Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Umfrage zur Special Edition

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Jeff "Joker" Moreau, 16. September 2016.

?

Wie findet ihr die Special Edition der klassichen Trilogie?

  1. Perfekt! Wie kann man sich nur die verstaubten Originale ansehen?

    1 Stimme(n)
    2,9%
  2. Die meisten Änderungen finde ich gut, auch wenn so manches nicht nötig wäre

    17 Stimme(n)
    48,6%
  3. Die Hälfte ist ok, aber die wenigen Änderungen die schlecht sind machen die SE eher negativ

    5 Stimme(n)
    14,3%
  4. Es hätte genügt nur die Bild- und Soundqualität zu verbessern

    10 Stimme(n)
    28,6%
  5. Es sollte im Nachhinein niemals Änderungen an Filmen geben

    2 Stimme(n)
    5,7%
  1. Jeff "Joker" Moreau

    Jeff "Joker" Moreau Podiumsbesucher

    Mich würde mal ein allgemeines Meinungsbild über die SE interessieren.
    Ich persönlich finde einiges unnötig ( z.B Han / Greedo ) , aber insgesamt finde ich die Änderungen gelungen, z.B neues Ende von VI oder Ian Mc Diarmid in V.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2016
    count flo gefällt das.
  2. Antiriad

    Antiriad Waldschrat

    Meiner Meinung nach stellen die CGI-Elemente und die neugedrehten Filmszenen eine Verschlimmbesserung dar.
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Zum einen solltest Du mal die Suchfunktion benutzen. Dann wist Du feststellen das es schon mehrere Threads zu diesem Thema gibt.
    Desweiteren werden Einsatzeröffnungsposts für neu aufegemachte Threads hier im PSW nicht gerne gesehen.
    Etwas ausführlicher sollte die Eröffnung eines Themas schon sein.
     
  4. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich habe mal für "Die meisten Änderungen finde ich gut, auch wenn so manches nicht nötig wäre" gestimmt.
    Die Verbesserungen in Sachen Bild und Ton möchte ich nicht mehr missen, genauso wenig Ian McDiarmid als Imperator in TESB. Alleine aufgrund dieser Szene würde ich mir nicht mehr freiwillig die Kinofassung von TESB anschauen.
    Andere Änderungen wie die oft erwähnte Cantina Szene in ANH oder Vaders "Nein" in ROTJ hätte ich zwar nicht gebraucht, sie stören mich aber auch nicht.
     
  5. Jeff "Joker" Moreau

    Jeff "Joker" Moreau Podiumsbesucher

    Danke für diese Infos ;) Nun als ich Special Edition eingab es keine derartige Umfrage.
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Special Edition? :mad::wallb:motz:thuwn::sneaky:

    Ich sehe die Special Edition als reine Katastrophe. Die meisten Änderungen sind blödsinnig und/oder schlecht gemacht (die erste SE war somit ein Vorgeschmack auf die Prequels....) und sie verbessern die Filme nicht, sondern machen sie schlechter. Und man kann fast allen Szenen auch noch ansehen, daß sie viel später gedreht wurden, weil sie nicht zum Rest passen.

    Die Special Edition empfinde ich auch nicht als OT, sondern als Film zum Film.... als eine Wahnsinnstat von Lucas, der sein eigenes Werk verpfuscht hat. Ich habe die erste SE 2x gesehen, je einmal im Kino und auf VHS. Die offiziellen DVDs und Blu-rays habe ich mir nie angesehen und ich werde ich es auch nicht. Ich schaue nur die Despecialized Edition, also die Kinofassung in HD.
     
    Riker gefällt das.
  7. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Ich habe für "Die meisten Änderungen finde ich gut, auch wenn so manches nicht nötig wäre" abgestimmt. Das "Neeeeeeeeeeeeeeeeein" von Darth Vader in Die Rückkehr der Jedi-Ritter ist zum Beispiel so eine Sache die nicht hätte sein müssen, mich aber auch nicht großartig stört.

    Aber vom optischen her finde ich die Filme jetzt viel besser zu gucken,ich bin zwar mit den Urfassungen aufgewachsen aber als Special Edition gefallen mir die Filme viel besser,und im Grunde genommen sind es ja immer noch die gleichen Filme.Von der Story her wurde ja nichts verändert. Und ich bin mir fast sicher das die Filme in der Urfassung niemanden mehr hinter dem Ofen hervorholen würde,geschweige denn Kinder oder Jugendliche von heute.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2016
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das halte ich für ein Gerücht... habe ich selber mit entsprechendem Testpublikum schon ausprobiert und die Begeisterung ist wie damals in den 70ern/80ern.
     
    Antiriad und Master Kenobi gefällt das.
  9. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Hab ich doch auch,bei meinem Testpublikum kam die Special Edition halt besser an. Und wenn man jetzt mal vom Testpublikum absieht und sich jetzt mal in anderen Foren umschaut bekomme ich den Eindruck das auch bei diesen Usern, die sich das erste Mal mit Star Wars beschäftigen die Special Edition besser wegkommt.
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Glaub ich dir sofort... aber wenn die einen Pro-OV und die anderen Pro-SE reagieren, kannst du halt nicht einfach als Fakt hinstellen, dass die OV keinen mehr begeistern könne. Das ist einfach falsch.

