Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Führerschein mit 17

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Jedihammer, 30. November 2003.

?

Füherschein mit 17

  1. Ja, finde ich gut

    26 Stimme(n)
    56,5%
  2. Nein, finde ich nicht gut

    20 Stimme(n)
    43,5%
  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Man will jetzt einen Modellversuch starten,bei dem die Kids nun schon mit 17 den Führerschein machen dürfen.Zwar nur mit einem
    Beifahrer der mindestens 30 ist.
    Aber der kann ja im Notfall auch nichts machen.
    Was denkt ihr, fahren sich nicht schon genug gerade junge Menschen Tod,oder sollte man doch schon mit 17 Jahren fahren dürfen ?


    P.S. Ich habe den Schein erst mit 23 gemacht.
     
  2. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Ich habe meinen Führerschein mit 17 (durfte nur noch nicht fahren) gemacht und bin auch die Jahre davor schon Auto gefahren - ich denke nicht, dass 17jährige weniger fähig sind Auto zu fahen als 18jährige. Ich denke, so ab 16 sollte man (wie in den USA) Auto fahren dürfen.
    Zumal das auch das Alter ist, an dem man 100? im Monat für Busfahrkarten ausgibt, weil sie nicht mehr von der Schule gezahlt werden - dann sollte wenigstens die Möglichkeit gegeben sein, mit dem Auto zur Schule zu kommen.
     
  3. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    Du bist also schwarz gefahren... Schön, bist stolz darauf oder?
    So ein abge****ter Schwarzfahrer hatte meinen besten Kumpel aufm Gewissen!!!!! :mad:
    MIT 15 EINEN TOTGEFAHREN!!!!!
    Wenn ichSchwarzfahrer nur höre sehe ich schon rot!
    Unverantwortliches und dummes Gehabe - tut mir leid, aber für mich ist Dein Tun unverständlich!

    Ich habe meinen Schein ebenfalls erst mit knappen 20 gemacht, und es war ausreichend!
    Es sterben schon genug junge Leute weil se zu unreif sind das Auto als das anzuerkennen was es ist - eine Waffe!
    Mal ganz ehrlich, welcher 16 oder 17jährige "braucht" denn das Auto?
    die wollen nur schaufahren, cool sein, protzen!
    Das machen se schon wenn sie nur ein Moped haben!
    Wenn man solchen unreifen Bengels den Lappen gibt dann gehts nicht gut aus, weil se einfach nicht den Nutzen im Fahrzeug sehen, sondern nur versuchen sich gegenseitig auszustechen.

    Ich bin dagegen!
     
  4. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    mit 17 find ich nen schmarn. 18 reicht schon. Das eine jahr können die warten.

    Das sag ich jetzt weil ich auch mit 18 erst durfte daraum sollen die anderen ja net früher wenn ich es auch net durfte :D
     
  5. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Nein, auf solche Sachen stolz zu sein, ist nicht meine Art. Ich bin auch nicht wirklich auf öffentlichen Straßen gefahren (hier auf dem Land kann man auf den Feldwegen mit 60 fahren, nen halben Kilometer weit gucken und einfach anhalten, falls dochmal einmal am Tag der Landwirt sein Feld begutachtet), eben, weil ich natürlich niemanden gefährden wollte und weil ich natürlich nicht dafür ausgebildet war. Ich wollte nur verdeutlichen, dass, wenn ich mit 15 schon zur Fahrschule gegangen wäre, ebenso meinen Führerschein hätte machen können, wie 2 Jahre später. Das mit deinem Freund tut mir leid, aber ich war es nicht! Und genau derjenige, der es war, hätte so vielleicht schon den Führerschein und die Kontrolle über das Auto gehabt.

    Das Busfahren pro Jahr wäre teurer als der Führerschein und Benzinkosten gewesen und dank Mamas rheumatischer Gene gehen die Schmerzen nach den 2 Jahren Radfahren garnicht mehr weg - danke. Dann braucht NIEMAND nen Führerschein, denn auch mit 30 kann man ebenso Rad fahren oder 1200? im Jahr für den Bus ausgeben.

    Das ist 2 Jahre später ebenfalls der Fall. Ob nun von 16-18 oder von 18-20.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2003
  6. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    In dem Punkt gebe ich Dir recht, gar keine Frage!
    Aber das schreit eher danach das Alter für den Lappen RAUFZUSETZEN anstatt immer noch Jüngere ins Auto zu lassen...

