Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kinder sind nicht unfehlbar

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wookie Trix, 22. Januar 2004.

  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Hi Leutz

    Normalerweise bin ich ein friedlicher Mensch. Aber gestern platzte mir der Kragen,

    Wieder einmal waren meine beiden Neffen (6 und 8 Jahre) auf Besuch und in Nu verwandelte sich unsere Wohnung in ein Tollhaus.

    Meine Mutter gab sich mit den Kleinen ab, während ich in meinem Zimmer mit irgendwelcher Korrespondenz beschäftigt war.
    Zwar haben die Kleinen immer mal wieder um meine Aufmerksamkeit gebuhlt, aber ich mochte mich an diesem Tag nicht von meiner Arbeit abbringen. Und so merkte ich auch nicht, dass sich der keinere der Beiden inzwischen meinen
    Naboo-Fighter
    vom Büchergestell gekrallt hatte und damit ins Wohnzimmer entschwunden war.

    Immer noch in meine Arbeit vertieft, entging mir ebenso, dass sich mein Neffe mit dem Naboo-Fighter in der Hand zu seiner Wohung, einen Stock über uns aufmachte.
    Erst am Abend fiel mir auf, dass das gute Stück nicht mehr dort stand, wo es seit etwas mehr als einem Jahr mein Herz erfreute.

    Mein Entsetzen war gross und ich rief sofort meine Mutter um Hilfe. Die zeigte sich allerdings ziemlich unbeeindruckt von meinem Aufruhr. Zumal ihr meine Star Wars-Leidenschaften seit je her ein Dorn im Auge sind.

    Kurz nachgedacht wurde mit schnell klar, dass eigentlich nur einer beiden Neffen für den Abtransport meines Lieblings-SW-Schiffes verantwortlich sein konnte. Sofort machte ich mich zur Wohnung meines Bruders auf.

    Die schlechte Kunde traf mich mitten ist Gesicht. Mein ach so geliebtes Sammelobjekt war nun Schrott. Mit einem geradezu penetrant wirkenden Lächeln auf den Lippen gab mir mein Bruder den zerdepperten Fieger zurück.

    Ich war ausser mir vor Wut. Aber anstelle eines gewissen Verständnisses bekam ich von meiner Mutter nur zu hören, dass ich mal nicht so sein soll, schliesslich seien meine Neffen noch Kinder. Und überhaupt sei der ganze SW-Krempel nichts wert, den ich da wie einen Schatz hüte...

    Sofort habe ich meinen Bruder zur Rede gestellt und von ihm verlangt, dass sich seine beiden Kinder bei mir für den Schaden entschuldigen, den sie angerichtet haben. Dort er meinte bloss. Keep cool...

    Hätte ich in diesem Moment eine Pistole gehabt, ich hätte wohl abgedrückt.

    Wie hättet ihr in einer solchen Situation reagiert?

    Muss man Kindern jeden Schabernack verzeihen.


    Bin gespannt auf eure Antworten...


    mfg

    Beatrice Furrer
     
  2. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Kinder....lieben....Spielzeug....und alles was an Star Wars Merchandise aus Hartplastik bzw Baumwolle ist, IST Spielzeug....

    1. Das Kinder alles in die Hand nehmen müssen ist jedem klar, daher Augen auf, wenn Kinder da sind und wertvolle Dinge in der Nähe sind.

    2. Zimmer absperren.

    3. "Wertvolle" Gegenstände außer Reichweite von Kinderhaenden parken
     
  3. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Kinder können mir ruhig die Beine brechen oder sonstwas, aber wenn es um meine Star Wars Sachen geht dann kann ich auch zur Sau werden.

    Ich kann deinen Ärger verstehen.
    Zurecht! Áls Elternteil (in diesem Falle dein Bruder) hat man die Aufsichtspflicht für seine Blagen und somit sollte er auch in voller Höhe für den Schaden haften IMHO.;)
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    wenn dich keiner in deiner Familie ernstnimmt kannst ja eh ausziehen... was bringt das ganze denn, wenn sie dich sogar unter deine Neffen einordnen und dich als Kind behandeln.
     