    Und auch da gibt es eben beide Sichtweisen. Somit ist es wieder falsch, das alles ins Extreme zu ziehen und zu behaupten, nur die SE würde noch ankommen.
     
  11. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Ganz langsam. Um mich mal selber zu zitieren: Ich habe "ich bin mir fast sicher" und von "Eindrücken" geschrieben,ins Extreme gezogen hab ich jetzt nichts. Zumindest sollte es nicht so rüberkommen.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Na dann kannst du dir jetzt ganz sicher sein, dass es da die unterschiedlichsten Meinungen dazu gibt... zum Glück :)

    Zum Thema an sich: ich schaue mir regelmäßig die OV an... die SE der BD-Version auch. Die OV ist genial gemacht und unglaublich gut gealtert. Natürlich sieht man manchmal die Grenzen des damals machbaren oder schlichtweg üble Sachen (Executor/DSII-Szene). Aber das stört genauso wenig wie Palpatine in TESB und Co. Das ist einfach Teil des Entwicklungsprozesses, das gehört dazu. Ansonsten kann ich mir auch gleich andere Lieblingsfilme versauen...
    Die SE hat einige tolle Sachen und einige nicht so geniale, die mich immer wieder ein bissi rausreißen. Ich mag sie als "nächsten Schritt" und als Überarbeitung. Aber sie sind nicht das Allerallerbeste, was man aus der Materie machen konnte.

    Wenn, dann sind sie auf eine seltsame Art gleichwertig, auch wenn ich den OV immer noch den Vortritt lasse :cool:
     
    count flo und Conquistador gefällt das.
  13. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Natürlich ist das okay so, das da jeder seine Meinung zu der Special Edition hat,ich verfluche ja auch niemanden der meine Meinung nicht teilt. Jeder Jeck ist anders. :)
     
  14. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

    Ich habe für "Die meisten Änderungen finde ich gut, auch wenn so manches nicht nötig wäre" gestimmt.

    Im Allgemeinen finde ich, dass sich die aufpolierte OT besser in das Gesamtbild der Saga einfügt. Schönere Laserschwerteffekte udgl haben den Filmen mMn sehr gut getan. Ein paar Änderungen finde ich hingegen vollkommen daneben:

    Die Szene in Mos Eisley als der "Dinosaurier" durch das Bild spaziert und das ganze Bild einnimmt war zB komplett unnötig. Auch daneben war mMn die neue Band in Jabbas Palast. Zum einen passt sie so überhaupt nicht zur Atmosphäre der verruchten Räuberhöhle und das CGI ist obendrein schlecht gealtert.

    Auf der anderen Seite trumpft Episode VI dafür mit der mit Abstand besten Veränderung auf. Nämlich dem neuen Score am Schluss vor den Credits. Der in Kombination mit den drei Geistern ist einfach unglaublich stimmig und gefällt mir sehr gut.

    Auch Hayden Christensen als Anakin Skywalker empfinde ich unterm Strich als gut. Ich hätte mit Sebastian Shaw zwar kein Problem gehabt, aber so wirkt das alles in allem runder, wenngleich die berechtigte Kritik übrig bleibt, dass sich Luke fragen muss, wer denn dieser junge Mann da ist ... Sei's drum, das Publikum weiß es ;)

    Auch wenn ich froh bin, dass ich neben den SE auch noch die Kinofassung besitze, schaue ich Letztere eigentlich nie an. Für mich gibt es daher idR nur die SE in HD.

    Wo war die denn dabei!? Ich habe die Kinoversionen nur auf drei separaten DVDs und die sind sicher schon um die 10 Jahre alt, wenn nicht älter ...
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die war nirgendwo dabei, die findet man im Netz unter dem von Master Kenobi genannten Namen.
     
    Sir Skywalker gefällt das.
  16. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

    Okay, danke für die Info. Mir ist nur nicht ganz klar, was die Quelle ist. Einen Fan-Edit von der SE HD ausgehend schließe ich da mal eher aus. Hat da irgendwer eine digitale Copy von der HD-Kinofassung machen können, die evtl für den Verkauf geplant war, dann aber nie erschienen ist? Würde mich wirklich interessieren.

    Edit: Vergiss es, bin fündig geworden. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2016
  17. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Die SE hat eine Menge richtig gemacht, was Ton- und Bildqualität angeht aber mindestens genausoviel falsch. Stein bei R2D2, richtig schlechtes CGI Vieh das den Blick versperrt, grünes Laserschwert im Falken, völlig überflüssige und unglaublich schlecht gemacht Szene die Jabba vorweggreift und jede Bedrohlichkeit nimmt, Vader Stimmwechsel und neuer Imperator mit der unglaublich schlechten ROTS Maske, Nooooo, respektloser Umgang mit Shaw in dem man ihn einfach am Ende köpft. Als Auswahl. Und schließlich ist auch das HD eher solalà, solange wie man nicht irgendwann das Originalmaterial richtig neu abtastet.

