Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Welch Ära findet ihr am besten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Jacen, 13. März 2011.

  1. Jacen

    Jacen Unregistrierter hobbieloser Hacker

    Welche Ära findet ihr am besten?

    Also ich bevorzuge die Galaktische Allianz.
     
  2. ObiKenobi

    ObiKenobi Jedi-Meister

    Die Galaktische Allianz ist doch keine Ära oder?!??! Diese Allianz ist 28 Jahre nach der Schlacht um Yavin gegründet worden.... ähm also "Ära des Neuen Jedi-Ordens" oder sehe ich das falsch?

    Ich: im Grunde "Ära des Aufstiegs des Imperiums"
     
  3. ich finde die Äre zwischen Aufstieg und Fall des Imperiums am besten
     
  4. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Die Ära der Alten Republic. Also von 5000 - 2000 Jahre VSY
     
  5. Gunship26

    Gunship26 Kopfgeldjäger Nr1

    Ich weiß nicht ob`s zählt aber Konsortium ist das betse.
    So vom Gefängnisflüchter bis zur super Armee
     
  6. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Die Ära der guten alten Zeiten vor dem Dunklen Imperium. Die alte Zeit der Republik wo man noch mit eleganten Waffen gekämpft hat. Lichtschwerte! Die Zeit aus Kotor. Eine Epoche die keinerlei primitiver war als später - nur anders. Damals waren die Jedi zahlreich und hatten Feinde wie die Sith und die Republik die Mandalorians. Eine großartige Zeit voller Abenteuer. :)
     
  7. Makoto Atava

    Makoto Atava Mandalorianscher Philosoph und Supercommando

    Eindeutig die Zeit der Klonkriege, müsste ja noch zur Ära der alten Republik zählen oder ?
     
  8. Cors Anjyl

    Cors Anjyl Senatsbesucher

    Ich finde auch die Klonkriege am besten.
     
  9. Jerec

    Jerec Dark Jedi

    @Gunship26: Das wäre die Ära der Rebellion.

    @Makoto Atava: Nein, die wiederum zählen zum Aufstieg des Imperiums.
     
  10. Kingpin000

    Kingpin000 Der Kerl in Schwarz

    Legacy Era
     
  11. Grievous

    Grievous Kriegsherr von Kalee

    Um es jenen (evtl. noch neuen) Leuten, die diese Einteilung noch nicht kennen mal etwas leichter zu machen, hier die verschiedenen Ären:

    Vorrepublikanische Ära:
    Alles vor der Gründung der Republik um ca. 25.000 VSY
    Ära der alten Republik: die Zeit von der Gründung der Republik bis zur Bane-Trilogie 1000 VSY bzw. bis zur Ruusan-Reform
    Ära des Aufstiegs des Imperiums: von 1000 VSY bis zum offenen Kampf der Rebellen gegen das Imperium, in dieser Ära sind also auch die Episoden 1-3 sowie die "Dark Times" mit inbegriffen.
    Ära der Rebellion: Beginnt mit der Schlacht um Yavin (also 0 VSY) und endet mit der Gründung der neuen Republik 4 NSY, umfasst also die Episoden 4-6.
    Ära der Neuen Republik: Von der Gründung der neuen Republik bis vor den ersten Angriff der Yuuzhan Vong, 25 NSY.
    Ära des neuen Jedi-Ordens: Vom Angriff der Yuuzhan bis zum Jahr 40 NSY. In dieser Zeit wurde die Galaktische Allianz gegründet und der Schwarmkrieg ereignete sich.
    Vermächtnis-Ära: Reicht von 40 NSY bis einschließlich den Legacy-Comics um 137 NSY.


