Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Poltisches System der neuen Republik?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von JadenKorr, 31. Mai 2005.

  1. JadenKorr

    JadenKorr Jedi-Ritter

    N'Abend! :)

    Ist mein erster Thread hier im Forum, nachdem ich ja schon einige Zeit lang mitgelesen hab.

    Mittels Suche hab ich nix gefunden, was meine Frage beantwortet, welche wäre: wie sieht das politische System der neuen Republik nach Endor aus, Entscheidungen die Republik betreffend werden ja wahrscheinlich wieder per Abstimmung demokratisch gefällt und es wird ein Kanzler gewählt. Gibt es auch noch andere "Minister", die für gewisse Sachgebiete in der neuen Republik verantwortlich sind, wie eben z.B. einen Verteidigungsminister oder dergleichen?

    Das wär schonmal das, was mich interessieren würde, danke schonmal ;)
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die New Republic wurde vom New Republic Advisory Council regiert, dessen Oberhaupt der Chief of State ist. 6 bzw 7 Mitglieder (nur in den frühen Jahren der Regierung zählte dieser Staatskörper 7 Mitglieder) sind hier aktiv und können den Chief of State mit einer eindeutigen Mehrheit überstimmen.

    Auch Ämter wie Staatsminister, Direktor des Geheimdienstes und Surpreme Commander wurden eingesetzt, um die neue Regierung am Laufen zu halten.
     
  3. lemmy

    lemmy Mr. Rock n` Roll himself, Warzenschwein No.1

    Des weiteren gibt es ja auch wieder einen Senat, in dem jede Mitgliedswelt einen Abgesanten als Senator stellt.
    Diese Senatoren werden auf ihren Heimatplaneten vom Volk gewählt.
     
  4. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Der "Rat" sind doch die "Gründer" oder? Also

    Leia Organa,
    Ackbar,
    Kerrithrarr,
    Doman Beruss,
    Mon Mothma,
    Sian Tevv
    Borsk Fey'lya
    und so ein Elom ?
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Japp, Prinzessin Leia Organa von Alderaan, Mon Mothma von Chandrilla, Borsk Fey'lya von Kothlis, Admiral Ackbar von Mon Calamari, Sian Tevv von Sullust, Verrinnefra B'thog Indriummsegh von Elom, Kerrithrarr von Kashyyyk und Dorman Beruss von Corellia ^^
     
  6. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Und Mon Motha "verzieht" sich doch dann nach ihrer Krankheit und überlässt Leia das Amt der Staatchefin also sind es dann nur noch 7 in diesem Rat?
     
  7. JadenKorr

    JadenKorr Jedi-Ritter

    Danke schonmal für die Infos! Tagt der Senat eigentlich auch nach EPVI in der großen kuppelförmigen Halle auf Coruscant, die man in den Episoden 1-3 des öfteren sieht oder befindet sich der Regierungssitz jetzt vielleicht wo anders?
    Und noch ganz wichtig: über was genau hat der Kanzler eigentlich Befehlsgewalt, sprich, kann er willkührlich ohne eine Abstimmung im Senat z.B. militärische Entscheidungen treffen, die die Republik irgendwie betreffen?

    Das wärs vorerst wieder, danke schonmal ;)
     
  8. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Steht doch dort, es gibt keinen Kanzler mehr und ich denke man hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt.

     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Coruscant ist noch für 2,5 Jahre nach Endor im Besitz des Imperiums. Die Rotunda (das Gebäude aus den Filmen) diente als Sitz des Seants, bis die Kämpfe zwischen Imperium und Neue Republik sie beschädigten. Danach tagt der Senat in der Senatshalle, die auf den Ruinen der Galactic Senate Rotunda gebaut wurde.
    Die Halle erlitt beim Anschlag von Dolph großen Schaden und auf den Basis der Rotunda, die dabei nicht beschädigt wurde erbaute man die Grand Convocation Chamber.

    Nein... das hat der Senat zu entscheiden. Vollmachtserklärungen werden nach dem "Debakel" namens Palpatine nichtmehr wirklich gegeben ;)
     
  10. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Kann man eben 'mal die Staatschefs in ihrer korrekten Reihenfolge aufzählen? Und auch weshalb eben jene aus dem Amt geschieden sind?
    Da ich eben mit der NJO begonnen habe, bin ich nämlich irritiert, dass Borsk Fey'lya das Amt bekommen hat. In der Zahn-Duologie hat er sich doch ziemlich in die Nesseln gesetzt und ich verstehe auch nicht, weshalb Gavrisom einfach hätte zurücktreten sollen, wo er doch doch Frieden mit dem Imperium geschlossen hat.

    Sowas wie eine Amtszeitbeschränkung scheint's nämlich nicht zu geben, so oft wie Leia und Mon Mothma die Stäbe des Regierens untereinander austauschen ;-).

