Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

The Great Talk - Outplay

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Aiden Thiuro, 13. März 2015.

  1. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    "The Great Talk" ist eine Polit-Sendung im HoloNet, die als atmosphärischer Zusatz einzelne Stories oder allgemeine Begebenheiten/Entwicklungen im Rollenspiel aufgreift und mit diversen Personen - teilweise NPCs, teilweise SCs - bespricht. Um Vorschläge für Themen und Teilnehmer zu sammeln oder das eigene Mitwirken kund zu tun, kann dieser Thread genutzt werden.

    __________________​

    Originalbeitrag:

    Hallo liebe Mitspieler,

    Um bei zwei Plots mal wieder einen atmosphärischen Zwischenbericht ins HoloNet zu setzen, suche ich interessierte Mitspieler, die mir helfen wollen. Denn ich würde ich gern wie nach Umbara einen Talksow-Beitrag schreiben. Das Setting wäre meine Sendung "The Great Talk", die von einem neutralen Sender produziert und ausgestrahlt wird - grundsätzlich könnten also Vertreter aller Fraktionen (bespielt wie nicht bespielt) als Gäste geladen sein.

    Thematisieren würde ich gern den Ord Mantell-Konflikt. Dort hat das Imperium den Planeten Orindia erobert und steht demnach kurz vor der Hauptwelt. Des Weiteren hat die Schlacht bei Iridonia dazu geführt, dass das stärkste Mitglied des Bündnisses, Iridonia, ausgetreten ist und sich nun neutral stellt bzw. kooperativ gegenüber dem Imperium ist. Darüber hinaus könnte nun auch Adumar samt Nachbarwelten (unter anderem Cirrus) ins Visier rücken.

    Das zweite Thema behandelt zum einen die entstehende Epidemie im Coruscant-Sektor samt angrenzender Gebiete und zum anderen das Bacta-Monopol, wo man sich eventuell fragen könnte, ob Thyferra den Bedarf nach der Fusion überhaupt decken kann oder ob nicht vielleicht doch die stillgelegte/reduzierte Koltho-Produktion wieder aufgenommen/angekurbelt werden sollte.

    Da das Ausspielen einer solchen Talkshow Charaktere (unnötig) bindet, würde ich das Zusammentragen von Fragen und Antworten gern in gemeinschaftlichen Unterhaltungen je Thema angehen wollen. So könnten auch Spielercharaktere - entweder als Gast oder als Einspieler im Einzelinterview bzw als Stellungnahme - teilnehmen könnten. Das "Bespielen" von ranghohen NSCs der Fraktionen sollte im Vorfeld aber mit den jeweiligen OLs abgesprochen sein.

    Über Interessenten würde ich mich freuen.

    Grüße,

    Aiden
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2016
  2. AnakinSolo

    AnakinSolo Jedi Premium

    Ich würde mich anbieten. Gerne mit Anakin als Jedi Rat, aber kann auch einen NSC stellen, zu dem ich mir dann nochmal genauere Gedanken machen würde.

    Bei Anakin könnte man seine Beiträge gut "untergraben" oder abwerten, da er ja aus nicht näher bekannten Gründen kurzzeitig von seinem Posten als Rat entbunden wurde. :D
     
  3. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Ich denke, da lässt sich bestimmt ein Plätzchen für Anakin finden. ;)

    Da ich nun am Laptop sitze, kann ich an der Stelle auch mal den einen Beitrag direkt aus dem HoloNet-Thread verlinken: Klick mich. Es handelt sich also um eine Polit-Talkshow. Trotzdem kann in der Runde auch gerne die eine oder andere prominente Person sitzen, wenn der eine oder andere Spieler Lust hat. Bei "Hart aber fair" sitzen beispielsweise ja auch nicht nur irgendwelche Experten und Politiker.

    Um den einen oder anderen, der vielleicht noch zögert, einen Hinweis zu geben, möchte ich den Moment außerdem noch nutzen gewisse Beispiele zu nennen, die mir grundsätzlich vorschweben würden:

    Thema: Ord Mantell-Krise
    • Sprecher/Vorstandsmitglied der "Ralltiir's Private Security" oder einer anderen privaten Sicherheitsfirma (unter anderem eine Interaktionsmöglichkeit für einen Vertreter der Black Sun)
    • imperialer Vertreter (Verwaltung, Militär oder KOMENOR)
    • Senator aus dem Verteidigungs- oder auswärtigen Ausschuss, Sekretär des Verteidigungs- oder Außenministeriums oder der Verteidigungs- oder Außenminister
    • Militärvertreter (unter anderem imperiales Diplomatenkorps oder republikanischer Diplomatenservice)
    • neutraler Experten (im HoloNet sind ja schon ein paar aufgetreten)

