Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Left 4 Dead

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Put Put, 13. November 2008.

  1. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Left 4 Dead ist das neue Spiel von Valve und daher wie Counter Strike nur mit Steam zu benutzen. Das mal vorweg.

    Das Spiel selber handelt von einer Gruppe Überlebenden die aus 4 leuten besteht, welche vor Zombies fliehen muss.
    Man selber übernimmt die Rolle einer dieser Überlebenden und die 3 anderen werden von anderen mitspielern übernommen.
    Nun flüchtet man sich und sein Team zu bestimmten Checkpoints, wo Waffen und Munition auf einen warten, zudem hat man dort ne Weile Ruhe vor den Zombies.
    Im grunde schießt man auf alles was sich bewegt, aber den besonderen reiz dieses Spiels macht die Atmosphäre aus.
    Es ist nie wirklich Hell und man hat lediglich ne Taschenlampe an der Waffe, was besonders in stockdunklen Räumen sehr unheimlich ist. Die Zombies ähneln den aus dem "Dawn of the Dead" Remake, denn sie laufen relativ schnell, was wohl aber einfach mit dem Spiel zu tun hat, denn Langsame Zombies wären irgendwie zu einfach. Besonders gefällt mit das Teamwork, geht ein Teamkamerad zu Boden oder wird von einem Obermots (dazu komme ich noch) geschnappt, ist es an dem Team ihm aufzuhelfen. So heilt man seine Teamkameraden, Hilf ihnen auf und reißt Zombies von ihnen runter. Da kommt Stimmung auf.
    Man selber wird übrigens nicht verseucht, denn die 4 sind gegen den Virus Immun.
    Auch so sieht das Szenario spitze aus, wie die Zombies in der gegend rumwackeln, wenn sie einen noch nicht gesehen haben, oder wie plötzlich Horden von Zombies um die Ecke rennen (Zufallsprinzip, macht es noch spannnder)

    Zu den Obermots, das sind Supermutanten, welche etwas besonderes mit sich bringen.
    Der Tank, ist Stark und man sollte als Gruppe schon gemeinsam auf ihn drauhalten, denn die Zombies in der Umgebung sind dann wirklich Harmlos im vergleich.
    Der Boomer hält nur einen Schuss aus, dann zerplatz der.
    Die Flüsigkeit beim zerplatzen (die er auch Spucken kann), lockt weitere Zombies an, fies wenn er vor einem Platz und einen einsaut.
    Der Smoker, ist ähnlich dem Licker aus Resident Evil, aber sieht menschlich aus. Er schnappt einem die Kameraden vor der Nase weg, dann muss man schnell sein. erwischt er einen vor sich, legt er sich auf einen und Kratzt.
    Die Witch ist solange harmlos wie man sie nicht beschießt oder anleuchtet...doch dann gibt es Probleme.

    Im großen und ganzem ein geiles Spiel, was man Zombie und shooterfans wohl ans Herz legen sollte.
    Die demo ist zur Zeit über Steam erheältlich wird aber wohl in 4 Tagen geschlossen.
    Beeilt euch ;-)
     
  2. Tessek

    Tessek Gast

    Klingt wie eine alte HL MOD die ich mal gespielt habe. Da musste man auch ueberleben und andere Spieler konnten einem Zombies in den Weg legen...
     
  3. Scud

    Scud Team Coco

    @tessek: meinst du vielleicht Zombie Master?

    Das ist nämlich im Moment meine alternative zu L4D.
    Beansprucht meinen PC nicht so stark und hat auch freie
    Serverwahl.
     
  4. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Ich hoffe ma wenn ich das richtig verstanden habe ist diese Demo für eine bestimmte Zeit (kostenlos) Geschenkt.
    Ist Steam zu heimtükisch und man muss bezahlen wenn die Zeit abläuft oder ist das wie bei den meisten Test spielen und es geht einfach nicht mehr?
     
