Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Versuchte Festnahme von Sidious

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von MasterGuzz, 20. Mai 2005.

  1. MasterGuzz

    MasterGuzz Gast

    Zersn!

    Mich beschäftigt, wie Palpatine die anderen Meister (außer Mace) nur so leicht abstechen konnte??! Man hatte fast den Eindruck, die hätten sich gar nicht gewehrt. Immerhin sind dass alles Meister, die in der Arena in AotC alle unverletzt überlebt haben, obwohl so viele Jedi gefallen sind. Und die Bewegungen von Palpatine waren ja auch nicht übermäßig schnell wie bei Yoda oder so... Irgendwie kann das doch nicht sein...
    Was sagt ihr dazu?
     
  2. Vice Admiral Kaagi

    Vice Admiral Kaagi Dienstbote

    Tja, die Jungs werden lange nicht gegen Sith-Lords gekämpft haben und nicht jeder ist so ein assi mit dem Lichtschwert wie Mace!
     
  3. Captain Solo

    Captain Solo Senatsbesucher

    Kampf zwischen Jedi und Palpatine/Vernichtung der Jedi

    Hi!

    1.
    Was ich ein bisschen zu bemängeln habe am Fight (in seinen Gemächern) der Jedi gegen Palpatine ist, dass trotz der Tatsache das sie zu 4. sind, 3 innerhalb kürzester Zeit sterben (Palp macht einen Schlag und schon ist der erste tod, dass sind doch alle Jedi-Meister!?). Da hätte ich mir einen längeren Fight gewünscht, zumindest, dass Kit Fisto (finde ihn ziemlich gut) länger überlebt, so war das ganze doch recht schnell vorbei und Mace musste alleine gegen Sidious kämpfen. Wer waren eigentlich die anderen 3? Ich wollte nachschauen, konnte mir die Gesichter aber nicht merken, habe nur ein paar nachgeschaut von denen ich dachte, dass sie es sein müssten (bin mir halt nicht sicher).

    2.
    Ich hätte es besser gefunden wenn Darth Vader die Jedi(-Meister) vernichtet hätte, also zumindest die aus dem Rat (z.B. Plo Koon, Ki-Adi Mundi), dass wäre einfach glaubwürdiger gewesen, als wenn sie von den Clone-Troopern getötet werden würden. Aber mir ist schon klar, dass es nach den ganzen Morden immer noch Jedi gab, die dann von Vader gejagt wurden.

    Was ist eure Meinung dazu? Vielen Dank schon mal für die Antworten!

    Gruß, Captain Solo
     
  4. Darth Mueller

    Darth Mueller Vielleicht der dunkelste aller Sith-Lords..

    Zumal die anderen Jedi nicht unbedingt damit gerechnet haben, dass der wie ein Berserker aufspringt und gleich ernst macht, da sie sicherlich dachten den Vorteil auf ihrer Seite zu haben.
     
  5. SithManson

    SithManson Senatswache

    Überraschungseffekt!Ist schon in Ordnung wie es dargestellt wurde.Zumal diese Drehung- einfach der Hammer!
    *graddrübernachdenkeundgänsehautbekomme*
     
  6. precision

    precision Imperator

    Die einen werden jetzt sagen: '' Mace ist eben DER beste Jedi Ritter...''
    Ich aber sage: Palpatine hätte auch Mace locker fertig gemacht, vielleicht jetzt ned so schnell wie die anderen Jedis, aber er hätte auf jeden Fall mehr machen können, wie er schliesslich getan hat...

    Da wären wir wieder bei der Frage, ob Palp richtig gekämpft hat gegen Windu...
     
  7. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der


    Hat er, aber das gehört in diesen Thread nicht rein :rolleyes:

    Jedi schreibt sich übrigens ohne s.


    Aber mal back 2 topic:
    Ja, die drei Jedi ließen sich wirklich ziemlich abmetzeln, eine Glanzleistung war das nicht gerade.
    Ein Teil wird durch filmische Dinge zu erklären sein - der Kampf sollte schnell zu nem 1:1 werden, da mussten die anderen eben schnell dran glauben.
    Bissle läner hätten sie aber durchhalten können.
     
  8. Lord Anakin

    Lord Anakin Offizier der Senatswache

    natürlich hat er NICHT richtig gekämpft!!!!!


    stellt euch mal vor er hätte Mace auch so schnell platt gemacht, Anakin wäre reingekommen und sieht alle tod am boden liegen und Palpatine steht daneben mit gezückten laserschwert !


    Ich glaube nicht das er Anakin dann noch zur dunklen seite hätte bringen können.
     
  9. phollow

    phollow Botschafter

    Hat er nicht.

    Palpi hat gewusst, das Ani kommen wird. Und er musste, um Ani zu bekehren, diesen Kampf verlieren. Nur wenn Ani ddas Gefühl hatte, das Palpi gleich stirbt, würde er eingreifen. Und darauf hat es Palpi angelegt, weil das Ani endgültig auf die dunkle Seite gezogen hat.

    EDIT: Außerdem war Palpi ja wieder top fit, nachdem Ani Mace den Arm abgeschlagen hat.

    EDIT2. Da war jemand schneller... ;)
     
  10. Matrix33

    Matrix33 Zivilist

    Also ich würde sagen das sie im Gemach beim Palpatine nicht wirklich gedacht hatten das der soooo schnell auf sie losgeht.

    Vader kann halt nur die töten die in Coruscant sind. Und klar ist auch das ein paar Jedi überlebt haben da Obi ja allen Jedis davor warnt nach Coruscant zu kommen.
     
