Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Serie] 24 - Spannung In Echtzeit

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von StarWarrior, 2. Dezember 2004.

  1. Was haltet bihr eigentlich von "24"?

    http://www.fox.com/24/
    http://community.movie-infos.net/info_db.php?action=file&fileid=62&subkatid=4&noheader=0&sid=
    REgistrierung notwendig

    Auf Wunsch vom Mod, hab ich das ein bisschen ausgebaut:

    24 ? Die Serie

    Eine Serie die von einer ganz einfachen Idee lebt: Der Echtzeit.
    Eine TV Serie die komplett in Echtzeit abläuft. Das bedeutet, dass eine siebenminütige Autofahrt auch tatsächlich so lange dauert - man kann die Uhr danach stellen. Lediglich für die Werbeblöcke mussten drei, jeweils ca. fünfminütige, Zeitfenster eingebaut werden. Diese Pausen sind meistens bei Wartezeiten (Besprechung, Warten an der Ampel, Leute gehen aufs Klo oder essen was usw.) eingesetzt damit sie nicht stören. Bei der Werbung geht also die Zeit im Film weiter. Das heißt keine Rückblicke, keine Zukunftsvisionen. Alles was man sieht, spielt sich exakt in dem Moment ab, wie im realen Leben. Und dank der DVD geht es ja sowieso gleich weiter.
    Eine Staffel der Serie spielt sich am einem Tag ab, eine Folge ist eine Stunde dieses Tages. Das heißt im Klartext das es wie ein zusammenhängender Film ist, von den man nur pro Folge eine Stunde sieht. Es ist also nicht so wie bei anderen Serien wie z.B. CSI, wo man sich einfach eine Folge ansehen kann oder nicht, da man sowieso immer mitkommt, weil sie von der Story her nicht zusammenhängen. Jeder Folge hat eine andere Story und ist am Schluss auch aufgeklärt. Das ist bei 24 nicht der Fall. Alle 24 Episoden gehören zusammen und bilden einen großen Film. Natürlich darf man keine Folge verpassen sonst kommt man nicht mehr mit der Story mit. Das wäre so als würde man mit Herr der Ringe 2 anfangen, anstatt mit Teil 1.

    Doch eine Serie nur mit Echtzeit funktioniert nicht. Man braucht eine gute spannende Story, gute Schauspieler und die Atmosphäre muss stimmen, damit man richtig ins Geschehen eintaucht und mit den Protagonisten mitfühlt.

    Und ?24? hat das alles! Nach der ersten oder zweiten Folge taucht man in die Welt von Jack Bauer und der CTU ein, und kommt 24 Stunden (auf der DVD 16 wegen der Werbung) nicht mehr raus.
    Von der Top Besetzung Kiefer Sutherland bis hin zur kleinsten Filmrolle ist die Serie super besetzt. Die Spannung ist durchgehend auf einem hohen Niveau und wird nie langweilig.
    Die Story ist immer sehr gut durchdacht und hält fast immer eine Überraschung parat. Obwohl sie am Anfang immer klischeehaft beginnt, wird sie in Laufe der Zeit immer undurchschaubarer.
    Auf Realismus wurde auch stark geachtet, was ?24? von vielen Serien und Mainstream ?Zeugs? unterscheidet. In dieser Serie ist niemand sicher, jeder kann sterben, jeder kann ein Verräter sein. Es ist wirklich niemand sicher, dass merkt man relativ schnell.


    Da alles in Echtzeit abläuft,bleibt ja bei den anderen Storylines die Zeit nicht stehen,deswegen wurden manchmal gewisse "Splitscreens" (bekannt aus Hulk) eingebaut.Um dies auch deutlich zu machen.

