Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

wieso kämpfen und nicht warten ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Lord_Malakai, 19. Januar 2004.

  1. Lord_Malakai

    Lord_Malakai Sith Lord und Sith Kämpfer

    die rebellen versuchen ja immer gegen das imperium und den imperator zu kämpfen. dabei ist der imperator ja schon uralt und wird bestimmt nicht mehr lange leben. da könnte man es doch ganz einfach aussitzen und warten bis er tot ist. denn nach seinem tot, würde das imperium ja eh zerfallen....

    mfg

    Lord M
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    klar... das römische Imperium ist auch zerfallen, als ein Kaiser starb... ganz klar :D

    wenn Palpatine sterben würde (was nicht der Fall gewesen wäre) hätte er doch hunderte Nachfolger gehabt, die seinen Platz übernehmen hätten können...

    oder zerfällt jetzt auch unsere Bundesrepublik, wenn Gerd stirbt? :eek: ;)
     
  3. Darth Warrick

    Darth Warrick kleiner Ewok

    sicher?
    und was wär das denn für ne Rebellion,die abwartet und Tee trinkt ;)
     
  4. Lord_Malakai

    Lord_Malakai Sith Lord und Sith Kämpfer

    ja, wieso nicht ? in ROTJ fällt das imperium ja auch nachdem der imperator stirbt.... ich seh da kein nachfolger..;)

    aber wieso sollte er denn nicht sterben ? er ist ja kein unsterblicher.. trotz seiner macht......

    mfg

    Lord M
     
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Sein Nachfolger ist ja auch in ROTJ gestorben.
    Ausserdem hat die Imperiale Flotte eine schwere Niederlage erlitten.
    Er ist ja nicht einfach nur gestorben.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    aha?

    nunja... gut, daß das Imperium nach RotJ nicht gefallen ist und der Nachfolger von Palpatine offiziell Pestage war... (inoffiziell eher Isard) und er dann wieder kam :D

    zweitens ist rein technisch gesehen Palpatine eben schon unsterblich, da er sein Bewußtsein mit der Macht in Klonkörper transferieren kann und somit nie wirklich stirbt :)

    glaub mir... der Kampf war noch lange und blutig und wenn man Palps nicht ne Falle gestellt hätte würde er noch "heute" seine Neue Ordnung durchsetzen ;)
     
  7. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Leute, es heisst Star Wars, nicht Star Wait :rolleyes:

    Und was wäre passiert, wenn die Rebellion nichts getan hätte? Dann wäre nicht nur Alderaan sondern noch viele andere Welten der Reihe nach pulverisiert worden, sobald sie etwas gegen das Regime unternommen hätten. Wenn der Angriff auf Yavin misslungen wäre, dann wäre das Imperium nicht mehr aufzuhalten gewesen....

    EDIT: natürlich meine ich nicht den Angriff auf Yavin, sondern den Angriff auf den ersten Todesstern bei Yavin ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2004
  8. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Wenn die Rebellion tatenlos zugesehen hätte wie noch mehr Welten versklavt oder einfach ausgelöscht worden wären - wäre sie wohl kaum noch eine "Rebellion" gewesen sondern eher ein passiver Betrachter,wie das deutsche Volk zur Zeit des Nationalsozialismus.

    Außerdem hätte Palpatine,wie oben schon erwähnt,ewig durch Klone weiterleben können.
    Und da wäre ja auch noch Vader,Tarkin,Thrawn,... gewesen
     
  9. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ich schließe mich da Minzas Agumentation an, erstens lebte das Imperium nach dem Tode Palpatines noch weiter, wobei die Erschütterung seiner Kraft nicht nur mit dem Tode des Despoten zu tun hatte und zweitens gibt es da ja auch noch die Sache mit den Klonen...
     
  10. Lordadmiral Atlan

    Lordadmiral Atlan junges Senatsmitglied

    Was wäre das auch für ein Film wenn man die ganze Zeit die Rebellen beim warten zu sieht.
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    viele wären glücklich... natürlich nur die, die sich beschweren, daß SW kriegsverherrlichende Action-Filme sind *g*
     
  12. Qx²

    Qx² Senatsbesucher


    @warrick

    ....na ganz klar ne englische!!
     
  13. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ist es etwa nicht so??:D :D :D

    Ne, im Ernst:
    Warten hat noch nie geholfen, alle großen Veränderungen der Geschichte (unserer), sind durch taten geschehen und selten dadurch, dass irgend ein altersschwacher Herrscher starb.

    Von daher müßen die Rebellen handeln.

    Und dass das Empire normalerweise ohne Probleme weitergelebt hätte (Vader, etc.) ist doch klar.

    Selbst so blieb es ja noch lange aktiv, wenn auch seine MAcht wesentlich kleiner wurde.
     
  14. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    du kennst die Witze zu diesem Thema :rolleyes: wenn nicht werde ich sie trotzdem nicht erzählen, obwohl ich persönlich Gefallen an ihnen finde, finde ich sie doch etwas makaber...
    Im Allgemeinen kann ich mich nur anschließen: Es gäbe Nachfolger und Palpi hätte in der Zeit noch viel zu viel anstellen können ;)
     
  15. Wir könnten auch ins Kino gehen und ne schwarze Leinwand anstarren...
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Außerdem hätte die Rebellion ja auch nicht warten können. Wie hätte sie effektiv Mitglieder und Planeten um sich scharren können, wenn sie nichts anderes getan hätte als warten? Vielleicht sogar solang warten, bis das Imperium den Großteil der Anhänger der Rebellion enttarnt und hingerichtet hat. ;) Nur durch aktiven Widerstand konnte der Funke der Rebellion weiterverbreitet werden, bis sie schließlich stark genug waren, um das Imperium anzugreifen. Durch nichts tun wäre die Allianz wahrscheinlich auch wieder in die vielen kleinen Einzelorganisationen zerfallen, durch die sie gegründet wurde. Keine schöne Vorstellung, oder? :D
     
  17. Trunkster

    Trunkster Darth Mauls Schüler

    Das gleiche hät sich aber auch Palpatine denken können. "Ach ich wart lieber noch en paar Jahre und bleib Kanzler bevor ich dann endlich kurz vor meinem Tod zum Imperator aufsteigen will."
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    oder: "och ich wart nochn bissl ab... dann sterben irgendwann Organa, Mothma und der Rest und dann is wieder Ruhe :D"
     
  19. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ja, an Altersschwäche. :rolleyes:

    Woher sollen sie ja auch wissen, wann Palpatine stirbt - wenn er überhaupt stirbt (Klonen etc.). Das könnte bei seiner Machtbegabung noch Jahrzehnte dauern können, bis sein natürliches Ende kommen würde und bis dahin hätten die Bewohner der GFFA schon längst das Interesse an einer so trägen Rebellion verloren, egal wie schlecht es ihnen geht...
     
  20. DruidGANGSTA GnX

    DruidGANGSTA GnX the one and only

    Ich schließe michdem CK-2587 an. Wenn der Imperator stirbt, würde entweder ein anderer Machtbesessener vesuchen das Imperium an sich zu reißen, oder man würde Palpatin clonen.

    Aber!!!
    wenn man Palpatin clonen würde, wäre dieser Clon im Stande die Macht genauso erfolgreich zu nutzten???

    Und wenn ja, warum clont man keine Darth Vader Armee???
    :ani
     

Diese Seite empfehlen