    Thema: Coruscant-Virus
    • Arzt/Biologe/Virologe
    • Gesundheitsminister der Neuen Republik (haben wir bislang zwar nicht, aber wäre ein passender Aufhänger ^^")
    • Jedi
    • Journalisten
    • neutraler Experten (im HoloNet sind ja schon ein paar aufgetreten)
    Es handelt sich wie gesagt nur um Vorschläge. Eigene Ideen (insbesondere das Einbringen eigener Spielercharaktere) ist erwünscht. Durch die Verlagerung in eine Unterhaltung dürfte ja auch niemand in seinem eigentlichen Spiel gehindert werden. :)

    Grüße,

    Aiden
     
  4. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    Also ich könnte mir Luis als Mitglied des Verteidigungsausschusses gut als Befragter bei Ord Mantell vorstellen, außerdem sollte er sowieso ein wenig mehr in die mediale Aufmerksamkeit rücken, da er ja ein aufstrebendes waffenunternehmen führt, zu dem bald auch eine Pharmazie/Biologie-Sparte hinzu kommt :D
     
  5. Arlen

    Arlen Echsischer Schuppgelderpresser Premium

    Ich würde mich für die Mitarbeit bei der Virus-Sache interessieren. Habe zwar keinen Spielechar der geeignet ist da mitzumische, könnte mir aber vorstellen einen Virologen zu schreiben.
     
  6. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Ich weiß zwar nicht, ob sie tatsächlich mal mit der Virus-Story mitmischt, aber für einen kurzen Einspieler zum Themenbereich Coruscant-Virus wäre die möchtegern-prominente Jedi-Heilerin Brianna immer zu haben. :-D
     
  7. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Ich bedanke mich für das Interesse. Morgen eröffne ich dann mal die beiden Unterhaltungen und wir können gemeinsam die jeweilige Sendung planen. :)

    Grüße,

    Aiden
     
  8. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Nachdem nun schon zwei Sendungen von "The Great Talk" mit der Hilfe einiger Mitspieler "on air" gegangen sind, möchte ich nun für die nächste Runde fragen. Ich habe zwar noch keine genauen Themen im Kopf, aber die Lust, Inplay-Geschehnisse auf diese aufzuarbeiten und ein bisschen zu präsentieren, habe ich trotzdem. Falls also jemand ebenfalls Interesse hat oder gar Ideen, kann er sich gerne bei mir melden.

    Grundsätzlich könnte ich mir über kurz oder lang zu folgenden Themen jeweils eine Sendung vorstellen:
    • Die republikanische Expansion nahe dem Hutt-Raum (Teth, Ruusan, Chalacta); unter Umständen mit einem thematischen Abstecher nach Cygnus
    • Die Kriminalitätsrate im Outer Rim; mit Verweis auf Korporationssektor vielleicht
    • Der Aufstieg der Yevethaner (womöglich nach der laufenden Story, wenn richtig Bewegung in die Sache kommt)
    Meldet euch bei Interesse entweder hier im Thread, bei diesem Account oder bei dem Great Talk-Account.

    Grüße,

    Aiden
     
  9. AnakinSolo

    AnakinSolo Jedi Premium

    Wenn du zu gegebener Zeit auf Ruusan zu sprechen kommen möchtest, wäre ich gerne mit Nei als ehemalige Sonderbotschafterin vertreten. :)
     
  10. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Ich habe mir inzwischen ausreichend Gedanken gemacht und Ideen für zwei neue Sendungen.

    Zum einen möchte ich mit interessierten Spielern gern eine Episode in Angriff nehmen, die die territoriale Ausbreitung der Republik nahe dem Hutt-Raum behandelt. Ruusan, Chalacta und Teth sind närmlich nicht nur neuste Mitglieder in dem demokratischen Staatenbund, sondern ebenso unmittelbare Nachbarn dieser großen NSC-Fraktion. Im selben Zusammenhang möchte ich zum Teil aber auch auf das Imperiale Handeln bei Cygnus eingehen. Ich könnte mir deshalb folgende Teilnehmer vorstellen:
    • Ein Vertreter der beigetretenen Welten (Botschafter, lokaler Politiker, Militär oder "Staatsangehöriger")
    • Ein Vertreter der Hutten (gern eine Person aus deren versklaven Völkern)
    • Ein Vertreter von Cygnus
    • Ein neutraler Experte
    • Ein Vertreter der Neuen Republik
    Der Fokus sollte in der Sendung gründsätzlich auf der NR-Politik liegen, weshalb imperiale Vertreter nicht unbedingt sein müssen. Ich denke, die Galaxie ist groß genug und das Imperium muss nicht überall die Gelegenheit zum Kundtun seiner Propaganda bekommen. ^^

