Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Welche Film/TV-Schurken könnt ihr einfach nicht leiden?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Doublespazer, 8. Juli 2010.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Normalerweise liebt man doch Filmschurken, doch welche Charaktere kennt ihr die euch tatsächlich völlig unsympatisch sind, oder die ihr sogar verachtet?

    Bei mir sind es:

    - Dallas: J.R. Ewing, (Larry Hagman) [​IMG]

    - Harry Potter: Serverus Snape, (Alan Rickman) [​IMG]

    - The Patriot: Col. William Tavington, (Jason Isaacs) [​IMG]

    - Cannibal Holocaust: Alan Yates, (Carl Gabriel Yorke) [​IMG]

    Das sind für mich die Extremsten Fälle. Hier ist mir sogar des Schauspieler der in die Rolle geschlüpft ist richtig unsympatisch. Was Carl Gabriel Yorke betrifft, scheint dieser Kerl auch im richtigen Leben ein riesen A* zu sein.
    Dieses Interview scheint das schonmal anzudeuten:
    YouTube - carl gabriel yorke
    Sicher fallen mir noch einige andere ein. Bin mal gespannt wen ihr alle so nicht leiden könnt.
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Premierminister Rufus Quad aus der Serie "verlorene Inseln"
    Was habe ich den als Kind gehasst.
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Gute Bösewichte haßt man nicht, nur solche die unnachvollziehbar sind oder einfach eher peinlich als sonst was.

    [​IMG]

    Daher haben wir für mich Mister Frost aus Blade, der wohl der peinlichste Bösewicht seit langem ist und daß heißt was bei der Flut an schlechten Vampirfilmen, aber ich kann ihn einfach nicht ab. Er ist exzentrisch, wahnsinnig, hat keinen Stil.

    Und natürlich aus Star Wars Jungvader und die Lady Daala

    [​IMG][​IMG]

    Muß man wohl nichts dazu sagen :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2010
  4. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    Das kann ich gar nicht sagen, weil ich gerade die Bösen in Filmen, Serien und Romanen am interessantesten finde :D Ohne jene, wäre für mich fast jede Story nicht sehenswert.:)
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Definitiv Stephen Dorff in "Blade". Farblos, null Ausstrahlung, Witzfigur. Paßt deswegen aber gut zum Film.

    Vampir zum zweiten: Richard Roxburgh als Dracula in "Van Helsing". Der ging mir mit seinem Overacting und der lachhaften Sprechweise so auf die Nerven, daß ich abgeschalten mußte. Naja, nicht wirklich. War zwar der mieseste Dracula aller Zeiten, aber mir ging der Film an sich auf die Nerven.

    Und natürlich Arnold Schwarzenegger als Mr. Freeze in "Batman & Robin". Was Arnie da zeigt, war sogar für seine Verhältnisse peinlich.
     
  6. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Da geht es mir wie Kestrel.
    Da ich Bösewichte im Allgemeinen viel interessanter finde, fällt mir kein Bösewicht ein, den ich nicht leiden bzw. hassen könnte.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Also ganz spontan fällt mir da erstmal Mr. Morden aus Babylon 5 ein... meine Güte, hab ich mich gefreut, als ich seinen fiesen Kopf auf dem Pfahl sah. Ich hab mich selten über den fiktiven Tod eines Bösewichts dermaßen gefreut ^^
     
  8. JaDaBlinkts

    JaDaBlinkts This is Haloween *sing*

    Wenn der Sack nicht noch einmal wiedergekommen wäre^^ @ Minza

    Aber ich hatte auch ein gar freudiges Gefühl in der Magengegend, als der "Zweite Kosh" in die Falle tappste :-)
     
  9. ObiKenobi

    ObiKenobi Jedi-Meister

    Serverus Snape
    Der Glatzkopf aus District 9
    Team Rocket - Pokemon
    Tritter und Vogler aus Dr. House
    Der weiße Hai ging mir auch auf den Sack....
    Le Chiffre - Casino Royale
    Ach ja, die Panzerknacker hab ich auch gehasst, die hatten nix drauf.
    Tingeltangel Bob
    Herzog Igzorn
    Freddy Kruger ist auch eher ne Lachnummer
     
  10. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Arnold Schwarzenegger als Mr. Freeze in "Batman & Robin"
    - kein Kommentar, einfach peinlich

    Jim Carrey als Riddler in "Batman Forever"
    - ebenfalls total überzogen

    David James als Col. Koobus in "District 9"
    - der Film ist gut, der Schauspieler ist auch nicht schlecht, aber dieser eintönige 0815-Charakter...

