Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was würdet ihr als Chef von Lucasfilm machen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von darksith666, 1. Mai 2004.

  1. darksith666

    darksith666 Podiumsbesucher

    Was würdet ihr als Chef von Lucasfilm machen?

    Angenommen George Lucas setzt sich zur Ruhe und ihr werdet Nachfolger mit unbeschränkter Handlungsfreiheit und einigen ganz guten, aber nicht völlig unbegrenzten Finanzmitteln.

    (Da die Umfrage mit Lucasarts nur ein Tippfehler war, hier die zu LUCASFILM)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2004
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Auf jeden Fall keine Episoden 7-9 oder weitere Star Wars Filme. :p
     
  3. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Wenn ich auf der Skywalker Ranch das Sagen hätte

    Wow, das nenne ich die *geilste* Frage seit langem. THX...

    Also, in dem Fall wären meine unternehmerischen Ziele:

    - Episode 7 bis 9 zu machen

    - CD-Spezial Edition in Auftrag geben mit komplettem Soundtrack

    - Mark Hamil, Carrie Fischer und Harrison Ford zum Besuch der Jedi Con 2007 abdelegieren (Gratis-Autogramme!)

    - Das PSW-Forum zu einem Besuch auf der Skywalker-Ranch einladen

    - Thomas Imbescheid den Soundtrack zu Ep.III schreiben lassen

    - Die German Garrison mit Original-Uniformen aus der Requisitten-kammer versehen.

    - mir die Rechte an HDR 4 bis 7 sichern

    - Dafür sorgen, das Merchandising-Produkte billiger werden

    und überhaupt ein bisschen grosszügiger sein, wenn es um die Verwendung von Star Wars Labeln geht.


    cu

    Bea
     
  4. Cypher

    Cypher Podiumsbesucher

    Weitere Filme Machen , damit Analfabeten auch ihr Spaß am EU Kriegen.
     
  5. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Neue LucasFilm Adventures mit dem alten Flair!!!
     
  6. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    episode 3 als abschluss der gesamten saga
    bessere computerspiele entwickeln lassen (filmspiele!!!)
     
  7. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Was sind bitte Filmspiele?
     
  8. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    hm...zuerst die Prequels ein klein wenig verbessern vielleicht, und dann mit Mark Hamill, Harrisson Ford, Carrie Fisher, etc. reden, mir eventuell Orlando Bloom, Johnny Depp, Viggo Mortensen, Sean Bean etc als Jedi-Ritter sichern, mir den besten Drehbuchschreiber und Regisseur in ganz Hollywood sichern (vielleicht Steven Spielberg, oder Peter Jackson, oder vielleicht auch Ridley Scott-Lawrence Kasdan wär natürlich auch nicht schlecht), dann etwa zwei Jahren in diversen Star Wars Foren rumwandeln, um mir die Wünsche der Fans anzuhören
    -und dann würde ich in einem zehn Jahre und hunderte Millionen Dollar Mammut Projekt drei würdige Sequels erschaffen, die genau wie die OT in die Geschichte eingehen :D
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich würde die Thrawn-Triologie verfilmen.
     
  10. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    na ja, eben die spiele zui den filmen. aber ich hab das in den falschen thread gepostet...
     
  11. Master Qui-Gon

    Master Qui-Gon Meister Joschka

    Also, ich würde vielleicht Episode 0 machen, mit Qui-Gon als Padawan von Dooku. Dann noch den Sith-Krieg verfilmen unde vielleicht einen Yoda-Film oder einen Mace Windu- oder auch Darth Maul-Film machen. Ja, das würde mich erstmal beschäftigen. Und dann zum Abschluss eine Art Miniserie im Stil von Band of Brothers mit der neuen Jedi-Akademie und Kyle Katarn.
     
  12. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Wen würdest du als Thrawn nehmen, Jedihammer?
     
  13. Dark Rage

    Dark Rage Quinlan Vos Verehrer

    einen Film über die Jedi Akademie post-endor u. Thrawn ...

    und vor allem: einen Film über die Zeit zw. EP III und EP IV!
    da gibts sicher viel Stoff zum verfilmen!
    Nummerierung "Episode III 1/2" *g*
     
