Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Zweiter Anthologyfilm: Han Solo

Dieses Thema im Forum "Han Solo" wurde erstellt von Master Kenobi, 7. Juli 2015.

  1. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Offiziell bestätigt, der zweite Ableger dreht sich um den jungen Han Solo:

    • Christopher Miller und Phil Lord werden Regie führen.
    • Lawrence Kasdan und Jon Kasdan werden das Drehbuch verfassen.
    • Die Story thematisiert wie der junge Han Solo zu dem Schmuggler, Dieb und Schurken wurde, den Luke Skywalker und Obi-Wan Kenobi in der Cantina auf Mos Eisley treffen.
    • Kathleen Kennedy wird den Film produzieren.
    • Der Film soll am 28. Mai 2018 an den Start gehen.

    Quellen:

    http://www.starwars-union.de/nachri...aechste_Anthology-Film_thematisiert_Han_Solo/
    http://www.starwars.com/news/christ...-helm-han-solo-anthology-film?linkId=15374280
     
  2. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Jetzt gehen die Origin-Filme los, das wird ein Spaß...
     
  3. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Und die Kuh wird tot gemolken... ich will ja jetzt nicht alles schwarz malen, aber nach der neuen Trilogie wär doch bestimmt noch genug zeit gewesen sowas zu machen oder?
     
  4. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Hmpf, nach dem vielversprechenden Cast und der Idee von Rogue One erstmal ein Dämpfer.
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ja, schon. Nur wieso warten? Die Milliarden wollen wieder eingespielt werden.

    @News: Wie bei Rogue One und auch den anderen Filmplänen gilt hier auch: Erst mal konkretere Infos abwarten. Sich drüber aufregen kann man sich hinterher immer noch. ^^
     
    Master J, Joerschi, Steven Crant und 2 anderen gefällt das.
  6. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Was gab es denn bei Rogue One aufzuregen? Okay Todessternpläne klauen ist ein alter Hut aber sonst war ja direkt offen kommuniziert: Mut zu neuem.
     
    count flo gefällt das.
  7. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Naja, gibt ja auch einige die die Idee der Spinoffs an sich schon doof finden.
    Das schöne ist aber dass diese Filme alle noch weit in der Zukunft liegen. Rogue One lässt sich ja auch erst Ende 2016 seriös bewerten.

    Bisher gehen die Filme halt sehr in eine Richtung die ich erwartet habe: Ein Ersatz für das alte EU. Größere Romanreihen könnten dadurch obsolet werden, zumindest die größeren Abenteuer der bekannten Filmhelden wird man in Zukunft wohl gleich auf die Leinwand bringen.
     
  8. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Wird lustig zusehen, wie sich so mancher aufführen wird wenn der neue Han Solo gecastet wird, schließlich wird Ford schlecht den jungen Han spielen können ;)
     
    Master J gefällt das.
  9. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Ich hörse schon: Anthony Ingruber hier,Anthony Ingruber da.Eigentlich dürfte in der Hinsicht klar sein,das er bestimmt nicht genommen wird.Wegen fehlender Schauspielerfahrung und so...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2015
  10. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Ich find's eigentlich geil. Könnte natürlich noch am Cast scheitern, aber grundsätzlich freue ich mich drauf. Mal sehen, wann die ersten Gerüchte eintrudeln, wem die Hauptrolle angetragen wird. Vielleicht wird's ja tatsächlich Aaron Paul. :kaw:
     
    Steven Crant gefällt das.
  11. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Das Gerücht gab es ja schon lange. Deshalb wenig überraschend. Kommt halt nun drauf an was Sie daraus machen, ist ja viel Potenzial da. Auch wenn die Altfans es sicherlich viel mit A.C. Crispins Hans Solo Triolgie vergleichen werden, auch wenn sie total unterschiedlich ausfallen mögen. Wobei es natürlich auch drauf ankommt was man erwartet. Kennenlerngeschichte von Chewie und Han, Han, Lando und der Falke, Kesselrun, Jobs von/für Jabba und warum Han bei ihm in der Kreide steht, Feindschaft zwischen Han und Boba Fett. Bisherige Gerüchte deuten da eher auf das letztere Hin. Etwas viel um das alles unter einen Hut zu bringen und selbst dann braucht es noch eine ziemlich gute Story um das zusammen zuknüpfen.
    Ein Teil von mir will allerdings nicht das sich das Grundgeschichte aus dem EU all zu sehr verändert. Wie etwa das Han Chewbacca aus der Sklaverei befreit hat, das Han auf einer Imperialen Akademie war, Lando den Falken bei einem Sabacc Spiel verloren hat usw. Das wäre schön wenn diese Basics unangetastet bleiben würden. So unwahrscheinlich dies auch langfristig gesehen sein mag.

