• Wir sind wieder online. Hier eine kurze Info zum Stand der Dinge.

Empfehlenswerter Comic?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Guest

Gast
Hm, wenn ich so durch die verfügbaren Comics stöber, will mir nie so richtig was zusagen...
Kann mir jemand irgendeinen Comic empfehlen? Was ist z.B. mit dieser "Classic Star Wars" Serie?
 
G

Guest

Gast
Re: Empfehlenswerter Comic?

Empfehlenswerte Comics? Hmm, da fallen mir zwei sofort ein: <a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3897482568/starwarsunion" target="_new">Star Wars - Union</a> (nicht nur aus firmeninternen Gründen *lol*), beschreibt die Hochzeit von Luke und Mara.
Und <a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1569715394/starwarsunion" target="_new">Jedi Council - Acts of War</a> dreht sich um einen weiteren Schritt Palpatines auf der langen, steinigen Straße zur Kanzlerschaft.
Beide sehr schön gezeichnet, mit guten Stories und damit durchaus eine Empfehlung wert.
 
G

Guest

Gast
RE

Hm, Union hab ich auch schon gelesen, allerdings, wie ich leider zugeben muss, nicht gerade mit Begeisterung. Im Gegensatz zu dir gefällt mir die Handlung nämlich irgendwie nich... aber darüber muss hier ja jetzt nich gestritten werden. :)
Acts of War macht jedenfalls nen interesssanten Eindruck! Weißt du, ob der Dino Verlag plant, das in Kürze zu veröffentlichen? Wenn nicht, hol ich mir das vorgeschlagene Original...
 
G

Guest

Gast
Star Wars - Union (der Comic ;))

Also, "Union" wäre auch meine Empfehlung gewesen, obwohl es von der Handlung her wirklich nur von Interesse wegen der Hochzeit ist, sonst passiert da nicht viel ;) Den Zeichenstil fand ich aber klasse, hat mir sehr gut gefallen.

MTFBWY, Jeane
 
G

Guest

Gast
Re: re

Das Classic-SW, wonach du gefragt hast, ist ein Reprint des Zeitungs-Comic-Strips, der zwischen TESB und ROTJ in amerikanischen Tageszeitungen abedruckt war. Ok, er entstand zur selben Zeit wie die Marvelserie, aber im Gegensatz zu der ist Classic SW wirklich gut gezeichnet, und die Handlungsbögen sind auch aus heutiger Sicht noch nicht wirklich veraltet. Archie Goodwin und Al Williamson haben damit wirklich großartige Arbeit geleistet, und sind den Filmen wirklich treu geblieben. Auch wenn die neun Feest-Bände ein bischen teuer sind, ist ein Blick wirklich zu empfehlen.
Was mein Tips der Dark Horse-Comics angeht: "Dark Empire I-III" (die deutschen Carlsen-Bände sind leider hoffnungslos vergriffen), "X-Wing: The Phantom Affair" (dt. bei Carlsen "Projekt Phantom-Schiff" auch vergriffen), "Jedi vs. Sith" (noch nicht auf dt. erschienen), "Darth Maul" (genial gezeichnet), "Underword: The Yavin Vassilika" (auch noch nicht auf dt. erschienen, aber wirklich genial witzig) und last but not least "Chewbacca".
 
G

Guest

Gast
Re:

Um ein bisschen Abhilfe bei den Dino-Fragen zu schaffen(ich poste ja regelmäßig in deren Forum): Jetzt wird erstmal Infinities beendet. Dann kommt wieder Quinlan Vos. Weiter weiß man noch nicht. Das zu der Heft Serie. Bei den Sonderbänden steht als nächstes Jedi vs. Sith an. Weiter geht auch dort nicht die Planung. Und außerdem rechnen wir(im Forum) zum Start von AOTC mit der Wiedereinführung von den Tales. Da wäre der Comic zu AOTC 'ne gute Idee, aber das ist nur 'ne Vermutung meinerseits.
Are:rollin:
 
G

Guest

Gast
Re: Re:

Also zu Empfehlen und sehr wichtig ist wie gesagt Dark Empire I-III weil das wir in jeden Buch erwähnt was nach Dark Empire spielt.

Was mir noch gut gefällt ist Crimson Empire I u. II.
Und wie ja alle gesagt haben Star Wars Union, wo Luke
und Mara heiraten, das sind sag ich mal die wichtigsten.

Aber Polonius kennst sich bei den Comics am besten aus.
 
G

Guest

Gast
Re: Re:

@Arekanderu: Danke für die Infos bezüglich Dino.

@DaalaX: Danke für die Blumen. ;)

Da fällt mir noch ein Tip ein: die bei Dark Horse erschienenen SW-Mangas (also die Filmadaptionen von japanischen Comiczeichnern). Bessere Filmcomics gibt's einfach noch nicht. Obwohl, ich bin auf Jan Duursemas AotC-Comic gespannt, die ist wirklich gut, was man in "Darth Maul" und in den kommenden Quinlan Vos-Comics sehen kann.
 
