Star Wars 7-9?

G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

Mal zurück zum Thema: ich denke, daß es keine Ep. VII-IX geben wird. Dafür gibt es gute Gründe:
1. ES GIBT KEIN ZUSAMMENHÄNGENDES DREHBUCH EP. I-IX!!!!
Wirklich nicht. GL schrieb eine große Geschichte, merkte daß diese zu viel für einen Film ist, splittete auf, veränderte Personen, Handlungselemente, ganze Hauptplots... und brachte irgendwann Ep. IV in die Kinos (der sich von seinem ersten Entwurf schon stark unterschied). Gut, GL hatte sich überlegt, wie die Geschichte von da an weitergeht (bis Ep. VI) und Grundzüge der Vorgeschichte hatte er auch im Kopf (um die Beziehungen Vader-Obi-Wan und Vader-Luke-Leia zu erklären). In einem Interview aus dieser Zeit antwortete er auf die Frage, ob es weitere SW-Filme geben werde, damit, daß er die Vorgeschichte im Kopf habe (Ep.I-III) und es VIELLEICHT ganz interessant und witzig wäre, in 20-30 Jahren die Charaktere nochmal zu einem späteren Zeitpunkt ihrer Entwicklung zu sehen (sozusagen als spätes Jubiläum). Aber wirklich darüber nachgedacht hatte er nicht, und hat es bis heute nicht, abgesehen davon, daß Ep. VII-IX inzwischen eindeutig verworfen sind.

2. EP. I-VI ERGEBEN EINE ZUSAMMENHÄNGENDE GESCHICHTE: "ANAKIN SKYWALKER'S LEBEN"
In Ep. I lernt man ihn als kleinen Jungen kennen, in Ep. VI stirbt er. Punkt. Ende der Geschichte.

3. DIE DREHBÜCHER ZU EP. VII-IX WERDEN AUCH NICHT NACH DEM TOD VON GL VERÖFFENTLICHT.
Denn GL schreibt keine Drehbücher im Voraus. Er schrieb Ep. I, drehte ihn, veränderte während des Dreh's das Script, schnitt den Film, nahm noch Veränderungen während des Schneidevorganges vor. Zu diesem Zeitpunkt war selbst das Drehbuch von Ep. II in weiter Ferne. Jetzt arbeitet er an Ep. II, aber das Drehbuch zu Ep. III existiert definitiv auch noch nicht. Er schreibt nicht gerne, das hat er auch schon oft genug gesagt, also wieso sollte er drei Drehbücher verfassen, die er gar nicht umsetzen will?
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

Ich habe es schonmal gesagt, und ich sage bzw schreibe es gern nochmals, ich denke das es noch genug Stoff und Geschichten um Sw gibt die noch verfilmt werden könnten ob sie nun Episode VII bis IX heißen oder anders zb. X-Wing, Die Sonderstaffel oder so (und ich weiß das das EU ist).
Auf jeden Fall bin ich der Meinung, daß Episode III nicht der letzte SW Film sein wird ob nun von GL oder von jemand Anderem.
 
G

Guest

Gast
EP 7-9 und EU

Hi Leuts. jetzt will ich aber auch mal meine Meinung loswerden.

Ich glaube, Episode VI ist DER letzte SW-Film. Mag zwar sein, das george irgendwann mal 9 Filme geplant hat, aber die Story ist einfach mit EP VI erzählt. Ich meine, wenn es Material gibt, welches ursprünglich zu G.L.s Geschichte gehörte, dann spielen diese Elemente irgendwo zwischen den uns bekannten, bzw unbekannten (EPII+III) Episoden, aber nicht nach EPVI. wahrscheinlich war der Weg für die Rebellen etwas steiniger als es schliesslich verfilmt wurde.

Zum EU: Anders als bei StarTrek gehört das EU offiziell ins StarWars-Universum. ALLES was erscheint wird von Lucasfilm freigegeben, Storys werden teilw. von Lucasfilm vorgegeben, es finden Konferenzen mit ALLEN beteiligten Autoren statt, in denen der Fortgang der Story vorgegeben und diskutiert wird.

Ich weiss gar nicht warum das EU hier teilweise als Schwachsinn bezeichnet wird oder anderweitig angegriffen wird.G.L. wird seine Welt nicht von irgendwelchen schwachsinnigen Autoren kaputtschreiben lassen, er hat Leute die dafür sorgen das alles in seinem Sinne läuft.

Hier möchte ich auch nochmal darauf hinweisen das die Namen PALPATINE und CORUSCANT erstmals in Romanen erwähnt wurden, und von george übernommen worden sind.

Alle Produkte, egal ob Sie Roman/Comic oder PC-Game sind, haben Ihre Daseinsberechtigung, passen ins SW-Universum und erzählen unsere Story weiter. Ohne all die Feinheiten und Hintergründe aus dem EU wäre StarWars nicht das was es heute ist.

Übrigens: Natürlich kann es DARK JEDI geben, und ich nehme einfach mal stark an, das wir in den Episoden II+II noch einige kennenlernen werden. Dark Jedi sind einfach Jedi, welche der dunklen Seite verfallen sind, diese gefahr schwebt über der Galaxis solange es Lebewesen mit Kenntnis über die Macht gibt! Logisch das ein DARK JEDI nichts mehr von den Werten und Idealen des Jedi wissen will.Auch ist ein Dark Jedi noch lange kein Sith, denn nur ein Lord der Sith kann die Sith-Lehren weitergeben. dark Jedi sind auch nicht so mächtig wie Sithlords,deshalb leicht zu kontrollieren für einen Sith. Meiner Meinung nach wird Palpatine Dark Jedi benutzen um die Jedi auszurotten, es glaubt ja wohl niemand, das vader und der Imperator ALLEIN tausende von Jedi ausgelöscht haben, oder?

Zu den Clone-Palpatines: was soll daran unrealistisch sein?? Meiner Meinung nach ist es nicht abwegig das eine solche Technologie von einem Tyrannen genutzt wird, wenn diese Technologie existiert. ich finde es sogar sehr naheliegend!


ich hab bestimmt noch ein paar sachen vergessen, vielleicht gehts später weiter...

Darklord ( Darth Ralf)
 
G

Guest

Gast
Re: EP 7-9 und EU

Jemand in AFS sagte mal (und viele hier sind seiner Meinung), Dunkler Jedi sei ein Gegensatz in sich... entweder sie sind Jedi, oder sie sind es nicht.
(Nicht, dass das meine Meinung wäre... wollte das nur mal hier einwerfen.)
 
G

Guest

Gast
Re: EP 7-9 und EU

Und ich dachte, diese sinnlose Diskussion wäre endlich zu Ende. Irgendwie war die Zukunft da wohl mal wieder in Bewegung. Nun ja. Fangen wir mal an, Deine EU-Punkte Schritt für Schritt zu widerlegen.

1. "Anders als bei StarTrek gehört das EU offiziell ins StarWars-Universum."
Stimmt, hat auch niemand bestritten. Fakt ist aber, das die Filme alles widerlegen können, was im EU steht. Dementsprechend ist das EU zwar offiziell, aber keineswegs auf einer Stufe mit den Filmen. Und dementsprechend kann Lucas Licensing freigeben, was es will, einige sogenannte Fakten aus dem EU werden bis 2005 widerlegt werden.

2. "Ich weiss gar nicht warum das EU hier teilweise als Schwachsinn bezeichnet wird oder anderweitig angegriffen wird.G.L. wird seine Welt nicht von irgendwelchen schwachsinnigen Autoren kaputtschreiben lassen, er hat Leute die dafür sorgen das alles in seinem Sinne läuft."

Das ging an mich, also berichtige ich es noch mal: ich habe nicht die Autoren angegriffen, sondern die Art und Weise, wie manche Leute das EU überbewerten. Die Filme sind Fakt, das EU zweitrangig. Trotzdem argumentieren hier manche Leute, als ob es entweder genau andersherum wäre, oder als wäre George Lucas ein Verräter, weil er das EU zugunsten von neuen Plänen für die Prequels aufgibt. Und das ist dann wohl das allerletzte und absoluter Schwachsinn.

3. "Hier möchte ich auch nochmal darauf hinweisen das die Namen PALPATINE und CORUSCANT erstmals in Romanen erwähnt wurden, und von george übernommen worden sind."

Nope, auf keinen Fall. Der Name Palpatine taucht als erstes im Roman zu Episode IV auf, der völlig offiziell ist, und den ich persönlich nie zum EU rechnen würde. Palpatine war von Anbeginn der Zeit der Name des Imperators.
Coruscant: Wie ich gestern überrascht im Episode II Forum erfahren habe, ist Coruscant ebenfalls eine Idee von George Lucas. Genaueres findest Du dort.

