Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was kommt nach der Bluray-Disc? - Wünsche & Ideen

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Polo, 16. Oktober 2012.

  1. Polo

    Polo Gast

    Keine Ahnung. Nur was auch immer nach der BD kommt, das werde ich mir dann holen. Der Qualitative Sprung von DVD zu BD ist mir zu klein, als das es wirklich ein Must-Have für mich wäre.

    Vom nächsten Format erwarte ich mindestens :

    Minimum 5.1 Sound, besser noch 7.1. Freie Auswahl zwischen Dolby Digital und DTS.
    Vierfache HD Quali als Minimum
    Grundsätzlich immer die Originale, unverfälschte Kinoversion mit auf dem Datenträger ( Star Wars z.B. )
    Keinen Formatkrieg direkt am Anfang, siehe BD vs. HD-DVD
    Weltweit gültiger Standard und kein Gewurschtel mit Regionalcodes
    Mindesthaltbarkeit des Mediums von 50 Jahren ( meine ältesten DVDs lösen sich langsam auf, das kann es doch nicht sein, oder ? )
    Ein durchdachtes Design der Boxen und keine unnötige Fummelei mit extra Verschlüssen, Laschen usw.
    Cover und Backcover ohne FSK Gedöhns
    Der Film soll sofort laufen, wenn das Medium im Player ist. Ich will weder die Sprache ändern ( vorgegeben durch den Player ) noch unnötige Werbung sehen, erst Recht nicht bei einem Kaufprodukt.
    Upgrade Aktionen vom Hersteller. Ich will nicht den vollem Preis bezahlen, nur weil ich mir den Film wieder einmal auf einem neuen Format hole. Ich zahle gerne den Aufpreis für das neue Format, aber ich bin nicht gewillt, den vollen Preis zu zahlen, wenn ich schon die DVD oder BD ( und damit den Film ) schon Zuhause habe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2012
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    und wovon träumst du Nachts?
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wenn das deine Mindeststandards sind, kannst du gleich bei den DVDs bleiben. Das wird so nicht auf den Markt kommen :p
     
  4. Polo

    Polo Gast

    Von Moderatoren, die mich nicht mit Ein-Satz-Spam nerven. :)

    Ok, ernsthaft :

    Herstellerübergreifende Einigkeit. Das es nicht utopisch ist, ein Upgrade zu verlangen zeigt WB :

    Klick !

    Und abgesehen von den Punkten, die ich aufgezählt habe, würde ich mir mehr Hirn bei einem Großteil der Kunden wünschen. Die Hersteller können die breite Masse nur abzocken, weil eben die breite Masse so dumm ist und es sich gefallen lässt, so einfach ist das. Der Kunde ist König, dieses Motto scheinen die meisten Menschen vergessen zu haben. Nicht ich will die DVD, oder BD oder was auch immer. Ich brauche es nicht. Nein, die Hersteller wollen mein Geld. Können sie haben, aber dafür müssen sie auch was tun. Ich bin der Kunde und genau deswegen bin ich auch in der Position um etwas zu verlangen. Ohne meinen Konsum wären die Vögel doch arbeitslos.
    Würde jeder so denken, dann gäbe es fast keinen Nepp mehr. Aber man kann ja nicht von jeden gesunden Menschenverstand und Intelligenz erwarten. :rolleyes:
     
  5. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Priceless

    Meist schon vorhanden...

    :eek:

    ggf. möglich, gibts jetzt schon bei einigen Releases.

    ein Fantasiemedium führt keinen Krieg :kaw:

    Bei vielen BD bereits so vorhanden.

    Was machst du denn mit deinen DvDs?

    Hää :verwirrt:

    Das entscheidet das deutsche Jugendschutzgesetz, nicht der Verleih.

    bei einigen Titeln bereits jetzt schon so. ansonste spule ich

    Unwahrscheinlich bis utopisch.

    Lieber Polo, das ist schon etwas weltfremd.

    EDIT:

    Wie sagte Dieter Nuhr: "Das ist Kunde sein! Alles verlangen und es auch noch kriegen wollen!"
     
