Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

wenn wir schon bei Namen sind ....

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zero´s Girl, 29. November 2003.

  1. Wenn ihr euren Namen selbst hätte wählen dürden, wie würde er lauten?

    Oder wenn ihr Kinder hättet wie würdet ihr sie nennen?

    Also ich hieße gerne Ares oder Tarja

    Und wenn ich mal Kinder haben sollte (was nie passieren wird!!!!!) dann gefallen mir die Namen Sky für ein Mädchen und den Jungen würde ich Kain nennen ...
    Gut vielleicht ist der Name -des ersten Mörders- nicht gerade taktvoll für ein Kind, aber hey, übersetzt heißt es eigentlich nur : -Mann
     
  2. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Mir hätte Cassandra gefallen. Aber auch so bin ich mit meinem Namen eigentlich ganz zufrieden.
    Wäre ich als Knabe auf die Welt gekommen, hätte ich Bernhard geheissen. Das hätte mir auch ganz gut gefallen. Hätte ich mir auch in diesem selber selber einen Namen geben könnnen, hätte ich mich Damian oder Henoch genannt.


    Schöne Grüsse


    Beatrice Furrer
     
  3. Remus

    Remus Gast

    Bin mit meinem Namen ohne Übersetzung sehr zufrieden, aber Gregor wäre nicht schlecht.
     
  4. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    wie darf man das verstehen?

    ich find kain irgendwie auch cool...
     
  5. BITTE ????

    Also Sky ist durchaus auch ein männlicher Name...
     
  6. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Och, mein Vorname an und für sich ist ganz akzeptabel.
    Nur beim Machnamen hapert`s ein bisschen, aber das ist ja nicht das Thema.
     
  7. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Einen Sohn würde ich Hugo nennen, eine Tochter Lottchen:cool:
     
  8. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Mein Name könnte 1. kürzer und 2. könnte er besser zum "bespitznamen" sein (also das man mir besser Spitznamen geben könnte, bei denen mein Name NICHT nur primitivst abgekürzt wird)

    Hm.. meine Kinder? Ein Mädchen würd ich Alyssia oder Sidonie nennen, bei nem Jungen wüsst ichs nicht.
     
  9. @Khaba....1186

    naja, ich werd es auf jeden fall versuchen zu vermeiden ... soweit es möglich ist :)
    Die meißten sagen das sie irgentwann mal Kinder haben möchten, ich sage ich möchte nie welche haben. Und das mein ich tot ernst. .... DEnn es besteht ja die möglichkeit das sie werden könnten wie ich, und das würde ich nicht verkraften! :) :) ;)

    @Luke

    was ist gegen Sky einzuwenden?? Ich finde Himmel (bzw, Horizont) ist eine richtig schöne Bezeichnung für Mädchennamen. Man denke nur an den schönen blauen Himmel, oder den Sternenhimmel, oder an Engel. Der Name ist einfach schön.

    Was mir aber dann auch noch gefällt ist Cedric, Romeo, Jordan, Key, Marvin und Adrian (sprich: Ädruean) Cara, Taja, Marissela, Angelina und Kailah!!
     
  10. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich einen anderen Namen habe, dafür habe ich meinen schon lange. :D
    Meinen Sohn werde ich auf jeden Fall Scott nennen und meine Tochter Charlize.
    Wenn es dem Vater nicht gefällt, hat er pech gehabt. :D
     
  11. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Eine Tochter würd ich Shie (nue eben das e mit den beiden pünktchen drüber aber mir fällt die Tastenkombi net mehr ein...)

    Und mit meinem Namen bin ich ganz zu frieden, würde mangels Kreativität auch keinen anderen wollen. Das einzige Problem ist das es manchma mit der ABkürzung zu Verwechslungen kommt ;)
     
  12. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Mit meinem eigenen Vornamen bin ich ganz zufrieden und ein Wunschname würde sich nicht von dem meiner späteren Kinder unterscheiden.

    Also:
    Junge: Lew (da sind wir und 100% einig), vielleicht als Zweitname Jhon
    Mädchen (da gibts schon mehr, aber nicht so sicher): Leda Mara, Zoe, Mariko (dieser Name ist japanisch)
     
  13. Ambo

    Ambo Ich bin der TOD

    "Und wenn ich mal Kinder haben sollte (was nie passieren wird!!!!!)"

    Auch du änderst deine Meinung noch! Noch bist du jung und denkst noch ganz anderst darüber!
    Ich denke in 5 Bis 6 Jahren hast du ne ganz andere Meinung zu diesem Thema
    Ach ja ich denke Nicole, Felix oder Linda sind schöne Namen!
    Mfg Ambo
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2003
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich heisse wie ich heisse,und möchte nicht anderst heissen als wie ich heisse.
     
