Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Thriller] Final Destination 1-3

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von S-3PO, 6. Juni 2005.

  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Final Destination
    [​IMG]

    Inhalt:
    Der Tod ist nah... aber Alex Browning (Devon Sawa) erahnt jeden seiner Schritte. Noch bevor Alex das Flugzeug nach Paris besteigt, spürt er, dass etwas Furchtbares passieren wird. Als er schließlich an Bord sitzt, hat er eine Vision von der explodierenden Maschine. Die erschreckende Vorahnung lässt Alex sein Flugzeug nach Paris kurz vor dem Abflug panisch verlassen. Fünf Mitschüler und eine Lehrerin folgen ihm und werden Zeuge, wie die Maschine kurz nach dem Start tatsächlich explodiert.
    Doch der Horror des Flugs 180 ist noch lange nicht vorbei. Denn nach und nach sterben alle, die gemeinsam mit Alex das Flugzeug verlassen haben, auf merkwürdige Weise: Der Tod fühlt sich um sieben Menschenleben betrogen und setzt alles daran, dass seine Bilanz schon bald wieder stimmt. Alex glaubt, den Sensenmann durchschaut, sein System erfasst zu haben. Schon bald erkennt er ein entsetzliches Schema, das direkt zu ihm führt....

    Genre: Horror-Thriller
    FSK: ab 16
    Regie: James Wong
    USA 2000

    Cast:
    Alex Browning:.....................................Devon Sawa
    Clear Rivers:........................................Ali Larter
    Carter Horton:.....................................Kerr Smith
    Billy Hitchcock:....................................Seann William Scott
    Miss V. Lewton:...................................Kristen Cloke
    Tod Wagner:.......................................Chad Donella
    Agent Schreck:....................................Roger G. Smith
    Mr. William Bludworth:...........................Tony Todd

    8 von 10 Todesvarianten


    Final Destination 2
    [​IMG]

    Inhalt:
    Acht Menschen entgehen nur knapp eine Massenkarambolage auf der Autobahn. Vor dieser Tragödie wurden sie von der Vorahnung einer Frau beschützt, die jedoch ihre Freunde dort verlor. Den Vorahnungen schenken die Beteiligten jedoch keine Beachtung, doch nach einigen Todesfällen müssen feststellen, dass das kein Zufall mehr sein kann. Der Tod versucht die einzuholen, die ihm entkommen sind...

    Genre: Horror-Thriller
    FSK: ab 16
    Regie: David R. Ellis
    USA 2003

    Cast:
    Kimberly Corman:..................................A. J. Cook
    Officer Thomas Burke:...........................Michael Landes
    Clear Rivers:........................................Ali Larter
    Eigene Dix:..........................................Terrence Carson
    Rory Peters:........................................Jonathan Cherry
    Kat Jennings:.......................................Keegan C. Tracy
    Nora Carpenter:....................................Lynda Boyd
    Tim Carpenter:.....................................James Kirk
    Isabella Hudson:...................................Justina Machado
    Mr. William Bludworth:............................Tony Todd

    7 von 10 Todesvarianten


    Final Destination 3
    [​IMG]

    Inhalt:
    Mitten in der Schlange auf dem Weg zur Achterbahn befällt Teenager Wendy aus heiterem Himmel eine böse Vorahnung. Ihre Angst überzeugt weitere Passagiere, jene Wagen zu verlassen, die dann auch tatsächlich entgleisen und unter anderem Wendys beste Freunde in den Tod reißen. Die Überlebenden können sich ihres Glückes allerdings nur kurz sicher sein. Denn schon beginnt sie der Sensenmann mit scheinbar planvoller Tücke zu jagen...

    Genre: Horror-Thriller
    FSK: ab 18
    Regie: James Wong
    USA 2006

    Cast:
    Wendy Christensen:..............................Mary Elizabeth Winstead
    Kevin Fischer:......................................Ryan Merriman
    Ian McKinley:.......................................Kris Lemche
    Erin:...................................................Alexz Johnson
    Frankie Cheeks:....................................Sam Easton
    Jason Wise:.........................................Jesse Moss
    Ashley Freund:.....................................Chelan Simmons

