Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Palpatine VS Mace Windu

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von MaybeTom0rrow, 27. April 2009.

?

Palpatine VS Mace Windu: Cool oder dumm?

  1. Gut!

    56,0%
  2. Blöd!

    30,0%
  3. Ist mir egal!

    14,0%
  1. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Tuten Gat!

    In Episode III stellte sich ja nun endlich heraus, dass Palpatine ganz klar ein Sith ist. Für diesen Beweis, wurde die Szene gedreht, wo Sidious gegen Windu kämpft! Wie findet ihr diese Szene?

    Meine Meinung:
    Ich finde diese Szene ganz klar einer der besten Szenen in allen drei Prequel-Episoden. Besonders der Anfang, wo Palpatine blitzschnell sein Laserschwert greift, es ganz langsam ausfährt und ganz plötzlich wütend und brüllend auf die 4 Jedi "zukreiselt". Genau in dem Moment merkt man: "Oh!! Der Alte hat doch was auf'm Kasten!"

    "It's treason... Then..."

    :kaw:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2009
  2. Ranik Dran

    Ranik Dran Der, der das Böse studiert, der wird vom Bösen stu

    Der Kampf den ich mir seit Einführung Mace Windu`s (meiner Meinung nach einer der besten Charaktere der PT) gewünscht hatte. Dabei wird Windu ebenso wie Palpatine von seiner besten Seite gezeigt. Hardliner und Intrigant in einen Kampf verwickelt, der an Spannung und Atmosphäre kaum zu übertreffen ist. Herrlich...wenn auch etwas zu kurz.
     
  3. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich finde die Szene okay... leider zuviel CGI und wie die drei Jedi-"Meister" von Sidious im Vorbeigehen abserviert werden ist IMO ein bisschen zu locker, aber was soll's.

    Bedauerlich finde ich, dass Palpatines (wahrscheinliches) Schauspiel in der Szene mit Windu und Anakin im Film nicht ordentlich aufgeklärt wurde, sodass es heute noch Diskussionen und Unklarheiten darüber gibt, was in der Szene nun Sache ist.
     
  4. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Das mit den drei Jedi-Meistern war nunmal Pech! Zu langsam reagiert, zu schnell zugestochen: TOD...:rolleyes:
     
  5. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Von einem Jedi-Meister erwarte ich mir aber ein bisschen mehr, als dass er durch etwas Pech bzw. Glück des Gegners gleich ausgeschaltet wird. Ist halt keine sonderlich gute Darstellung der Figuren gewesen.

    Und nach meiner Erfahrung gibt es so etwas wie Glück sowieso nicht... ;)
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Geht so. Den Beginn der Szene finde ich nicht gut, Palpatines Sprung ist mir zu absurd und der schnelle Tod dreier Jedi ist einfach miserabel in Szene gesetzt, ich finde es eher lachhaft.
    Danach wird es besser, auch wenn die Kampfchoreograhie nicht besonders gut ist und die komplette Sequenz nicht gerade zu den schauspielerischen Höhepunkten von Ian McDiarmid zählt. Samuel L. Jackson kämpft gewohnt schwerfällig, wenn auch für seine Verhältnisse relativ gut. Das Duell ist extrem langsam und wirkt auf mich stark einstudiert.

    Wenn Palpatine (scheinbar) geschlagen ist, kommt der beste Teil der Szene. Da sind ein paar stimmige Augenblicke dabei. Störend ist nur das unbeschreiblich schlechte Make-up von Palpatine. Was die Maskenbildner da geritten hat, kann ich bis heute nicht nachollziehen. Sobald Palpatine mit der aus ROTJ bekannten Visage herumläuft, ist die Maske einfach nur peinlich.
     