    Das einfachste wäre natürlich wenn Han, Chewie und der Falke schon bei Filmbeginn zusammen sind. Spart man sich schon mal all zulange Expositionen. Oder man beginnt damit wie Han den Falken gewinnt.
     
    count flo gefällt das.
  12. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich hab da ein ganz mieses Gefühl.
    Egal wen sie casten werden: Für mich wird es immer nur einen Han Solo geben, und das ist Harrison Ford.
     
    Master J gefällt das.
  13. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Ich freu mich, dass es nicht der olle Fett geworden ist! Mit Han steht uns einer der beliebtesten Charaktere der Filmgeschichte ins Haus. Die Geschichte hat viel Potential! Bin gespannt, ob sie die Sache mit
    JHans Frau
    aufgreifen werden.

    Das Problem mit dem Recast verstehe ich im Grunde absolut nicht. Nicht nur, dass wir inzwischen in Games und Audiobooks mehrere andere Darsteller als Han Solo hatten, aber auch eine andere Ikone aus der OT wurde bereits recastet: Ben Kenobi. Und damals hatte offenbar auch keiner Probleme.
     
  14. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Ich meinte eher damit, das man sich mehr Zeitlassen soll, damit die qualität stimmt, als jetzt, wo sie die Filme gezwungener maßen immer in dem Jahr rausbringen wollen, in dem kein ST Film kommt!

    Mir wäre es wesentlich lieber gewesen wenn sie in der zeit als Lückenfüller die PT und OT in 3D nochmal ins kino zu bringen, so wie das ja eigentlich geplant war vor Disney.
     
  15. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Naja, es liegt jetzt im Auge des Betrachters wo die Kuh nun mehr gemolken würde: Bei (schlecht gemachten) 3D-Neuauflagen der bekannten Filme oder aber durch (neue) Spinoff-Filme.
    Natürlich wird man aufpassen müssen dass die Qualität dieser Filme auch stimmt. So lange jedes Film-Team aber seine 2-3 Jahre Vorberitungszeit für den jeweiligen Film bekommt sehe ich das ganze aber nicht nur negativ.
     
    count flo gefällt das.
  16. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    In 2D wärs mir natürlich auch lieber gewesen :D aber man muss nehmen was man kriegen kann, und zu der zeit hab ich mich einfach tieresch gefreut die OT endlich im Kino sehn zu können!
     
  17. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Schaut alles nach schnöden Mainstream wie bei Marvel aus. Kristallisiert sich immer mehr raus, dass die neuen Filme nur ein neues EU sind und kein "echtes" Star Wars ;)
     
  18. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Was ist bitte "echtes Star Wars"?
    Auf die Erläuterung bin ich mal sehr gespannt ...
     
  19. Taschenbuch

    Taschenbuch Senatswache

    LOL

    Star Wars soll kein Main Stream sein. Was denn sonst? Tolles Independent Kino mit viel Qualität? Ich bin selbst großer Star Wars Film Fan, aber dass man es immer als das große Meisterwerk hinstellt, finde ich doch eigenartig. Von sechs Filmen ist ein Drittel ja eher mau und vom EU rede ich noch gar nicht.

    Und weil immer alle vom Melken reden, was ist denn in den letzten Jahren passiert. Mit dem EU und dem Merchandise wurde genug gemolken.

    Ich freue mich auf die kommenden Jahre. Star Wars ist zurück im Kino. Da gehört es hin!
     
    count flo gefällt das.
  20. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Wie "echtes Star Wars" auszusehen hat sieht sicherlich jeder Fan anders...

    Es wird wohl weitere Bekanntmachungen über den Han Solo Ablegerfilm auf der D23 Expo und der SDCC geben.

    Quelle:http://www.starwars-union.de/nachri..._inhaltliche_Verbindungen_der_Spin-Offs_nahe/
     
    Mr. Kevora gefällt das.

Diese Seite empfehlen