Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Synchronisation Episode 7-9

Dieses Thema im Forum "Episode VII bis IX" wurde erstellt von hamsterblach, 23. April 2014.

  1. MARVEL1978

    MARVEL1978 Podiumsbesucher

    Also MIR wäre es EXTREM wichtig das ALLE ihre alten Sprecher haben.
    Im Filmforum Cinefacts habe ich bzw. ein User schon erste Mails an Disney geschickt.
    Gerade bei Disney muss man bedenken, dass die einfach mal Sprecher nach gut Dünken austauschen (Fluch der Karibik, Johnny Depp). Und Lucas hat 3PO ausgetauscht.
    Und sollte z.B. Luke plötzlich eine andere Stimme haben, weiß ich schon, dass ich das kalte Kotzen bekommen werde.
     
  2. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Mir wäre es auch extremst wichtig,da lob ich ja mal das Engagement der User von Cinefacts.Wenn ich mir schon vorstelle Harrison Ford hätte nicht mehr die Stimme von Wolfgang Pampel,wär Episode VII für mich fast gelaufen...
     
  3. MARVEL1978

    MARVEL1978 Podiumsbesucher

    Genau das meine ich. 3PO klingt in den Prequels auch schrecklich (zumindest im Vergleich zu der OT). In der OT ist er etwas überheblich aber stets korrekt. In der PT kommt er (vor allem in Episode I) eher dümmlich rüber.
     
  4. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Mit Wolfgang Ziffer als C-3PO hab ich persönlich jetzt keine Probleme.Mich würde allerdings interesseriern wieso man Joachim Tennstedt damals nicht verpflichtet hat,da gibt es ja auch die wildesten Theorien...
     
  5. MARVEL1978

    MARVEL1978 Podiumsbesucher

    Würde mich auch interessieren!
    Wie gesagt, in der PT klingt 3PO einfach... dumm. Weiß auch nicht. In Episode III geht das ganze noch, da kommt er Tennstedt relativ nah. Aber in Episode I und II ist er schrecklich. Das stelle ich, dank der Thrawn-Hörspiele auch gerade immer wieder fest.
     
  6. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Also das mit dem Sprecherwechsel bei Fluch der Karibik war schon ein wenig komplexer:
    Wo ist Jacks Stimme hin? : Synchro wechsel dich bei Pirates of the Caribbean 4 | News | moviepilot.de

    Und meines Wissens nach sollte Tennstedt C-3PO in den Prequels sprechen, hat aber selber abgesagt, weil er bereits an einem anderen Projekt arbeitete. Man berichtige mich, wenn nötig.
     
  7. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Also ihr könnt davon ausgehen, dass Ford und Hamill ihre alten Sprecher bekommen werden. Warum auch nicht. Wie Marvel 1978 gerade schrieb war der Fluch der Karibik Sprecherwechsel schon nicht mal eben so entschieden worden. Bei Fisher bin ich mir jedoch nicht ganz sicher, da Carrie mittlerweile eine recht dunkle Stimme hat und die Synchronsprecherin noch immer sehr jugendlich klingt. Hier könnte ich mir vorstellen, dass man darüber nachdenkt sie neu zu besetzten.

    Ob Tennstedt oder Ziffer - naja ich kann mit beidem leben und wie gesagt wurde, in ROTS klingt Ziffer Tennstedt schon sehr ähnlich.
     
  8. MARVEL1978

    MARVEL1978 Podiumsbesucher

    @ Bueti Wan Kenobi: Lies mal folgenden Artikel.

    David Nathan : Im Haifischbecken der Synchron-Branche | News | moviepilot.de

    David Nathan gibt darin ganz interessante Einblicke in die Synchroarbeit. Und da kann einfach irgendeine Trulla kommen, die verantwortlich ist, und wenn die einen anderen Sprecher will, dann wir das so gemacht.
    Petersen hat in Troja auch Brad Pitts Stimme austauschen lassen, weil ihm Tobias Meister nicht hart genug klang. Wie dämlich ist sowas?