  6. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Es hängt natürlich immer vom Film ab ob eine Blu Ray was bringt. Bei Filmen wie The Dark Knight sieht man die Unterschiede klar und deutlich (vor allem beim IMAX-Material), Star Wars und Indiana Jones profitieren auch massiv davon.
    B-Movies dagegen natürlich weniger.

    Abgesehen davon glaub ich dass man sehr lange auf den BD-Nachfolger warten wird. Es sind ja noch nicht mal die Kapazitäten voll ausgeschöpft. Soweit ich weiß wäre sogar Bildmaterial mit 4k-Qualität mit modernen BD's machbar.

    Und bis die Kapazität der BD doch mal knapp wird, haben sich Downloads wohl soweit etabliert dass man überhaupt keine Datenträger mehr braucht.
     
  7. Polo

    Polo Gast

    Nö, ist es eben nicht. Man kann schon gewisse Sachen verlangen, denn dafür bezahlt man ja schliesslich auch, oder ? Einige der Sachen, die ich aufgezählt habe werden schon jetzt von einigen wenigen Herstellern praktiziert. Der Großteil jedoch ist weiterhin nicht kundenfreundlich orientiert. Beispiel Paramount : Warum muß man jedes mal die Sprache auswählen, bevor der Film startet ? Wieso habe ich eigentlich Deutsch in meinen DVD Player eingestellt ? Damit die Hersteller das ignorieren ? Wieso kommt ein ganzer Haufen Werbung vor dem Hauptmenu ? Wieso kann man das Hauptmenü bei manchen Herstellern gar nicht direkt aufrufen, wieso wird man gezwungen, sich den Werbe-Mist anzusehen ? Technisch ist das alles möglich, aber wie gesagt, die meisten Hersteller...
    Die Star Wars DVDs ( von 2004 ) sind z.B. nicht so. Nach Einlegen der Disc kommt direkt das Menü und der Film richtet sich nach den Voreinstellungen des Players. Noch schöner wäre es, wenn der Film sofort startet. ( bei manchen Herstellern ist das so ) Das Menü interessiert mich nicht, ich will erstnal den Film schauen. Die ganzen Bonus Sachen kann ich mir später doch immer noch gezielt anschauen, dafür gibts doch die Menü-Taste ?

    Usw. Usw.

    Die sind immer in der Hülle und die Hüllen stehen immer im Regal. Keine einzige Disc wurde dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt. Ideale Lagerung also. Trotzdem, die ältesten Discs ( 10+ Jahre ) laufen nicht mehr, weil sich die Silberschicht langsam aber sicher auflöst. Ist leider Tatsache und eine Sache der Technik. CDs sind da etwas robuster, aber auch da zeigen die ältesten schon deutliche Alterserscheinungen.

    Hast Du schon vergessen, was noch vor wenigen Jahren der Fall war ? Blue-Ray gegen HD-DVD ? Hast Du vergessen was schon x-mal davor war ? Ganz, ganz früher, VHS gegen Betamax gegen Video 2000 ? Unter diesem Aspekt ist der Wunsch nach einem einheitlichen Format von Anfang an angemessen und alles andere als weltfremd.





    Ab 1:37 ist das was ich meine
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2012
  8. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Weils Leute wie mich gibt die die Menü-Sprache ihres BD-Players auf deutsch stellen aber Filme lieber im englischen Original gucken.


    Nervt schon ein bisschen, vor allem wenn versucht wird einen Trailer aus dem Internet zu streamen. Allerdings ist diese Werbeinblendung doch meistens ne einmalige Sache. Ich wurde nach dem ersten Anschauen in den meisten Fällen nicht mehr mit belästigt.

    Gibt's doch in vielen Fällen, und ich hasse es immer wie die Pest. Da läuft man nach Einlegen des Films noch mal eben in den Keller um sich Bier etc zu holen oder geht noch mal schnell aus Klo und in der Zwischenzeit geht der Film schon los.