    5 von 10 Todesvarianten


    Kritik zu Final Destination 1-3:
    Die FD-Reihe überzeugt in erster Linie durch ihre intelligente und originelle Art die Tode der Opfer einzufädeln. Es gibt immer wieder Alternativen und man bekommt Lust mitzuknobeln, wie das Opfer stirbt. In dieser Hinsicht ist Teil 2 dem ersten Film sogar etwas überlegen. Trotzdem ist Teil 1 der beste Film der Reihe, auch weil er storymäßig noch das Meiste zu bieten hat.
    Die Charaktere sind größtenteils horrorfilmtypisch umgesetzt, also sehr einseitig und flach, wobei besonders im ersten Teil das nicht immer zutrifft, was mich sehr positiv überrascht hat. Die beste und zugleich mysteriöseste Figur der Reihe ist meiner Meinung nach der Leichenbestatter Mr. Bludworth, der die Teenies in jedem Film mit rätselhaften Ratschlägen zur Seite steht (im dritten Teil wurde seine Szene bedauerlicherweise rausgeschnitten).
    Wer negativ etwas auffällt ist der lahme dritte Film. Hier ist das "Du wirst als nächster sterben"-Mordschema schon etwas ausgelutscht und die Charaktere sind sehr schwach. Eine Story ist kaum vorhanden. Trotzdem rate ich Grusel-Fans zum Kauf der SE-DVD: Hier wurde sehr viel Mühe investiert. Man kann hier nämlich in einer Alternativ-Variante des Filmes selber entscheiden wie die Story weitergeht und wie die Opfer sterben.

    Final Destination 4 ist für 2009 angesetzt, Regie führt wie schon beim zweiten Teil David R. Ellis!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2008
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    vielleicht solltest du die Bilderselber uploaden.... so sieht man zumindest nur das "geklaut" Bild ;) das mal vorweg ^^

    Aber die Filme sind richtig cool. Stehen auch ziemlich weit oben auf meiner "muss ich noch kaufen" Liste. Einfach Klasse,w eil man jedes mal denkt, man weiß, wie die Leute jetzt gleich sterben werden und es dann doch ganz anders und viel verrückter kommt, als man dachte ^^

    Ich freu mich mich auch schon auf den 3. Teil und hoffe insgeheim auf einer 3er-DVD Box.... erste Bilder zum 3. Teil gibts auf movie-infos.net
     
  3. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Komisch - Bei mir sieht man die Bilder ganz normal.

    P.S.: Das Bild 3 von den Bildern auf MovieNet soll doch wohl ein Scherz sein oder ist das nur eine billige Statue in einer Geisterbahn?

    EDIT: Mist, jetzt hab ich auch das Zeichen gesehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2005
  4. Meni-Knight

    Meni-Knight Dienstbote

    also mich konnte der erste teil ganz und gar net begeistern. einfach nur lächerlich, wie sie sterben. somit hab ich mir auch den 2. teil gar nicht erst angeschaut

    vielleicht sollt ich mir die filme mal wieder anschaun und sie als verarschung ansehen.
     
  5. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Wer spielt den im dritten Teil die Hauptrollen, habe des nicht gefunden. Sind welche dabei die den ersten und zweiten überlebt haben?
     
  6. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    hmm.... viel hab ich auch nicht gefunden.... nur dass James Wong Regie führen wird und dass Ryan Merriman als Kevin Fischer und Mary Elizabeth als Wendy Christensen mitspielen.... auf imdb.com sind noch ein paar mehr ;)

    @S-3PO: Das mit der Billigen Statue in der Geisterbahn ist gar nicht so falsch....
     
  7. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Hm...:( Ich kann bei der Darsteller-Liste Tony Todd als Mr. Bludworth nicht finden. Was ich jetzt ganz blöd fände, wäre, wenn die das Mysterium Bludworth einfach aufgeben würden und ihn nicht mehr auftauchen lassen. :mad: Naja, so wie in den Vorgängern kann Bludworth ja auch nur in einer Szene auftauchen und es stehen ja noch nicht alle Schauspieler fest (ich meine der Status steht auf filming).

    @ Laubi:
    Hätt ich mir auch nich anders erklären können, weil ja der Tod niemals in einer Person auftauchen würde.

    Die Tode in den beiden Filmen sind die absolut best ausgedachtesten die es jemals gab!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2005
  8. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Sind wirklich gute Filme. Der erste ist nimmt sich ja noch ein bisschen ernst , aber der zweite überhaupt nicht mehr und es einfach sehr lustig . Hab selten bei einen Film so viel gegruselt als auch Spannung gefühlt.


    Freu mich schon auf Teil 3 :)
     
  9. Gungar

    Gungar Offizier der Senatswache

    Ich hab nur FD2 gesehen; fand ich richtig genial.
    Am lustigsten fand ich den Tod von den komischen Lotto-Millionär, der im Endeffekt von seinen eigenen weggeworfenen Spaghetti getötet wurde. Ich sag dazu nur Ironie des Schicksaals. Bin mir nicht mehr sicher, aber Ich glaub es war sogar der erste, der dran Glauben musste.

    Mal sehen, werd mir demnächst erst mal FD1 anschauen und FD3, wenn er in den Kinos ist.
    Bin ich von den anderen beiden Teilen ebenfalls begeistert --> DVD-Pflicht-Kauf!!!
     