    Mein Persönlicher Favorit ist schwierig ... prinzipiell wohl auch Aufstieg des Imperiums, aber auch Vermächtnis- und Rebellions-Ära lägen weit vorne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2011
  12. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Wobei ich noch nie wirklich verstanden habe, weshalb die Ära des Aufstiegs des Imperiums von 1000 - 0 v.S.Y. datiert ist. 32 - 0 v.s.Y. würde wirklich Sinn ergeben, denn in den jahrhunderten vor Palpatine besteht die einzige Verbindung in der Linie der Sith Lords, und von denen hat keiner was mit dem Imperium am Hut.
    Man hätte hier guten Gewissens eine 2. Ära einbauen können, etwa "The golden age of the Republic: 1000 - 32 v.S.Y.", und danach die Ära des Aufstiegs des Imperiums.

    Ich kann mich auf keine Ära festlegen, die mir am Besten gefällt. Die "Dark Times" finde ich sehr interessant, ebenso die ersten Jahre nach Endor bis zum Friedensvertrag sowie die Jahre vor der Schlacht um Ruusan, wie sie in der genialen Comic-Reihe "Knight Errant" gerade ausgiebig erforscht und behandelt werden.
     
  13. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Weil das Netzwerk an Informanten und Schein Firmen die Palapatin benutzt und dessen Plan von Bane eingefädelt wurde, Palapatin hat nur das Ende eines 1000 Jährigen Planes zu ende geführt.
     
  14. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Der Mann heißt Palpatine.:cool:

    Ist wie gesagt ziemlich weit hergeholt, nur aufgrund dieser spärlichen Verbindungen die Ära ab der Schlacht um Ruusan zählen zu lassen. Palpatine war DER treibende Faktor hinter der Gründung des Imperiums, da wäre es weitaus logischer, entweder den Tag seiner Geburt oder den Zeitpunkt seiner Wahl zum obersten Kanzler als Ausgangsdatum des Aufstiegs des Imperiums zu nehmen.

    Bane wurde von Revans Holocron beeinflußt, einen neuen Sith-Orden zu gründen, welchem auch Palpatine angehörte. Dann könnte man ja auch die Ära des Imperiums auf Revans Zeiten rückdatieren, oder?
     
  15. Jacen

    Jacen Unregistrierter hobbieloser Hacker

    Aber Bane hat selbst entschieden dass er die Bruderschaft der Dunkelheit Auslöschen will oder?;)
    Er hat ja noch etliche andere Artefakte studiert also würde ich Revan's Artefakt nur Als Nebensächliche Informationsquelle werten.:klugs
     
  16. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Ich bezog mich bei Revan auf die Tatsache, dass die Grundidee der Regel der 2 aus Darth Revans Holocron stammt, und man daher auch hier eine Verbindung zu Palpatine und somit dem Aufstieg des Imperiums sehen kann.
    Revans Holocron war schließlich maßgeblich verantwortlich für die Gründung der Regel der 2. Außerdem erhielt Bane durch das Holocron die benötigten Mittel, um die Bruderschaft auszulöschen, was ich aber, wie bereits angesprochen, nicht gemeint hatte.
     
  17. C2-T2

    C2-T2 Vertreter von Claafon-Industries

    Moment mal Leute, was war noch mal der Titel dieses Themas? "Wie ist Darth Revan mit dem Aufstieg des Imperiums in Verbindung zu bringen?" Ach ne, der war doch "Welche Ära findet ihr am besten?"... ;)

    Also ich bin für die Ära der neuen Republik. :D
     
  18. Lasombra

    Lasombra Düsterer Beherrscher der Galaxis

    Schwanke zwischen Aufstieg des Imperiums und Neuem Jedi Orden ...hmmm geb jedem von Beiden einen Sympathiepunkt :D
     
  19. Jacen

    Jacen Unregistrierter hobbieloser Hacker

    Jetzt wo ich die wirkliche Zeiteinteilung gesehen habe bin ich für die Vermächtniss Ära.
     
  20. Ceffet

    Ceffet Tabletopfan Premium

    Klonkriege ganz klar, super Zeit mit super Soldaten^^
     

Diese Seite empfehlen