    Was du an dieser Stelle vergisst ist dass es durch diesen Konkurrenzkampf zwischen BD und HD-DVD einen Wettbewerb gab der dafür sorgte, dass die Blu Ray Player recht schnell billiger wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2012
  9. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Habe ich auch erwähnt. Aber dieses verlangen hat was von: friss oder stirb und ich als Dienstleister mag sowas garnicht.

    Einige möchten vielleicht direkt das Zusatzmaterial schauen. Einige schauen gern in englisch oder einer anderen Sprache und wählen auch gern das Menü dementsprechend aus. Ich verstehe woraus du hinauswillst, aber du vergisst, dass neben dir noch Millionen andere Käufer gibt, deren Bedarf gedeckt werden will. Nicht nur der des Herrn Polo.

    Ich hasse, wenn der Film losgeht und kein Menü kommt! Das ist wie ins kalte Wasser schmeißen. Ich renne während das Menü anläuft noch durchs Wohnzimmer, stelle die Boxen ein oder lege mir alles zurecht. Ein direkter SPrung in den Film ist wie: "SETZT DICH UND SEI STILL!"
    Das muss ich untersuchen, meine Ep I DvD ging letztes Jahr noch Bombe...

    Und was hat das schlussendlich mit dem Sieger zu tun?! Ich hab auch erst BD gekauft, als diese als "Sieger" feststanden. Mit dem Fantasieformat meinte ich auch eher das von dir beschriebene, als die real existierenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2012
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Also meine alten DVDs vom Anfang der DVD-Ära laufen noch prima... Und das ist länger als eine Dekade her ;)
     
  11. Polo

    Polo Gast

    Als Dienstleister mußt Du aber kundenorientiert arbeiten und nicht umgekehrt, ansonsten hast Du etwas falsch verstanden. Egal was der Kunde verlangt. Der sichert Deinen Arbeitsplatz und nicht umgekehrt.
    Und bevor die Frage kommt, ja ich arbeite selbst im Dienstleistungsbereich, und ja, jeder Wunsch wird erfüllt, sofern es technisch umsetzbar ist. Davon hängt mein Arbeitsplatz ab.

    Was hast Du ( und viele andere ) gemacht, bevor es DVDs mit Menüs gab ? Zu Zeiten der VHS lief der Film in der Regel sofort los. Ebenso Schallplatten. Oder Musikkassetten. Oder CDs. Das von Dir beschriebene sind Zusatzfeatures, die man separat und direkt anwählen können sollte. Wofür gibts nochmal die Language Taste ? Oder die Menü Taste auf der Fernbedienung ? Damit diese Funktionen nicht benutzt werden ? Und der Otto-Normal Kunde will, so behaupte ich einfach mal, den Film sehen und sich nicht erst durchs das Menü hangeln müssen. Der will auch nicht 3 Werbeclips von anderen Filmen sehen, bevor überhaupt erst das Menü zum Vorschein kommt.
    Die von Dir beschriebenen Sachen kann man immer noch machen, bei meiner Version der perfekten DVD. Beim gängigen Standard, so wie von Dir beschrieben, wird man gezwungen, sich Werbung anzuschauen und Sachen einzustellen, die unnötig sind. Die Auswahlmöglichkeit fällt da einfach weg und das ist nicht richtig.

    BTW,

    meine Jurassic Park DVD ist die älteste, die ich besitze. Gekauft Anfang 2001, zusammen mit der Playstation 2 seinerzeit. Läuft seit 2011 nicht mehr. Keine Kratzer auf der Disc. Aber die Silberschicht ist fast nicht mehr vorhanden, hat sich aufgelöst. Und regelmässig kommt eine neue Disc hinzu...Anfrage an die Hersteller wurde schroff zurückgewiesen. Also kein Austausch auf ein neues Medium, in diesem Fall gleichwertig, also DVD. Kundensupport also 0. :)
     
  12. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Also die VHS die in meinem Besitz sind laufen nicht sofort los sondern beginnen immer mit einem riesen Werbeblock denn man erst vorspielen muss.
     
