• Wir sind wieder online. Hier eine kurze Info zum Stand der Dinge.

HeadhunterZ95

Chrisael

Abgesandter
Wo sind eigentlich in der PT die HeadhunterZ95 geblieben, die ja als die Vorgänger der X-Wings gelten.
Statt Headhunter gabs ja nur eher flüssigere Designs für die Jäger.
 

Master Kenobi

Bring you Wisdom, I will.
Teammitglied
Chrisael schrieb:
Wo sind eigentlich in der PT die HeadhunterZ95 geblieben, die ja als die Vorgänger der X-Wings gelten.

Ich hätte zwar selbst gerne ein ähnliches Schiff wie den Z95 als Vorläufer des X-Wing gesehen, aber der Z95 ist nunmal ein Produkt aus dem EU und für GL somit nicht von Bedeutung. Von daher habe ich auch nie damit gerechnet, diesen Jäger in der PT zu sehen.
 

Anakin

weises Senatsmitglied
Das flüssigere Design wird wohl der ARC-170 Starfighter gewesen sein:
Bild aus Episode III

Den Grund stell ich mir ziemlich einfach vor: der ARC-170 sieht mir sehr nach einem Allzweck-Jäger aus, also Jäger und Bomber, zudem ist er ziemlich gut besetzt, mit einer drei Mann starken Crew, einer der fliegt, einer der die Frontlaser bedient und ein Heckschütze. Also war er für die Republik evtl. praktischer als der Ein-Mann Z95-Headhunter.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Minza

Geek Queen
Die Skulls gab es schon lange vor der Schlacht um Naboo... man sieht dafür ja eine andere Entwicklungs-Linie der Z95: die ARC-170er ;)

Das muß reichen. Skulls wären für militärische Akte eh etwas zu alt und unbrauchbar in den Filmen, wenn bessere Jäger zur Verfügung stehen.

Ich hätte mich auch über einen Auftritt gefreut, aber ärgern tu ich mich über ihre Abwesenheit auch nicht...

Was sucht ein PT Thema eigentlich im Allgemeinen Forum?
 

Chrisael

Abgesandter
Der ARC 170er ist aber echt cool. Der ist mir gar nicht aufgefallen in den Filmen.
Und hab ich das richtig verstanden der soll ein Form des Headhunters sein?

Mit flüssigeren Design mein ich zum Beispiel die NabooFighter, die mir aber eigentlich gut gefallen haben.
 

Anakin

weises Senatsmitglied
Bisschen verwirrend ist es schon, aber wegen den S-Foils lässt es eher doch auf

1. Z-95
2. ARC-170
3. T-65

schliessen.
 

Minza

Geek Queen
Der X-Wing ist aber kein Nachfolger des ARC-170ers, sondern ein "Nebenprojekt"...

Den ARC-170 kann man in Episode III sehen ;)
 
Demnach ist der Z-95 sozusagen der "Vater" von X-Wing und ARC-170...

finde aber, dass das etwas sonderbar wirkt, bei dem zeitlichen Unterschied. Die ersten X-Wing-Prototypen sind ja erst kurz vor Episode IV fertig, während 20 Jahre vorher die ARC-170er bereits in die Massenproduktion gehen.
 

Batou

Stranger in a strange land
Ich finde, dass der ARC-170 eine ziemliche Fehlkonstruktion war, zumindest in der Rolle in der wir ihn in RotS sehen. Als Abfangjäger bzw. Geleitschutz war er viel zu groß und wahrscheinlich unbeweglich. Außerdem hat er zuviel Manpower gebunden - drei Mann Besatzung plus Astromech Droiden für einen einfachen Fighter?
Da der Rüstungsauftrag dann an Sienar Fleet gegangen ist werden wahrscheinlich die Konstruktionspläne bei Incom für den T-65 erstmal eine Weile in der Schublade verschwunden sein.
 