  11. phollow

    phollow Botschafter

  12. Smaug

    Smaug Senatsbesucher

    Also erstmal zu der Frage, ob Palpi absichtlich verloren hat: Ich hatte mir darüber zwar schon eine Meinung gebildet, allerdings hab ich sie kurz darauf nach dem ich hier im Forum viele Argumente gehört habe wieder verworfen. Mittlerweile, denke ich dass, es super schwierig ist, das wirklich fest zu stellen. Warten wir auf ein Interview von GL

    to Topic:

    Ich fand auch, dass Kit Fisto und Co. viel zu schnell geschlachtet wurde. Wenn man bedenkt, wie Kit Fisto in "Labyrinth des Bösen" oder in den CW´s kämpft.... er mag Palpi zwar stark unterlegen sein, aber nicht so stark!
     
  13. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der


    Topfit? LOL, schau mal wie er sich erhebt.
    Und Luke hat auch gut geschauspielert als er so tat der Imperator würde ihn besiegen. Respekt, kam mir sehr echt vor. Aber anders hätte er seinen Vater nicht bekeheren können. :rolleyes:
     
  14. precision

    precision Imperator


    Doch, der ist gleich danach wieder TOPFIT auf den Beinen...Ausserdem lacht er ja, als Windu aus dem Fenster fliegt...Und bei Luke, da war der Schmerz echt, denn kurz danach hatte er ja alle Mühe noch zu seinem Vater robben zu können...
     
  15. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der


    Na, zum Lachen brauchts nicht so viel - und schau mal wie mühsam er sich erhebt.
    (Luke trägt kurz darauf seinen schweren Vater auch relativ weit, ist - wenn dus so sehen willst - also auch top fit)

    Luke: Erkennst du die Parallele nicht? Die Lucas so häufig benutzt?
    Die Ironie?

    Vader wendet sich bei beiden großen Konflikten jeweils der Seite zu die verliert und unterstützt sie.
    Das erste mal profitiert der Imperator davon und triumphiert.

    Doch dann kommt die Ironie: Genau die gleihce Schwäche die ihn rettete wird ihm in Ep. 6 zum Verhängnis.
    Wieder ist eine Partei unterlegen und kurz vor dem sterben. Und wieder greift Anakin auf dieser Seite ein.
    Nur dass der Imperator diesmal die gewinnende Seite war - und durch Anakins eingreifen stirbt.
     
  16. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Ich würde sagen, dass die Stelle mit Luke einfach nur schlecht geschnitten ist. Vader hebt Palps hoch und geht mit ihm zum DINGEN und es kommt ein Schnitt zu Luke und anschließend kommt ein Schnitt zu Vader der Palps reinwirft. Und dann kommt Luke.

    Die Luke Szene müsste erst kommen als Palps "daun" gegangen ist :D

    Denke mal das es so war, wenn nicht, dann berichtigt mich bitte ;)
     
  17. phollow

    phollow Botschafter

    Ich fand deine Überleitung zu Ep6, wo Ani auch wieder vor der Entscheidung zu helfen steht, wirklich gut. Das hast du ja in nem anderen Thread geschrieben. Allerdings ist es ein Unterschied, ob ein Jedi (Luke) am Boden liegt, oder ein Sith (Palpi). Luke ist bestimmt kein Schauspieler und hat defacto noch nicht annähernd die Erfahrung und Kraft um Palpi eigenstädnig zu besiegen. Palpi allerdings ist ein Meister der Täuschung, der auf ein bestimmtes Ziel hinarbeitet. Er simuliert mit purer Absicht, um das zu bekommen, was er will.

    Und ja, meiner Meinung nach ist er top fit. Wenn ich - nachdem ich völlig am Ende bin - nochmal Mace mit Machtblitzen über einen längeren Zeitraum quälen kann, ihn dann ausm Fenster werfe, etc. - ja dann bin ich topfit! Vielleicht hat er beim aufstehen einfach wieder simuliert, damit Ani weiter denkt, dass der arme Palpi fertig ist.

    Fazit: Finde deine Idee gut mit der Verbindung EP3 - EP6 und jeweils Anakins einschreiten. Allerdings ist es eben 1 Mal gespielt, 1 Mal ernst.

    Und deinen Spott^^ kannst du dir sparen. Es soll tatsächlich Leute geben, die unterschiedliche Meinungen haben ;) Und das is auch gut so, sonst bräuchten wir nicht mehr diskutieren ;)

    EDIT: Die Sache mit Luke, wo er Vader raus trägt, erkläre ich mir anders. Das ist genauso, wenn du um dein Leben rennst oder das Leben einer geliebten Person retten willst. Du baust unwahrscheinliche Kräfte auf, um diese Sache zu erreichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2005
  18. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Da sollte kein Spott drin sein - mir selber viel diese parallele auch erste heute früh auf. Sorry wenn so rüberkam.

    Zu deinem ersten Teil:
    Ja richtig, das stimmt schon.
    Aber da Lucas gerne mit so was arbeitet glaube ich dass das auch hier wieder so ist, dass also beide Szenen identisch sein sollen, nur mit vertauschten Rollen.
     
  19. phollow

    phollow Botschafter

    Es spricht ja auch nichts dagegen! Nur das Ani beim ersten Mal "verarscht" wurde um ihn zum Wechsel einer Seite zu bekehren (die Mittel der dunklen Seite) und beim zweiten Mal nicht (die Liebe und die Wahrheit waren hier wohl der Schritt ins Licht). ;)
     
  20. Captain Solo

    Captain Solo Senatsbesucher

    Ja, sorry,
    nachdem ich den Topic gesendet habe, habe ich gesehen, dass schon jemand so einen topic verfasst hat (der war 2 Min eher on). Dennoch hat mein Topic ja 2 Aspekte ;).


    Gruß, Captain Solo
     

Diese Seite empfehlen