Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wenn ein Jedi stribt...

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Antree, 16. August 2003.

  1. Antree

    Antree Dienstbote

    Mal eine richte Freak-Frage ;)
    Gibt es irgendeine Erklärung, warum sich manche hohe Jedi bei Ihrem Tod in Luft auflösen, während andere - auch mächtige Lichtsäbelschwinger - ganz gewöhnlich ihren letzten Atem auspusten?

    Beispiele für "Verschwinder":
    - Yoda in Ep6
    - Obi Wan in Ep4

    Beispiele für "Normalsterber":
    - Qui-Gon in Ep1
    - Darth Vader in Ep6

    Steckt da was dahinter oder einfach nur nicht ganz durchdacht?

    grüsse,
    Antree!
     
  2. Nur Gute Jedis verschwinden, schlimme kommen überallhin.....
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Einige Leute sagen das nur die Jedis verschwinden die sich bereits auf den Tod vorbereitet hatten. Die anderen bleiben weil sie sich eben nicht auf den Tod vorbereitet hatten. Das kann aber auch nicht stimmen weil sich Darth Vader nicht auflöst obwohl er sich auf den Tod vorbereitet hatte.

    cu, Spaceball
     
  4. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    Ok, Anakin, nicht Vader, wenn man dies differenziert betrachtet kam als Geist. Das mit dem Tod vorbeireiten mag sein, aber das man sich auflösen muss, wenn man sich auf den Tod vorbeireitet, oder auf ihn gefasst ist, das glaube ich nicht. Denn ist Yoda nicht auch frielch in seinem Bett eingeschlummert...:)

    Insofern... weiss ich darauf nicht wirklich eine gte Antwort...
     
  5. Darth_Butcher

    Darth_Butcher Senatsmitglied

    Das soll doch in EP3 alles geklärt werden, was es mit dem Auflösen auf sich hat :)
     
  6. Jango Fett Juniour

    Jango Fett Juniour loyale Senatswache

    Und Qui-Gon ist boese?????
    Ok, er hat sich nicht immer an die Regel gehalten (bzw. "seine Auftraege ausgeweitet"), aber ist man deswegen boese???
     
  7. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Das mit dem Auflösen wird definitiv in E III aufgeklärt werden. Es wird schon seit langem angekündet, dass diese ganze Auflösen-nach-dem-Tod-Sache in der PT erklärt werden soll.
    Das Auflösen hängt ja auch mit den "Geistererscheinungen" zusammen. Bis zu E II galt es als unmöglich für die Jedi aus dem Tod in irgendeiner Form zurückzukehren. Qui-Gon, der sich zwar nicht aufgelöst hat, ist der erste dem dies gelungen ist eine kurze Verbindung aus der Totenwelt in die Welt der Lebenden aufzubauen. In E III wird sicher erklärt werden wie das ganze genau funktioniert. Schließlich müssen Obi-Wan und Yoda das ganze irgendwie lernen.
     
  8. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Anakin verschwindet und erscheint dann mit Obi-Wan und Yoda und Luke verbrennt sie Rüstung Vaders.

    Sicherlich werden wir Qui-Gon in Ep3 als Geist sehen,dann fehlt er aber auch in den Ep4-6!!!
    :ani
     
  9. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Erste Sache: es gibt ungefähr zwei Dutzend Threads zu dieser Frage. Die Suchfunktion wäre also mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit fündig geworden.

    Zweite Sache: diese Frage wurde schon 1997 beantwortet, 2002 mit Angriff der Klonkrieger kam sie dann auch in den Filmen in die Gänge. Die Fähigkeit, sich aufzulösen, ist eine spezielle Technik der Jedi, über die Qui-Gon Jinn als erster stolperte. Er hatte sie jedoch noch nicht völlig durchschaut, weshalb er auch nur mit seiner Stimme zurückkehren konnte. Als Yoda diese Stimme hörte, begann er, selbst nach dieser Fertigkeit zu forschen, und - Meister der er ist - hatte er Erfolg. Irgendwann zwischen dem Ende von Episode II und dem Ende von Episode III wird er diese Technik endgültig begreifen. Zwischen Episode III und IV wird er sie Obi-Wan beibringen.