  13. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Orientiert an der Mehrzahl der Kunden, nicht an einem. Was Du hier forderst ist mal wieder total widersinnig. Allein die Aussage 4 mal HD-Qualität...:konfus:
     
  14. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Den Dienstleister will ich sehen, der einem JEDEN Kundenwunsch erfüllt. Es gibt meist Regularieren und Vorschriften, die einen daran hindern, den Kunden vollends zufrieden zu stellen. Es müssen BEIDE Seiten kompromissbereit sein, nur dann kann das funktionieren.


    Zu der Zeit besaß ich nicht ansatzweise soviele Filme, wie ich es heute tue. Außerdem sagte ich bereits, dass du von deinen Bedürfnissen nicht auf andere schließen solltest. Ich persönlich mag ein schön gestaltetes Menü, was mich schon vor Filmbeginn in die Welt des Streifens einführt. Nur weil es DIR nicht gefällt, heißt das nicht, dass es anderen auch nicht gefällt.

    Trailer finde ich persönlich immer interessant. Sicherlich brauche ich die auf einer DvD/BD nicht zwangsläufig, aber auch die kann man in den meisten Fällen mit deiner Menüstaste überspringen. Ich versteh ohnehin die Aufregung bzgl. des Menüs nicht. 95% aller DvDs/BDs halten es so und ich hab mich noch nie dran gestört.

    Ich stelle mir vor, eine DvD einer Serie einzulegen und dann geht direkt die erste Folge los. Diese habe ich aber schon gesehen, muss also erst ins Menü zurück springen und dann die Episode auswählen, die ich sehen will. Nein danke, bitte direkt ins Menü

    Deine "perfekte DvD" ist für dich perfekt. Wenn ich eine DvD einlege um ein Making of zu schauen, nervt es MICH doch ziemlich, wenn erst der Film losgeht und ich erst ins Menü springen muss.

    Ich habe noch nie gehört, dass man bei Beschädigung eines Produkts ein höherwertiges Produkt erhält. Dann würde ich mir nämlich nen Dacia kaufen, den schrotten und dann doch bitte einen Porsche verlangen...
     
  15. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Mal ganz davon abgesehen, dass jeder sich aussuchen kann, ob und mit wem er Geschäfte machen will.
    Wenn jemand mit dem verbalen Brecheisen im Ladenlokal erscheint, kann er sich selbiges in der Regel ganz schnell von außen anschauen. Gibt darüber hinaus auch immer wieder mal Flachfeilen, die AGB nicht lesen, oder Auftragsbestätigungen missverstehen und anschließend wochenlang rumweinen, bis dann die Post vom Anwalt kommt. Solche Kunden braucht keiner...
     
  16. Polo

    Polo Gast

    Quelle

    Dein Vergleich mit dem Dacia und Porsche ist unpassend und es zeigt, daß Du a.) entweder keinerlei Ahnung von Autos oder b.) keinerlei Ahnung von Garantie und Gewährleistung hast. Im Falle der Automobilhersteller gibts Garantien von 6 bis 10 Jahren auf gewisse Teile oder Baugruppen, teilweise sogar noch länger oder unbegrenzt. Im Falle von anderen Produkten, z.B. Waschmaschinen gibts immer noch lange Garantien, die sich darüberhinaus sogar verlängern lassen können. So und jetzt zur DVD. Von einem Produkt, das sich nicht im täglichen Dauereinsatz ( Auto, Waschmaschine z.B. ) befindet kann ich eine gewisse lange Lebensdauer erwarten. Und erst recht, wenn ich mich an die Angaben des Herstellers zur Lagerung und Pflege des Mediums halte.

    Und von eimem höherwertigen Produkt hatte ich nie gesprochen, sondern von einem Austausch gegen ein gleichwertiges Produkt im Falle eines Schadens. Das höherwertige Produkt, etwa BD gegen DVD hatte ich durch die Upgrade-Aktion, gegen Aufpreis natürlich, schon erwähnt.