    Daß DU es nicht warst der ihn getötet hat is mir auch klar, aber das war nicht der einzige Zwischenfall mit einem Schwarzfahrer den ich erleben "durfte", sondern schlicht und einfach der traumatischste.
    Ich hasse es wenn Leute ohne Schein fahren dürfen, kommt nur Mist bei raus.
    Klar kann auch einer mit 20 Jahren unfallfreiem Fahren plötzlich ein Leben zerstören, aber alleine durch die Ausbildung am Fahrzeug unter der Option daß ein Eingriff möglich ist werden Menschen schon ganz anders mit dem KFZ vertraut gemacht.
    Sicherlich kann ich auch bei Word selbst rausfinden wies klappt, aber im Notfall steh ich vor nem Problem.
    Ein Computerkurs hätte in dem Fall ebenfalls ned geschadet und mich auf solche Situationen vorbereitet.
     
  7. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    Ich denke, ein Führerschein senkt eher die Hemmschwelle für die 17 jährigen, illegal zu fahren. So abends nach der Disco... man darf nich, aber hat auch keine Begleitperson dabei. Man hats aber schon gelernt und kanns eigentlich.
     
  8. slain

    slain junger Botschafter

    Ich halte das zumindest für nen Versuch wert. In Frankreich machen die das ja auch so. In dem Jahr bekommt man halt Fahrerfahrung, weswegen ja viele draufgehen, die eben sich schon zuviel zumuten.

    Auch wenn der Beifahrer nich eingreifen kann. Er kann dich jedoch auf manches aufmerksam machen, woran man als Neuling einfach noch nich denkt. Hab ich schon oft festgestellt, wenn mein Dad nebendran sitzt.
     
  9. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    BEIFAHRER: Falls Du es nicht gemerkt hast, die Ampel war Rot und die Oma war im Weg.....

    :rolleyes:

    Aber mal Spaß beiseite - wozu ein Führerscheib ab 17?
    Und dann auch noch mit Beifahrer, der, wie schon festgestellt wurde, eh nicht eingreifen kann....
    Absoluter Schwachsinn!
     
  10. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    Öhm, nur mal so am Rand...
    Den Fahranfängern soll also ein Beifahrer mit Mindestalter und Führerschein zur Seite gestellt werden der bei jeder Fahrt anwesend sein muß - bis zur Volljährigkeit?
    Würde also bedeuten daß IMMER - auf JEDER Fahrt - einer sitzt der auch selbst ein Fahrzeug lenken kann richtig?

    Hätte der Teenie also KEINEN Lappen - so würde einfach der Beifahrer als Fahrer agieren - und andersrum.

    Wozu dann das alles?
    Ich hatte nur dann ein Problem wohin zu kommen wenn meine Eltern keine Zeit hatten.
    Ansonsten wurde ich chauffiert.
    Hätte ich jetz als siebzehnjähriger nen Lappen und ein Auto - dann bringts mir TROTZDEM nix wenn ein Beifahrer keine Zeit hat!
    Also kann ich mich gleich weiter von daddy durch die Gegend fahren lassen, kommt eh aufs selbe raus!

    Damit möchte ich hauptsächlich Xio Jade`s Post ein wenig entkräften die ja schrieb daß es ihr 1200? Buskosten im Jahr sparen würde...
    Meinst Du denn wirklich daß Deine Mutti jeden morgen mit Dir zur Schule fährt, dort auf Dich wartet bis Du fertig bist und dann wieder mit Dir heimzuckelt?
    Oder wie stellst Du Dir das vor?
    Oder fährt Deine Mutti das Auto anschließend heim, bringts am Nachmittag wieder zur Schule und steigt dann zurück aufn Beifahrersitz???
    Du siehst, alles Schwachsinn!
    Es gibt in meinen Augen nicht EIN EINZIGES GUTES (!) Argument das für den Führerschein mit 17 spricht!
     
  11. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    @ Darth Xio Jade:
    Ein auto ist mitnichten günstiger als 1200 ? im Jahr:

    Anschaffungskosten: 200 ? (Ranzkarre, die kurz vorm verrecken ist)

    Eine Tankfüllung im Monat: 50 Liter Super -> ca 55 ? (1.1 pro Liter)

    Da sind wir schon bei 860 Euro im Jahr! Dazu kommen noch Versicherung, Steuer und laufende Kosten. Achja, der Winter steht auch noch vor der Tür und Winterreifen sollten drauf! Ausserdem, wil man ja nicht nur zur Arbeit fahren, sondern auch mal ins Kino oder Einkaufen und so steigt der Spritverbrauch rapide an, genauso wie die Preise.