Spaceball

Chilehead
Teammitglied
Die aktuellen Kampfjets die die deutsche Luftwaffe, die deutsche Marine, die US Airforce, die US Marines, die US NAVY, die Royal Airforce und die Royal Navy verwenden sind bis auf Ausnahmen (wie der Eurofighter, oder Mig 29) alle schon seit mindestens 20 Jahren im Einsatz.Der AV-8B Harrier II den die RAF verwendet wurde 1985 in Dienst gestellt. Der Tornado den Deutschland und Grossbritannien sowie weitere europäische Staaten verwenden wurde in den späten 70er Jahren in Dienst gestellt. Die ersten F14 Tomcats die bei der US Navy in Dienst gestellt wurden, wurden 1973 ausgeliefert. Die Boeing B-52 wurde bis 1962 gebaut und soll bis 2030 eingesetzt werden.

Militärflugzeuge werden auf der Erde auch jahrzente eingesetzt. Von daher ist es kein Wunder das die Z95 bereits vor den Clonkriegen im Einsatz war und noch nach der Schlacht um den zweiten Todesstern immer noch eingesetzt wird.

cu, Spaceball
 

icebär

⚧️ gone fishin...
Z-95 Headhunter kamen in den Filmen nicht vor, das stimmt. Aber ein Raumfahrer erzählt Anakin auf Tatooine, dass der Z-95 einer der besten Jäger sei. (Roman zu TPM, ziemlich am Anfang). Somit hat das Teil schon während der Klonkriege einige Jahre auf dem Buckel. ;)
 

aristarchb

Vertreter des reinen Kanons
Ein wirkliches Erfolgsmodell!
Er kommt sogar noch bei einigen Piratenbanden viele Jahre nach dem Imperium vor.
z95.jpg
 

Minza

Geek Queen
Batou schrieb:
Ich finde, dass der ARC-170 eine ziemliche Fehlkonstruktion war, zumindest in der Rolle in der wir ihn in RotS sehen. Als Abfangjäger bzw. Geleitschutz war er viel zu groß und wahrscheinlich unbeweglich. Außerdem hat er zuviel Manpower gebunden - drei Mann Besatzung plus Astromech Droiden für einen einfachen Fighter?

Das liegt daran, daß der ARC-170 für damalige Verhältnisse einfach zu vollgestopft war: er hatte nicht nur einen eigenen Hyperdrivegenerator eingebaut, seine Hülle war auch noch so verstärkt, daß ein einzelner Jäger alleine Patroillieflüge in Grenzgebieten fliegen konnte. Das ganze Gefährt war mehr eine fliegende Festung als alles andere und direkt auf harten Wiederstand ausgelegt. Auch Schilde waren hier eingebaut und ermöglichten mitsamt der schweren Bewaffnung (eben auch nach hinten), daß ein einzelner ARC-170 gegen bis zu 100 Droid Fighter gestehen kann... und das ist schon ne Leistung.


Der Z-95 hat übrigens noch ein paar weitere "Verwandte" auf diesem Gebiet: der PTB-625 planetare und der NTP-630 naval Bomber... die scheinen schon eher in Richtung ARC-170 zu gehen, wärend der T-65 die Richtung des Z-95 vortsetzt: die eines Einmann-Jägers...
 

Shepard

LVskywalker
Naja, ich finde, dass der Headhunter irgendwie doch zu sehr nach X-Wing aussieht...
Also ist es schon ganz gut, das GL dann lieber die neuen ARC-170 Starfighter eingefädelt hat ;)
 

Batou

Stranger in a strange land
@ Minza
Das ist was im Incom Verkaufsprospekt stand, nicht unbedingt was dann im Ernstfall tatsächlich auch gestimmt hat :D
 

Minza

Geek Queen
Das ist das, was im Incredible Cross-Sections stand und es drückt (wie du schon sagst) höchstens den Idealfall aber nicht die durchschnittliche Begegnung mit einem Geschader Vulture-Droids aus ;) So ist das ^^
 

Gandtimo

Senatswache
Wie is das eigentlich mit den Spielen zu Star Wars? Also zum Beispiel in TIE-Fighter habe ich IMHO Z95 abgeschossen. Gelten Spiele als EU?
 

Minza

Geek Queen
Ja, die Spiele sind größtenteils canon (einige Ausnamen gibts immer) und TIE-Fighter & Co. zählen zur offiziellen Kontinuität.
 
Oben