  5. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    naja, obwohl ich Kids tierisch toll finde, muss man bedenken, sie erkennen bei solchen Sachen nicht den Wert.

    wie schon gesagt, Eltern haften für ihre Kinder
     
  6. Yoda Topgun

    Yoda Topgun ist eins mit der Macht

    ich habe die gleichen erfahrungen mit meinem Bruder und der hat sich schon öfter eine Gefangen da kenn ich nichts bei meinem Star Wars
     
  7. Christen haben das Kreuz... Juden den Davidstern... Moslems den Halbmond... Und Warsler den Star Wars Schriftzug...

    Get a Life,... wir sind keine Trekkies...
     
  8. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Jaja... die lieben Kinder. Ich hab 2 jüngere Brüder, und der kleine hatte auch solche Phasen. Den hab ich mir dann so gut es ging zurecht erzogen, und wenn er was gemacht hat, was er nicht hat dürfen, gings einfach: er wurde von meiner Mutter ausgeschimpft, vorallem wenn er was kaputt gemacht hat.

    Wenn der Kleine jetzt aber nicht ausgeschimpft wird, checkt ers nie, und das versaut ihm dann den Rst seines Lebens, wenn er nicht lernt was ne Autorität ist. Denn wenns darum geht, das er fremdes Eigentum kaputt macht, das geht zu weit.

    Natürlich, den eigenen Bruder zu verklagen ist so ne Sache... Aber wie würds ausschauen wenn der Kleine das mit seinem Taschengeld abbezahlen muss? Ihm muss einfach klar sein, das es nicht geht, das er fremdes Eigentum kaputt mach tund ungeschoren davon kommt. Halt seinem Vater mal vor Augen, das er dafür in ein paar Jahren in den Knast wandert, und das er das wenns geht vorher lernen sollte.
     
  9. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Deinem Bruder ist schon klar das er es verbockt hat! Also warum gleich eine Vendetta oder einen Familienkrieg anfangen? Mach Deinem Bruder klar das Du sehr sauer bist und er sich was einfallen lassen soll wie er das wieder gut machen kann. Einfach nur ersetzen halte ich nicht für richtig (Das ist was für Anwälte).

    Über Erziehungspflichten würde ich auch mal reden. Die Neffen würde ich mir noch mal zur Brust nehmen und Ihnen klar machen das Du sehr traurig bist - fremde Spielsachen macht man nicht kaputt!!!
     
  10. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Wers kaputt macht solls bezahlen - bei Kindern sind halt die Eltern fällig.

    Bei uns im Clan war das von Haus aus klar - hat meine Nichte was von mir putt macht - hats meine Schwester geersetzt. War allerdings seltenst notwendig. *relativbravenichtehat*
     
  11. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Ich hab ja mal gar keine Ahnung, was so ein Teil kostet, aber wenn es innerhalb eines zweimnonatigen Taschengeldes liegt, dann finde ich, sollte der Kleine das Teil in 4 Monaten (halbes TG/M) abbezahlen müssen, ansonsten stürmt der ds nächste Mal rein und krallt sich den Gollum aus der LOTR2SEE und schmeisst den runter....
     
  12. Gen. Inf. Alpha

    Gen. Inf. Alpha General der SFA

    Abdrücken, Abdrücken, Abdrücken, Abdrücken, Abdrücken,

    Auch von Knirpsen muss man sich nichts gefallen lasse. Demnächst schließ aber das Zimmer ab
     
  13. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Mein kleiner Cousin wollte sich früher auch ständig meine Figuren krallen. Dazu wollte er immer die eingepackten Figuren auspacken. Ich hab es dann geschafft ihm verständlich zu machen, dass die Sachen teuer sind, das er damit vorsichtig sein soll, und er hat gefälligst zu fragen wenn er mit etwas spielen will. Ich bin ja kein Unmensch und daher durfte er dann immer mit den paar ausgepackten Figuren spielen und mit Sachen wo ich denke die kann er schlecht kaputtmachen. Meinen Naboo Fighter hat er nie bekommen, da sowas leicht kaputtbar ist. Wenn er heute in unsere Wohnung kommt, hüpft sein Herzu bei unserem SW Zimmer. Damit er beschäftigt ist bekommt er immer SW Lego zum bauen.