  10. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Ich fand den ersten und zweiten Teil richtig gut.
    Der Film hat auf mich sehr überzeugend und irgendwie auch logisch gewirkt,
    nicht so vollgestopft mit hirnlosem Zeug á la 'Matrix' und Engel/Teufelffilmen.
    Die Wahl der Schauspieler fand ich auch sehr gut...
    Das Einzige was mich bei Teil zwei gestört hat, war diese besserwisserische,
    überlebende Tussi, deren Name ich vergessen habe (Ich glaube es war Clear).
    Die war ja im ersten Teil am Ende mit diesem Alex zusammen...
    Die Morde sind kalt, genau und diskret - nicht so langatmig wie oftmals in anderen Filmen...

    Ist schonmal wem aufgefallen dass die Leute immer dann sterben,
    wenn sie gerade gerettet wurden, oder sie warten so lange,
    bis sie ihrem Genossen noch eine Botschaft überbringen können?
    Gleiche szenrie in E.III...
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich fand den ersten wirklich wahnsinnig spannend. Vorallem die Story. Das ist einer der Filme den man wirklich verfolgen muss um mit zu kriegen was alles passiert.

    Der zweite war nur noch auf grosse Explosionen und verbeulte Autos ausgelegt. Da wars dann auch nicht mehr zu übersehen was passiert ist weil man sich gekratzt hat. Der erste Teil war herrlich subtil während der zweite Teil einfach nur drauf haut damit mans auch wirklich nicht übersieht.

    cu, Spaceball
     
  12. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Moment mal, geht es nicht gerade genau darum in den Filmen?

    Ein Unglück soll passieren, die Leute werden gerettet und deswegen sterben sie alle nacheinander?

    Natürlich ist das aufgefallen, es wurde ja lang und breit in FD1 erklärt und im Wesentlichen geht es in den Filmen gerade um diesen "Plan des Todes".
     
  13. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Ich persönliche finde Teil Eins wesentlich besser als Teil Zwei.
    Beide sind zwar genial, aber ich finde Todd aus Teil Eins irgendwie cool, auch wenn er ziemlich schnell ins Gras beisst - auf ziemlich "nette" Art. :rolleyes:

    Da ich ja "bald" 16 werde, gucke ich ihn mir bestimmt auch an - den dritten Teil, meine ich.
     
  14. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    Dem kann ich mich so ziemlich anschließen.
    Der zweite Teil ist soooo grottenschlecht, wir haben den zusammen in einem dunklen Keller gekuckt, also eigentlich die beste Vorraussetzung zum gruseln, stattdessen haben wir einen kollektiven Lachanfall bekommen als [SPOILER2=""]der Typ von der Glasplatte zerquetscht wurde[/SPOILER2] Die Stelle haben wir uns bestimmt 5-6 mal angeschaut und konnten uns einfach nicht mehr eínkriegen.
     
  15. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    fangen wir jetzt mal richtig an mit Final Destination 3

    FINAL DESTINATION 3

    [​IMG]

    USA -Start: 10.02.2006 - ca. 115 min - $25 Mio. Budget​

    Regie: James Wong
    Drehbuch: James Wong, Glen Morgan
    Darsteller: Ryan Merriman, Mary Elizabeth Winstead, Texas Battle, Alexz Johnson, Sam Easton

    Bilder zum Film gibts auf movie-infos.net

    also das mit der Achterbahn und dem Vergnügungspark ist somit wohl sicher. Freu mich schon den Unfall in der Achterbahn in ihrer Vision zu sehen.... wird bestimmt ned übel :braue
     
  16. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Der erste Teil war wirklich gut und deshalb hab ich in mir auch gekauft. Der zweite hingegen war nur ein lascher Aufguss, einfach nur schlecht.
     
  17. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

  18. Ashton Korr

    Ashton Korr Space Monkey - Ewiger dRAMATIKER - DisneyFan - Chi

    wer weiß, vielleicht machen sies wie bei nightmare on elmstreet und in ein paar jahren gibts dann final destination 11. :(
     
  19. Jonny

    Jonny Gast

    Also eine Trilogie ist schneller gemacht, als manche glauben. Ab und immer den Regiesseur wechseln, immer andere Drehbuchautoren, verknorkste Handlungen. (Halloween 1,2,4,5,6,7...; Nightmare, etc.)Ganz Einfach. Für eine gute Trilogie bedarf es natürlich mehr. ;)

    Wobei Nightmare und Halloween sind Klassiker (H3 ausgenommen)


    Jonny
     
  20. Ashton Korr

    Ashton Korr Space Monkey - Ewiger dRAMATIKER - DisneyFan - Chi

    nightmare 1 und halloween 1 sind klassiker, da stimm ich zu. aber der rest (die ewigen, nicht enden wollenden fortsetzungen) sind doch käse. :p
     

Diese Seite empfehlen