Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Mußte das sein?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Guest, 26. Juli 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    -------

    wir wissen ja gar nichts über jango fett, deswegen kann man über seinen hintergrund nur spekulieren.

    was ich als sicher erachte ist das sich gl eine rasse/volk/clan namens mandalorians ausgedacht hat.

    nur scheinen sie seit dem ep II drehbuch eine plot verirrung zu sein was ich absolut flach finde.

    gl broeckelt, meine meinung
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: -------

    einiges ist schon über Jango bekannt!!!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: -------

    Siel:
    Der Ausdruck "Mandalorianer" ist EU und wurde nicht von George Lucas erdacht. Dieser Ausdruck wird in AOTC nie zu hören sein, in EP3 bestimmt auch nicht.
    Ob der Ausdruck in den Romanen zu AOTC / EP3 vorkommt, das ist offen, aber falls ja, wäre das immernoch EU.
    Problem also gelöst: EU Liebhaber werden akzeptieren und wahrscheinlich sogar willkommen heissen, dass Jango ein Mandalorianer ist. Für diejenigen Personen, die sich nicht auf das EU achten, bleibt Jango ein mysteriöser Kopfgeldjäger, der auf den Bogden Monden von einem Sith Lord rekrutiert wurde.
    Was du, Siel, nun aber bitte beachten sollst, und dass sagen Aaron und ich dir als Moderatoren dieses Forums, ist dass EU Argumente in unserem AOTC & EP3 Forum auf wenig Resonanz stossen werden da sie fehl am Platz sind. Es ist erwiesen, dass George Lucas mit den Prequels seine eigene Geschichte unabhängig des EUs schreibt, und deshalb in vielen Punkten eine Nichtübereinstimmung zwischen den beiden Medien zu finden ist. Genau aus diesem Grund würde ein Argument "In Zahn's "Erben des Imperiums" steht aber..." in Zusammenhang mit Spekulationen zu AOTC oder EP3 absolut wertlos und unnütz sein.
    Wenn du das im Hinterkopf behälst und nach diesen Regeln spielst, kommen wir alle viel weiter und das Forum wäre ein friedlicherer Platz. :)
     
  4. Guest

    Guest Gast

    ------

    mir will nicht in den kopf das der roman zu esb expanded universe sein soll, da sist doch ...
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: ------

    Alles, was nicht direkt von George Lucas kommt ist EU.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    re:- - - - - - - -

    ...aber nach DER definition wären doch ESB und ROTJ als filme auch schon EU, oder nich?
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: re:- - - - - - - -

    bei ESB und ROTJ hat GL am Drehbuch mitgewirkt.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    re:- - - - - - - -

    hat er das bei den romanen denn nicht ?
    ich dachte eigendlich.
    dann sind die sith-kriege und darth bane also auch EU ?
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: re:- - - - - - - -

    Sith Kriege, Bane, alles EU.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    ---------

    ich finde eure eu definitionen wimmeln nur von nur so von argumentiven schwachstellen. kann mir doch keiner erzählen das gl nicht hinter dem roman von von esb stand. von er jetzt die handlung umbiegt muß man das akzeptieren, schwach ist es trotzdem.

    expanded heißt erweitert. das schließt die ot romane schließt das nicht mit ein.

    btw
    co autoren bei ep2&3>nach eurer argumentation also eu
     
  11. Guest

    Guest Gast

    -- - - - -

    also , über die frage , wo die "offiziele" saga aufhört, und das EU anfängt, kann man sicher stundenlang streiten ohne zu einem ergebniss zu kommen.
    jeder sieht das anders.

    jedenfalls hat lucas die handlung nich umgebogen.
    wenn boba fett eine "mandalorische rüstung"
    (wahrscheinlich falsch geschrieben, ich weiß )
    trägt..falls das so ist, sagt das doch überhaubt nich aus.
    was die mandalorianer mit den klonkriegen zu tun haben, ob überhaubt, klärt sich ja vielleicht noch.
    das wir etwas mehr über boba`s hintergrund erfahren ( um mal zum thema zurück zukommen) find ich eigendlich nur positiv. immerhin war er schon immer mehr als "nur" irgendein nebencharakter.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    ------------

    um es mit vader worten zu sagen, saham, "it is pointless"
    na ok das führt nirgendwo hin, und doch......
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: ------------

    Wo beginnt das EU? Ich war auch der Meinung, daß die (schließlich offiziellen!) Romane zu den Filmen nicht dazu gehören. Doch selbst, wenn dem so gewesen sein sollte, muß man sich neuerdings damit abfinden, daß Informationen aus Romanen nicht unumstößlich sind. Warum? Weil -wie an anderer Stelle bereits diskutiert- sich in Episode II Owen Lars als Anakins Stiefbruder herausstellen wird, obwohl im Roman zu Episode VI steht, er sei Obi Wans Bruder.
    Wenn also im Roman zu Episode V irgendetwas über Herkunft und Geschichte von Boba Fetts Rüstung steht, dann ist das leider keine für George Lucas verbindliche Information.
    Ich halte diese Praxis zwar für sehr widersprüchlich, aber wir müssen uns einfach daran gewöhnen, daß im Zweifelsfall nur zählt, was eindeutig aus den Filmen hervorgeht.
    Obwohl die Anzahl der EU- Romane kürzlich die 100 gesprengt und Millionen von Dollar in die Lizenzkasse von GL gespült hat, ist jede darin enthaltene Information nicht verbindlich für die Handlung der Episoden II und III (und -sollte es sie jemals geben- VII, VIII und IX).
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: ------------

    Bitte keine EU Diskussionen mehr. Das Thema wurde nun schon genug diskutiert.
    Aber nochmals:
    Alles was nicht explizit in den 4 bisherigen Star Wars Filmen besprochen wurde gilt als EU.
    Ich hab während den Filmen nie das Wort Mandalorianer gehört. Also EU.
    Was in den Roman steht, du nichts zur Sachen. Ebenfalls EU.
    Basta!


    BTW - Könnten einige von Euch nicht wenigstens die Gross- und Kleinschreibung beachten?
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.