Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Tarnung? Lackierung????

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von gg2001, 5. März 2002.

  1. gg2001

    gg2001 Senatsmitglied

    also, ich hab jetzt ein wenig länger überlegt, ob das hier ins EU- oder ins Allgemeine Board soll, hab mich jetzt fürs EU entschieden, weils damit doch am meisten zu tun hat.

    also, ich hab mir gestern die frage gestellt, warum es zum beispiel in einem der X-wing bücher so eine aufwendige (schreibt man das jetzt aufwändige?) Tarnvorrichtung für einen Sternenzerstörer verwendet wird. denn er bleibt ja quasi als schwarzer Umriss zu sehen. Warum lackiert man ihn nicht einfach schwarz? Bzw. baut ihn gleich aus schwarzen Teilen zusammen? Wäre wohl um einiges billiger. Und auch bei den anderen Schiffen... bei einer Schlacht im Weltall sind doch wohl grau-rote Xwings viel einfacher zu treffen, als schwarze, oder?

    blöde Frage, ich weiß *g* das kommt wohl davon, wenn man später Schule hat *g* trotzdem wärs nett, wenn ich antworten bekommen würde *fg*
     
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Versuche mal mit einer Kamera spannende Szenen zu drehen, wenn du schwarze Objekte vor einem Schwarzen Hintergrund zur Verfügung hast. ;) Diese Frage fällt wohl in den selben Themenkomplex wie "Warum machen die SW-Raumschiffe Geräusche? Im Weltraum werden doch keine Schallwellen übertragen." Beides (die Optik der Schiffe wie ihre Geräusche) hängen mit den Beschränkungen des Kinos zusammen. GL wollte es nicht realistisch, sondern unterhaltsam haben. Mit der EU-Begründung kann ich im Augenblick leider nicht dienen.
     
  3. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Es liegt wohl daran, dass man sich nicht auf die Augen sondern auf Sensoren verlässt.
    Die Besatzungen auf den Kreuzern haben auch gar keine Aussicht auf den Weltraum, sondern sitzen vor ihren Computerbildschirmen. Die Viewports sind taktisch/strategisch völlig nutzlos, aber in Filmen eben dramaturgisch wichtig.
    "Echte" Raumschiffe werden wahrscheinlich wie z.B. U-Boote gar keine Viewports haben.
     
  4. Craven

    Craven junger Botschafter

    Im Weltraum dürften Objekte eh nur ganz schwach zu sehen sein, wenn sie etwas weiter entfernt sind, egal welche Farbe. Da ist nicht alles so schön hell erleuchtet wie hier auf einem Planeten.

    Einen ganzen Sternzerstörer schwarz streichen? Das dürften etliche Tonnen Farbe sein. Booster Terrick hat auch viele Jahre gebraucht, bis er seine Errant Venture endlich rot angemalt hatte.


    Craven
     
  5. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    War die Knight Hammer nicht ganz schwarz? Ich mein mehr Beitrag bleibt mir ja nciht, wurde ja schon alles gesagt.
     
  6. gg2001

    gg2001 Senatsmitglied

    ok, ich hab heut morgen im Halbschlaf nicht daran gedacht, dass die Tarnung sich natürlich auch auf die Sensoren auswirkt, womit die Frage natürlich geklärt wäre ...

    übringens das mit dem sternenzerstörer schwarz streichen .... er wird bei der Herstellung ja wohl auch weiß gestrichen, oder? warum nicht mal schwarz? oder pink *schüttel* :D
     
  7. Jeane

    Jeane -

    Daalas Schiff aus "Darksaber", der Sternzerstörer "Knight Hammer" ist das einzige Raumschiff mit schwarzer Lackierung, soweit ich es weiß (bin mir auch nicht ganz sicher, ob es schwarz war, es hatte auf jeden Fall eine dunklere Farbe als andere Sternzerstörer des Imperiums).

    Dazu bliebe noch zu sagen, das Admiral Daala es umbenannt hat. Denn vorher hieß es "Night Hammer" und das weißt schon deutlich auf die Farbe hin, die das Schiff hat.
     
  8. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    .....und im Deutschen wurde daraus dann "Jedi-Hammer" :rolleyes:
     
  9. Jeane

    Jeane -

    Im Englischen finde ich das Wortspiel auch interessanter. Aber wenns nach mir geht, würden Schiffsnamen sowieso nicht übersetzt, weil das meistens faule Kompromisse sind. Mein Lieblingsbeispiel dazu kennt ihr ja (Lady Luck).
     
  10. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

  11. gg2001

    gg2001 Senatsmitglied

    wie Lady Luck in deutschen heißt?

    Glücksdame
     
  12. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Mini-Spoiler NJO so ungefähr ab Band 2 ;)[color=002080]Han hat die Falcon in NJO auch mattschwarz angemalt.[/color]Spoiler Ende Bei der YV Biotechnologie hilfts vielleicht sogar ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. März 2002
  13. Keiran Antilles

    Keiran Antilles Captain of the List, Royal Manticorian Navy

    Nur braucht man für die Knight Hammer wesentlich mehr Farbe als für einen normalen ISD, da es sich bei der Knight Hammer um einen Super Star Destroyer handelt.

    Keiran Antilles
     
  14. Jeane

    Jeane -

    Wann passiert das, Batou? In den ersten beiden Bänden war davon eigentlich nichts zu lesen, wenn ich mich richtig besinne. *g*
     
  15. gg2001

    gg2001 Senatsmitglied

    es fällt mir noch ne frage ein: kann man auf ein getarntes Schiff Torpedos abschießen?
     
  16. zekk

    zekk Abgesandter

    Theoretisch müsste doch auch ein getarntes Schiff,wenn es sich bewegt triebwersemissionen abgeben und daran müsste man es doch erfassen können!?
    Meine Antwort lautet also mal: Ja!
     
  17. Garm

    Garm General im Ruhestand

    Heimat Eins..
     
  18. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    Getarnte Schiffe können zwar Torpedos abschießen, aber weder visuell noch mit Sensoren zielen, was das ganze relativ schwierig macht. Hat aber glaub ich auch noch keiner probiert.

    Was die Schiffnamen übersetzung angeht. Rasender Falke??? Wurde dann ja auch beigelegt. Und die Home One war auch ne schlechte Idee. Allerdings muss ich zugeben, das die Lady Luck am Anfang doch ne Umstellung war, als ich auf English umgestiegen bin.
     
  19. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich dachte immer, dass Booster die Errant Venture rot anmalen wollte, aber er bekam einfach nicht genug Farbe dafür. In ausreichenden Mengen gabs glaub ich nur die allseits beliebte Sternzerstörerweiß.
     
  20. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    Kommt mir auch bekannt vor, das mit dem Weiß. Wer ist wohl auf die dumme Idee gekommen die Weiß anzustreichen? Oder ist Weiß irgednwie leichter herzustellen?
    Ach ja Jedi Hammer (wie oben erwähnt) war natürlich auch ne tolle Übersetzung. Die Wortspiele schaffen die nie so wirklich gut.
     

Diese Seite empfehlen