  5. Tessek

    Tessek Gast

    Ja, so heisst die Modifikation.

    Ein anderer netter Mod ist: Zombie Panic
    Dort startet ein Spieler als Urzombie und muss versuchen die anderen Spieler zu beissen und somit ebenfalls zu Zombies zu machen.

    @Steven:

    Die Demo beinhaltet zwei Karten, auf denen bis zu vier SpielerInnen gegen Zombies und andere Monster kämpfen müssen.
    Laut Angaben von Valve werden die Demo-Server am 18. November wieder geschlossen. An diesem Tag steht der Release des fertigen Spiels an.

    Sprich: am 18.November wirst du nicht mehr spielen koennen.
     
  6. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Wow also das Spiel ist wirklich nicht schlecht. Wie der CS:S Zombie Mod nur ausgereifter:p
    also schönes gameplay ich würde mir das sogar vielleicht holen. Wenn meine INternetverbindung nicht dauernd laggen würde :rolleyes:
     
  7. HaydenChristens

    HaydenChristens Mein Mann ist Hugh Jackman *hihi*

    Auf anderen Forum habe ich gelesen, es ähnelt sich wie Resident Evil.
    Ich glaube, ich kaufe dieser Spiel noch erst später... bin heiss auf Weihnachtsgeld. *lol* ich mache nichts soviel kaufen. *g*

    PS. bin gamefreak... hm?
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Also, wenn Zombies vorkommen, bin ich für das Spiel durchaus zu haben. :kaw: Ich habe die Entwicklung schon ein wenig verfolgt, und der Trailer sieht ziemlich gut aus. Lege ich mir evtl. irgendwann mal zu, erstmal auf die Meinungen warten...
     
  9. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Also ich habe mir die ungeschnittene Version aus England bestellt für 30 ? (schön billig im Gegensatz zur geschnittenen DE-Fassung).
    Habe die Demo mit Begeisterung gespielt und warte jetzt nur noch ab, bis ich nächste Woche die Vollversion in den Händen halte und loszocken kann.

    Kann es für Multiplayer-Freunde nur empfehlen, im Singleplayer macht es zwar auch Laune, aber erst im Coop über TeamSpeak kommt wirkliche Freude auf. Der Umfang ist vielleicht etwas mau, aber das Spiel ist bei jedem Start anders, konnte man schon bei der Demo gut sehen (die ich gefühlte tausend Mal gespielt habe).

    Ansonsten sollte man eben warten, bis es günstiger ist und Valve Content nachgeliefert hat bzw. es Custom-Kampagnen gibt.

    (Aber unbedingt die Uncut kaufen, die geschnittene Fassung kann man sich nicht antun. Die deutsche Synchronisation ist bei Left 4 Dead aber wirklich gelungen, zocke es lieber auf Deutsch als im englischen Original)
     
  10. Nelson

    Nelson Dummschwätzer

    Auch ich habe mir die ungeschnittene Version des Spiels geholt und kann Adamska nur zustimmen. Das Spiel ist echt Coop-Gameplay in seiner reinsten Form - während man Teamplay in CSS häufig noch "Gruppenkuscheln" nannte, ist das für L4D einfach unerlässlich geworden, weil man alleine eigentlich nicht den Hauch einer Chance hat. Es hat mich auch ehrlichgesagt etwas überrascht, als ich gesehen habe, was man doch noch aus der Source Engine herausholen kann, zB den neuen Bestandteil "der Regisseur", der die Zombiehorden, Waffen, Munition und Bossgegner jedes mal anders spawnt.
    Meiner Meinung nach auch sehr lohnenswert an dem Spiel ist die Möglichkeit, selber einen der "Boss Infected" Zombies zu spielen im Multiplayer Modus (oder durch einiges Herumprobieren an der Konsole auch im Singleplayer). Auch hier ist dann extremes Teamplay nötig, um mit den verschiedenen Zombieklassen die 4 Überlebenden zu erledigen.
    Trotz seiner Einfachheit also ein sehr gelungenes Game, zwar gibt es nicht so besonders viele Karten, aber ein Editor ist bereits veröffentlicht und es ist nur eine Frage der Zeit, bis Custom Maps erscheinen werden. Wer Lust und Zeit hat, kann auch versuchen die Karten von anderen Valve Spielen für L4D zu portieren und dann zB auf de_dust2 Zombies schnetzeln^^
     