G

Guest

Gast
Re: Re:

Meiner Meinung nach sind auch die Mara Jade-Comics ziemlich gut. Besonders der Zeichenstil gefällt mir. (hieß im englischen Mara Jade - By the Emperors Hand, im deutschen glaub ich in drei Bänden bei Carlsen(?) erschienen)


Craven
 
G

Guest

Gast
Comics

Den Darth Maul-Comic habe ich zwar nicht, aber ich hab diesen kleinen Auszug, der mal im OSWFC-Heft beilag, und der sah sehr ansprechend aus. Könnte also gut sein, daß dieser Comic auch zu den besseren gehört.

MTFBWY, Jeane
 
G

Guest

Gast
Re: Comics

"Mara Jade" erschien bei Feest. Allerdings nicht so großformatig, sondern im normalen Comicformat. Die drei Bände standen auch unter der Überschrift Star Wars - New Line 1-3, allerdings wurde diese New Line nicht weitergeführt.
 
G

Guest

Gast
re:

Wow, danke für die Infos!! Mal sehen, was sich beschaffen lässt... :)

@arekanderu: Ist auch schon einigermaßen festgelegt, WANN "Jedi vs Sith" rauskommt? Wenn die jedes Quartal einen Sonderband rausbringen, müsste das Februar sein, oder eher??
 
G

Guest

Gast
Re:

@Polonius: Gern geschehen:) !
Zu den Sw-Mangas: Der zu ANH kam auch auf deutsch bei Planet Manga raus. Die anderen bisher leider noch nicht, aber wie ich aus deren Forum erfahren habe(auxch da poste ich:D ), kommmen die anderen, auch der zu TPM, nächstes Jahr raus. Wie man sich denken kann, höchstwahrscheinlich zu AOTC. Wir hoffen alle, dass es dann eine Neuauflage von ANH geben wird, weil es bei der derzeitigen Version schon nötig ist!
Are:rollin:
 
G

Guest

Gast
ANH-Comic

Zum Thema Film-Comics habe ich auch noch etwas zu sagen:

Ich hab den Comic zu ANH, der im Rahmen des 20. Jubiläums von SW erschienen ist. Kennt ihr den? Okay, es gibt zwar sicher Comics, die schlechter gezeichnet sind, aber vom Hocker gerissen hat der mich nicht.

MTFBWY, Jeane
 
G

Guest

Gast
Re: ANH-Comic

Stimmt, der SE-Comic ist wirklich nicht so doll. Vor allem sind die Dialoge total gekürzt.
Planet Manga bringt die SW-Mangas?! Geil, wenn das stimmt!!! :D Ok, ich habe alle auf englisch, aber da es im Augenblick ja in Dt. endlich modern wird, die Mangas so zu drucken wie in Japan, von hinten nach vorne, wäre das bei den SW-Mangas richtig gut. Die amerikanische Ausgabe ist nämlich gespiegelt.
 
G

Guest

Gast
Re: ANH-Comic

Ich hab auch dieses ANH Comic, dass Jeane hat. Nach einmal gelesen, ist es auseinander gefallen. Hat mich echt gefreut.

Ich kann nur "Darth Maul" von DarkHorse empfehlen, da es so ziemlich das einzige ist, das ich besitze. War ziemlich gut gezeichnet und die Story war meiner Meinung auch ganz gut.
Ich denke es wurde weiter oben schon gesagt, aber was solls. ;)
 
G

Guest

Gast
Re: ANH-Comic

Die einzigen Comics die ich habe sind Star Wars Union und
Crimson Empire I u. II (auf deutsch(CRimson Empre) )

Was ich jetzt bei meinen ComicHänlder bestellt habe ist
Dark Empire I und II Tradepaperpack. Hoffe er hats mit
wenn er Ende Dezember wider mal nach Österreich kommt für seine Stammkunden ;)

Wer in Leipzig einen Comic-Shop sucht den kann ich ihn nur

Hier ist seine Adresse:
comics and more
koburger strasse 85
04416 markkleeberg

Also schauts mal bei ihn vorbei, nein Mckleburg ist er sogar er sagte mir mal Leipzig ;)
 
G

Guest

Gast
Re: ANH-Comic

Naja, auseinander gefallen ist der Comic noch nicht, was wohl daran liegen wird, daß ich ihn nicht allzu oft in der Hand hatte. Bei "Union" fangen die Seiten allerdings so langsam aber sicher an, sich abzulösen, sprich, irgendwann fällt der Comic auseinander.

Habt ihr schon davon gelesen, das Dark Horse die alte Marvel-Serie wieder auflegen will? Das hat mir eine Mail-Freundin gestern erzählt. Stimmt das?

MTFBWY, Jeane
 
G

Guest

Gast
Re: ANH-Comic

Stimmt, Dark Horse wird die alten Marvel Comics neu veröffentlichen. Die 110 Ausgaben werden wahrscheinlich in 8 dicken Paperbacks erscheinen, jeder 336 Seiten in Farbe (ursprünglich überlegte man, sie in schwarz/weiß zu veröffentlichen). Der Preis liegt mit 29,95 $ pro Ausgabe zwar fies hoch, aber wenn man bedenkt, was man bezahlen müßte, wenn man sich die alten Ausgaben einzeln zusammensuchen müßte... Für die meisten Fans hier in Deutschland dürfte der Preis dennoch um einiges zu hoch liegen, hoffen wir also, daß Dino die Bände vielleicht zu einem einigermaßen anständigen Preis veröffentlicht.


Craven
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben