Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mace Windu ein Jedi-Wächter?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Saber, 24. April 2008.

  1. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Ich habe mal über die LS-Farben gegrübelt und mir ist aufgefallen:

    In den KotOR-Games gibt es für Jedi die Farben Blau, Grün u. Gelb, wohingegen in den Filmen die Farben Blau, Grün u. Violett existieren. Jetzt frage ich mich:

    Ist Mace Windu demnach ein Jedi-Wächter und die Jedi haben im Lauf der Jahrtausende die entsprechende LS-Farbe von Gelb in Violett geändert?
    Wie seht ihr das?
     
  2. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Dieses Jedi-Wächter, Jäger, etc. ist IMHO ein klarer Rollenspielaspekt von KotoR, den man nicht ohne weiteres ins weitere EU übernehmen sollte.
    Eine solche strenge Einteilung gibt es dort nicht.
    Die LS-Farben sagen nicht über die Fähigkeiten oder die Präferenzen einzelner Jedi aus. NICHTS!

    Deswegen ist Mace Windu ein Jedi, nicht mehr und nicht weniger.

    Zudem spielt KotoR ewige Zeiten vor der PT, deswegen kann man nicht ausschließen, dass der Orden seine innere Verfasstheit geändert hat.
     
  3. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Angesichts der Unmengen Diskussionen und Fragen, die mittlerweile aus dieser Farben-Sache erwachsen sind, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass KotOR der Star Wars-Community mehr geschadet als genutzt hat. :sad:

    Da diese Frage in der Forenhilfe bereits geklärt ist, wäre es vielleicht sinnvoll, ähnlich wie bei der Suchfunktion den Link zur Hilfe auf vergleichbare Weise hervorzuheben.
    Andererseits hat die Suche diesem Thread hier auch nicht vorgebeugt... :verwirrt:
     
  4. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    (Nennt mich doch kleinkariert, aber so kann ich das nicht stehen lassen:p)
    Er ist Jedi-Meister auf Lebenszeit.

    EDIT:
    Mist, verzeih mir.
    Er ist Rats Mitglied auf Lebenszeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008
  5. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    noch kleinkarierter: Jeder Jedi-Meister ist ein Jedi, so wie jeder Direktor einer Schule auch Lehrer ist, wie jeder BKA-Chef Polizist. Ansonsten sind doch alle Meistertitel auf Lebenszeit. Wäre mir jedenfalls neu, dass sowas zurückgezogen wurde.
    :p:D;)
     
  6. Raptorholland

    Raptorholland loyaler Abgesandter

    Muss da bissl wiedersprechen, bzw. Infos ergänzen:

    Soweit ich weiß bekamen die Jedi der Republik auf ihrere Fähigkeiten angepasst ihre Ausbildung. Danach entschied sich auch, ob einer mehr Diplomat oder Denker war... ist im Prinzip das gleiche mit den Lichtschwertformen, die ein Jedi nutzt.

    Ab einem gewissen Grad der Weisheit, bzw. dem Rang eines Jedi im Orden, wars dann aber dem Jedi selbst überlassen, wie er kämpft, handelt und was er tut. Meister Windu ist einer der Anführer des Ordens und wenn er jetzt Lust auf ein lila Schwert hatte, hat er sich eins gemacht...

    Dazu kommt, dass die Jedi glauben, dass sich die Kristalle ihren Träger selbst aussuchen... Mace war vllt der Meinung, dass er zu dem lilanen passt...

    Greetz
     
  7. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Hast du dazu auch ne Quellenangabe?
    Und woher weiß man in wieweit hierbei die individuellen Stärken eines Kindes? Und wie ist klar was mal aus einem Padawan wird? Zudem wäre ja zu Fragen ob gerade eine Padawan-Stelle bei einem solchen Meister frei ist? Oder dürfen dann Diplomaten'anwärter' zu einem Kämpfer'meister'? Fragen über Fragen. Das mit der Quelle wäre mir aber mal am wichtigsten. Danke.
     
  8. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Es stimmt schon, dass jede Farbe eine bestimmte Bedeutung, bzw einen bestimmten Schwerpunkt hat (Rot z.B. Stärke und Verwüstung, weshalb Sith sie immer nutzen).
    Aber die Bezeichnungen von KotOR haben damit überhaupt nichts zu tun. Die Bezeichnungen aus KotOR dienen lediglich als verschiedene Klassen des Rollenspiels. Sprich, selbst als Jedi-Hüter kann man ein gelbes Schwert verwenden. Die verschiedenen Klassen aus KotOR haben lediglich verschiedene Stärken und Schwächen. Die Farben, die im Spiel diesen Klassen entsprechen, sollen lediglich das Spiel erweitern und lebendiger wirken lassen.

    Gruß, Kevora
     
  9. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Und nicht einmal das ist wahr. Tatsache, warum George Lucas für die Filme diese Farben verwendete, ist, dass Rot als Farbe eher aggressiv und alarmierend wirkt (rote Ampel, rote Blüten, etc.) und daher gut zu den Bösewichten passt, während Blau eher ruhig und vertraulich wirkt (blauer Himmel, blaues Wasser, etc.) und daher für die Guten im Film in Frage kam. Das grüne Laserschwert wurde in RotJ eingeführt, weil man grün vor dem blauen Himmel auf Tatooine schlicht weitaus besser erkannte, und eine purpurne Laserschwertklinge für Episode II war der ausdrückliche Wunsch von Samuel Jackson und nicht die Idee von Lucas.