  11. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

  12. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Nachdem es dieses Wochenende L4D für den halben Preis auf Steam zu kaufen gab, hab ich mir das Spiel jetzt auch gegönnt.
    Erfreulicherweise endlich mal ein Game, in dem Coop Modus existiert. Gibt es imho viel zu selten, vor allem bei Shootern.
     
  13. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Wegen dem Coop-Modus hatte ich mir Left4Dead auch zugelegt. Spiele ich zur Zeit gerade wegen dem dazugehörigen "Quick Game"-Modus sehr gerne. Nur zwei Klicks und man kann sich mit drei anderen Leuten durch die Gehirn-Süchtigen ballern. Ideal für das kleine Gemetzel zwischendurch.

    Den "Versus"-Modus (4 Menschen gegen 4 Spieler-Monster + Computer-Gegner) finde ich aber nicht so prickelnd. Als Fieser ist man meistens schon nach ein paar Sekunden wieder tot und darf den 30 Sekunden Timer bestaunen. War bei mir jedenfalls so, aber bei solchen Spielen setze ich nun auch keine ausgefeilte Taktik ein... :braue
     
  14. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium


    Man sollte aber schon eine Taktik anwenden, sonst macht der Angriff wenig Sinn.
    Und es ist normal, dass man stirbt, man kann als Infizierter schließlich keine Punkte machen, sondern nur die Überlebenden daran hindern welche zu machen.

    Finde den Versus-Modus ansprechender als den Kampagnen-Modus, der doch nach einiger Zeit verdammt langweilig wird.
     
  15. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Ok
    Nun hab ich die UK Fassung mit deutscher Sprache...also Deutsch und Uncut ....freu

    Das Spiel ist einfach genial und mit dem Achievement System wird das ganze noch besser. Habe nun schon 4 Kampagnen (2 Doppelt) durch und jedesmal erwartet einen was anderes, was auch von dem Team abhängt.
    Die 18 € waren sehr gut investiert.

    Wenn mal jemand Lust auf eine Partie hat, kann man via PN ja die Steamnamen austauschen!
     
  16. Raidi

    Raidi Nachwuchs-Aushilfe

    Hab mir das Spiel vor einiger Zeit auch geholt.... aber ich betrachte es mit gemischten Gefühlen....

    Ich finde, man hat zuviel Munition und erledigt die Zombies einfach zu leicht... wenn so ne Horde anstürmt, dann is das immer eine große Masse und es reicht ein Schuss aus der Shotgun auf Kopfhöhe um die Hälfte von denen in die Hölle zu schicken....

    In einem frühen Interview klang es für mich so, als hätte jeder Charakter ne feste Anzahl an Objektplätzen und da könnten er nun Waffen, Medipacks etc reinhauen. Aber im Grunde schreibt einem das Spiel ja ziemlich genau vor, was man so zu tragen hat.
    Auch hätten sie den 4 unterschiedlichen Figuren auch unterschiedliche Eigenschaften geben können.... Dann hätte es nen Sinn, sich gezielt für einen Charakter zu entscheiden.

    Das nächste ist das Zuschlagen mit der Waffe. Schnell, kraftvoll und verschafft einem wunderbar viel Zeit zum Nachladen... Ich finds zu heftig. Dadurch wirkt die Flucht der Überlebenden irgendwie lächerlich.

