Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Clone Wars TCW - S07 - E10 - "The Phantom Apprentice"

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 24. April 2020.

?

Wie hat dir die Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    50,0%
  2. 9

    50,0%
  3. 8

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 7

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held

    TCW - S07 - E10
    "The Phantom Apprentice"

    [​IMG]

    Ahsoka leads Republic clones to confront Maul’s forces on Mandalore, while Maul senses the impending chaos and makes a calculated play to ensure his own survival.



    -------------------------------------------------------------------------
    Wie auch die letzte Folge, wieder ein absolutes Highlight. Auf dem Niveau könnte ich mir die Serie noch ewig anschauen. Gerade auch die zeitliche Überschneidung mit RotS ist super, da man weiß, was gerade parallel abläuft und mit den Charakteren mitfiebert, wohl wissend, was passieren wird.

    Gefällt mir richtig gut und ich freue mich schon auf nächste Woche Freitag und das große Finale am "May the Fourth"! :D
     
  2. Jin

    Jin Podiumsbesucher

    Habe heute die Staffel so weit durchgesuchtet, wie es ging. "The Phantom Apprentice" war für mich das Highlight der Staffel oder sogar der ganzen Serie. Liegt es nur an mir, oder wirken die Lichtschwertbewegungen von Maul realistischer, als es noch bei der letzten Staffel der Fall war? Bin auf jedenfall gespannt, wie es weiter geht und wie man die Situation auflöst, die bis zum Ende der Folge entstanden ist.
     
  3. Laubi

    Laubi heldenhafter Held

    Das wird daran liegen, dass der Kampf zwischen Ahsoka und Darth Maul mit Motion Capture eingefangen wurde. Darth Maul wurde hier wieder von Ray Park verkörpert während Ahsoka von Stunt performerin Lauren Mary Kim verkörpert wurde. Das sieht man finde ich auch deutlich, dass sich die Bewegungen im Kampf sehr von den restlichen unterscheiden. Ich finds gut, da es einfach natürlicher und dynamischer aussieht. Bricht etwas mit dem sonstigen Look, aber wie gesagt, mir gefällt's.

    Side-Note: Lauren Mary Kim war auch als Stunt-Performer in "The Mandalorian" tätig, u.A. Stunt-Double für "the Armorer" und "Omera" ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2020
  4. Geist

    Geist Gast

    Nach dem schwachen Auftakt der Staffel gibt TCW hier ordentlich Gas und ich denke, es dürfte sich hierbei um die bislang beste Folge der Serie handeln. Womit ich nicht sagen will, dass es keine Schwachpunkte gäbe; ich finde Sam Witwers Maul ziemlich overacted, die Konfrontation zwischen ihm und Ahsoka büßt naturgemäß an Spannung ein, weil wir vom Überleben beider Figuren wissen, manches ist etwas unlogisch gelöst (Maul schneidet den Stahlträger nicht durch, auf dem Ahsoka unbewaffnet steht, und seine Enthüllung ihr gegenüber dass Anakin zu Sidious' Schüler vorbereitet wurde macht ihren Schock darüber, es in Rebels herauszufinden, weniger glaubwürdig). Dennoch, obwohl ich es wohl nie auf dem Level der besten Star Wars-Werke sehen werde, ist das bis jetzt mit das Beste, was Dave Filoni hervorgebracht hat in der GFFA. Mal schauen, wie es nächste Woche weitergeht.
     
  5. Eli Vanto

    Eli Vanto Senatsmitglied

    Das dachte ich mir am Freitag zunächst auch, bin aber jetzt nach ein paar Tagen anderer Ansicht: Zum Einen glaubt sie (verständlicherweise) zu keiner Sekunde, dass Anakin diese Zukunft bevorstehen soll. Es wurde vom Imperator auch alles dafür getan, dass Anakin für tot gehalten wird und Darth Vaders Herkunft im Dunklen bleibt. Auch wenn Maul es ihr sagte, wird sie nie daran gedacht haben, dass Darth Vader Anakin Skywalker ist. Oder würdest du daran glauben, dass dein bester Freund der größte Massenmörder der Galaxis ist?

    Ahsoka hielt Anakin über 15 Jahre für tot. Daher halte ich die Überraschung in Rebels trotzdem für plausibel.
     