4. "Alle Produkte, egal ob Sie Roman/Comic oder PC-Game sind, haben Ihre Daseinsberechtigung, passen ins SW-Universum und erzählen unsere Story weiter. Ohne all die Feinheiten und Hintergründe aus dem EU wäre StarWars nicht das was es heute ist."

Star Wars ist ein Märchen. (Ich frage mich, wie oft ich das schon geschrieben habe...) Aber im EU ist absolut nichts märchenhaftes. Es gibt keinen einzigen Charakter, der in seinem Leben eine ähnliche Entwicklung durchmacht, wie Luke oder Anakin. Keiner geht von zu Hause weg, erlebt Abenteuer, wird in Versuchung geführt und triumphiert. Das wäre Star Wars. Aber sowas habe ich in den Büchern bislang noch nicht gefunden, wenn man von Nomi Sunrider mal absieht, die wenigstens teilweise da rankommt.

5. Dunkle Jedi (warum muß das Dark Jedi heißen. Könnt ihr kein deutsch mehr, oder was?): Nein, wir werden keine dunklen Jedi in den Prequels sehen, weil sie da nicht hingehören. Dunkle Jedi sind eine schwachsinnige Erfindung des Expanded Universe. Schwachsinnig? Ja, schwachsinnig! Man verfällt nicht einfach der dunklen Seite, nur weil man einen Augenblick lang schwach ist. Und man hat die dunkle Seite auch nicht in seinen Genen. Im Expanded Universe geht einer nach dem anderen auf die dunkle Seite. Und zwar auf absolut langweilige Weise. Weil er Angst hat oder zornig ist. Nun, Luke hatte auch Angst. Und ist nicht zur dunklen Seite übergelaufen. Obi-Wan spürte Zorn. Und wurde er ein Adept des Bösen? Nein! Aber das Expanded Universe stellt es als soo leicht dar und macht damit alles kaputt, was die Filme aufgebaut haben. Wenn die dunkle Seite so schnell ist, so verführerisch, warum haben dann die Jedi über tausend Generationen lang die Republik geschützt? Warum wurde der Orden nicht schon nach 2 Jahrzehnten vernichtet?
Sicher, die alten Jedi wußten mehr über die Macht, als Luke sich das nur erträumen könnte, aber trotzdem erklärt das nicht, warum im EU ständig neue Leute dort landen. Es zeugt eigentlich nur von Einfallslosigkeit.

6. Klone. Thrawn nutzt sie. Und die Bücher sind interessant. Palpatine nutzt sie. Und die Idee ist so abgegriffen, daß es nur noch schmerzt. Ständig begegnet man Klonen im EU. Sie sind auf Khomm, überall im Imperium, versteckt in irgendwelchen Untergrundzellen und im Palast des Imperators. Muß das sein? Muß man eine Idee so lange nutzen, bis sie einen nicht mal mehr zum Gähnen verlockt? In Episode IV wurden die Klonkriege erwähnt. Und in Episode II und III werden wir sie nun endlich sehen. Und das war diesen EU-Schreibern doch klar. Hätten sie da die Klone nicht ruhen lassen können, damit wir in den Prequels wirklich fasziniert sind? Eigentlich stehen diese Klone perfekt für die Mentalität des EU: Bücher produzieren um jeden Preis, Gefahren ranholen, sie klonen, sie wiederverwerten, und immer wieder vernichten lassen, Imperiale Kriegsherrn, seltsame Admiräle, Großadmiräle und Moffs, 10.000 altbackene Gegner, die schon niemand mehr ernst nimmt, weil sie einfach schon zu oft besiegt wurden. Und gute Ideen, die verschenkt werden, damit ein Buch schneller fertig wird. Die Jedi Akademie beispielsweise. Eine tolle Idee, auch die Sache mit Exar Kun. Aber warum muß ausgerechnet schon wieder ein Imperialer Admiral reinfuschen? Warum muß das Imperium seinen hundertsten Versuch starten, die Republik zu besiegen? Warum? Ich verstehe das wirklich nicht. Wenn Exar Kun sich einen Körper gesucht hätte, um wieder lebendig zu werden, Yavin Iv zu seiner Hauptstadt gemacht und das Imperium unter sich geeint hätte, wäre aus dieser Story eine wirkliche New Jedi Order geworden. Dann hätte ich es auch okay gefunden, wenn Kun Klone von Jedirittern der alten Republik erschaffen und diese, als dunkle Schüler auf die Jedi gehetzt hätte. Das hätte ein großartiger, 20-Bände-langer Epos werden können. Stattdessen ist Exar Kun nach drei Büchern besiegt, das Imperium schon wieder auf dem Rückzug und alles ist mehr oder weniger beim alten. Das ist meine Kritik am EU. Es bringt nichts neues. UNd deshalb ist die New Jedi Order wirklich gut, weil ein Feind kommt, der nicht nach drei Büchern verschwindet, sondern tödlich ist, und angsteinflößend und scheinbar unbezwingbar. Und weil in diesen Kriegswirren ein junger Jedi leicht in Situationen kommen kann, wo ihn wahre Furcht überfällt, und für ihn die dunkle Seite ein neuer, rettender Pfad ist. Ein Pfad, der zum Sieg führt, und doch auch zur eigenen Vernichtung. und damit einen neuen gefallenden Engel schafft, und die wahre, reine Essenz des Kriegs der Sterne zurückkommt.
 
