Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Serie Dr. House

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von SorayaAmidala, 21. Juni 2006.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Schaut diese Serie jemand. Ich habe es durch zufall mal Nachts in der Wiederholung gesehen und versuche jetzt jede Folge zu sehen. Ich finde die Serie echt klasse , vorallending Dr. House mit seinen Sprüchen.

    Dr. Gregory House (Hugh Laurie), Arzt am fiktiven Princeton-Plainsboro Teaching Hospital, ist nicht gerade einfühlsam im Umgang mit Patienten und würde am liebsten gar nicht mit ihnen sprechen, wenn er damit ungeschoren davon kommen könnte.
    Nach erfolgreicher Entfernung großer Teile nekrotisierten Gewebes aus seinem rechten Oberschenkel, leidet er selbst unter ständigen Schmerzen und ist auf seinen Gehstock angewiesen, der seine bittere, schonungslose Haltung zusätzlich unterstreicht. Ruppig im Umgang mit seinen Patienten und Kollegen, gelingt es ihm jedoch immer wieder, schnelle und akurate Diagnosen zu stellen, nachdem er seinen Patienten scheinbar keine Aufmerksamkeit gezollt hat.
    Obwohl sein Verhalten oft ans Unsoziale grenzt, ist House ein herausragender, wenn auch eigenbrödlerischer Mediziner, dessen unkonventionelle Denkweise und tadellosen Instinkte ihm großen Respekt eingebracht haben. Er ist nicht nur Spezialist für Infektionskrankheiten und Nephrologie, sondern auch ein ausgezeichneter Diagnostiker, der Herausforderungen der medizinischen Art liebt. Gemeinsam mit seinem Team stellt er sich diesen oft unlösbaren Aufgaben, um Menschenleben zu retten.
    House ist definitiv ein Arzt, dem man als Patient nicht über den Weg laufen möchte, doch die Serie ist dank ihres bitterbösen Humors jeden der bisher gewonnenen Fernsehpreise wert
     
  2. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Dr. House ist einfach klasse bin seit der ersten folge gefesselt von seinen zynischen komentaren, und seinen sprüchen wie man braucht patienten nicht zu sehn die lügen eh nur. Ich find die serie einfach klasse, teilweise sehr ernst aber durch Hugh Lauries kommentare auch wieder oft zum schiessen komisch
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Japp, den schau ich mir auch regelmäßig an :D Endlich mal eine wirklich erfrischend neue Idee im Sektor Ärzte-Serien... die Charaktere sind allesammt sympatisch in meinen Augen (natürlich mit Dr. House an der Spitze der Liste :braue) und die Fälle sind spannend, was mir bei den meisten Serien solcher Art immer gefehlt hat.

    Besonders die kleinen Nebenfälle ala "die machen auch kleine bunte Kindersärge in rot und grün" erfreuen mich jedes mal aufs Neue :kaw:
     
  4. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Hab nicht viel gesehen (komm Abends leider kaum dazu fernsehen zu gucken), aber was ich dafür gesehen habe, war echt Spitze. Im Gegensatz zu sowas wie Emergency Room, hab ich mich bei Dr.House richtig unterhalten gefühlt und es war aufjedenfall einfach mal was anderes (so wie ich Monk witziger und spannender fand als Krimiserien wie CSI^^). Bis Ende des Jahres oder nächstes, kommt sicher die erste Staffel der Serie hier in mein Haus, dann kann ich ohne Werbeunterbrechung o.Ä. angenehm am PC gucken.^^

    Ps.Hatte die Folge gesehen, in der ein Virus oder sowas Babys befallen hatte und man schnell eine Lösung finden wollte, als man Dr. House dann so fragte ob er etwa wirklich eines der Babys opfern wolle und er dann einfach "Ja scheint so" sagte, war mir schon klar, das hier was neues, anderes, besseres in der Fernsehlandschaft aufgetaucht ist.
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Die Serie ist gut, aber ?ER? und ?Greys Anatomy? gefallen mir besser. Ich finde das Konzept der wöchentlichen rätselhaften Superkrankheit ein wenig eintönig. Und bis auf Dr. House wirken auch einige der anderen Charaktere eher austauschbar und farblos. Vor allem Dr. Chase wirkt auf mich eher wie ein Unterwäschemodel, das einen Arzt spielt. Gespielt wird Dr. Chase übrigens von Jesse Spencer. Einige können sich vielleicht noch erinnern, er gehörte nach EP1 zur Gerüchteküche rund um die Besetzung des erwachsenen Anakin.
    Richtig gut sind aber die ganzen Sprüche von Dr. House und die kleinen Fälle, die er zwischendurch behandelt. Das ist auch der Grund, warum ich mir die Serie regelmäßig ansehe.
     
  6. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Am besten von denn kleinen behandlungen fand ich bisher denn jungen mann denn er behandelt und der nicht sagen will was er hat, und er meint nach über 25 jahren arzt sein kann ihn nix schocken. Und der Kerl hat sich nen mp3 player in denn hintern geschoben, und Dr. House fragt ob er das wegen der tollen form der der wumernden bässe wegen getan hat.
     