  14. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ich würde gleich von Anfang an sagen, kein Interesse an neuen Kinofilmen zu haben. Ich würde die unbearbeitete Fassung der OT restaurieren lassen (restaurieren, nicht ändern!) und auf DVD veröffentlichen, ebenso wie die Ewok- und Droids-Trickserien und die Ewok-Filme. Die SE würde ich ebenfalls auf dem Markt lassen, mit einem Hinweis, dass es sich hierbei um die bevorzugte Version des Schöpfers handelt, dessen Meinung man aber nicht unbedingt teilen muss. Die Entwicklung eines Computerspiels, in dem man die Rolle von Vader übernimmt, würde ich sofort einstellen. Desweiteren würde ich Genndy Tartakovsky nie wieder auch nur in die Nähe der Ranch kommen lassen und, wenn meine Mitarbeiter mich doch dazu überreden sollten, eine Serie in Auftrag zu geben, auf einen ganz normalen Zeichenstil setzen, mit Unterstützung von ILM; die Story würde unter der Aufsicht von Matthew Woodring Stover geschrieben. Timothy Zahn würde ein lebenslanges GFFA-Rumfuhrwerk-Verbot kriegen, Jim Luceno dafür einen Exklusivvertrag als EU-Projektleiter bekommen. Die Marvel-Comics würden aus der Kontinuität ersatzlos gestrichen. Die Kontinuität selbst würde lockerer gehandhabt werden, aber grobe Fahrlässigkeit würde ich meinen Lektoren nicht durchgehen lassen. Vor meiner Amtszeit begangene Schandtaten (Ysalamiri und so) würde ich nicht nachträglich korrigieren, aber dafür sorgen, dass sie nie wieder erwähnt werden (hey, mit Waru hat das gut geklappt!). Jeremy Barlow würde ich abwerben und als Leiter der Comic-Abteilung einsetzen (allerdings würde ich ihn zwingen, als erste Amtshandlung das alte 'Tales'-Konzept wiederherzustellen, das könnte einiges an Überredung erfordern). Die Beziehungen zu den Fans würde ich ausbauen (z.B. mit ständigen Korrespondenten, die die Fans auf ihre Wünsche abklopfen bzw. ihre Reaktionen zu neuen Produkten genaustens beobachten).
    Neben Star Wars würde ich mich auch um die anderen LFL-Franchises kümmern: mehr Indy-Romane und -Comics, eine Fortsetzung von '7th Tower', ganz neue Serien. Neue Adventures für PC und Mac, mit Maussteuerung. Ich würde meine neugewonnene Macht schließlich einsetzen, um Michael Eisner bei Disney rauszuwerfen, was dazu führen würde, dass Pixars Filme wieder vom Haus der Maus vertrieben werden. Ich würde mich dann mit den kreativsten Köpfen aus allen drei Firmen zusammensetzen und einen Lucasfilm/Pixar/Disney-Film entwickeln, der seine Zuschauer nicht für blöd verkauft und die Magie der alten Meisterwerke erfolgreich einfängt. Ich würde mir Darabonts Drehbuch für 'Indy IV' genau anschauen und, wenn es mir gefallen sollte, den Film zur Produktion freigeben.
    Außerdem, und das gilt für beide Bereiche, würde ich die Bevorzugung des amerikanischen Marktes nicht länger hinnehmen. Ich würde den Kontinentaleuropäern zumindest die Chance einräumen, sämtliche Produkte, die Amerikaner auch bekommen, zu einem nicht wesentlich höheren Preis ergattern zu können (als Amerika-Import, wenn es nicht anders geht). Was den Vertrieb von Lizenzen angeht, würde ich mich wie mein Vorgänger nach dem Markt richten; wenn in Deutschland z.B. nicht mehr als vier Bücher pro Jahr mit Gewinn verkauft würden, würde ich auch nicht mehr freigeben.

    Im Übrigen finde ich die Frage intelligent genug, dass sie nicht in einem Bereich versauern sollte, in den kaum jemand reinschaut. Wenn der zuständige Mod/Admin dergleichen Meinung ist, könnte er den Thread bitte verschieben :)?
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Die THX OT auf DVD veröffentlichen und damit die Fans glücklich machen.

    Nur für minza würde ich auch noch die Ewoks auf DVD veröffentlichen sowie die Droids Serie.

    cu, Spaceball
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    das ist wirklich süß *ganz rot werd*
     
  17. Gilgamesh

    Gilgamesh Gutartiger F o r u m s-Sith

    Ohhhh, so viele Idee und sowenig Platz... :D
    OK, dir original Teile gelten als unantastbar???
    Meine erste Tat wäre ein Wüstenausflug mit Mark Hamill, dort darf er dann ein großes Loch graben und sich hineinsetzen, Hauptsache er ward nie wieder gesehen....
    Da ich den Verlauf wohl nicht wirklich ändern darf und somit die Sith am Ende Verlieren.....
    Dann aber EPIII:

    Zunächst wäre er bei mir erst ab 16 Jahren mindestens. Er hätte keinerlei nette, liebenswürdige, unnötige Kreaturen (z.B. diese fetten ?Reitwanzen? auf Naboo, oder sorry Minza ich kann Dich wirklich gut leiden aber auch diese widerlichen Ewoks...).