G

Guest

Gast
Re: EP 7-9 und EU

Nana, Aaron... NJO-Spekulationen ohne Spoilerspace?
Was diesen Punkt angeht, bin ich allerdings deiner Meinung... ob der Gedanke wohl immer schon in den Schubladen von LFL geschlummert hat, oder erst durch die Namensgebung entzündet wurde?
Oh, übrigens... du hast 'Clones' von John Whitman vergessen ;) ...

P.S.: Bist wohl auch so einer, der sein Sig-Bild alle paar Tage ändert, hm?
Die Umfrage auf der Seite ist übrigens sehr demokratisch...
Sind das _alles_ absichtliche Referenzen?
 
G

Guest

Gast
Aaron

Ok, Aaron, Dir gefällt eben vieles nicht im EU.Mir gefällt es aber und ich finde auch die Vertiefung und weitere Ausarbeitung der Story und der Charaktäre klasse.

Über die dark jedi diskutieren wir dann im August 2005 weiter...

Darth ralf
 
G

Guest

Gast
EU...

Hi!
@Aaron, irgendwie kann ich dir nur 100%ig zustimmen. Ich betrachte dieses gesamte Expanded Universe ungefähr genauso - nämlich als "Star Wars Light"... wenn's den Namen "SW" überhaupt verdient (bei einigen - ich meine NICHT alle!!! - dieser Machwerke ist der SW Schriftzug auf dem Cover das einzige, was wirklich noch was damit zu tun hat). Fließbandware ganz einfach.
Aber wers mag, soll damit glücklich werden.
Gruß,
Shmi :cool:
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

hi,
mein erstes posting ist das hier,
ich hab mir nur die erste seite durchgelesen da ich keine zeit habe und wennd as schon jemand gesagt aht was ich sagen wollte dann keine schuld:
ich hab im fernsehen gehört das bis zum jahre 2015 alle 9 teile draussen sein sollen,
ein gegner könnte zum beispiel darth sidious sein(der typ der bei episode 1 nur als hologram erscheint und mit mauls lehrer redet).ob das stimmt ist ne andere sache
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

Darth Si... hahahahahahahhaha
Ich glaub du musst dich noch besser informieren.

Zum Thema Eu denke ich das es jeder für sich selbst entscheiden soll wie wichtig er das Eu nimmt.
Ich möchte nur das, das Geschimpfe über das Eu aufhört. Genau wie gerade eben "verdient den Namen Star Wars nicht"
Ist doch Schwachsinn
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

Hey, warum lachst Du. Ich habe aus hochgeheimen Quellen erfahren, daß in Episode VII Darth Sidious zusammen mit dem Sohn von Jar Jar, der den Namen Indiana Binks trägt, Han Solo gefangennehmen wird, um damit die Skywalker-Zwillinge in seine Hand zu bekommen. Dank R2 entkommen sie aber noch, und es gibt eine Schlacht auf einem Donut-förmigen Planeten, der am Ende von den Rebellen gesprengt wird. In Episode VIII nimmt Darth Sidious Rache und schickt Indiana Binks mit einer Armee von Ewok-Klonen los, um Coruscant anzugreifen, was auch gelingt. Am Ende des Films fällt Coruscant an Darth Sidious. Im letzten Teil schließlich kommt es zum großen Showdown. Während in der Galaxis die Ewok-Klone Planet auf Planet erobern, fliegen Luke, Leia und Jar Jar Senior, den sie erst einmal aus einem Gefängnis auf Tatooine befreien mußten, nach Coruscant und kämpfen gegen Sidious. Aber der hetzt ihnen genetisch veränderte Gubafische auf den Hals. Einer von denen verletzt Luke, der dann in Leias Armen stirbt. Jar Jar und Leia treten dann Sidious und Indiana Binks entgegen. Während Jar Jar gegen Indiana Binks kämpft, greift Leia Sidious an, der sie fast tötet. Im letzten Augenblick erscheint Anakin Skywalkers Geist und wirft Sidious in einen Reaktorschacht, während Indiana Binks Jar Jar tödlich verletzt, und dadurch erkennt, was aus ihm geworden ist. Am Ende heiraten Leia und Indiana Binks.
Oh man, ich freue mich schon auf diese Filme...
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