    24 ? Season 1
    Prepare Yourself For One Onforgettable Day



    Jack Bauer, Leiter der CTU- Counter Terrorist Unit (Anti-Terror Einheit) in Los Angeles erhält den Hinweis, dass in den nächsten 24 Stunden ein Attentat auf den ersten schwarzen Präsidentschaftskandidaten David Palmer verübt werden soll. Jack und seine Crew setzten alle Hebel in Bewegung um die Drahtzieher zu stoppen. Dann kommt noch dazu das seine Tochter Kim spurlos verschwunden ist. Während Jack und die CTU versucht David Palmer zu schützen und die Attentäter zu finden, sucht verzweifelt Jacks Frau Teri nach Kim.

    Hört sich recht wenig an was in 24 Stunden so passieren kann, aber es ist längst nicht alles. Gerade bei ?24? darf man nicht viel zur Story sagen, die Serie lebt von der Spannung und von den Überraschungen.
    Zurecht hat die Serie zahlreiche Preise abgeräumt, u.a. hat Kiefer Sutherland für seine Leistung als Jack Bauer einen Golden Globe erhalten.
    Doch durch die vielen Episoden hat nicht nur ein Mann Regie geführt. Es sind ca. vier oder fünf. Der bekannteste ist Stephen Hopkins. Er drehte u.a. ?Predator 2? und ?der Geist und die Dunkelheit?.

    Sendezeit in den USA von November 2001 bis Mai 2002
    Sendezeit in Deutschland vom 2. September 2003 bis zum 29. September 2003

    Cast:

    Kiefer Sutherland - Jack Bauer
    Elisha Cuthbert - Kim Bauer
    Leslie Hope - Teri Bauer
    Sarah Clarke - Nina Myers
    Carlos Bernard - Tony Almeida
    Dennis Haysbert - David Palmer
    Xander Berkeley - George Mason
    Penny Johnson - Sherry Palmer


    24 ? Season 2
    Sometimes The Men Sworn To Keep Us Safe...
    ...Are The Most Dangerous Of All



    Jack Bauer und die CTU erhalten die Info, dass in den nächsten 24 Stunden eine Atombombe in Los Angeles gezündet werden soll.

    Mehr darf man dann auch nicht verraten, außer man verrät etwas über den Schluss von Season 1 oder mehr.Die Ereignisse finden 18 Monate später statt.Doch Season 2 ist schneller, härter, spannender und vor allem besser. Man kann nicht glauben das nach der guten Season 1 noch was besseres kommen kann, aber es ist so. Auch interessant ist es zu erleben wie sich die Charaktere verändert haben, manche sind Sympatischer, manche härter geworden.
    Ab dieser Season hat Kiefer Sutherland sogar mit produziert.
    Season 2 war auch oft nominiert und konnte sich ein paar Preise krallen. Für den Golden Globe reichte es jedoch nicht.

    Sendezeit in den USA vom Oktober 2002 bis Mai 2003
    Sendezeit in Deutschland vom März 2004 bis Mai 2004

    Cast:

    Kiefer Sutherland - Jack Bauer
    Xander Berkeley - George Mason
    Carlos Bernard - Tony Almeida
    Sara Wynter - Kate Warner
    Reiko Aylesworth - Michelle Dessler


    24 ? Season 3
    To Stop A Weapon That Has No Cure
    You Need A Man Who Knows No Limits



    Terroristen fordern den Drogenbaron Ramon Salazar, der im Gefängnis sitzt, frei!
    Wenn die Regierung diese Forderung nicht akzeptiert, werden sie einen tödlichen Virus in Los Angeles freisetzten der viele leben qualvoll in den Tod reißt. Die CTU setzt alles daran dies zu verhindern.