    Nomis Ar Somar gefällt das.
  6. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Von der Szene in Rebels her passt es imo ganz gut, denn man kann sie auch so interpretieren, dass sie jetzt endlich bestätigt sieht, was sie nie glauben wollte und der Schock dann umso größer ist.
     
    Eli Vanto gefällt das.
  7. Geist

    Geist Gast

    Ich würde mir im Laufe dieser 15 Jahre auf jeden Fall ernsthafte Gedanken drüber machen. Steter Tropfen höhlt den Stein, und bei nagenden Zweifeln ist es nicht unbedingt anders... gemeinsam mit Anakins Verschwinden und Vaders Auftreten könnte man dann theoretisch 1+1 zusammenzählen, daher sehe ich das von der Kontinuität her durchaus als eine Schwachstelle dieser Episode. Aber das ist ja nur ein kleiner Kritikpunkt.
     
  8. Eli Vanto

    Eli Vanto Senatsmitglied

    Anakin ist ja zusammen mit allen anderen Jedi veschwunden und dass sich Sidious einen neuen Schüler nimmt, nachdem Dooku tot ist, ist wohl auch nicht überraschend. Ist wahrscheinlich einfach geschmackssache. :-)
     
  9. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Erstmals gibt es bei TCW keinen "Vorspann", sondern setzt man gleich bei der Vorfolge ein.

    Die beiden Konfrontationen Ahsoka / Maul waren schon episch (wozu auch die klasse Musik beitrug). Man merkt IMO, dass der Kampf mittels Performance Capture gefilmt wurde.

    Anakin und Obi Wan spielen EP3-bedingt so gut wie keine Rolle. Wäre ein Zwischenschnitt im Selbstcut vielelicht ganz nett [​IMG].

    In Sachen Story tut sich nicht viel. Eher ne Action-Folge, Dafür aber von der besten Art.

    Gebe wieder
    9 von 10 Punkten!
     
  10. Count Dubullah

    Count Dubullah loyale Senatswache

    Was für eine fantastische Episode. Der Kampf und auch das Zwiegespräch zwischen Ahsoka und Maul haben mich begeistert. Ich saß wie gefesselt vorm Bildschirm. Mir fiel sofort die Beinarbeit von Maul auf. Ganz klar Ray Park. ;) Ich hätte auch nicht gedacht, dass man Maul tatsächlich etwas Tiefe geben kann. Ich habe mich dabei ertappt, dass ich gerne mehr von ihm sehen würde (ich meine zwischen TCW und Rebels; Solo mal außen vor gelassen).

    Ebenso gefiel mir das Hologespräch zwischen Ahsoka und Obi-Wan. Ich konnte anhand seines Gesichtsausdruck gleich erkennen, wo wir zeitlich in Episode 3 sind. ;)

    Ich finde, dieser Story-Strang gibt Episode 3 mehr Tiefe und macht alles schön rund. Ich hoffe, es wird sowas auch irgendwann mal für Episode 9 geben. Da gibt es ja noch vieles, was erklärt werden sollte.

    Das einzige, was mich ärgert: Ich habe letzte Nacht bis 5 Uhr gebingewatched, weil ich dachte, dass es nur 10 Episoden gibt. Und dann musste ich doch mit einem offenen Ende schlafen gehen. Ich kann die nächste Episode kaum erwarten. Und das, obwohl ich weiß, wie es mit Ahsoka weiter geht. Trotzdem bin ich aufgewühlt.

    Was habe ich Ahsoka im Kinofilm zu TCW gehasst. Damals war ich kurz davor, SW komplett abzuschwören. 13 Jahre später liebe ich sie von allen Charakteren am meisten. Was für eine fantastische Charakterentwicklung. Da ziehe ich meinen virtuellen Hut vor.

    (Die Episoden 1-9 werde ich nicht extra reviewen. Sie haben mich nicht sonderlich vom Hocker gehauen.)

    Nachtrag: Jahrelang habe ich gegrübelt, wie denn Ahsoka (nachträglich) ins Bild passen soll, wo sie ja in Episode 3 überhaupt nicht vorkommt. Wie die Serienmacher das gelöst haben, macht mich sehr zufrieden. Ihr Auftrag ist wichtig genug, um komplett nicht in Episode 3 vorzukommen. Sehr schönes retroconnecting imho.
     
