Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kann man das Imperium als Böse bezeichnen?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Cypher, 6. April 2004.

  1. Cypher

    Cypher Podiumsbesucher

    Es ist allgemein bekant das Das Imperium sowas wie die Bösen sind. Aber wiso sollen die Böse sein . Nur weil sie diejenigen die nicht für sie sind Zerstören. Aber die , die mit ihnen Zihen haben es doch gut . Will eure meinung hören.
     
  2. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Du sagst es doch selber, diejenigen die gegen das Imperium sind werden zerstört.
    Zwar geht es jenen gut die sich dem Imperium beugen, aber sie leben nicht in Freiheit und deshalb ist das Imperium böse.

    Das Imperium hat nur eine Sicht der Dinge, nämlich Macht und Unterdrückung durch Furcht und Zerstörung.
    Wenn das keine bösen Eigenschafften sind, dann weiss ich auch nicht.
     
  3. Remus

    Remus Gast

    Re: Re: Kann man das Imperium als Böse bezeichnen?

    Krieg, Chaos und die so genannte "Freiheit" der Rebellion sind das größere Übel. Was hat wohl mehr Opfer gefordert: Der galaktische Bürgerkrieg oder Maßnahmen des Imperiums?
    Wohlstand für jeden kann nur durch ein starkes interplanetares Imperium auf Dauer garantiert werden.
     
  4. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Re: Re: Re: Kann man das Imperium als Böse bezeichnen?

    Klar, wenn man nebenbei ganze Planeten auslöscht um Ordnung zu erstellen geht das schon in Ordnung.:rolleyes: ;)
     
  5. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Ich zähle mal nur einige Verbrechen auf, die in Zusammenhang mit dem Imperium bzw. den ranghöchsten Offizieren stehen und sich über mehrere Jahrzehnte erstrecken:

    - mehrfacher Völkermord (Alderaan, Yinchorr)
    - Legalisierung der Sklaverei (Kashyyyk)
    - Ausbeutung "minderwertiger Planeten" (Honoghr)
    - Planung und Durchführung eines Angriffskrieges (Klonkrieg), ein Verbrechen welches wohl nur der allwissende Zuschauer als solches deuten kann, nicht jedoch die Charaktere selbst
    - Ausrottung der Religion der Jedi-Ritter
    - Korruption
    - Tolerierung kriminieller Elemente (Hutts, Schwarze Sonne)
    - Rassismus (Palpatines Politik gegen Nichtmenschen)
    - Folter
    - Förderung des Baus und Bau von Massenvernichtungswaffen (Biowaffen auf Falleen, Todesstern 1 und 2, Galaxis-Geschütz)


    Wem würde es unter diesem Regime gut gehen? Jene Leute, die hinter dieser Ideologie stehen - aber nur solange bis sich die Ideologie gegen sie wendet. Reicher Geschäftsunternehmer, die mit dem Imperium Geschäfte machen (besonders Hutts und die Schwarze Sonne). Kopfgeldjäger, wo viel Gewalt und Verrat herrscht, erlebt diese Branche einen Aufschwung.

    Ich habe bestimmt noch vieles vergessen ;) Z.B. Erpressung von Handelsfamilien und Kleinunternehmern, Verstaatlichung von Betrieben, Militarisierung des Holo-Netzwerkes, etc.
     
  6. Remus

    Remus Gast

    Re: Re: Re: Re: Kann man das Imperium als Böse bezeichnen?

    Der Imperator hatte damit nichts zu tun.
    Im Gegenzug zerstörten diese elenden Rebellen den Todesstern. Ist ja nicht so schlimm...hat ja auch kaum Opfer gefordert. :p ;)
     
  7. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Re: Re: Re: Re: Re: Kann man das Imperium als Böse bezeichnen?

    Stimmt!
    Der hätte bestimmt gesagt: "Nicht schiessen, denkt an die vielen armen Leute." :D
     
  8. Remus

    Remus Gast

    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Kann man das Imperium als Böse bezeichnen?

    Eher: "Denkt an die armen Steuerzahler." :p
     
  9. Devin Cant

    Devin Cant Imperium-Fan(atiker)

    Sowas gabs vielleicht in der Alten Republik, aber nicht im Imperium.

    Als ob die Neue Republik mehr dagegen unternommen hätte...

    Das halte ich für ein Gerücht.

    Diese Waffen waren dafür da um die Rebellion zu vernichten, welche Krieg und Zerstörung über die Galaxis brachte.