    Auch hier darf man überhaupt nichts verraten, aber ich kann versprechen, die Staffel geht in eine ganz andere Richtung als man glaubt.Die Ereignisse finden 3 Jahre später statt.
    Season 3 konnte sich verdienterweise den begehrten Golden Globe schnappen.
    In dieser Season wurde mehr auf Realismus und Story geachtet, wobei die Action natürlich nicht zu kurz kommt. Manche Actionszenen haben Kinoqualität. Überhaupt könnte man ?24? im Kino zeigen, wenn die Laufzeit nicht so hoch wäre.
    Wo Season 1 und 2 noch irgendwo zusammen gehörten, kann man das diesmal nicht von Season 3 sagen. Sie ist sehr anderst als die ersten zwei. Es wurden auch viele neue Gesichter eingeführt, gute und böse.
    Der wichtigste von ihnen ist James Badge Dale(Chase Edmunds), er spielt den Partner von Jack und begleitet ihn durch die ganze Season.

    Sendezeit in den USA vom Oktober 2003 bis zum Mai 2004.
    Sendestart in Deutschland Anfang 2005

    Cast:

    Kiefer Sutherland - Jack Bauer
    Carlos Bernard - Tony Almeida
    Reiko Aylesworth - Michelle Dessler
    James Badge Dale - Chase Edmunds
    Joaquim de Almeida - Ramon Salazar
    Vincent Laresca - Hector Salazar
    D.B. Woodside - Wayne Palmer
    Mary Lynn Rajskub - Chloe O'Brian
    Vanessa Ferlito - Claudia Salazar



    24 ? Season 4


    Season 4 spielt 18 Monate nach der dritten Season und beginnt diesmal um 7 Uhr Morgens.Nach der Explosion eines Nahverkehrszuges, begibt sich Jack im Auftrag von Heller zur CTU. (Quelle: 24fans.de)

    Drehstart ist August.

    Sendestart USA: Sonntag, 9. Januar 2005

    Die Season wird mit einem zweistündigen Opener beginnen. Nach der Hälfte der Staffel wird es wiederum einen zweistündige Folge geben. Und wiederum ein zweistündiges Finale.

    Cast:

    Erin Driscoll - Alberta Watson
    James Heller - William Devane
    Audrey Raines - Kim Raver
    Andrew Paige - Lukas Haas
    Navi Araz - Nestor Serrano
    Curtis Manning - Roger Cross

    Ich halte es für ne super Idee und auch genial Umgesetzt ... Mit echt talentierten, teils unbekannten schauspieler rund um Sutherland ....

    Season III komm ja bald ins deutschsprachige TV ...

    Ich habs schon auf Englisch gesehen ... Ein Freund hats sichs in England gekauft!
    (Dann haben wir uns alle 3 Teile hintereinander angeschaut! Das war echt zach ...)

    Ich fands ebenfalls super, nur ned ganz sooo spannend wie die ersten Teile, aber trotzdem einer der besten "Filme" die ich kenne!

    mfg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2004
  2. Onyx

    Onyx Palpetine vernatiker :d

    Jo ich hab die S1 + die S2 gesehen und sie fesselten mich beide. Ja die schauspieler sind wirklich genial und die geschiichte erst recht!!

    MfG Onyx!
     
  3. Ja besonders toll und realistisch war es als Kiefer Sutherland spontan von den Toten auferstand und nach ner halben Stunde (nackt) wiedermal ein paar Badboys verprügelt hat...
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die hälfte der ersten Staffel habe ich mir angeschaut und dann konnte ich einfach nicht mehr. Ich fands zum Erbrechen langweilig... einfach nicht mein Fall. Die Idee ist an sich genial aber aus irgendeinem Grund konnte ich keinen Gefallen daran finden.
    Warum das ganze aber eine zweite und dritte Staffel haben muß und somit der Held immer wieder genau 24 Stunden für seine nächste Mission Zeit hat verstehe ich nicht. Hätte man anders lösen können...
     
  5. Klar das das ne Geschmakssache ist!!

    @Luce Skywalker: Stimmt schon, dass war ein bissele unrealistisch ... Nach den ganzen elektroshoks usw ....
     
  6. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    24 - auf Dauer etwas langatmig...

