Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Thrawn's Tod

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 6. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Das mag so sein, ist aber lächerlich, denn man wird durch seine Gesinnung nicht unverwundbar.


    Reed Thornton
    Chief Warrant Officer
    Sicherheitsoffizier auf dem ISD2 Vengeance
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Nein. Aber die Leser mögen die guten Charaktere...
    Ich weiß noch, was für einen Aufschrei es wegen Chewie gegeben hat... hat sich irgendjemand beschwert, als Zsinj oder Daala gestorben sind?
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Daala ist gestorben? Echt? Ich habe irgendwo mal gelesen, sie würde auf einem friedlichen Planeten ihren Lebensabend verbringen. Jetzt stehe ich echt kurz davor, Planet des Zwielichts nochmal zu lesen *erschauert*... :)
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Steht da auch.
    Danach wurde sie aber abgekillt, weiß nicht mehr, wo.
    Und selbst wenn nicht, die ist bestimmt schon daran gestorben, dass sie keine SDs mehr verlieren kann ;) ...
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Ich kenne wirklich viele, die auch "Fans" der Neuen Republik sind, es aber sehr unrealistisch finde dass die Imps zuhauf sterben, von den Reps aber nur einer.


    Reed Thornton
    Chief Warrant Officer
    Sicherheitsoffizier auf dem ISD2 Vengeance
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Unrealistisch? Sicher. Aber hat sich wirklich jemand aufgeregt, wenn die Bösen starben?
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Nö wieso auch, dafür sind die bösen im Märchen doch nunmal da *fg* schliesslich ist SW ja "nur" ein märchen, oder?

    aber davon mal ab, das ist der grund warum ich die Sonderstaffel (oder renegarten oder rouge ....) so mag, weil da kommt es schon öffters mal vor das es auch einen von den, naja sozusagen hauptpersonen, nähmlich einige angehörige der staffel trifft.

    Aber im Grossen und ganzen ist es schon ok, das gute muss siegen und das böse sterben, hey das ist holywood-magic, das muss so sein. Ich meine stellt euch vor EP6 hätte folgendes Ende gehabt. Die rebellen wurden vernichtet, Han, leia, chewie und die anderen gefallen oder gefangen, Luke ist zur dunklen Seite gewechselt, hat seinen Vater erschlagen und dessen stelle an der seite des Imperators eingenommen. Hmm, ich weiss nicht ob ich dieses ende gemocht hätte!!!! Wahrscheinlich ehr nicht.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    @ Thon: Dann würde es aber immerhin Chancen auf eine weitere Trilogie geben. Obwohl ich Dir zustimme, ich glaube auch nicht, daß das gut angekommen wäre. Deshalb bin ich schon jetzt auf die Einspielergebnisse von Episode III gespannt...
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Wir werden sehen...


    Reed Thornton
    Chief Warrant Officer
    Sicherheitsoffizier auf dem ISD2 Vengeance
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Hmmm, bei mir sind wieder einige Fragen aufgetaucht...:
    Wann kamen Noghri in der X-Wing-Reihe vor? Hab ich ein Buch verpasst? Warum soll man bei diesem Thema Name u. Passwort eingeben, und was bringt das? Wofür steht NJO? So, das wäre erst mal alles, aber weitere Fragen folgen bestimmt... ;)
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    die nogrie in x-wing? ähm... ich glaube isards rache, da stürmen die nogrie ein sondereinsatztruppe ein imperiales gefängniss und befreien die letzen gefangenen der lysanka.

    Das mit dieser Namen und Passwortgeschichte verstehe ich auch nicht, keine ahnung was das ist.

    NJO = New Jedi Order
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Und New Jedi Order = Erbe der Jedi-Ritter...
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Hmm... Die Stelle aus "Isards Rache" kenne ich, aber ich wusste nicht, dass es Noghri waren. Nur zur Sicherheit: NJO ist doch etwas ganz anderes als "Joung Jedi Knights",oder? (letzteres kann ich nämlich nicht ausstehen...) Gibt's die NJO-Bücher denn schon auf deutsch? Ich hab sie noch nirgends gesehen...
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Nur den ersten Band, und nein, mit YJK haben sie nicht viel zu tun (außer halt, dass manche Charaktere vorkommen)...
    Zur Orientierung: members.digitalrice.com/c...order.html
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Es kommt aber bald auch der 2.Teil raus: "Die schwarze Flut" von M.Stackpole, wirklich seeehhhrr zu empfehlen.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Wenn man
    November
    als bald betrachtet...
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Daala soll tot sein?! Das ist mir neu. Ich finde es übrigens gar nicht so toll, wenn am Ende immer die Imperialen dran glauben/verlieren müssen. Sollten es wirklich so wenige Fans sein, die das so sehen? Wenn ich mir mal so überlege, wer bei SW aus Filmen und dem EU so zu meinen Lieblings-Charakteren zählt, dann ist festzustellen, das die alle irgendwie draufgegangen sind (mit wenigen Ausnahmen):rollin:

    MTFBWY, Jeane
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Ich finde, dass das Problem, dass fast immer die Bösen sterben, liegt daran, dass diese meistens nur für ein oder wenige Bücher eingeführt werden und deshalb leichter aus der Geschichte wieder rauszulöschen sind. Wie es dem Autor halt grad passt. Die Hauptpersonen der NR sind aber nicht so leicht zu ersetzen und wirkten deswegen in einigen Büchern fast unbezwingbar.

    Zu Thrawn passte halt grad so ein Schluss, weil er trotz seinem militärischen Genie zu kurzsichtig war, um politische Lösungen ins Auge zu fassen.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Ich würde das nicht als kurzsichtig bezeichnen(das ist eigentlich sowieso einfach ne Sehschwäche, oder?), ich meine, versetz dich mal in seine Situation. Er ist ein loylaer Diener des Imperiums, und zum Imperium gehört Coruscant nun mal dazu, und die Rebellen werden Coruscant nicht rausrücken, auch nicht nach 10 Jahren Verhandlung. Da bleibt nur Krieg. Mal abgesehen von der Tatsache, dass die Rebellenallianz das Imperium sowieso bekämpft, und jeder imperiale hohe Offizier hat nun mal so seinen Stolz, der beinhaltet, dass man mit Terroristen nicht verhandelt.
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Thrawn's Tod

    Stolz hin oder her, in der zweiten Thrawn-Triologie ist, soweit ich noch weiß, davon die Rede, dass die Chiss durchaus von einer Bedrohung von außerhalb der Galaxis wissen. Und die Vorbereitungen für den Angriff der Wesen aus der NJO (ich hab deren Namen im Moment leider vergessen) ist sicherlich nicht von heute auf morgen von statten gegangen. Man muss sich allein vorstellen, wie lang es gedauert haben muss, bis sich die Yuuhzang Voong (oder so ähnlich) ein Bild von der militärischen Stärke der Galaxis machen konnten. Ich denk, dass Thrawn von dieser Bedrohung hätte wissen müssen und dagegen hätte ankämpfen müssen anstatt einen Krieg mit der NR anzufangen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.