Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars Romane kaufen

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von choon wai, 10. April 2007.

  1. choon wai

    choon wai Dienstbote

    Hallo ich hab jetzt auch begonnen SW Romane zu lesen:D Ich hab mit der Kopfgeldjägerkireg Trilogie angefangen, hatte mir früher mal die ersten beiden Teile gekauft aber nie gelesen. So jetzt hab ich mal ausschau nach dem dritten gehalten und der ist total schwer zu kriegen und dann noch für recht hohe preise, für ein Buch, dass original ma 7,95? oder so gekostet hat.

    Gibt es da irgendwie noch andere geheime Quellen, außer ebay oder amazon? Und gibt es Bücher, die ich als Fan umbedingt jetzt kaufen und lesen sollte, bevor die noch teurer werden? Ich hab schon von den Thrawn Büchern gehört.

    mfg choon wai (in der Sufu nichts gefunden)
     
  2. choon wai

    choon wai Dienstbote

    Vielen Dank für den Link! Meintest du mit dem 2. besten Kopfgeldjäger Bossk?
     
  3. MaraJade90

    MaraJade90 **Jedi Philosophin**

    Der ist da echt als Depp dargestellt^^
    Ich hab das Buch glaube ich irgenwann bei ebay gefunden, da hat ich glück^^
    Ansonsten ist es immer ne möglichkeit die seltenen Romane in Englisch zu kaufen
     
  4. choon wai

    choon wai Dienstbote

    Ja das hab ich schon gesehen, die englischen Bücher gibt es ja in Hülle und Fülle ... Ich kann zwar Englisch aber einen ganzer Roman ist schon happig und schwer:D
     
  5. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Nicht nur Bossk, sondern alle: 4-Lom, Zuckuss, Dharman, alle anderen in der Kopfgeldjägergilde... OK über die IG-Droiden erfährt man nur, dass sie Droiden sind.
    Alle außer Boba sind Idioten. Im letzten Band musste sogar Zahn Jetter helfen, da der sich total in seinen anderen zwei Machwerken "verrannt" hatte. Also bitte.

    Und ja ich gestehe: Ich mag die Bücher nicht und reite sehr sehr sehr gerne darauf rum.
     
  6. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    den 3. Teil wirst Du zumindest in der Deutschen Version nicht viel günstiger bekommen außer Du hast Glück. Warum das Teil so wertvoll ist verstehe ich übrigens bis heute nicht (gilt auch für ein paar andere SW Bücher auf Deutsch).

    Manche Leute verkaufen auf Ebay "Bücherpakete" da kannste manchmal "Schnäppchen" machen da komischerweise die Einzelbücher meist teurer weggehen als wenn das Buch irgendwo mit "versteckt" ist oder Du suchst, wenn Du es eher nur lesen statt sammeln willst, gezielt nach Mangelexemplaren oder stärker gebrauchten Büchern.

    www.bookfinder4you.com

    da kann man übrigens auch Bücher suchen - sogar in Deutsch - da steht aber momentan nur das Angebot von Ebay und Amazon drin...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2007
  7. Bloody Knight

    Bloody Knight Camper

    Wieso die immer auf Englisch sein müssen.....:(
     
  8. MaraJade90

    MaraJade90 **Jedi Philosophin**

    Das ist mir auch ein Rätsel
    In vielen Büchern ist hinten drin Reklame von der X-wings REihe. und immer ist da "Kommando Han Solo" mit dabei. WARUM??? Das Buch zählt doch auch zu den nicht mehr erhältlichen!!!!

    Auf Englisch gehts wenn du ja von vorigen BÜchern weißt was das für Charaktäre sind usw. Das geht eigendlich.
    Vielleicht gibt es die Bücher auch auf Französisch billig ^^
     
  9. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Weil Star Wars ein amerikanisches Produkt ist, dort die Lizenzen liegen, der größte Markt ist, die Romane geschrieben werden, etc. :p :rolleyes:

    Und englische Bücher lesen (vor allem Bücher die einen interessieren) ist doch wohl besser als Vokabeln pauken oder langweilige Englisch-Lektionen zu machen.
    Es gibt neben dem Leben dort wohl keine Möglichkeit so einfach und mit soviel Spaß Englisch zu lernen/zu verbessern.
     
  10. choon wai

    choon wai Dienstbote

    Erst mal vielen Danke für alle Antworten:D

    ... ja klar aber irgendwann will man auch mal entspannt ein deutsches Buch lesen. Naja da bin ich ja eigentlich fasst gezwungne mir den 3. Teil auf englisch zu kaufen.

    Wie ist das denn eigentlich? Haben die Teile jeweils ein eigenes Ende und ist das immer á la "to be continued"?

    Naja anscheinend ist die Trilogie nicht so der Brenner. Hab mir schon die Thrawn bei ebay für 17?(ungelesen) gekauft.

    Kann das sein, dass die Heyne Ausgaben teurer und beliebter sind?