    So gesagt und bestätigt von George Lucas in den Annotated Screenplays im 20. Jahr des Kriegs der Sterne.
     
  10. md1138

    md1138 Gast

    Ich glaube Jedi lösen sich auf, wenn sie vor ihrem Tod mit sich im reinen waren. Yoda und Obi-Wan waren es definitiv.

    Qui-Gon und Anakin allerdings wussten, dass sie ihren Orden verraten hatten und natürlich andere Fehler gemacht haben.
     
  11. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter


    Und wie kommt dann Anakin an diese Technik? Er wurde ist ja schließlich auch wieder ''aufgetaucht''. ;)
     
  12. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Frag George Lucas. :)
    Meine Theorie dazu: Anakin taucht wieder auf, weil Yoda oder Obi-Wan ihn zu sich gerufen haben.
    Oder er hat nach der Begegnung mit Obi-Wan auf dem Todesstern Nachforschungen in der Macht angestellt, an deren Ende er diese Fähigkeit selbst erlernt hat.
    Ich ziehe allerdings Theorie 1 vor. Sie harmoniert besser mit dem Revenge-of-the-Jedi-Drehbuch.
    Fakt ist jedenfalls, daß Vader diese Technik zur Zeit von ANH nicht kannte, schließlich sagt Obi-Wan zu ihm, "if you strike me down I shall become more powerful, than you can possibly imagine".
     
  13. Wenn Jedi löst sich auf wenn er im Kampf sterben will um sich mit der Macht zu vereinigen. Wenn er stirbt und sein Körper liegt noch da, dann wollte er nicht sterben
     
  14. Jango Fett Juniour

    Jango Fett Juniour loyale Senatswache

    Qui-Gon wuerden ihren Orden verraten????
     
  15. Gott, lass Humor runter regnen......
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    @Luce Skywalker: Spar dir deine Spamposts. Ansonsten werden sie gelöscht. ;)

    Das hat damit überhaupt nichts zu tun. Wie Aaron schon sagte, muss der Jedi die Technik kennen, um sich nach seinem Tod auflösen zu können. ;)
     
  17. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    *EUArtefakteansTageslichtzerrt*

    "Dann veränderte sich Lukes Gesichtsausdruck. Dieser Ausdruck war Leia vertraut, aber er gehörte nicht zu ihrem Bruder. Sie hatte diese Miene schon einmal gesehen. An einem Tag vor vielen Jahren.
    An jenem fernen Tag war sie zum ersten und letztem Mal Obi-Wan Kenobi begegnet. Er hatte mit Darth Vader gekämpft, und dann hate er gelächelt und sein Lichtschwert erhobern...
    ...und Vader hatte mit seinem Schwert erbarmungslos zugeschlagen und Obi-Wan gespalten, dessen Klinge daraufhin erloschen war. Der Griff war auf seiner leeren, rauchenden Kutte gelandet.
    Luke hatte ihr erzählt, Obi-Wan habe gegelaubt, daß jener Augenblick ihm Kraft bringen würde, aber in wirklichkeit brachter er ihm nur den Tod.
    Tod."

    (Seite 515 f)
    Rebellion der Verlorenen - von Kristine Kathrin Rusch

    "Luke hob sein Lichtschwert, sein Herz raste. Er griff mit der Macht hinaus, kehrte zu dem Ort zurück, den er aufgesucht hatte, als er das erste Mal gegen Exar Kun gekämpft hatte. Er würde seinen Körper verlassen, so wie Ben es in seinem Zweikampf mit Darth Vader getan hatte, aber die Macht würde ihn schützen.
    Luke würde ungleich mächtiger wiederkehren und Leia den richtigen Weg weisen, wie sei Kueller besiegen konnte."