  7. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Ich find die Serie soooooooooooooooo klasse!!!! Die theoretische Irrtumsmöglichkeit, die felsenfeste Überzeugung, dass jeder Patient lügt, daher ein Gespräch unnötig ist, einfach alles an Dr House ist toll. Gut, diese rätselhaften Krankheiten sind schon relativ "einfallslos", aber das ist halt ein Kerl, der nicht nur in sich hineindenkt er sei ein Gott in weiß, sondern seine Mitmenschen es spüren lässt, dass er einer ist. Da gibt er sich halt nicht mit nem Splitter ab oder sonstigen "Alltagskrankheiten" ;)

    Am besten fand' ich folgenden Dialog:
    Dr. House: Kaum läuft man hier mit einem Krückstock rum, hält man einen gleich für einen Patienten.
    Dr. Wilson: Dann zieh' doch einen Kittel an, wie wir anderen auch.
    Dr. House: Dann würde man mich ja für einen Arzt halten.
     
  8. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Dr. House ist cool. Ich hab zwar im moment ne Pause, da auf dem sender auf dem ich diese Serie schaue Fussball läuft, aber ich freue mich schon auf die nächste Folge. Ist sowieso ein guter Montag: zuerst kommt "Grey's Anatomy", dann "CSI:Miam" und dann "Dr. House". Ich mag diesen verschrobenen, verbitterten und zynischen Menschen. Er erinnert mich ein wenig an mich selbst. Leider kenne ich dieses Serie nicht von Anfang an.
     
  9. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Die Rede die bei dem Kongress gehalten hat, war ja mal geil.
    Aber das Dr.Cameron kündigen will, finde ich ********. Ich will nicht das sie geht, die ist mir immer noch eine von den liebsten Ärzten dort. Dann soll lieber Kaddy gehen.
     
  10. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    wie heißt nochmald er schwarze doc? der sollte gehen, bei dem sich am wneigsten potential im charakter.
     
  11. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Ich liebe House M.D.!

    Genau die Art Serie, die dem TV von heute noch gefehlt hat.



    Beispiele:




    Ein Patient klagt über Darmbeschwerden und House kommt ins Zimmer...schnüffelnd, sagt dann: "Darmbeschwerden?"

    Patient: "Ja...so schlimm?"

    House: "Ja. Aber es steht auch in meinem Krankenbericht hier."


    Dann verschreibt er ihm etwas "was dafür recht günstig zu haben ist, und das ist gut denn ihre Krankenversicherung wird es nicht bezahlen."

    Patient: "Zigaretten? Sie verschreiben mir Zigaretten?"

    House: "Zwei bis Drei am Tag, ja."

    Dann erzählt er ihm was von wegen, dass Zigaretten in Maßen bei Magen-Darm-Leiden helfen usw.

    Patient: "Ist das, was sie mir hier verschreiben nicht eine süchtigmachende Droge?"

    House: "Alles, was ich hier verschreibe sind süchtigmachende Drogen, mit der Ausnahme, dass diese hier legal ist."






    Oder die Patientin, die sich wundert, dass sie nicht abnimmt, obwohl sie doch sogar Marathonläufe macht. Sie fühlt sich immer müde.

    House untersucht ihren Bauch: "Ganz einfach, sie haben einen Parasiten in sich."

    Patientin: "IIIhh, so eine Art Bandwurm oder was? Können sie den entfernen?"

    House: "Innerhalb des nächsten Monats schon, ja, danach wird es illegal, ausser in ein paar wenigen Staaten."

    Patientin: "Illegal? Hääh? Aber was mache ich denn jetzt mit dem Parasiten?"

    House: "Also die meisten Menschen lassen ihn sich nach einer Nährzeit von 9 Monaten entfernen, geben ihm einen Namen, kaufen ihm was zum anziehen und gehen mit ihm zu Gruppen, wo er mit anderen seiner Art spielen kann."

    Patientin: "Eeehrlich???"


    :D :D .D





    Die Folge mit den Nonnen war ja auch klasse.



    House: "Was halten Sie davon, sie kennen doch die Nonnen."
    Chase: "Ich kenne sie kein bisschen!"
    House: "Sie hassen Nonnen. Sie können niemanden hassen, den Sie nicht kennen."
    Chase: "Kennen Sie irgendwelche Nazis? Vielleicht hasse ich sie aus Prinzip?"



    Und alles mit diesem Gesicht:

    [​IMG]

    In Kombination unschlagbar.

    P.S.: Bisher keine einzige schlechte Folge gesehen...diese Serie ist tatsächlich das, was man im Volksmund "Einfach gut" nennt...;)



    Edit: Der schwarze heisst Foreman und sollte auf keinen Fall gehen!

    Seine ewigen Sticheleien mit House machen ihn unersetzlich. Dazu kommt seine "kriminelle Vergangenheit".

    Nein nein, wenn House noch sagt: "Wo ist Foreman und seine "Gang"?, dann ist die Welt in Ordnung. Foreman muss bleiben!
     
  12. Uriel Naftatis

    Uriel Naftatis Wollhuferträger

    Ahhh, ein House Thread!

    Ja ich bekenne mich, ich liebe diese Serie!