    Ich versteh dich schon das du sauer bist. Besonders wenn du von der Verwandschaft nicht mal ernstgenommen wirst.
     
  14. Jeane

    Jeane -

    Seht ihr, genau solche Sachen sind der Grund, warum ich mich in den fast 25 Jahren, in denen es mich nun schon gibt, zur regelrechten Kinderhasserin entwickelt habe...
    Gut, es sind nicht alle so, aber diese Sorte ungezogene Blagen hab ich so satt... von mir hätt der wahrscheinlich rechts und links ne saftige Ohrfeige kassiert.
    Klar, Schläge als erzieherische Methode können es auch nicht sein, aber bei sowas steht man doch echt kurz vorm Ausrasten.
     
  15. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Hm, natürlich, es ist ja auch vollkommen unverständlich, dass sich Kinder so benehmen... Entschuldigung, aber wenn kleine Kinder zugegen sind, sollte man dann nicht die Vorraussicht besitzen, wertvolle Gegenstände außer Reichweite der Knirpse zu platzieren?

    Und dass Kinder gerne mit Sachen spielen, hat meiner Meinung nach wenig mit schlechter Erziehung zu tun (jedenfalls bei ganz kleinen Kindern).

    Natürlich ist es ärgerlich, wenn wertvolle Sachen durch die ungestüme Kinderhand in ihrer Funktuion beeinträchtigt oder gar zerstört werden, aber deswegen ausrasten???

    Gut, vielleicht habt ihr ja schlimmere Erfahrungen als ich gemacht...
     
  16. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Aber was können die Kinder dafür, wenn die Eltern bei der Erziehung offensichtlich nachlässig waren - dann müßte man doch eigentlich die Eltern hassen! ;)

    Abgesehen davon gibt es durchaus Kinder, die mal ordentlich den Hosenboden versohlt bekommen sollten!
     
  17. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Richtig.
    Ich war auf ner Hochzeitsgesellschafft, als einer der Gäste grade seinen Sohn etwas "lauter" ins Gebet nahm. Einer von meinem Tisch meinte da nur "Da ist jemand wohl mit seiner eigenen Art der Erziehung unzufrieden." :rolleyes:
     
  18. AjimariResro

    AjimariResro Dark Jedi

    OHHHHHHHH wie gut ich diese Situation verstehen kann..
    mir ging es nicht anders mit dem Sohn meines Ex-Freunds. Mein Lego Modelle wurden zerpflückt, beim KennerToys alles mögliche verbogen oder abgebrochen. Gar ein zwei Bücher mussten drunter leiden
     
  19. Jeane

    Jeane -

    Klar liegts an den Eltern, die ihre Kids nicht im Griff haben, aber in erster Linie hast Du es ja dann mit dem Resultat solcher verfehlter Erziehungsstrategie zu tun.*g*
    Und, bei aller Liebe, es kann auch keiner verlangen, daß man eine Wohnung erst "kindersicher" macht, damit die ja nix kaputt machen können. Wo kommen wir denn da bitteschön hin?
    :rolleyes:
     
  20. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    *löl*

    Also wenn ich mir die Comments hier so durchlese....waren die meisten von euch wohl nie Kinder gewesen und sind aus dem Bauch raus direkt ins zu 200% ausgereifte Alter gerutscht.

    Erwachsene bauen größere *******e als kleine Kinder, und wie ich in meinem ersten Post schon sagte, es ist völlig normal, dass Kids alles in die Hand nehmen müssen, sie wollen eben die Welt entdecken und erforschen. Als mein Bruder ( jetzt 6 ) noch im Krabbelalter war ist er an den Video-Schrank und hat mir so ziemlich die Verpackung der StarWars SE demoliert. Wohlgemerkt, die gold-schwarze Verpackung, die, die es heute nicht mehr gibt. Nun ja, ich war damals anfangs recht sauer, aber als ich noch ne kleine Pissnelke war, hab ich auch allerhand Zeugs runtergeschmissen und kaputt gemacht. Und mein Gott, es war nur die Verpackung von Videos :rolleyes:

    Jedenfalls find ich es lächerlich, sich wegen nem Stück Plastik so aufzuregen.
     

Diese Seite empfehlen