Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Toten Hosen, Ärzte...

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Hoof, 17. Oktober 2002.

?

Welche Band favorisiert ihr?

  1. Die toten Hosen

    15 Stimme(n)
    20,8%
  2. Die Ärzte

    26 Stimme(n)
    36,1%
  3. beide gleich gut

    12 Stimme(n)
    16,7%
  4. keine von beiden

    19 Stimme(n)
    26,4%
  1. Crimson

    Crimson The great Cornholio

    Gestern hatte ich das Glück, einer exklusiven Vorstellung des aktuellen Tourfilms der Hosen "Weil Du Nur Einmal Lebst" beizuwohnen, bei der als Gäste Campino, Breiti und Andi anwesend waren.
    Der Film handelt von der Open-Air Tour im vergangenen Jahr, bei der die Band von einem Kamerateam begleitet wurde. Dabei gibt es recht interessante Einblicke hinter die Kulissen einer solchen Mammutproduktion (bei 21 Shows sahen ca. 1 Million Besucher die Band) und Interviews mit den Band- und Crew-Migliedern, in denen u.a. darum geht, wie sich die Band nach mehr als 35 gemeinsamen Jahren selbst sieht, und von Fans und Weggefährten wahrgenommen wird. Eine solide Rock-Doku, die auch für Zuschauer interessant sein dürfte, die der Band und ihrer Musik nicht soviel abgewinnen können.

    Das eigentlich Highlight war aber der Besuch der drei Bandmitglieder. Ich hatte bisher noch nicht das Glück, jemanden aus der Band mal persönlich zu treffen, und muss sagen, dass ich mehr als angenehm überrascht war. Auch wenn meine Liebe zu der Band aus musikalischer Sicht spätestens seit Mitte der 90er etwas erkaltet ist, muss ich echt sagen, dass ich selten Prominente getroffen habe, die derart wenige Starallüren an der Tag gelegt haben, wie die Hosen. Nach dem Film wurde geduldig alles signiert, was die Fans ihnen unter die Nase hielten, für Fotos posiert und besonders Campino - von dem ich das am wenigsten erwartet hätte - hatte wirklich für jeden ein paar persönliche Worte parat, plauderte schon mal locker drauf los, wenn ihm jemand ein seltenes Plattencover zum unterschreiben hinlegte, schaute sich Buttons an den Klamotten der Leute näher an usw., und das, bis auch wirklich der letzte sein Autogramm und sein Foto hatte, und das Management bereits zum Aufbruch drängte.
    Auf jeden Fall ein sehr interessanter Abend, und vor allem auch schön zu sehen, dass die Helden aus der Jugendzeit irgendwo doch ganz okayene Leute und trotz Erfolg einigermaßen auf dem Teppich geblieben sind.

    C.
     
  2. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Meine Nachbarin war vor ein paar Tagen auch hier in Essen in der Lichtburg. Campino hat auch Fotos mit Ihr gemacht und Ihren kleinen Sohn sogar lange auf dem Arm gehalten.
    Ich persönlich kann den Hosen aber ähnlich wie Du seit den späten 90ern nichts mehr abgewinnen.
     
    Crimson gefällt das.
  3. Crimson

    Crimson The great Cornholio

    Die Alben sind halt nicht mehr das, was sie mal waren. Seit "Unsterblich" konnte mich nur "In Aller Stille" einigermaßen überzeugen, ansonsten waren auf jeder Platte vielleicht 3 - 4 ordentliche Nummern, und viel Füllmaterial. Live sind sie allerdings noch immer eine Bank.

    C.
     
  4. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Mit den Toten Hosen konnte ich eigentlich nie wirklich etwas anfangen. Die Ärzte hingegegen höre ich recht gerne, auch die zahmen neueren Werke.
     
    Minza gefällt das.
  5. Crimson

    Crimson The great Cornholio

    17h Vorverkaufsstart für die Ärzte-Tour in knapp einem Jahr.

    17:02h Alles ausverkauft. Unfassbar.

    C.
     
  6. Modal Nodes

    Modal Nodes Alter weißer Mann

    Ich konnte mit beiden Bands nie wirklich was anfangen. Die Hosen waren für mich eine Mitgröhl-Band und die Ärzte zu unernst.
     
    Master Kenobi gefällt das.
  7. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Damals, als man noch in den Laden gehen musste für eine Karte war es echt leichter .^^
     
    Jedihammer gefällt das.
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer

    Auch wenn micht die Hosen nie interessiert haben, als ich noch Ordner war,war es noch leichter. Da bekam ich sogar geld dafür.:D;)
     
  9. Crimson

    Crimson The great Cornholio

    Ja, das waren noch Zeiten... Es gab hier einen Plattenladen, der auch als VVK-Stelle fungierte. Da ging man zum Tresen, sagte welche Veranstaltung man besuchen will, woraufhin der Typ an der Kasse eine Schublade öffnete, in dem meistens gute zwei Dutzend Stapel verschiedener Tickets jeweils mit einem Gummiband zusammengehalten lagen, und er einem sofort eine schöne Karte mit Bild, Prägung, Hologramm und allem Schnickschnack mitgegeben hat.
    Heute hockt man vor dem Rechner, hofft, dass die Seite nicht abstürzt, und druckt sich dann einen schnöden Eventim-Zettel mit Strichcode aus.

    C.
     
    Modal Nodes gefällt das.
  10. Modal Nodes

    Modal Nodes Alter weißer Mann

    Da gab es früher richtige Schätzchen. Ich habe heute noch eine Eintrittskarte von "Rock am See" in Konstanz, die in Form des Bodensees ausgestanzt ist. Sowas gibt es heute nicht mehr...
     
    Crimson gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.