@Aaron Spacerider: Haha, wer so einen göttlichen Schwachsinn schreiben kann, der hat den Titel Jedi Poet wirklich verdient! :D
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

ROTFLMAO!!! Aaron, das war SPITZE! :lol:

Darklord: Den Ausdruck "Dark Jedi" werden wir NIEMALS in den Prequels hören :)
Die Dunkle Seite kann es nach ROTJ nicht mehr geben, weil Anakin zu diesem Zeitpunkt die Prophezeieung schon erfüllt hat. Und die Prophezeiung besagt, dass der Auserwählte (Anakin) das Gleichgewicht in die Macht bringt, was bedeutet, dass die für das Ungleichgewicht hauptverantwortliche dunkle Seite zerstört ist.
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

Es müßen ja auch nicht Sith oder dunkle Jedi, wie immer ihr wollt, in den Episoden VII bis IX eine Rolle spielen, es ist jawohl nach der Schlacht um Endor wahrscheinlich genug vom Imperium übriggeblieben das bekämpft werden könnt. Oder glaubt ihr wirklich, daß es dann heißt, na gut der Imperator ist Tod na dann werden wir mal alle unsere Schadtaten vergessen und werden nur noch gutes vollbringen?!?

Und Coruscant wäre da jawohl nur der Anfang......
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

Dann will ich doch auch mal was loswerden:
@ Aaron: Du bist ja sooo gemein, daß du mich nicht vor dem Spoiler warnst! Jetzt habe ich gar keine Vorfreude mehr, weil du alles schon verraten hast! Ich habe nämlich gedacht, daß Sidious in Wirklichkeit Jar Jar ist und mit seiner Tol(l(?))patschigkeit das gesamte Universum totnervt auf daß er die Weltherrschaft an sich reißen kann. ;)
@ Alle, die sich damit identifizieren: Es soll halt Leute geben, die wirklich nur die Filme gesehen haben und DAS nur in Deutsch... Da ist es schon bissel schwierig, rauszukriegen (jetzt an Ganondorff: ) daß Sidious in Wirklichkeit (Senator) Palpatine ist, der -erwiesenermaßen- zum Imperator der Originaltrilogie wird...
Ich meine, ein Kumpel von mir hat gefragt, ob aus Anakin dann Luke Skywalker wird. Er meinte auf unser lachen, er hätte wohl den ganzen Film verplant und müsse ihn nochmal unter dem Gedanken sehen, daß er (@Ganondorff: ) Darth Vader wird (o.k. war bissel fies, sorry G.)
Ein' ham wa noch: Ich glaube, es erschien in Aarons Schimpftirade. Von wegen "Lucas genehmigt alle Veröffentlichungen" und "übernimmt sogar Ideen aus dem EU"... Ich hab ein niedliches Buch, wo alle möglichen Leute, Schiffe, Waffen und so beschrieben sind (hab den Namen grad vergessen)... Da heißt es, 3PO wäre schon 120 Jahre alt und aus der Utopia Planitia Werft oder irgend so ein Unfug... Da frage ich mich nur (an alle, die TPM nicht verstanden haben ;-) Anakin bastelt doch an so einem Robbi, DAS wird C 3PO), wer hat da nicht aufgepasst??? Zumal dieses Buch älter ist, als das "Drehbuch" zu TPM!
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

Ich glaube nicht das es die Episoden XII-IX jemals geben wird, da GL auch nicht jünger wird, und wenn er sich noch mal 20 Jahre Zeit lässt, wird er um die 80 Jahre alt sein, schätze ich mal. (Keine Ahnung wie alt Georgie Boy ist). Und das er sein "Baby" an einen anderen weggibt halte ich auch für sehr unwahrscheinlich.
 
G

Guest

Gast
Re: Star Wars 7-9?

Das dürfte wohl eher ein kleineres Problem sein, es gibt mit Sicherheit genug Produzenten, die auch in der Lage wären einen guten SW Film abzuliefern.
 
Oben