  11. Geist

    Geist Gast

    Hier merkt man gut, wie sich die Geister scheiden können an solchen Details... ich finde genau das eine klare Schwäche in Ahsokas Charakterisierung und finde, dass es überhaupt nicht stimmig mit den Filmen passt. Ahsoka ist als Figur einfach als zu wichtig platziert in Anakins Leben, sodass ihre vollkommene Aussparung sich einfach nicht richtig anfühlt in den Saga-Filmen. Ich hätte zumindest damit gerechnet, dass TCW die Sache wenigstens so löst, dass Anakin Ahsokas Weggang persönlich nimmt und darüber frustriert und erzürnt ist - was zu seiner Charakterzeichnung in den Filmen passen würde - und als Reaktion darauf, als Obi-Wan mit ihm deswegen sprechen möchte, diesen anfährt und sagt, dass er Ahsokas Namen nie wieder hören will. Oder so etwas in der Art. Auf diese Weise hätte man Ahsokas Wichtigkeit sowie ihr völliges Fehlen in ROTS imo gelungen vereinen können (wobei dafür ja in dieser Staffel theoretisch noch Gelegenheit wäre). So fühlt es sich nur wie ein loses Ende an. Tatsächlich finde ich, dass hierbei TCW und Rebels miteinander stimmig sind - denn Anakins/Vaders Reaktion in Rebels auf Ahsokas Entdeckung passt zu ihrer Bedeutung in TCW. Insofern finde ich, dass beide Darstellungen zwar gut zusammen arbeiten, aber keine davon im Kontext von ROTS gut funktioniert, leider. Mal sehen, ob diese Staffel am Ende noch was Entsprechendes zu drehen vermag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2020
  12. Steven Crant

    Steven Crant Baron von Cirrus & Ex? von der Baumknutscherin Premium

    Und das ist eine riesen große Stärke! Man.. wieso konnte man nicht alle Kämpfe im Motion Capture Verfahren aufnehmen? ;)
     
  13. Jin

    Jin Podiumsbesucher

    Fand diesen Kampf richtig stark und wünschte mir gerade rückwirkend, dass alle großen Kämpfe, wie z.B. Maul vs. Obi Wan (die verschiedenen Ausführungen) mit dem gleichen Verfahren dargestellt worden wäre.
     
  14. THX1138

    THX1138 ---

    Die letzen beiden Folgen haben mich auch hart gepackt. War bei den acht davor leider nicht der Fall. Das war leider nur Clone Wars of the Week.
    Das hier ist klasse, auch wenn ich da noch ein, zwei Kritikpunkte hab. Aber ich bin gespannt, wie es nun zu Ende geht. Bin wirklich gespannt.

    Ob mir die Überschneidung mit ROTS gefällt, das weiß ich noch nicht so ganz. Das hängt wohl am endgültigen Ende.
    Aber ein Problem (auf hohem Niveau) hab ich schon: Wann soll ich das denn bitte beim nächsten Marathon chronologisch schauen? :konfus:
     
  15. Steven Crant

    Steven Crant Baron von Cirrus & Ex? von der Baumknutscherin Premium



    schon ziemlich nice!

    Rey und Sam sind einfach Maul, coole Typen.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, ,Kristallprinz des Reiches.

    Bitte wie kann denn Rex zum Divisionskommandeur ernannt und zum Commander befördert werden wenn er in Rebells wieder als Captain bezeichnet wird ?
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen

    Weils den Machern mittlerweile scheißegal ist...
     
    Jedihammer gefällt das.
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, ,Kristallprinz des Reiches.

    Ich nehme alles zurück.
    Man hat ihn degradiert.
     
    Minza gefällt das.
  19. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Eine sehr packende Folge. Schön zu sehen, wie sich die Ereignisse mit denen vonEpisode 3 verzahnen.

    Due Kämpfe sind wirklich grandios. Ich saß wie gebannt vor dem Fernseher und habe trotz gutem Vorsatz gleich in die nächste Folge übergeleitet.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.