    Dem Großteil der galaktischen Bevölkerung ging es zur Zeit des Imperiums doch immer noch gut, z.B. die Bewohner des Äußeren Randes. Es sind sicherlich sehr viel weniger Wesen denen es schlechter ging.

    Das ist genau meine Meinung!

    Zur Frage ob das Imperium böse ist: nein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2004
    Alaric Thalon gefällt das.
  10. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Ersetzt in Devin Cant' Beitrag:

    - Imperium durch 3.Reich
    - Nichtmenschen durch Juden

    Dann lest ihn nochmal und fragt euch, ist das 3.Reich böse gewesen oder das Imperium böse?
     
  11. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Im Rolltext zu ANH steht "das böse Imperium". Ich glaube, der Schorsch mochte es auch nicht...

    Und wenn das Imperium von den dunklen Sith geleitet wird, kann es doch nicht gut sein sein, oder?
     
  12. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Re: Re: Re: Kann man das Imperium als Böse bezeichnen?

    Ich sehe es wie Remus.
    Nur ein starkes Imperium kann Recht,Ordnung und Wohlstand aufrecht erhalten.Man betrachte die Mißstände in der Alten Republik.
    Ausserdem,die Rebellen haben den Krieg begonnen.

    Zur Frage :
    Ist das Imperium Böse : NEIN
    Sind einige Handlanger des Imperiums Böse : JA
     
    Alaric Thalon gefällt das.
  13. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Man betrachte die Missstände der heutigen BRD :rolleyes: Wollen wir wieder ein Militärregime mit einem Diktator an der Macht haben? :rolleyes: Allein schon die Gedanken ... Verstaatlichung, Zwangsrekrutierungen, politische Verfolgungen ... bähhh
     
  14. Remus

    Remus Gast

    Ein solches System mag auf planetarer Ebene gut funktionieren. Hier geht es jedoch um eine intergalaktische Gemeinschaft, bei der die Gefahr drittparteiiger Machtansprüche sehr viel größer ist.
    Um gemeinschaftliche Interessen wie Handel, Frieden und ein einheitliches Rechtssystem aufrechtzuerhalten ist eine alles beherrschende Macht notwendig.
    Was nützen Werte wie "persönliche Freiheit" in Kriegszeiten, welche sich in der alten Republik nicht nur in Form kleinerer Konflikte zeigten?
     
  15. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das Imperium ist natürlich böse. In der OT gibt es nur Gut und Böse, und nachdem die Rebellen die Guten sind, kann das Imperium nur das Böse sein. :) (Laßt mich mit dem EU in Frieden. ;) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2004
  16. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Genau so sieht es aus. :D ;)
     
  17. Devin Cant

    Devin Cant Imperium-Fan(atiker)

    Wer sagt, dass die Rebs die Guten sind???
     
  18. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Wer das nicht erkennt ist blind.
    Luke Skywalker, der Held des Universums ist ein Rebell, und Darth Vader, der grösste Bösewicht der Filmgeschichte ist ein Imp.

    Zwar sind nicht alle Leute im Imperium von Grund auf böse, aber das Imperium verkörpert halt das böse und die Rebellen den Wiederstand.
     
  19. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Es ist ein Film - natürlich sind sie die Bösen.
     
  20. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Da irrst du dich. Korruption gibt es in jedem System. Schau dir z.B. die Randsektoren des Imperiums an. Je weiter die Leute vom Imperator weg sind, desto einfacher ist es, seinen Rang auszunutzen. Und du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass sämtliche Imps diese Gelegenheit ungenutzt vorbeigehen lassen würden.. ;)

    Woher willst du wissen, dass sie das Verbrechen genauso ignoriert und teilweise sogar gefördert hätte wie es das Imperium getan hat? Das Imperium benutzt alles, was seinen Zielen nutzt, auch Kriminelle. Aber die NR hingegen verhält sich durchaus anders. ;)


    Das sind so ziemlich die grausamsten und brutalsten Mittel, die sie überhaupt verwenden konnten. Oder wer würde sonst auf die Idee kommen, einfach einen Planeten mit Milliarden Lebewesen einfach so zur Warnung auszulöschen, um allen klar zu machen, dass die, die gegen das Imperium sind, sterben werden und andere von der Unterstützung der Rebellion abzuschrecken? ;)


    Wer wäre sonst böse, wenn nicht das Imperium? Nicht umsonst ist SW der Kampf Gut gegen Böse und die Rollenverteilung an sich klar wie Kloßbrühe... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2004

Diese Seite empfehlen