    In der Geschichte sind diese Bedeutungen und Schwerpunkte auch nicht gegeben. Auch Sith nutzen blaue, orange, ... Schwertklingen (als prominentes Beispiel Exar Kun), und Jedi rote (Adi Galla). Der Grund, wieso viele Sith rote Klingen haben, ist, dass viele in ihre Schwerter künstlich hergestellte Kristalle einbauen (im Gegensatz zu natürlich gewachsenen), die meist eine rote Klinge erzeugen, während die Jedi die natürlichen Kristalle bevorzugen, die meistens blaue und grüne Klingen generieren. Im Endeffekt ist es aber meist rein eine Frage der Vorliebe und der Verfügbarkeit der gewünschten Kristalle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2008
  10. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Aus diesen Motiven sind die Farben verwendet worden, doch im EU sind diese Bedeutungen mit der Zeit entstanden, vollkommen gleich, wie GL auf diese Farben kam. Zum Beispiel dass es Jacksons Wunsch war, ein lila farbenes Lichtschwert zu besitzen, wusste ich auch. Aber im Laufe der Zeit wurden halt Erklärungen dazu entwickelt.

    Gruß, Kevora
     
  11. Darth Bandon

    Darth Bandon gaaanz,gaanz dunkler,fast schon richtich richtich

    Damit das jetzt mal geklärt ist: Die Klinge selbst ist zwar immer weiß, wird jedoch von einem farbigen Schimmer umgeben, der blau, cyan, grün, silber, violett, gelb, orange oder rot sein kann. Die jeweilige Farbe lässt oft Rückschlüsse auf den Träger des Schwertes zu. So erkannte man um 4000 VSY im Alten Jedi-Orden an der Klingenfarbe, wer Jedi-Hüter (Blau), -Wächter (Gelb) oder -Gesandter (Grün) war. Ansonsten waren bei den Jedi der Galaktischen Republik stahlblau oder smaragdgrün üblich. Es gab aber auch Ausnahmen, wie den Jedi-Meister Mace Windu, dessen letztes Schwert eine purpurfarbene Klinge hatte. Später, zur Zeit des Neuen Jedi-Ordens, war bei den Jedi die Klingenfarbe, genau wie die Kleidung, eher Geschmackssache.
    (Auszug aus Jedipedia):windu
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein, dem ist nicht so... das ist das Gameplay im Spiel, aber nicht im Canon verankert... genausowenig hat Revan einfach seine letzte Abspeicherung geladen, nachdem er von Malak getötet wurde.
    Bitte lernt endlich, Gamplay von Story zu unterscheiden...

    Daß viele andere Farben sehr wohl im Spiel waren sieht man mitunter in Comics und anderen Zeichnungen, die in dieser Zeit angesiedelt sind.

    Da wundert mich garnixmehr, fehlerdurchlöchert wie diese miese Seite ist.
     
  13. Atton

    Atton Dienstbote

    @Minza:
    Bist du sicher, dass das mit den Lichtschwertfarben gar nicht im Canon vorkommt?
    Ich könnte mir nämlich schon vorstellen, dass die verschiedenen Jedi-"Klassen" traditionelle Lichtschwertfarben hatten, die halt nicht verpflichtend waren. Die KOTOR-Comics deuten z.B. auch darauf hin (obwohl die sich natürlich auch nach den Spielen richten könnten).
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, ich bin mir da sicher... versuchen wir das ganze mal mit Logik anzupacken: wir wissen, daß ein Schüler in seiner Ausbildung selbst für die Beschaffung eines Kristalls zuständig ist. Das ist eine Art Prüfung für ihn, diese Komponente für das zu bauende Lichtschwert zu beschaffen, wie auch immer er das anstellen mag.

    So, nun gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Steinen, die man hierzu verwenden kann... alle mit unterschiedlichen Farben. Was meint ihr... wirft ein Schüler jetzt 10 gefundene gelbe Kristalle weg, weil er doch "traditionell" einen grünen verwenden müßte? o_O
     
  15. Atton

    Atton Dienstbote

    Könnte ja sein, dass die Farbe des Kristalls doch auch etwas mit dem Charakter eines Jedi zu tun hat, so dass z.B. ein grüner Kristall eher für einen Denker oder Diplomaten, ein blauer eher für einen Kämpfer und der gelbe eher für den Mittelweg passt und sich der Kristal dann eben einen Jedi aussucht, der zu ihm passt.
    Vielleicht ist die Theorie aber auch falsch, obwohl ich mir das schon so erklären könnte, auch wenns mal wieder nicht gaaanz so logisch ist.;)
     
  16. Ewan McGregor

    Ewan McGregor Star Wars Geschichtenschreiber

    Ich weiß nur das Samuel L. Jackson George Lucas gefragt hat ob er ein violettes Lichtschwert bekommt George hat gesagt villeicht bekommst du ein violettes und wie man sieht hat er es bekommen
     
  17. Tribun97

    Tribun97 junges Senatsmitglied

    So weit ich weiß, wurden deswegen (wegen der Tradition) Kristalle des öfteren von Ilum geholt.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Aber nicht in der Zeit, in der diese "Tradition" angesiedelt sein soll... das macht einfach keinen Sinn.
     
  19. Tribun97

    Tribun97 junges Senatsmitglied

    Da nicht, nein.
    Aber als die Tradition vorhanden war schon.
    Hatte ja auch nen praktischen Sinn, das die Jedi tradiotionelle Farben verwendeten.
    Die Farben sind vorurteilbehaftet.
     
  20. Mace@Windu

    Mace@Windu endlich mal wieder hier.

    Die Lichtschwertfarbe hat nach wie vor nichts mit irgendwelchen KotOR-Rängen zu tun.
    Sie sind einfach bunt, und das ist schön.
    Und ausserdem wechseln viele Jedi die Farbe wie z. B. Luke Skywalker, Leia Organa Solo, Mara Jade Skywalker etc.

    Darth Kevora, ich muss dir in jedem Punkt beipflichten:kaw:

    M@W
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008

Diese Seite empfehlen