    Jo, ne Weile hab ich den Hype mitgemacht (bzw, mein Bruder hat mich vor den Fernseher gezerrt). Aber irgendwann (kann auch die Hälfte der ersten Staffel gewesen sein) hatte ich einfach keine Lust mehr, jedem Detail zu folgen, das in der überübernächsten Folge äh Stunde von Bedeutung sein könnte. Da hab ich mir gesagt: drauf gesch***en, ob der Kerl Senator wird oder nicht... :rolleyes:

    Allerdings fand ich gut, dass die Serie Kiefer Sutherland neuen Aufwind gegeben hat.
     
  7. Detch

    Detch Gast

    Die erste Staffel hab ich auch nicht regelmäßig geguckt. Hatm ich nciht sonderlich interessiert. Auch diese Attentatsgeschichte hat mich jetzt nciht so gefesselt.
    Die zweite Staffel hab ich komplett geguckt und es auch nicht bereut.
    Wirklich sehr gute Ferneshunterhaltung, die sich mal vom drögen Durchschnitt abgesetzt hat.
     
  8. Smash

    Smash Gast

    Nja ich habe ein oder zwei Folgen der 1. Season angeschaut aber fand es ziemlich dämlich und habe deshalb aufgehört diesen ,meiner Meinung nach, totalen Mist anzugucken.
     
  9. general-michi

    general-michi Botschafter

    @Minza: hätte man anders lösen können, aber wozu? das konzept ist so und schluss.

    ob es realistisch ist oder nicht, spielt doch keine rolle. im gegenteil, wenn auch nur eine serie realistisch wäre, wäre es langweilig.
    ich zähle diese serie zu meinen lieblingen, weil mir das konzept total gefällt. die erste staffel lief sechs mal pro woche, dadurch ist man nie rausgekommen und konnte sich schön auf die nächsten folgen freuen. und das ende war grandios. ich muss zu meiner schande gestehen, das ich bis zur vorletzten folge nicht ahnte, wer der maulwurf ist. die 2. staffel war etwas weit hergeholt aber auch ok. es ging um etwas zu viel, das war nicht unbedingt nötig, denn die erste staffel war ja spannend genug. schliesst staffel drei direkt an zwei an? dann wäre es ja fourtyeight.


    bitte in diesem thread nicht ohne vorwarnung über season 3 schreiben!
     
  10. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Ich finde die Serie ganz gut,allerdings würde ich sie mir nicht auf Dvd holen,den so ne Serie schau ich auch nur einmal komplett.
    Trotzdem die Schauspieler und die Kameraführung ist gut.
     
  11. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Ich hole mir die Staffeln immer auf DVd Staffel 1 hab ich 2 mal gesehen Staffel 1 hab ich einmal hintereinander gesehen also in 24 Stunden jetzt wo bald Staffel 3 kommt werde ich mir nochmal Staffel 2 ansehen.

    Bin jedenfalls fan der Serie im Fernsehen könnte ich mir die aber nie anschauen, sowas muß man wie Band of Brothers auf DVD haben in DD 5.1 . :D
     
  12. Nein tut sie nicht - 3 Jahre später ^^


    *gg* In Amerika läuft ab Jänner schon Staffel 4 ... Aber auch Staffel 3 ist empfehlenswert

    PS: Hab den Beitrag geändert, da sich der Mod beschwert hat - also: Bitte keine Beschwêrden das das zu lang ist!!! ^^
     
  13. Janski

    Janski Junger Jedi

    joa, auf jedenfall ne geile serie, kann man nur weiterempfehlen. das einzige was bissher doof war, is die tatsache, das die dritte staffel noch net auf deutsch gelaufen ist ;)
     
  14. Käpt´n Ralph

    Käpt´n Ralph Z 3-Fahrer

    Super Serie!