    Was mir jedoch wirklich gut gefällt, ist die Panik, die ausbricht, wenn zwei Teammitglieder am Boden liegen, einer womöglich grad mit nem Smoker oder nem Hunter zu tun hat oder einfach von ner Horde Zombies eingekesselt ist und dann auch noch diese zufälligen Zombiemassen anstürmen... Dann hat das Spiel ein echt geniales Feeling.

    Was ich mir bei dem Spiel wünschen würde, und wenns nur optionale Einstellungen wären, wäre eine langsamere Kamera (ich finds bescheuert, wenn man sich wie blöd im Kreis dreht, um ja in einer Sekunde jeden Winkel eines Raumes abzusuchen... wo bleibt denn da der Horror), freie Objektwahl (also auch einer, der nur mit Pistole und ansonsten Medipacks rummrennt), deutlich weniger Munition (und sowieso nicht unendlich munition für die pistole), spezielle Nahkampfwaffen und individuelle Charakterfähigkeiten.

    So wies jetzt ist, ist das Spiel für mich nur ein netter Shooter in nem tollen Szenario mit manchmal aufkommenden Panikmomenten. Den Horror, den ich mir erhofft habe, konnte ich hierbei nicht finden (so wie bei vielen Spielen in der letzten Zeit, die in diesem Genre stecken)
     
  17. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    wusste garnicht dass es hier für nen threat gibt
    find das game ganz in ordnung vorallem den vs modus aber mit dem neuen survival mode kann ich nix anfangen schade
     
  18. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Warte nur ab, irgendwann kannst du im Schlaf vorhersagen, wo und wann Gegenstände oder Bosszombies auftauchen, noch ehe man sie hört. ;)

    Deshalb wurde die Nahkampffunktion im Versus-Modus auch entschärft. Die Sache ist ja nicht nur die, dass man Zeit zum Nachladen hat, sondern die Waffe WÄHREND der Nahkampfattacken nachgeladen wird. Man lädt also nach, schlägt und wartet bis die Waffe wieder geladen ist.

    Man muss das Spiel einfach auf Fortgeschritten oder Experte spielen, sonst lohnt es sich nicht wirklich imo.

    Habe das Spiel ja auch für den PC, spiele aber kaum noch, weil ich nur noch meinen Laptop habe. Wenn ich es spiele, dann eher auf meiner Xbox, da macht es für eine Runde auch Spaß. :braue
     
  19. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Ich meinte damit eher die unterschiedlichen Spielweisen der Spieler.
    Die eine Gruppe war ohne Teamwork..bissl Heal und warten, aber das wars. Das hatte was, da man zwar alleine spielte aber den weg teilte usw. usf. jeder ist für sich verantwortlich. So war es am Ende von No Mercy kein Problem für die Zombies mich hinunterzudrücken (blöder Boomer) während mein Team vllt 1-2 Salven aus dem Hubschrauber feuerte...so flogen sie dann ohne mich ab
    Dann hat ich ein team, welches eher defensiv war. Man verschanzte sich und legte alles nieder was einen Entgegen kam. Verletzte wurden sofort geheilt und jeder wurde vor Super infizierten geheilt. Auf jeden wurde gewartet.
    Drittes Team war sehr Aggresiv. Selbes wie beim Defensiven, nur das man nach vorne Preschte und aus allen Richtungen feuerte. 3 Spiele, drei unterschiedliche Feelings!
     
  20. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Achso war das gemeint. Ich habe bisher nur mit zwei, drei Teams gespielt. Habe meine festen Zockpartner auf dem PC und auf der 360. :D

    Auf der 360 habe ich es dann sogar zustande gebracht, während eines (Solo)-Durchgangs 14 Achievements zu holen - zwar auf Einfach, aber hey, immerhin. (Habe es wirklich bis zum Erbrechen gespielt, bis vor ein paar Monaten. :D )

    Werde mir demnächst mal den Survival Modus ansehen, falls sich die Zeit findet.
     

Diese Seite empfehlen