    Dafür bekommt man einen seltenen Fahrkomfort:
    Defekte in allen mechanischen Teilen, fragwürdigen TÜV, und die Gefahr von der Polizei im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Verkehr gezogen zu werden. Viel spaß beim Autofahren! :rolleyes:
     
  12. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @ice
    Damit hast Du vollkommen recht!
    Ich habe mein Auto auch abgeschafft, weil die Kosten schlichtweg zu hoch waren - statt dessen habe ich ein Preisstufe C-Ticket, mit dem ich von Dortmund bis Leverkusen fahren kann, bis ich blöd werde :D
    Und das kostet 94,50 Euro, welche Du (oder deine Eltern) von der Steuer absetzen kannst. Ok, in meinem Fall bezahlt es der Arbeitgeber. ;)
    Das Auto hätte mich definitiv mehr gekostet....
     
  13. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Das Auto war ja schon da, Vericherung wurde eh gezahlt (außer der Option, dass auch unter 21-jährige damit fahren dürfen), 20km kosten bei dem Auto 1,40?, also 1,50? am Tag, macht ca. 30? im Monat, macht 350? im Jahr. Mit der Vericherungserhöhung immernoch unter 500?. Wenn du dann noch rechnest, dass meine Eltern meinen Freund mit "durchgefüttert" haben, hätten wir schonmal das doppelte gespart.
    Ist ja auch egal, das Jahr, als er dann den Führerschein und schließlich auch ich hatte, sind wir günstiger weggekommen, als das halbe Jahr davor, in dem ich Bus und nicht Rad gefahren bin (eben, weil es körperlich nicht mehr möglich war).
     
  14. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Sowas ist ja schön und gut, wenn man in der Stadt wohnt.
    Wohnt man dagegen auf dem Land ist die Nahvehrkehrsanbindung oft unter aller Sau.
    Wie zum Beispiel bei meinem Dorf: Busse kann man komplett vergessen und wir haben schon viel Glück Zuganbindung in zwei Richtungen zu haben. In jede der beiden Richtungen fährt stündlich ein Zug, am WE nur jede zweite Stunde.
    Da ist man ohne Auto einfach aufgeschmissen!

    Vom Führerschein mit 17 halte ich trotzdem nichts.
    Wie Sirius schon so treffend dalegte erhöht es nicht die Mobilität, da der Beifahrer auch gleich selber fahren könnte.
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was hast Du denn für ein Auto, daß so billig zu unterhalten ist ?
    Das möchte ich auch haben.
     
  16. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Das ist das, was wir dann mehr zahlen mussten als vorher!
     
  17. Tear

    Tear loyaler Abgesandter

    In Österreich gibts das. Ich werd das machen.

    Außerdem habt ihr da was falsch verstanden: Der Führerschein wir mit 16 begonnen und hat mit 17 gültigkeit in Österreich, der Schweiz, Deutschland und Dänemark (*ggg*).

    Der Unterschied ist folgender.

    Wenn ich den Führerschein mit 18 bekomme, hab ich 23 Fahrstunden, die Theorie und werde dann auf die Verkehrswelt losgelassen.
    Wenn ich den Führerschein mit 17 bekomme, hab ich 23 Fahrstunden, psychologische Eignungstests, die Theorie, 3000 km Fahrpraxis und die 25 Jahre Erfahrung von meinen Eltern, die die 3000 km mit mir fahren.

    Jeder L17 - Schein ist besser als ein normaler. Die ganze Ausbildung ist viel genauer, und so werden Unfälle vermieden. Außerdem wird wohl niemand neben seinen Eltern eine Raserkarriere starten...

    Viel schlimmer sind die 18 jährigen Golf - GTI Fahrer, die im Winter bei Null Fahrerfahrung mit 160 PS auf der Bundesstraße nen 110er fahren....

    Viele Grüße

    Walter
     
  18. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Du hast die Sommerreifen vergessen ;)
     
  19. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    ich sehs genauso wie tear, werds aber trotzdem nicht machen (können..)

    es ist so, das der Schein um einiges mehr kostet als der noramle (is klar) und die 3000 km neben deinen Eltern musst du auch mal aushalten!! Wenn ich mir das neben meinem Vatre vorstelle, dann *BR* Ich würd nach den ersten Kilometern den Wagen absichtlich gegen nen Baum setzten, im Ernst.
     
  20. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    schuldigung das ich den uri threat hier ausgrabe
    aber ich wollte jetzt keinen neuen erstelen
    für meine frage:

    wie lange habt ihr so auf die theorie gelernt?
     

Diese Seite empfehlen