    Bei der zweiten Episode handelt es sich um eine Sondersendung. Ich möchte nämlich sehr gerne einmal das Handeln der beiden großen Staatsoberhäupter (Allegious und Quun) thematisieren. Den Anfang würde dabei der Kanzler machen; einfach aus dem Grund, dass sich an einem NSC leichter herumprobieren. Persönlicher Werdegang, gehaltene Reden, politische Erfolge - solche Inhalt der Sendung sein und im besten Fall auch ein bisschen kritisch beäugt werden. Mögliche Gäste könnten sein:
    • (Ehemalige) Weggefahren
    • Senatoren (Unterstützer wie Gegner)
    • Vorgänger/einstige Minister
    • Militärs/Geheimdienstler
    • Namhafte Persönlichkeiten aus der Gesellschaft
    Nach bisherigem Gedankenspiel würde ich dafür auf alle Fälle meinen einstigen Charakter Sian Nunb auspacken und als NSC steuern. Zudem könnte ich mir noch War Blade oder Amira Tet'Ness vorstellen, falls Interesse bestünde. Freuen würde ich mich auch über einen "Falken", vielleicht ein ehemaliger Raistlin-Befürworter?

    Natürlich besteht bei beiden Möglichkeiten - wie schon im letzten Durchlauf - die Möglichkeit "bloß" als Interviewpartner mitzuwirken. Man kann da also flexibel sein. :D

    Grüße,

    Aiden
     
  11. Thrissur Dumont

    Thrissur Dumont Zivilist

    *handheb* Ich wäre auf jedenfall interessiert. Jabiim, ist wie Ruusan, Chalacta und Teth, ein Grenzplanet, zwar zum leeren Raum, aber da kann "ich" ja ein bisschen Erfahrung reinbringen und so.
     
  12. Mag jmd spielen?

    @Aiden du bist an der Sondersendung noch dran? Bin da echt drauf gespannt
     
  13. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Hallo Leute,

    Die letzte Sendung ist schon ein ganzes Weilchen her und inzwischen haben sich ja wieder ein paar Sachen im Rollenspiel getan, die man vielleicht in der Sendung aufgreifen kann. Wie schaut's also aus? Grundsätzlich könnte ich mir folgende Themen vorstellen:

    1. Nach dem Stapellauf der "Viscount" und dem Auftauchen des N-Wings (auch wenn dieser noch nicht der Neuen Republik zugerechnet wird) könnte man sich vielleicht über die Rüstungspolitik der Neuen Republik austauschen. Nutzt die Regierung von Kanzler Qúun den Frieden bloß, um das überstrapazierte Militär zu "renovieren" und sich auf eine weitere (womöglich gewaltsame) Expedition vorzubereiten? Was macht das Galaktische Imperium? Könnte die Ord Mantell-Krise der Anlass für das Handeln des Verteidigungsministeriums sein?
    2. Das Ende der Ord Mantell-Krise. Ein, zwei Sendungen zu dem Thema gibt's ja schon und da Adumar sich allmählich dem Ende nähert, endet dementsprechend auch dieses Kapitel imperialer Expansionspolitik. In einer solchen Sendung könnte man noch einmal den Konflikt von Anfang bis Ende reflektieren, auf eine mögliche (geheime) Teilnahme der Republik eingehen und spekulieren wie es der Region künftig unter imperialer Herrschaft ergehen wird. Falls man möchte, kann man natürlich auch den Einsatz der "Wolves" anschneiden. :D
    3. Die Rebellion der Yevethaner könnte man aufgreifen. Was hat zu dem blutigen Sturz im Koornacht-Cluster geführt? Wie hoch ist die Zahl der Toten? Was passiert mit den Überlebenden? Unter Umständen könnte man hier auch das Auftauchen der Yevethaner aufgreifen und "live" einen Schritt auf Galantos zeigen, den ich als Anlass für einen bestimmten Plot nehmen könnte.
    4. Die Nachverhandlungen auf Thyferra sind nach all den Themen, die mit Krieg zu tun haben, natürlich auch ein gutes Thema. Welche Ziele haben die einzelnen Parteien? Was bezweckt Governor Kraym (bzw. das Imperium) mit diesem diplomatischen Ereignis? Könnte eine (wiederaufgenommene bzw. legale) Produktion von Kolto/Ryll die Alternative sein, um das Bacta-Monopol zu brechen? Wer hat die besten Chancen bei der Ausschreibung zu gewinnen? Interviews live vor Ort kann man selbstverständlich auch einrichten. :)
    5. Die gestiegene Kriminalität in der Galaxie könnte man zudem ebenfalls für eine eigene Sendung aufgreifen. Nach den Vorfällen bei Cadomai (Jart Ga'lor und Nereus Kratas), den Überfällen auf Bacta-Konvois und dem anstehenden Schmuggler-Konvoi entlang der perlemianischen Handelsroute könnte man beispielsweise der Frage auf den Grund gehen, ob die großen Fraktionen hier nicht eine Taskforce zur Bekämpfung dieser gefährlichen Elemente einrichten sollten. Oder inwiefern private Sicherheitsfirmen/Kopfgeldjäger gerade Hochkonjunktur haben? Und welche Verluste/Schäden der intergalaktischen Wirtschaft Jahr für Jahr entstehen?