    @ WedgeBL: Also bei Ford habe ich eigentlich auch keine Sorge. Aber Hamill? Was hat der nach Star Wars gemacht? Der hat im deutschen nicht zwingend einen Stammsprecher.
    Ganz ehrlich? Was interessiert mich wie sie im O-Ton klingt? Wenn ihre deutsche Sprecherin sich besser um ihre Stimme gekümmert hat, dann ist das halt so.
    Aber ich gebe dir recht, gerade im Zusammenhang mit dem verlinkten Artikel, das ich da durchaus Bedenken habe.
     
  9. Deak

    Deak Wookieetreiber

    In den Wing-Commander-Spielen hatte Hamill auch einen anderen Synchronsprecher. Wobei ich die Stimme sehr gut fand. Aber für SW sollte es dann doch wieder die alte Stimme sein.

     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2014
  10. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Also Hamill hat keinen unbedingten Stammsprecher aber "Luke Skywalker" hat eine feste dt. Stimme. Deshalb auch die Besetzung in den Hörspielen der Thrawn Trilogie. Die Verantwortlichen werden es nicht dazu kommen lassen, dass Luke für die Fans in Deutschland fremd klingt. Ich denke jedoch, dass eine neue Leia Stimme weniger schlimm wäre als eine neue Stimme für Ford oder Hamill.

    Als Grundlage für die Synchronisation dient nunmal immer das Original. Wenn der Bösewicht eine tiefe Stimme hat, wird man es in der jeweiligen Landesversion auch so besetzen. Wenn Carrie Fisher nunmal etwas gealtert ist und dies sich auch in der Stimmlage äußert, wird diese inhaltliche Komponente mit Sicherheit auch für die Synchronisation der Rolle diskutiert werden.

    So hat man nach dem Tod von Elisabeth Volkmann (könnte mich irren beim Namen), auch eine Marge gesucht, welche mehr dem Original als der vorherigen dt. Version entspricht. So eine Entscheidung könnte ich mir bei Leia auch vorstellen.
     
  11. MARVEL1978

    MARVEL1978 Podiumsbesucher

    Dir ist aber schon klar, dass Lucas/Disney mit den Thrawn-Hörspielen nicht das geringste zu tun hat. Der Verantwortliche Oliver Döhring ist selbt ein riesen Star-Wars-Fan. Und in so fern achtet er natürlich auf eine akkurate Besetzung. Ob ein paar (US)Schlippsträger das ähnlich sehen?

    Es ist doch irrelevant wie sich die Stimme eines Schauspielers verändert. Wenn Ford beim Reiten die Eier verliert und plötzlich fistelt, sollen sie dann auch Pampel gegen die Stimme von Lisa Simpson austauschen?
    Bruce Willis deutsche Sprecher (Manfred Lehmann) klingt auch weit aus cooler und tiefer als im O-Ton. Ähnlich verhält es sich mit Robert DeNiro und John Travolta.

    Und was Elisabeth Volkmann angeht, die gute Frau ist leider gestorben. Wäre das nicht passiert, würde sie auch heute noch Marge sprechen. Wenn Bonasewicz sterben sollte, können sie gerne eine andere Sprecherin holen, die der aktuellen Fisher ähnlich kingt. Sollte das nicht der Fall sein, interessiert mich nicht wie ein Schauspieler klingt, darum schaue ich das ganze doch in der Synchro. Sonst würde ich gleich O-Ton gucken, dann hätte ich diese Probleme nicht.
     
  12. hamsterblach

    hamsterblach Dienstbote

    In Rebels wird 3PO immer noch von Ziffer gesprochen.
     
  13. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter

    Dann kann man ja davon ausgehen,das Wolfgang Ziffer auch weiterhin C-3PO in den Filmen synchronisieren wird.
     