    DVDs / BDs werden in der Regel wegen den Film gekauft und nicht wegen dem Making of, welches man sowieso auf Youtube und auch im Fernsehen zuhauf findet. Ich schaue mir die Making Ofs auch gerne an, aber in der Regel erst dann, wenn ich den Film kenne und sonst nichts interessantes zu Schauen da ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2012
  17. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Hmmm, entweder eins von den beiden, oder ich wollte einfach durch meine Übertreibung deine Aussage ins lächerliche ziehen?! :konfus:

    Ohne mist, da machst du mich neugierig: welche Automarke bietet dir für gewisse Teile (außer Opel bei der Vollverzinkung der Karosse :kaw: ) eine deratig lange Garantie. VW bietet bei Neuwagen 2 Jahre Garantie + für 500€ 2 Jahre Zusatzgarantie, wo aber gewisse Verschleißteile NICHT enthalten sind. 6 bis 10 Jahre habe ich noch nie gehört...zur Not frag ich direkt bei meinem Freundlichen nach...

    Also meine DvDs funktionieren ALLE noch. Daneben hat auch Minza eben dies bestätigt. Von einem Fall auf alle DvDs zu schließen ist doch auch nicht der richtige Weg.

    Mal ehrlich...man soll dir eine 11 Jahre alte DvD austauschen? Wirklich?

    Die DvD hat wohl, neben Ton- und Bildqualität, eben wegen diverser Zusatzinhalte einen derartigen Siegeszug angetreten. Von daher würde ich den Bonusinhalt nicht unter den Tisch kehren, vielen ist dieser ebenso wichtig, wie der Film. Wie bereits erwähnt: Ich finde das Menü zur Navigation richtig und halte es für wichtig, dass vor Filmstart kommt
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2012
  18. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Unter Idealbedingungen können CD, DVD und Blu Ray 50 Jahre und mehr schadfrei überstehen. Diese Idealbedingungen können aber ganz schnell überschritten werden, denn deutlich höhere Temperaturen als 20° C oder mehr als 50% relative Luftfeuchtigkeit sind schnell erreicht. Das braucht nur einmal passieren und schon hat der Datenträger den Gammel.

    Für gebrannte optische Datenträger gelten übrigens deutlich kürzere Lebensdauern, maximal 30 Jahre und das auch nur unter Idealbedingungen. Der Musik-CD fürs KFZ ist ein schnelles Ende gewiss.
     
  19. Polo

    Polo Gast

    Kannst da gerne nachfragen. VW und Audi z.B. bieten 10 bis 12 Jahre , teilweise noch mehr, Garantie gegen Durchrostung. Dann gibts auch noch sehr lange Garantien für bestimmte wichtige Teile, die der Sicherheit dienen. Etwa Airbags, Bremsen usw. Steht alles in den Unterlagen drin. Und ist mitterweile bei den meisten Herstelllern so...Bei Dacia natürlich noch nicht. Irgendwie müssen die die niedrigen Preise ja begründen. ;)

    Andere Firmen haben ganz andere Produkte kostenfrei und ohne großes Tamtam ausgetauscht :

    Lego, Ikea, Parrot, Casio, Grundig, Phillips, Michelin, Miele. Ich hab übrigens auch schon VHS-Kassetten kostenlos getauscht bekommen. Den ersten Matrix Teil z.B. ( Warner Bros ).

    Kundensupport ist nicht selbstverständlich und es gibt, wie überall auch, gute und schlechte. In diesem Fall halt Firmen, die Filme verleihen / verkaufen.
     
  20. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Du. Genau. Du. Nicht ich. Oder viele andere. Und da liegt das Problem ;)
    Ein Produkt, dass alle zufriedenstellt, KANN es gar nicht geben. Ich fände es äußerst ungeschickt, wenn direkt der Film beginnt (irgendeine BD von mir hat das neulich gemacht und ich war wirklich irritiert... ich glaube, das war sogar auch ein Batman, passend zum Topic). Ich will bitte erst ins Menü.

    Und nun? ;)
     

Diese Seite empfehlen