  15. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    @ Iwanis:
    In Deinem Profil hast Du - aus welchen Gründen auch immer - das Geburtsjahr nicht angegeben.
    Ich schließe daher einfach mal aus Deinem Post daß Du sicherlich nicht älter als sechzehn bist.
    Als Teenie is man halt geistig noch nicht reif für ein Kind, und in dem Alter habe ich mir selbst immer gesagt daß ich nie so ne Teppichratte haben will.
    Die Zeit ändert alles.
    Ich wünsche mir ein Kind, nein, ich verzehre mich danach!
    Aber bin ja auch scho knappe zehn Jährchen älter, und damit habe ich die Reife für dieses Thema wohl erreicht.
    Wenn Du mal groß bist ;) denkst Du bestimmt anders!

    @ Thema: Ich HASSE meinen Vornamen! Er klingt scheiße, schreibt sich scheiße und spricht sich scheiße aus! :mad:
    Egal ob Bimbo, Seppo oder Burghard - alles wäre mir lieber als dieses seltsame Ding das ich im Pass stehen habe!
    Naja, meine Eltern haben eben keinen sonderlich guten Geschmack bewiesen.
    Allerdings die meisten die hier posten ebenfalls ned.
    Einem Kind japanische, erfundene oder einfach nur lächerliche Namen zu geben zeugt keinesfalls vom Einfallsreichtum der Eltern sondern eher von deren Kurzsichtigkeit!
    Denn wie soll das Kind denn später in der Masse bestehen mit einem Namen der einem scho automatisch zum Außenseiter degradiert?
    Ich nenn mein Kind ja auch ned Duke oder Keen weil ich nen Egoshooterspleen habe!
    Einen Sohn zB "Watto" zu nennen nur weil man gern EP 1 guckt ist doch wohl angeborene Blödheit oder?
    Genauso verhält es sich mit Mara, Leelo oder auch Amidala - einfach nur idiotisch!
    Bodenständig und mit einer erklärbaren Bedeutung, leicht zu merken, gut auszusprechen und abkürzbar OHNE zu verunglimpfen - DAS ist der ideale Name!
    Und egal welchen ich später für mein Kind wähle - jede Einzelheit wird wohl überlegt. Das Kind soll schließlich nicht unter dem Wahn der Eltern leiden müssen.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Darth Sirius
    Gott sei Dank gibt es in der BRD immer noch Gesetzen, die es den Eltern verbieten
    ihr Kind mit Phantasienamen für`s Leben zu strafen.
     
  17. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Ich komme jetzt irgendwie auf den Namen Konstantin. Aber Thomas (so heiße ich) gefällt mir auch.

    Meine Tochter würde ich vielleicht Madeleine oder Madlena nennen, und meinen Sohn weiß ich net.

    Ach ja, gibt es die? *neugierig guck* Kannst du mir da irgendwelche Informationen drüber geben?
     
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Anakin_Eastwood
    Du darfst in Deutschland dein Kind nicht nennen wie Du willst.
    Du darfst keine Namen wählen, die das Kind später benachteiligen würden.
    Du könntest Dein Kind z. B. niemals XWRTWE 3251, Osama Bin Laden, Adolf Hitler
    oder auch Suppenkasper nennen.
    Ich erinnere da dan die beiden Prozesse,bei denen ein Vater durchsetzen wollte, seinen Sohn Pumuckl nennen wollte. Im zweiten gewann er zwar, aber er durfte seinen Sohn nur als Zweitnamen Pumucklö nennen.
    das arme Kind heisst heute Phillip-Pumuckl.
     
  19. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Richtig, Sky ist in Deutschland auch gestrichen, weil der Name eindeutig männlich oder weiblich sein soll. (Kann man aber drumherumargumentieren)

    Ich hasse meinen Namen auch. Ich nenne mich privat Ange von Angela (spricht sich wie Marge (Simpson))

    Ich hab auch nix dagegen, wenn mich jemand mit meinen Inet Nicknames anspricht: Ghanima (Ghani) oder Dyesce.

    Der PaßName ist nur für die Arbeit und für Ämter.

    @Sirus: wie meint denn dein Paß dich nennen zu müssen? *neugier*

    Mein Kinderwunsch ist wieder weg, aber meine Kinder hätten Fiona, Duncan oder Dustin geheißen.
    Anakin stand auch mal zur Auswahl, allerdings wußte damals keine müde Sau vom Ursprung. Seit EI ist diese Möglichkeit außer Betracht.
     
  20. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    @Jedihammer:
    Hab ich auch von gehört, das mit dem Pumuckl.
    Aber wie weit darf man bestehende Namen verändern? Wenn ich aus Madeleine Madlena machen will, weil das dann besser zu meinem Nachnamen passt??
     

Diese Seite empfehlen