    Stephen Lang als Col. Quaritch in "Avatar"
    - genau das selbe wie bei Koobus, nur sieht der hier sogar aus wie eine G.I. Joe-RL-Actionfigur

    Es gibt noch viel mehr, ich poste, wenn mir welche einfallen. ;)

    Was? Das war doch das beste an dem Dreck. ^^
     
  11. Kadajj Riyoss

    Kadajj Riyoss shake your rage!

    seh ich genauso - manchmal finde ich die Guten echt peinlicher als die Schurken. Ich fand ja schon bei diesen ganzen Bibelfilmen zu Weihnachten und Ostern die "
    armen Christen dermaßen uncool und peinlich, dass mir die Römer hat, immer leid getan hatten, wenn sie keinen Erfolg mit der Verfolgung hatten :kaw:

    Außerdem...Team Rocket 4ever! :D
     
  12. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Ich warte eigentlich nur noch, dass Himmelstoß hier genannt wird...:p
     
  13. Inanna Orbatos

    Inanna Orbatos Neliel Tu Oderschvank

    Gestern kam die erste Folge mit Morden auf Tele 5 endlich, war auch froh als Vir seinen Wunsch erfüllt bekommen hat, allerdings hätte es mir noch besser gefallen wenn der Kopf von Mister Bester daneben gestanden hätte, den finde ich nämlich noch viel fieser.

    Mein momentaner Favorit unter den Bösewichten die ich verabscheue

    [​IMG]

    Aizen aus Bleach

    hat seine Kameraden, Freunde und Personen die ihn lieben verraten, außerdem tötet er auch gerne seine Untergebenen und ist im allgemeinen ein richtiger Widerling.


    cu inanna
     
  14. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Zur Zeit würde ich ja zu General Grievous aus TCW tendieren. Er wird in der Serie einfach viel zu feige dargestellt. Ventress geht gerade noch aber sie ist mir ebenfalls ein wenig zu schwach.

    Mr Freez aus Batman und Robin geht einem auch auf die Nerven mit seinen ganzen Eis Metaphern. Wirklich jede Zeile seines Dialog hat mit Eis, kälte oder frieren zu tun.

    Die Bösewichte aus Nachts im Museum 2 waren auch ziemlich schwach, dafür das es welche der bekanntesten Verbrecher der Geschichte sein sollten. Besonders der Pharao, besonders dieses Überhebliche und das lispeln.

    Allerdings wirklich hassen tue ich kaum einen von denen. Sie sind einfach nur keine guten Shurken, da sie eben auch ein wenig nervig sind.
     
  15. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2010
  16. Dark Glory

    Dark Glory Pantherle - Ex-furthest External User

    Aber er hatte Stil! :D Viel nerviger fand ich Kosh nr.2.

    Stargate: Richard Woolsey (gespielt von Robert Picardo). In Atlantis veränderte er sich später vom Positiven, aber man, hab ich den Typen in SG1 gehasst!!

    Dazu muss ich allerdings sagen, dass obwohl ich ein paar Bösewichte nicht leiden kann, sie unbedingt in die Serie gehören und ich sie nicht tauschen mag! :)
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ach, wo wir schon bei Glory sind... *Dark Glory zuzwinker*

    ...Glory aus Buffy the Vampire Slayer hat mich auch wirklich angekotzt. Ein Gegner, den man hassen kann, sehr schön :D


    @Lord Garan: Daala kommt in keinem Film und keiner TV-Serie vor :o
     
  18. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Achja, ganz vergessen:

    Benoît Poelvoorde als Brutus in "Asterix bei den olympischen Spielen"
    - allgemein kommen bei den Realverfilmungen ja die beiden eigentlichen Helden viel zu kurz, stattdessen zelebriert sich der europäische Komikadel in vermeintlichen Nebenrollen - aber Brutus in diesem Film bringt das Fass zum Überlaufen, eine Zumutung!
     
  19. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ihre Grausamkeit sprengt den Rahmen jedes Mediums! :o
     
  20. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    @Jedihammer
    Premierminister Rufus Quad

    Das war dieser bösartige Mann mit Vollbart der die Jugendlichen der "United World" (ein Schiff mit lauter jungen Leuten die nach einem Sturm auf den Inseln strandeten) über 25 Folgen gequält hat und die wahre Welt nicht akzeptieren wollte. Ein echt fieser Bösewicht den ich auch noch schwer im Magen trage. Gab es für diese Serie überhaupt ein echtes Finale?
     

Diese Seite empfehlen