    House ist durch seine Art einfach genial und seine Sprüche sind super und vorallem zynisch(ich hab in etwa den gleichen Zynismus, deswegen kann ich mich da identifizieren).

    Vorallem, in den anderen Ärzteserien, vorallem in den deutschen, fühlen die Ärzte immer mit und alles, aber House den interessiert garnicht wer jetzt der Patient ist. Dem gehts rigoros darum das die Krankheit weg geht, egal wie. Und er hats ja drauf.

    Die "Routinefälle" sind gut auflockerung. Genial war z.B. der kleine Junge, der sich immer Zeug in die Nase geschoben hat und House überlegt und benutzt so n Magnetgerät und zieht ihm eine Metallkatze aus der Nase und man sieht das er Polizist und Feuerwehr reingeschoben hat um sie zu retten... Lustig ohne ende.

    Was bei House gut ist, ist das er er ein Anti-Held ist und ich mag Anti Helden. Ich fand auch den Punisher immer besser als Superman.


    Ich hatte die Woche über nen extremen Muskelkater im Oberschenkel und wollte mir erstmal nen Gehstock besorgen um "House Style" umhergehen zu können.
     
  13. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Meno, Vogler ist raus... Ich fand das irgendwie süß, wie er versucht hat House zu "erziehen". Etwas mehr hätte er doch bleiben können bis es zum Eklat kommt.

    Und Cameron ist auch weg. Hoffentlich kommt sie wieder :D

    Was ich aber nicht so gut fand, dass Cuddy (oder wie sie sich schreibt...) erst gegen House war bei der Abstimmung. Ich mein, der Charakter ist schon eher in der Verwaltung anzusetzen, aber ich hätte eher gedacht, dass sie in einer Situation, wo es darum geht einen zwar schwer ertragbaren, aber doch fabelhaften Arzt, der sich nichts großes hat zu Schulden kommen lassen, sondern dessen Methoden einfach etwas unorthodox sind, rauszuschmeißen, eher auf ihren gesunden Menschenverstand hört und sich nicht kaufen lässt. Sie hatte es zwar im endeffekt doch getan und es sogar dem Rest der Vorstandsmitglieder ine Gedächtnis gerufen, aber wie gesagt, ich hätte jetzt erwartet, dass sie es vorher gemerkt hätte.
     
  14. DarthBane

    DarthBane Dunkler Lord der Sith

    Die Serie ist echt klasse und ich versuche jede Folge zu sehen. Leider hab ich die Folge vom letzten Dienstag verpasst. Könnte mir vielleicht jemand in groben Zügen zusammenfassen was denn wichtiges passiert ist. Hat House jetzt jemanden gefeuert?

    ich glaub ich seh doppelt, dabei hab ich heute noch gar nichts getrunken...:confused:
    @Bane:D
     
  15. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    es gibt einen dr. house thread? geilo^^

    die serie is einfach geil, dr. house genial und die dialoge sind der hammer...

    schlussstrich: die serie ist ganz nach meinem geschmack. seit dem ich das erste mal die serie gesehen hab, versuche ich sie regelmäßig zu sehen, nur schade das ich sie nicht seit anfang an gesehen hab.


    lg g~izzel
     
  16. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    @ Furia Nee ich denke es ist ganz gut das Vogler weg ist. Länger hätte ich den nicht ertragen.

    Jaaaa Cameroin kommt wieder. House bitte sie sogar darum ,aber Cam stellt eine Bedinung damit sie zurück kommt. Er muss mir ausgehen zu einem Date.
     
  17. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    seh ich auch so, der spinner war echt wiederlich, jedoch fand ich ihn im traum von dr. house eher nicht wiederlich, denn da hatte er krebsund house sagte er hätte schon nen sarg in jumbpgröße bestellt. :kaw:

    zum spoiler: geilo, das muss ich sehn...:D


    lg g~izzel
     
  18. madphisto

    madphisto 501st ID: 7076

    Hab erst eine Folge verpasst. Eigentlich bringt die Serie aber nur wegen House's Zynismus und ein paar Wahrheiten des Lebens Spaß. Ansonsten finde ich die Paarung Detektivserie mit OP Raum etwas - na ja weit hergeholt. Aber die wenigsten serien machen Sinn.

    Auf House's Sprüche und die trockene Art sie rüberzubringen, sowie Camerons Figur freue ich mich aber trotzdem jeden Wochenanfang.
     
  19. Ordo

    Ordo -

    Ich habe leider erst ein paar Folgen gesehen, weil mir erst vor Kurzem aufgefallen ist, wie klasse diese Serie ist. House ist einfach Spitze, und seine Helferchen auch... ;)
    Das Vogler ging war ja nach seinen Aktionen in der letzten Folge zwingend, er kann ja nicht einfach nur aufgrund seines großen Kapitals das Krankenhaus nach eigenem Belieben umgestalten.
     
  20. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    klar kann er das, es hätte ja schließlich fast geklappt...die serie wäre bloß ohne dr. house und seinen helferchen langweilig geworden, also musste es so kommen.


    lg g~izzel
     

Diese Seite empfehlen