    Und hier noch ein Link wo man alte Bücher auch noch finden kann
    www.zvab.com
     
  11. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    Ich hatte damals auch nur Glück.
    Hatte den dritten Teil bei einem Wochenend-Trip in Wien ergattern können. War ein Laden der nur Mängelexemplare verkaufte.
    Da lag ein ganzer Stapel, aber da mein Geld schon reichlich knapp geworden war, konnte ich nur zwei Stück mitnehmen, das zweite hab ich irgendwo verstaut. Wenn ich nur wüsste wo, würde es günstig hergeben.

    Das Problem mit Heyne ist, das viele Bücher nur in einer bestimmten Auflage produziert wurden und danach nicht wieder gedruckt wurden. Anders als es bei Blanvalet der Fall ist.
    Daher die hohen Preise bei Ebay.
    Oft lohnt es sich kleine Buchhandlungen abzuklappern und mal zu schaun was da noch rumsteht. So habe ich schon einige Bücher Nagelneu bekommen die schon längst vergriffen sind.
     
  12. Ocean-Driver

    Ocean-Driver Podiumsbesucher

    Hi,

    Ich stell auchmal eine Frage:
    Ich hab bisher die Thrawn-Trilogie gelesen, dannnoch 3 von Kevin J. Anderson:
    Der Geist des Dunklen Lords, Die Meister der Macht und Flucht ins ungewisse
    Außerdem alle 6 SW Young Jedi Knights - was empfielt es sich als nächstes zu lesen?

    danke
     
  13. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Gute Frage, das kommt ganz darauf an. Wenn du gerne Raumschlachten magst, dann kann ich dir die X-Wing-Reihe ans Herz legen. Die ist echt gut und man lernt viele neue Charaktere kennen. Oder aber wenn du gerne etwas über die Anfangszeit von Darth Vader erfahren möchtest, dann ist "Dark Lord - The rise of Darth Vader" sicher nicht zu verachten. Wenn Du ein wenig mehr über Thrawn und die Chiss erfahren willst dann greife am besten zur "Hand of Thrawn"-Duologie oder în deutsch Trilogie und auch der Roman "Survivor's quest" gibt einen Einblick in die Kultur unserer blauhäutigen Freunden. Willst Du etwas von einem Schlachtfeld im Klonkrieg erfahren dann bietet sich "Jedi-Healer" an.

    Du siehst, es ist für alle etwas vorhanden. Man muss nur zugreifen.
     
  14. Eclipse

    Eclipse Podiumsbesucher

    @dorsk du hast die bücher von republic commando vergessen die sind ach in den klonkriegen
     
  15. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    @Eclipse: Nicht vergessen, nur (noch) nicht gelesen. Hinke mit den SW-Romanen hinterher. Und ich empfehle halt generell keine Bücher weiter, die ich nciht kenne.;)
     
  16. Force-Scout

    Force-Scout Muli-nator Premium

    die republic commando bücher sind echt klasse!! ich hab die beiden bücher auch schon gelesen die sind mit die besten bücher die es gibt!! aber sonst würd ich auch die x- Wing reihe vorschlagen! oder auch die klon kreigs romane die miesten davon sind auch sehr gut!! ich persönlich finde ja die feuertaufe und labyrinth des bösen sehr gut!!

    cu Multikiller
     
  17. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Weitere doch sehr gute Bücher wenn man was über Boba Fett erfahren will sind die Bounty Hounter Wars reihe, oder natürlich wenn man mehr action will die New Jedi Order reihe.
    Jedi Apprentice wenn man was über den jungen Obi Wan und seine beziehung zu Qui Gon erfahren will.
    Gibt da sehr viele möglichkeiten
     
  18. Eclipse

    Eclipse Podiumsbesucher

    nunja von republic commando gibt es ja eh nur 3 romane
     
  19. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich kann die Bücher von Aaron Allston im Allgemeinen weiterempfehlen, besonders die X-Wing-Bände, weil sie total interessant und auch wirklich lustig sind.
    Ganz ganz stark abraten würde ich von der "Das Erbe der Jedi-Ritter"-Reihe. Ist zwar eine "wichtige" (?) Fortsetzung, jedoch hatte ich den starken Eindruck, dass sie von Buch zu Buch immer uninteressanter wurde. Vor Band 6 habe ich schließlich kapituliert. Ganz besonders hervorgehoben sei bei dieser Nicht-Empfehlung der alte Michael Stackpole, der auch in dieser Reihe mit seinen Bänden ein abschreckendes Beispiel liefert und seinen Lieblingscharakter, Corran Horn, wieder mal total unsinnig in den Mittelpunkt stellt (in seinem Band entscheidet Corran Horns Leistung über das Leben oder das Sterben eines Planeten... ). Man kriegt seine übliche Portion Selbstprojektionsartigkeit mitgeliefert, was mich schon irgendwie bei "Der Kampf des Jedi" ein bisschen gestört hat.

    Also, meide den Stackpole auf alle Fälle, wenn es sich machen lässt. Ansonsten... die "Young Jedi Knights II"-Trilogie ist gar nicht so übel.
     

Diese Seite empfehlen