    Meiner Meinung nach ein ziemlich breitgefächertes Angebot an Themen. Sollte also jemand Interesse mit einem NPC oder gar seinem Charakter haben, dann kann er sich gerne hier im Thread melden. Zusätzliche inhaltliche Aspekte für die Sendung oder gar eigene Themen (ich habe ja auch nicht alle Plots im Auge) sind natürlich ebenso gern gesehen. :)

    Des Weiteren stehen auch noch die Sondersendungen als Option aus:

    Sollte niemand am Mitwirken zu einer Sendung über Qúun haben, könnte man natürlich auch Allegious den Vorzug lassen und ich bastel mir dann selber etwas zu dem Mon Calamari. :)

    Grüße,

    Aiden
     
  14. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Mit welcher Art von Charakter könnte man denn mitwirken? Falls es mit einem Mitglied der imperialen Verwaltung nicht geht (wovon ich ausgehe in einer Show mit überwiegend Gästen der NR), würde ich dafür einen meiner beiden Senatoren aus der Versenkung holen. Auf imperialer Seite wäre das dann natürlich das Thema der yevethanischen Rebellion und auf republikanischer das der neuen Rüstungspolitik. Solche Ideen finde ich immer klasse! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2016
  15. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Dem Grunde nach kann man mit jedem Charakter mitwirken. Bei unseren Sendungen kommen ja auch irgendwelche Hinterbänkler immer wieder zu Wort. :) Einfach Thema und Charakter benennen sowie sagen, ob man lieber ein Interview haben möchte oder in der Sendung sitzen will, und dann können wir mal schauen, was wir daraus basteln.

    Grüße,

    Aiden
     
  16. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Dann werde ich mir Gedanken machen. Ich melde mich, sobald ich mich entschieden habe. :)
     
  17. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    Hi,
    ich habe Interesse an der nächsten Sendung mitzuarbeiten. Wie ginge dass?
     
  18. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Du nennst mir erst einmal den Charakter (SC/NSC) und das Thema, wo du mitwirken möchtest. Danach machst du dir Gedanken, ob dein Charakter Teilnehmer der Sendung sein soll oder ob dir ein Interview vor Ort reicht. Sobald sich ein paar Leute für das Thema gemeldet haben (oder es sich abzeichnet, dass wir bloß zu zweit sind), eröffne ich eine Unterhaltung mit den Teilnehmer, wo in aller Ruhe der HoloNet-Beitrag vorbereitet wird. Jeder Teilnehmer sowie Interviewpartner bekommt von mir ein paar Fragen gestellt, die er nach eigenem Gusto beantworten kann. Des Weiteren kann man als Teilnehmer der Sendung - ganz wie in einer normalen Talkshow - natürlich auch auf die Antworten der Anderen eingehen, sollte man das wünschen. Zum Schluss bastel ich (gerne mit "Regieanweisungen" wie bei einem Drama) den Beitrag endgültig zusammen und stelle ihn mit dem Great Talk-Account online.

    Mehr ist's nicht.

    Grüße,

    Aiden

    P.S.: Bei einem einfachen Kommandant der Flotte kann ich mir eher eine Teilnahme als Interviewpartner vorstellen - gerne auch mit Kameraden.
     
  19. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    Ich denke der Scytale (SC) beantwortet gerne Fragen vor Ort über die Koornacht Krise

    LG Scytale
     
  20. Nergal

    Nergal Immortal

    Zum Portrait des Kanzlers kann ich zwar nichts beitragen, würde aber Nergal für die Runde um Allegious anbieten. Selbigen kennt er IP gesehen sehr lange und hat ihn auch einige Male getroffen, auch vor seiner Zeit als Allegious.

    Interview oder vor Ort wäre mir beides recht.
     

Diese Seite empfehlen