  14. Adm. Piett

    Adm. Piett Dienstbote

    War bei Marge IMO auch schon ein großer Fehler. Wenn das deutsche Publikum über Jahre hinweg an eine Stimme gewöhnt ist, dann sollte man als Nachfolger einen Sprecher wählen, der dem deutschen Vorbild ähnelt, um nicht so einen großen Bruch zu erzeugen und nicht urplötzlich jemanden Besetzen, der dem Original ähnlicher ist, als dem deutschen Vorgänger.

    Deswegen hoffe ich, dass alle alten Darsteller auch ihre alten deutschen Stimmen bekommen (also auch C-3P0).
     
  15. Dr. Sol

    Dr. Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Man muss aber auch schauen dass die Sprecher zu den Charakteren passt. Ich weiß nicht genau wie Mark Hamill jetzt klingt, aber sollte der deutsche Synchronsprecher immer noch so bubihaft klingen wie zu OT-Zeiten sollte man zumindest mal darüber nachdenken ob das noch zum EP VII Luke passt.
     
  16. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Ich habe zwar die Thrawn Hörspiele noch nicht gehört, aber sowie ich gehört habe sind da eigentlich alle alten Synchronsprecher wieder vertreten und machen ihren Job auch gut. Ich wüsste also nicht warum man Sie für die Filme nicht wieder zusammen bekommen sollte, wenn es bei einem Hörspiel doch auch geklappt hat. Den meisten deutschen OT Fans dürfte es jedenfalls gefallen die Stimmen wieder zu hören die Sie damals schon gehört haben, und da die Schauspieler ebenfalls nicht gewechselt haben wüßte ich nicht warum man die Synchronsprecher ändern sollten, auch wenn die Stimmen unterschiedliche gealtert sind. Stellt meiner Meinung nach eher kein Problem dar.
    Ich frage mich nur wie es eben um die neue Rollen so bestellt ist. Da man da bisher noch keine näheren Rollenbeschreibungen hat, fällt es schwer über passende Stimme zu diskutieren. Wobei ich manchmal ohnehin das Gefühl habe, dass es nur ein paar Duzend wirklich bekannte Stimmen gibt die immer und immer wieder genommen werden. ^^ Am Ende haben wir wieder die Stimme von Spongebob Schwammkopf, Santiago Ziesmer als Imperialen Offizier. :-D
     
  17. hamsterblach

    hamsterblach Dienstbote

    Die Thrawnhörspiele waren aber auch in gewisser Weise ein Geschenk von Fans (Oliver Döring und Co) für Fans (Uns). Wenn bei den Filmen irgendeine Trulla das sagen hat, was die Synchronisation anbelangt, kann ich mir schon vorstellen das uns ein paar Entscheidungen aufregen werden.
     
  18. Yadooo

    Yadooo Jedi-Forscher

    Habe den Film noch nicht gesehen, aber in der Deutschen Synchronkartei gibt es eine Besetzungsliste zu TFA:
    https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=film&id=33147

    Fisher und Ford haben ihre alten Stimmen (also Wolfgang Pampel und Susanna Bonaséwicz) - da braucht man sich keine Sorgen zu machen.
    C-3PO hat tatsächlich Joachim Tennstedt. Interessant dürfte ebenfalls sein, dass man Axel Lutter für Admiral Ackbar als Nachfolger für den verstorbenen Arnold Marquis besetzt hat.
     
  19. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Mir ist nichtmal aufgefallen das er etwas gesagt hat. Obwohl, ich glaub eine oder zwei Zeilen hatte er.
     
  20. garakvsneelix

    garakvsneelix loyaler Abgesandter

    Wobei "Leia" für mich irgendwie fast wie eine neue Stimme klang. Es wirkt, als hätte man ein paar Stimmbrüche verpasst. Und Tennstedt bemüht sich ja fast, eher wie Ziffer zu klingen... Wolfgang Pampel macht seinen Job aber gewohnt grandios.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.