    Und wenn wir schon dabei sind:

    Wie ist eigentlich das Verhältnis von neuem Jedi-Orden und der Regierung der Neuen Republik geregelt? Irgendwie machen die Unstimmigkeiten, von denen wir in der NJO erfahren, wenig Sinn, wenn wir uns z. B. mit der Frage der Finanzierung des Jedi-Ordens beschäftigen. Da er ganz offensichtlich eine Nichtregierungsorganisation ist, der die Regierung darüber hinaus extrem skeptisch gegenübersteht, halte ich es für unwahrscheinlich, dass man von offiziellen Stellen finanziell unterstützt wird [im Gegensatz zum Alten Orden, der ja doch eng mit dem Senat zusammengearbeitet hat]. Wenn das aber so ist, verstehe ich a) nicht, was die Jedi anderes sind, als Leute die sich unrechtmäßig in Anmgelegenheiten, mischen, die sie nichts angehen und b) wie sie das ohne finanzielle Unterstützung überhaupt tun können. Gut, Jedi wie Horn und Luke waren 'mal in der Flotte, dürften also zumindest irgendeine Art Pension erhalten, aber der Rest lebt doch hoffentlich nicht von nichts und klaut Schiffe, Ausrüstung etc.
     
  11. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Es waren doch nur Mon Mothma, Leia und Borsk die Staatchefs der Republik?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2005
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Mon Mothma von Chandrila - 4 Jahre nach Yavin bis 11 Jahre nach Yavin - trat aus gesundheitlichen Gründen nach einem Giftattentat zurück

    Prinzessin Leia Organa Solo von Alderaan - 11 Jahre nach Yavin bis 17 Jahre nach Yavin - trat wegen einem privaten Kreuzzug gegen Kueller zurück

    Mon Mothma von Chandrila - 17 Jahre nach Yavin - übernahm kurzzeitig das Amt des Staatschefs, als Organa Solo Kueller verhauen ging

    Prinzessin Leia Organa Solo von Alderaan - 17 Jahre nach Yavin bis kurz vor 19 Jahre nach Yavin - trat zurück, weil sie "angewidert durch die Politik sei"

    Ponc Gavrisom - 19 Jahre nach Yavin bis 22 Jahre nach Yavin - wurde bei den Neuwahlen von Organa Solo abgelöst

    Prinzessin Leia Organa Solo von Alderaan - 22 Jahre nach Yavin bis 25 Jahre nach Yavin - wurde bei den Neuwahlen von Borsk Fey'lya von Kothlis abgewählt

    Borsk Fey'lya von Kothlis - 25 Jahre nach Yavin bis
     
  13. Luuke

    Luuke Missratener Klon, Foren-RPGler

    Eine Frage dazu; Wurde dieser Rat von 6-7 Mitgliedern nicht später abgeschaft? Ich meine er steht ja theoretisch zwischen dem Senat und der Staatschefin und lässt deswegen dem Senat auch relativ wenig Rechte wenn diese 6-7 Leute und die Staatschefin die Republik regieren?
    Eigentlich macht der Senat ja dann nur noch representativen Sinn, wenn die Republik sowieso vom Rat und der Staatschefin geleitet wird?
    Außerdem macht es das ja sogar noch leichter eine Diktatur aus der Neuen Republik zu machen, weil als Staatschef brauchst du nur 2/3 von dem Rat schmieren und nicht mehr die Hälfte vom Senat wie in der Alten Repu...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2005
  14. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Der Rat dürfte zu Zeiten der NJO bzw. schon mit der Rekonstituierung der NR nach der Niederwerfung von Palpatine dem Letzten (Klonkörper) quasi ministeriale Befugnisse haben. Also nicht den Senat ersetzen, sondern ein Regierungskabinett bilden.
    Vorher, d. h. von der Ausrufung einer Neuen Republik bis zum Ende von EE hat er den Senat quasi ersetzt.
    Das ist es ja auch, was in der Alten Republik zu fehlen scheint. Weder Palpatine noch Valorum haben Minister, die senatsunabhängig, d. h. vom Kanzler als Regierungschef, berufen werden.
     
  15. Luuke

    Luuke Missratener Klon, Foren-RPGler

    Das heißt Ackbar ist z.B Vergleichbar mit einem Verteidigungsminister der sich jedoch vom Senat Sachen befehlen lassen muss?
     
  16. Smoker

    Smoker Freak

    hat wirklich jede mitgliedswelt einen senator???
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Soweit ich weiß, hat nicht jede Welt einen Senator. Viele Senatoren vertreten eine Ansammlung von Systemen oder einen Sektor.
     
  18. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    So war es doch in der alten Republik auch. Den Senator der Handelföderation, den gab es auch. Es war doch auch nicht der Senator von "nur" Neimoidia.

    Könnte mir auch vorstellen dass es nur einen Senator des Bothan-Raumes gab.
     
  19. Smoker

    Smoker Freak

    das genau würde ja auch mehr sinn machen, ansonsten müßte es ja hunderttausende von senatoren geben....

    gehört nicht ganz dazu, aber es hat mich auch schon in epII gestört, daß ein planet wie naboo auf einmal sogar zwei senatoren hat.....
     
  20. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Das waren keine 2 Senatoren. Jar Jar war nur ein Beisitzer oder Abgeordneter. Man sieht doch auch schon bei Episode I, dass 3 Grans oder 3 Twi'lek oder 3 Neimoidianer auf den Plattformen sitzen.
     

Diese Seite empfehlen