    (Seiten 518 u. 519 f)
    Rebellion der Verlorenen - von Kristine Kathrin Rusch

    Das Buch wurde 1999 in Deutschland gedruckt und zählt wie das restliche EU auch zum Canon und hat damit Gültigkeit! Über die Qualität des Romans an sich kann man natürlich streiten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2003
  18. md1138

    md1138 Gast

    Wenn ich dein Frage richtig verstanden hab, was ja nicht ganz leicht ist, so wie sie formuliert ist :confused: , willst du wissen, warum ich meine, dass Qui-Gon den Orden verraten hat.

    Ich glaube, dass Dooku die Wahrheit gesagt hat und Qui-Gon von der Korruptheit des Senats wusste und dass er ebenfalls wusste, dass Sidious die Kontrolle hat, aber er hat nichts gesagt. Hätte er den Orden informiert, hätte er ihn retten können.
    Ich hoffe wir erfahren dazu in EIII noch mehr.
     
  19. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Also diese Theorie halte ich für sehr unwahrscheinlich!
    Ausserdem basiert sie völlig auf Spekulationen!
    Man kann keine Aussage darüber treffen, ob Obi-Wan und Yoda mit sich im Reinen waren!
    Der Yoda auf Dagobah wäre wahrscheinlich sogar mit Luke gegangen, um sich dem Imperator zu stellen, wäre es nicht so schlecht um seine Gesundheit bestellt gewesen!
    Wie kann ich denn einen blutjungen Schüler reinen Gewissens gegen zwei Lords der Sith in den Ring schicken, die dazu auch noch den Jedi-Orden annähernd vollständig ausgelöscht haben?
    Obi-Wan denkt sich bestimmt keine Ammenmärchen aus, weil er ein so reines Gewissen hat...
    Qui-Gon verrät den Jedi-Orden und wird zur Belohnung von einem Sith-Lord gekillt? Wohl eher nicht!!! Das ist weniger der Stil von Sidious, sondern eher von Xizor. Sidious konnte es sich zu dem Zeitpunkt nicht leisten, gezielt gegen einen einzelnen Jedimeister vorzugehen und ihn anschliessend eliminieren zu lassen...
    Weiterhin war sich Qui-Gon immer der Folgen seines Handelns bewusst, was man von Anakin nicht grade behaupten kann...
    Dann Anakin lässt sich von seinen Gefühlen beherrschen und nicht leiten, wie Qui-Gon es tat!

    Diesen Teil deiner Theorie kann ich überhaupt nur ansatzweise nachvollziehen!
    Laut Episode II wusste Qui-Gon von der Korruption im Senat! Mehr aber auch nicht! Was genau hätte ein Jedi mit der Information anfangen können, das ein Lord der Sith die Fäden in der Hand hält? Das ist dem Rat der Jedi übrigens bei Ausbruch der Klonkriege bewusst geworden! Trotzdem sind sie nicht in der Lage, dagegen anzugehen, weil sie einfach nicht wissen, wo sie suchen sollen! Die einzig logische Schlußfolgerung wäre demnach gewesen, den ganzen Senat seines Amtes zu entheben, was, Aufgrund der Natur der Jedi, nicht möglich ist!
    Mit einer solchen Aktion hätte Sidious sein Ziel noch viel schneller erreicht, da die Jedi jedes Ansehen in der Öffentlichkeit verloren hätten!
     
  20. Nun eine Theorie wäre der des Freitodes...

    Nun Qui-Gong starb im Kampf mit Maul.

    Vader starb an Materialschwäche.

    Obi hingegen ist schon verschwunden bevor Vader ihn getroffen hat.

    Und Yoda der wohl unter Altersschwäche litt wollte sich die Schmerzen nicht mehr antuen, seine Mission war ja erfüllt...
     

Diese Seite empfehlen