• Wir sind wieder online. Hier eine kurze Info zum Stand der Dinge.

Tachyon

Wraith Five

-
Teammitglied
Tachyon ist eine Raumkampfsimulation... und wer das nicht wusste, der braucht gar nicht erst weiterlesen.

Ich wollte mal wissen, ob jemand hier das Spiel kennt? Habe nämlich einige spieltechnische Fragen an etwas erfahrenere Leute (das Handbuch ist zwar umfangreich, leider aber an den falschen Stellen), aber wenn sie ohnehin keiner beantworten kann, frage ich gar nicht...
 

Ischas

Jedi-Yeti
Also ich hab das vor 2 Monaten oder so gekauft (10?-Budget in Originalverpackung, konnte ich nicht nein sagen) . Aber Profi? Hab das erhlich gesagt nicht weit gespielt (bin gerade mal an den Fringe geschickt worden). Dann hatte ich die Festplatte formatiert, seitdem ich das neu drauf hab, schmiert ads pausenlos ab. Außerdem hab ich im Moment sowieso kaum Zeit zum zocken, und wenn, dann spiel ich im Moment andere Sachen!

Aber fragen kostet ja nix! :)
 

Wraith Five

-
Teammitglied
Original geschrieben von Ischas
Also ich hab das vor 2 Monaten oder so gekauft (10?-Budget in Originalverpackung, konnte ich nicht nein sagen) .
Also ich hab 20 DM in der normalen Verpackung bezahlt ;)... und das ist schon einige Zeit her.

Naja. Mir gefällt es bisher außerordentlich gut, nur gibt es im Handbuch einige Andeutungen, wo ich im Spiel nichts gefunden habe (handeln ohne Aufträge; dafür muss das Inventory ja da sein)...
 

Ischas

Jedi-Yeti
Hm ja, gute Frage! Also ... das einzige, was ich bisher gehandelt habe, war das, was man ganz am Anfang im Inventar hat,was man zu so ner Station bringen muss. Ansonsten hab ich aber auch noch nichts bekommen ...
Aber wie gesagt, habs auch noch nicht weit gespielt ... kann dir also nicht helfen! :rolleyes:
 

Wraith Five

-
Teammitglied
Also, ich hab's gestern dann zu Ende gespielt...
Mein Fazit: Wirklich hervorragendes Spiel, das beste seines Teil-Genres (allerdings sowieso das einzige aus neuerer Zeit).
Gegen einen zweiten Teil hätte ich nichts einzuwenden, wenn noch ein paar mehr Features dabei sind:
- Interaktion a la Wing Commander III/IV: sehr wichtig für mich; ich will auf den Raumbasen rumlaufen und mich mit möglichen Flügelmännern und Auftraggebern unterhalten können (wobei Schauspieler nicht unbedingt sein müssen, Computer-Charaktere funktionieren auch)
- überarbeitete Steuerung: es dauerte sehr viel länger als bei anderen Space-Sims, sich daran zu gewöhnen; auch, dass alle Gerätschaften in der unteren Hälfte des Bildschirms aneinandergereit sind, trägt nicht gerade zu einer problemlosen Orientierung bei
- längere Spielzeit: ihr seht ja selbst, wie kurz es sein muss, wenn ich nur drei Tage gebraucht habe... allerdings bot sich die Story auch nicht so sehr für Länge an, ein Nachfolger könnte - auf Teil 1 aufbauend - das weit besser machen (es gibt aber auch mehr Möglichkeiten dann, dadurch dass einem nun alle Sektoren zur Verfügung stehen)
- mehr Freiheit bei Auswahl von Aufträgen: hier war es so, dass man immer pro Station eine bestimmte Anzahl Aufträge zur Verfügung hat, die man annehmen kann; dabei ist zwar egal, in welcher Reihenfolge, bloß kann man nicht zu einer anderen Station wechseln, wenn man nicht alle Aufträge abgearbeitet hat; außerdem würde ich gerne auch mal in den Hangar wandern und einen kleinen Ausflug unternehmen, wenn ich keinen Auftrag habe

Wenn das beherzigt werden würde, stände mein zukünftiges Lieblings-Weltraum-Spiel sofort fest... so kommt Tachyon nicht ganz an WCIV und TIE-Fighter heran. Jedem Fan empfehle ich es aber wärmstens.
 

Wraith Five

-
Teammitglied
Original geschrieben von Darth Arthious
Du vergisst wohl Starlancer? Ist so ziemlich zur selben Zeit erschienen.
Starlancer ist ja wohl ein purer WC-Klon (und aufgrund der Synchro sowieso schon unten durch). Die echte Neuerung von Tachyon, nämlich, als Söldner zu arbeiten, ist sonst nirgends vorhanden (oder war zumindest nicht, bis ich aufgehört habe, mir entsprechende Zeitschriften zu kaufen).
 
Oben