Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Videospiel und Sport?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Sol, 2. Januar 2012.

  1. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Videospiele gelten ja, wenn man nicht gerade "Wii Sports", "Kinect Sports" usw. damit meint, im Allgemeinen eher als Beschäftigung für "Couch Potatoes".

    Nun dachte ich mir dass das nicht immer so sein muss, und hab die Tage mal versucht, Videospiele mit körperlicher Bewegung zu verbinden.

    Im Alltag fahre in der Regel jeden Tag mit dem Fahrad zur Arbeit. Da im Urlaub kein Grund besteht, jeden Tag mit dem Fahrad in die Stadt zu fahren, und das Wetter sowieso größtenteils bescheiden war, habe ich mal wieder unser altes Kettler-Trainingsrad hervorgeholt. Leider ist das fahren auf dem Hometrainer eine ziemlich langweilige Angelegenheit, doch glücklicherweise steht das Gerät im selben Raum wie die Spielkonsolen und der Beamer.

    Anfangs habe ich mir die Zeit mit Filmen vertrieben, doch irgendwann gingen mir die Blu Rays aus. Drum hab ich neulich mal "Skyrim" eingelegt, und muss sagen dass das erstaunlich gut funktioniert hat.
    Erstens vergeht die Zeit noch schneller, weil man beim Spielen in der Regel immer beschäftigt ist (im Gegensatz zu einem Film, der auch mal langweilige Passagen hat). Zweitens ist man dazu gezwungen, sich sowohl körperlich als auch geistig zu beschäftigen.
    Ok, bei einem Spiel bei dem's auf Geschicklichkeit und Konzentration ankommt käme man wohl ganz schön ins Schwitzen, bei einem gemächlicheren Spiel (wie eben "Skyrim") funktioniert das aber sehr gut.

    Einziger Nachtteil: Spätestens nach 60 Minuten liegt der Controller etwas glitschig in den Händen. :kaw:

    Naja, ich wollte an dieser Stelle mal fragen ob hier auch schon mal jemand versucht hat, Videospiel und Sport miteinander zu verbinden, oder ob sich das jemand zumindest vorstellen könnte.
     
  2. Sidious05

    Sidious05 Imperator

    Ich könnts mir vorstellen.
     
  3. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Da ich eher Probleme mit meinem Gewicht habe, bin ich nicht mehr im stande Fahrad oder Trainingsrad zu fahren. Nein, ich bin nicht zu dick ... eher zu dünn. Die PS3 hilft aber gerne mit Spielen wie "The Fight" mit Danny Trejo als Couch, basiert auf dem Film "Fight Club" mit Brad Pitt, bei dem man mit Controler Gegnern im Club auf der Straße nachts verprügeln soll und richtig ins Schwitzen kommt.
    Danny Trejo ? Wikipedia.

    The Fight : Gamescom Trailer - PlayStation 3

    Mehr als zwei Fights kann ich nicht gewinnen und bin danach wirklich KO, fertig und weg.

    Auch wenn Trejo als Couch nicht so nett wie z. B. Master Yoda aus SW rüberkommt, gibt es immer wieder Ratschläge wie man sich gesundheitlich fitt halten kann, ohne zu übertreiben. Jetzt wo es Winter ist, bereitet so ein Spiel einfach riesen Spaß. Der Brüller ist, wenn Trejo immer wieder schimpft wenn man dem Fernseher zu nahe kommt oder aus dem Lichtfeld der Kamera steht. "Gringo" wird man dann genannt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2012
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich trete ja regelmäßig auf meinem Ergometer in die Pedale (3-4x pro Woche, nie unter jeweils 20 Kilometer, sofern ich nicht schwimmen gehe statt zu radeln), aber dabei Videospiele zu zocken, ist für mich nicht vorstellbar. Ich glaube, mich würde das Spiel eher ablenken und hindern, weil ich deswegen nicht wie bewohnt radeln könnte. Hab ja doch ein gewisses Tempo drauf und stelle den Schwierigkeitsgrad nur auf hohe Stufen, und da noch mit einem Controller in der Hand... kann ich vom Ablauf her betrachtet nicht vereinbaren. Da bleibe ich lieber bei meinem MP3 Player/Discman.

    Und ja, dieses Training ist langweilig und es macht keinen Spaß. Wenn es Spaß machen würde, wäre es ja nicht gesund. ;) Bin aber am überlegen, ob ich das Ergometer nicht zurückschraube und dafür mehr schwimme... macht irgendwie mehr Spaß und ist noch gesünder.
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Hab jetzt eben wieder 70 Minuten radeln und "Skyrim" zocken hinter mir. :D
    Ich kann jetzt aber noch keine großen Störungen im Trainingsrythmus bemerkt - hab wie immer die gewohnten 30 km zurückgelegt. :D
    Aber das liegt wohl auch am Spiel. "Skyrim" ist halt eins von der Sorte, bei der man viel rumläuft, mit Leuten spricht, Gegenden erkundet usw. Ok, als ich dann im Dungeon war und mich Untote und Totenbeschwörer angegriffen haben, habe ich vor Schreck kurrzeitig mal schneller in die Pedale getreten.:p

    Naja, im Alltag fahr ich wie gesagt "richtig" Fahrad. Das ist zumindest deutlich spannender als auf dem Ergometer. ;)
     
  6. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    @Lord Sol: Ich muss sagen, dass ich das wirklich eine sehr gute Idee finde - zumal solche Heim-Trainings-Geräte auch den Vorteil haben, dass man sie sich erst einmal nach Belieben im Schweregrad einstellen kann.
    Ich muss gestehen, dass ich auf die Idee noch nicht gekommen war, aber ich muss mal daran denken, das auszuprobieren!
    Gut, brauchen täte ich es trotz meines Raucher-Status gottlob wohl mom. nicht und auch mein Körpergewicht halte ich was das betrifft für okay. (Wenn ich z. B. Battlefront zocke, liebe ich es, mich von der Dynamik des Spiels einfangen zu lassen, was mich eher anheizt und putzmunter macht, als umgekehrt!!! :D)
    Zwar gehe ich mal davon aus, dass meine Kondition nun nicht gerade mehr die Welt gut ist, aber Treppen (soweit, wie sie nicht 4 Stockwerke übersteigen!!!), bringen mich mom. glücklicherweise (noch nicht -??) um!!!

    @MK: Na, bei Dir muss ich sagen bin ich regelrecht erstaunt, dass Du bei deinem Job als Briefträger noch den Heimtrainer bemühst. Aber wenn es Dir gut bekommt und nicht zuviel ist, wunderbare Sache!!!
    Was bei mir indes auch eine Frage wäre, ob ich das mit der Koordination hinbekäme (was Heimtrainer zeitlich parallel zum Gamen beträfe!!!). Bin was das betrifft auch nicht gerade der "Motorik-Held"! ;):D
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2012

Diese Seite empfehlen