in JK.Ich find das die Sequenzen der letzten beiden Spiele einfach nur hässlich sind.
     
  18. master prof

    master prof Zivilist

    Ich find als nächste story sollten die klonkriege herhalten.
    Mann fängt auf der Academy an,
    Dann zieht mann mit seinem Meister von Planet zu Planet, dabei kann mann seinen Klon trupp auch befehle geben.

    Da wäre aber dann des Problem wie lässt mann die Story enden
     
  19. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Es muss ja wirklich nicht immer nur um dunkle Jedi / Sith gehen. Seit ich zuletzt "Dark Forces" gespielt habe, ist zwar schon eine ganze Weile vergangen, aber soweit ich mich erinnere, war Kyle da noch ein recht normaler Soldat. Und trotzdem haben mir Level-Design und Missionen (trotz Klump-Grafik) damals noch am Besten gefallen!

    Auch ist man eigentlich viel zu oft alleine unterwegs. Mit Verzücken denke ich an die kurzen Stellen in "Mysteries of the Sith" zurück, wo man noch mit Rebellen-Truppen gemeinsam kämpfen konnte. Die waren zwar strunzdoof, aber immerhin!

    Daher würde ich es vorziehen, wenn Jedi Knight 4 weniger "Luke Skywalker", aber mehr "Han Solo" wäre. Und spannende Story-Möglichkeiten wird es ja wohl genug geben, oder? Der Weltraum ist schliesslich gross...
     
  20. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich kann mich da Sparki nur anschliessen!
    Jedi Academy war genauso wie die Bücher von Anderson. Nichts wirklich tolles, aber man muß es mal erlebt haben.
    Die ganze Lichtschwertbewegeungen sind schön und toll, aber wenn sie 90 % des Spiels ausmachen wirds einfach nur öde...
    Ein weiteres großes Manko ist der lineare Aufbau der einzelnen Level! Es war einfach nur langweilig, zum zigsten Mal mit irgendeinem Spinner mit Lichtschwert zusammenzutreffen, damit die Spieldauer hinausgezögert wird...
    Ich erinnere mich noch sehr gut an Jedi Knight, welches ein bis jetzt unerreichtes Feeling aufbringen konnte, was insbesondere den Zwischensequenzen und den hammerharten Rätseln zu verdanken war. Jedi Academy ist davon soweit entfernt wie es nur möglich ist.
    Zur Story selbst muß man gar nichts mehr sagen! Viele Machtfertigkeiten liegen einfach brach und werden kaum benutzt wie zum Beispiel Force-Seeing.
    Das System mit den Machtpunkten, welche man für gefundene Verstecke bekommt, war ebenfalls besser!
    Jedi Academy ist in meinen Augen pure Abzocke was sich in lieblosem Levelaufbau und der ausgelutschten Handlung äussert...
     

Diese Seite empfehlen