    Von demher gibt es für mich leider nur die Despecialized, bis man irgendwann mal etwas offizielles in der Richtung anbietet.
     
    Mad Blacklord gefällt das.
  18. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Die meisten Änderungen sind ziemlich unnötig gewesen, ein paar Sachen gefallen mir wie der neue Wampa in TESB und auch die eingefügte Jabba Szene in ANH finde ich nicht mal so schlecht das sie nun im Film ist. Nur der CGI Jabba sieht leider nicht ganz so gut aus, speziell in der 97 SE und das Han ihm über den Schwanz läuft finde ich lächerlich. Die Tanzszene in ROTJ finde ich OK, ist nicht schlimm, aber unnötig. Sly Snootle sieht in jeder Version des Films nicht besonders gut aus. :D
    Die Änderungen für die Blu Ray Fassung waren allerdings alle samt unnötig, der Stein hinter dem sich R2 versteckt, die Vergrößerung des Tores von Jabbas Palst, der Noooo Schrei den man Vader reinkopiert hat und ähnliches, da fragt man sich wirklich warum. Das zwinkern der Ewoks, ok, damit wirken sie lebendiger. Der Dug in Jabbas Plast, ok damit werden PT und OT näher zueinader gebracht. Aber insgesamt war nichts davon notwendig.

    Dann gibt es natürlich viele kleine Änderungen die einem gar nicht so auffallen, wie zusätzliche Fenster in Cloud City, Verbesserungen und Abänderungen in den Special Effekts wie Schatten. Das sind veränderungen die ich sogar irgendwie mag.
    Meiner Meinung nach hätten sie ein paar Kontinuitäts-Schnittfehler beheben können, wie der Sturmtruppler der in einer Sequenz in Habachtstellung mit gespreizten Beinen dasteht und einen Schnitt später die Beine zusammen hat. Oder der Astromech R5-D4 dem der Motivator durchbrennt, und dann ein paar Schnitte später immer noch hinter R2 im Hintergrund zu sehen ist.
    Wäre vielleicht besser gewesen als Greedo Shots first. :D
     
    count flo gefällt das.
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Weiteres Problem an der SE sind die Farben.... sie sind teilweise völlig unnatürlich. Hoth hat einen seltsamen Blaustich, der wahrscheinlich kalt wirken soll. Der Plan ging aber nicht auf, weil es einfach nur seltsam aussieht. Ähnlich wie bei den Prequels, die oft ins rötliche gehen (Coruscant, Geonosis). Da muß man sich schon fragen, wer da am Werk war... offensichtlich wars ja das jüngste Experiment von Dr. Frankenstein. :rolleyes: Das würde auch einige Änderungen erklären, aber kaum zu glauben das es an der Wirrheit von Herrn Lucas liegt....
     
  20. Lord Noir

    Lord Noir Senatsbesucher

    Ich habe mir vor einigen Wochen mal ganz genau alle Versionen miteinander verglichen und mir dafür verschiedene Vergleichartikel und Vergleichvideos angesehen.

    Mein Fazit ist, dass es lediglich 2 Änderungen gab, die für eine Aufwertung gesorgt haben.

    1. Das Einfügen des Dialogs zwischen Luke und Biggs am Ende von ANH. Kurz bevor der Todesstern angegriffen wird. Dieser Dialog gibt Biggs Tod doch wesentlich mehr Gewicht und steigert ein wenig die Dramatik.

    2. Das Gespräch zwischen Vader und Sidious in TESB. Die neue Szene enthält sehr viel mehr Informationen, die sich auf die PT beziehen aber auch ohne PT sehr gut funktionieren würden. Allerdings muss man dazu sagen, dass man hier Palpatines Gesicht stärker hätte abdunkeln sollen, damit es konsistenter zum realen Sidious ist. Ein Youtuber hat das mal gemacht und es sah wesentlich besser aus. Leider find ich es aber grad nicht wieder.

    Weitere Änderungen waren entweder nutzlos da die Originalversion an der Stelle einfach nicht schlecht aussah weil man auch keine Vergleichsmöglichkeiten hatte oder wirkten total inhomogen da dass CGI einfach so schlecht war, dass es sich nicht einfügen will.

    Schlimmste Änderung für mich war Jabba in ANH. Nicht nur, weil das CGI so schlecht war und die Szene für die Handlung völlig unerheblich war sondern auch weil der Imperator für mich das Böse der Machtwelt darstellte und Jabba für mich das Böse der "Realwelt". Und ich die Synchronität, dass auf deren echten "Auftritt" bis zum letzten Teil hingearbeitet wurde, sehr schön gemacht fand.

    Da die SE keine Änderungen hat, welche die Handlung gravierend verändern, werde ich mir, für den Fall, dass die Kino OT irgendwann mal auf Bluray released wird, mir auf jeden Fall eine eigene Version basteln. Welche nur die beiden oben genannten Änderungen enthält.
     
    Minza gefällt das.

Diese Seite empfehlen