    Zum Thema "erste Staffel": Dass die kurz nach der Hälfte einen extremen Hänger hat, ist allseits bekannt (lag an der Staffelplanung). Da darf man sich nicht entmutigen lassen...
    Aber welche andere Serie ist bereits seit Beginn der ersten Staffel bereits SO gut? Da fiele mir nur "Without a Trace" ein. Die meisten anderen kommen erst in der zweiten oder dritten Staffel richtig in Schwung.

    Und die zweite Staffel ist mehr als doppelt so gut wie die erste. Mal sehen, was als nächstes kommt!


    Edit:
    Einziger Kritikpunkt: Gerade in Staffel 2 gab es einige Logik-Löcher. Ja, ja, das kommt davon, wenn man die Staffel nicht von Beginn an durchplant, sondern auf gut Glück losschreibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2004
  15. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Ich finde 24 total klasse! Das ist so spannend, das man gar nicht mehr vom Fernseher loskommt!
    Was mich aber stör, ist dass in der 2. Season ein Handlungsstrang im prinzip komplett "für den A... " war! Das hatte nichts mit der Hauptstory zu tun.

    PS: Irgendwie funktioniert bei mir das Spoilersetzen nicht :alien
     
  16. Käpt´n Ralph

    Käpt´n Ralph Z 3-Fahrer

    1) Auf "Spoiler" klicken
    2) Ins Popup das reinschreiben, was sichtbar sein soll (Spoiler-Titel, etc.); IHMO total überflüssig
    3) Ins zweite Popup den eigentlichen Spoiler schreiben


    Apropos zweiter Handlungsstrang:
    Wahrscheinlich dachten die Produzenten, dann würden mehr M14-49 einschalten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2004
  17. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    24 ist auch eine meiner Lieblingsserien, wann gibt es eigentlich endlich Season 3 im Fernsehen?! Nach der zweiten Staffel dachte ich, ich könnts nicht mehr aushalten dass es noch so lange bis zur nächsten dauert ... und ich dachte, die käme jetzt irgendwann im Herbst.

    Naja zum Konzept, klar hat die Serie überall Haken, z.B. der "Realismus", aber ich weiß nicht warum, ich find sie trotzdem total klasse und super spannend. Muss allerdings gestehen dass ich nur die zweite Staffel gesehen habe, bei der ersten hab ich irgendwie verpasst dranzubleiben, und wenn man mal eine Folge verpasst hat, kommt man ja nicht mehr mit.
    Was ich besonders an der Serie mag, sind die Beziehungen zwischen den Charakteren... hab ja so gehofft, dass Jack mit Kate (so hieß sie doch??) zusammenkommt... aber nein... dafür aber Michelle und Tony ;) ^^
     
  18. Janski

    Janski Junger Jedi

    @ Tionne

    nachdem man hier angefangen hat über "24" zu sprechen, hat mich das fieber auch wieder gepackt und ich hab mal ein wenig rumgesucht. die 3. staffel, läuft in deutschland ab dem 5. januar immer ab 22:15, auf dem selben sender wie die andern beiden. leider ist es jetzt nur noch eine folge pro woche.
     
  19. *gg* Und das sind sie noch immer ... Mann muss echt eine schwere zeit durchmachen für einige Zeit (werdet schon sehen was ich meine ... *gg*)

    Die Story ist ganz okay (mit einem echt netten wendepunkt), Kim arbeitet jetzt dann in der CTU und hat nen Neuen Freund ... *ggg*
    Mehr will ich ned verraten ...
     
  20. Hoot

    Hoot Gast

    eine tolle behoerde muss das sein wenn alle beamten dort was miteinander haben. echt, sehr professionell. dann noch meine beiden nervigsten charaktere: kim bauer (jack's tochter) und sheryl (?) palmer (ex-frau des presidenten).

    ansonsten find ich diese serie genial, gut durchgesetzt, na gut die story ist manchmal einwenig vorhersehbar. aber sehr patriotisch.

    *daumenhoch*
     

Diese Seite empfehlen