    Der Film würde mindestens 3 Stunden dauern, eher länger. Diese Geschichte benötigt halt ihre Zeit.

    Ich würde zeigen, wie die Jedi suggsesive vernichtet werden und auf jeden Fall würde ich die dunkle Dame zeigen, einfach nur ein guter Charakter.

    Der Kampf Anakin vs. Kenobi würde bei mir relativ früh sein, wir wollen doch Vader genießen.

    Man könnte ein ?wilde? Affäre zwischen Anakin und Asajj Ventress machen. Die tötet dann aus Eifersucht Padmè, worauf sie von Anakin bestraft wird. Womit wir nachvollziehbare Gründe für das Verschwinden von Padmè und Ventress hätten und die Leute, welche Gefühle sehen wollen, wären auch bedient... ;)
    Mehr zwischenmenschliche Beziehungen würde es nicht geben....

    Auf jeden Fall würde man bei mir Victory-Sternzerstörer geben, denn die tauchen ja während der Klonkriege auf.

    Ich würde die Rollen von R2-D2 und C3PO einwenig verkürzen, sind ja nicht wirklich so wichtig und auf Slapstick könnte ich durchaus verzichten.

    Dieser Teil müsste extrem düster sein. Man sollte auch einwenig über die Sith und ihre Traditionen erfahren.

    EPIII.... Ende....

    Was würde ich sonst machen?
    Eventuell eine weiter Trilogie über die Jedi-Geschichte und danach als Sahnehäubchen eine Trilogie über die Sith-Geschichte.

    Auf keinen Fall, würde ich EP VII-IX verfilmen, wir haben schon mehr als genügend unglaubwürdige Rebellensiege... ;)

    Ich würde Cypher sagen, dass ich ?Analphabeten? so schreiben würde (beides ist richtig, allerdings ist das ?ph? weiter verbreitet)... ;) :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2004
  18. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich würde natürlich die OT auf DVD herausbringen lassen und noch ein paar Fernsehprojekte mit pädagogischen Inhalt für kleine Kinder entwickeln – ähnlich der Droids und Ewoks Serien und Filme. Dann würde ich das enorme kreative und finanzielle Potential das LF hat in neue Projekte stecken, die nichts mit SW zu tun haben. SW ist Georges Baby und ich würde lieber etwas eigenes auf die Beine stellen.
    SW ist Franchise-technisch schon schlimmer wie ST und es ist Zeit geworden neue Legenden zu schaffen.
     
  19. Darth AGGRO Izzu

    Darth AGGRO Izzu Big! Better! NEMESIS!

    ich würde erstmal epi III angucken :D dann den film ne std länger machen, vader den jedi tempel stürmen lassen, und so weiter...

    dann thrawn-trilogie verfilmen, als thrawn den shizo aus star trek nemesis vielleicht nehmen (noch nicht rumgeguckt ;) ) und dann maul nen ordentlichen film geben, jar jar in epi 3 noch sterben lassen.

    dann würde ich mir die rechte an shaft 2 sichern, s l jackson holen und mit ihm den film machen, und am schluss die episode 7-9 mit den yuzzhan vong dinger verfilmen. dann bin ich sehr alt und gib jemand anderes meine rechte *g*
     
  20. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Für mich gibt es nur einen Thrawn: Jeremy Irons

    und dann gleich weiter:

    Pellaeon: Armin Müller Stahl (endlich mal eine Rolle, wo niemand besser geeignet ist als ein deutscher Schauspieler)
    Talon Karrde: Robert De Niro
    Garm Bel Iblis: Sean Connery
    Mara Jade: Mal prüfen, wie Kate Beckinsale mit roten Haaren aussieht

    Tja, aber es drüfte zu spät sein, zu viel Zeit ist vergangen, zu alt sind inzwischen Hamil und Co, selbst für eine Geschichte zur Zeit von NJO sollte Lucas sich bald zu Ruhe setzen.

    Ich würde prüfen lassen, ob man sich eine Geschichte ausdenken kann um Filme nach der OT zu rechtfertigen, also etwa 30 Jahre später. Ich würde sie aber auf gar keinen Fall Episode VII - IX nennen. Die Epsioden - Geschichte ist abgeschlosssen.
     

Diese Seite empfehlen