  7. Tribun97

    Tribun97 junges Senatsmitglied

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2014
  8. Plastoid_Panzer

    Plastoid_Panzer Commander Psi-4224 "Kelvar"

    so betrachtet würde ich ja fast mal sagen, blöd. Denn irgendwie ist der Kampf später gegen Yoda in meinen Augen "der" Kampf zwischen Jedi und Sith. An sich ist das ja
    ne nette Idee ansonsten und lieber Windu so abtreten lassen, bzw hervorgehoben abtreten lassen als auch von Klonen meucheln zu lassen. Letztendlich wirkte für mich die Szene in der Windu sein LS aktiviert bishin zum Anruf Codys viel zu schnell und zu dazwischen geschoben. (aber das ist jetzt auch ne meinung von mir die sich auf viele stellen im film bezieht) Es wirkt einfach so als würde Windu mal eben nebenher "abgefertigt" um dann richtig losschlagen zu könne, wenngleich es letztendlich für die spätere Argumentation gegen die Jedi im Senat durch den Imperator eine wichtige Szene ist. Von daher war die Szene notwendig und richtig und da Yoda nun "mehr wert" ist als Windu musste eben Windu ein wenig schneller kämpfen und ein wenig hier und da machen, damit noch genug übrigbleibt um im Senat ein paar flotte sprüche zu klopfen und ein wenig Randale zu veranstalten. Die Szene musste also sein und abschließend würde ich sagen, dass man dem guten McDiarmid evtl ein wenig länger vorher das LS in die Hand gedrückt hätte sodass wir nicht nur ein "ich stech euch alle ab"kampf sondern ein wenig mehr quali da gehabt hätten. Ich bin ja kein Kenner der ganzen LSstile, aber der rest des Films hat da doch besssere Qualität der Kämpfe gezeigt in meinen augen. Das aber letztendlich nur als kleine Randnotiz.
     
  9. Tessek

    Tessek Gast

    Wenn man schon englisch zitiert, dann aber auch bitte richtig.
    "Creason" gibts nicht, du meintest wohl eher "treason" (= Verrat). ;)
     
  10. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Die wollten halt zeigen, dass Palpatine ein echtes Arschgesicht ist. ;)
     
  11. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Kann zwar nicht sagen, dass der Kampf zwischen Windu und Sidious schlecht ist... Aber es gibt durchaus Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben. Weniger an diesem Kampf als an den Szenen davor, als Sidious gegen Kolar, Tiin und Fisto kämpft.

    Dieser Kampf war IMO zu schnell vorbei, immerhin handelte es sich da um die besten Schwertkämpfer des Ordens. Trotzdem wurden Agen Kolar und Saesee Tiin innerhalb von Sekunden von Palpatine getötet und Kit Fisto nach einem sehr kurzen Kampf gegen den Sith. Klar, wegen der Handlung musste es so kommen, damit die Zuschauer hauptsächlich Palpatine und Windu gegeneinander kämpfen sehen, aber trotzdem kam es meiner Meinung nach zu schnell.

    Am Kampf gegen Windu selbst stört mich nur, dass es ein ziemlich langsamer Kampf ist. Amsonsten fällt mir im Augenblick nichts ein.
     
  12. TIRex

    TIRex Quotengrufti, Abteilungsfossil, Pogosaurus Rex des

    An und für sich ein guter Kampf
    Das größte Manko ist aber, daß die anderen 3 Jedi-Meister zu schnell gestorben sind
    Daß er einen sofort erledigt glaub ich ja noch aber eigentlich hätte spätestens in dem Moment den anderen klar sein müssen, daß sie es nicht nur mit DEM Intriganten schlechthin zu tun hatten und sie hätten mehr auf ihre Deckung achten müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2009
  13. Kanzler Palpi

    Kanzler Palpi der nette Onkel

    Die Idee ist gut, aber die Umsetzung lässt zu wünschen übrig.

    Für meinen Geschmack viel zu sehr an Hollywood angepasst.

    3 der mächtigsten Jedimeister besiegt ein Sith, der nicht über herausragende Schwertkünste verfügt, mit quasi einer einzigen Handbewegung.
    WTF?
     
  14. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Schlecht finde ich den schnellen Tod der 3 anderen Jedi, ein paar sehr komisch anmutende Sprünge von Palpi und seine etwas verkorkste Maske nach seiner Entstellung. Ansonsten ein recht passabler und stimmungsvoller Kampf.
    Vorallem der Anfang ist klasse. Windus Versuch ihn zu verhaften, das Zünden der Lichtschwerter, das versteckte Schwert aus Sidious Ärmel schnellt heraus und dann dieser Sprung über den Schreibtisch hinweg zusammen mit diesem Schrei...
    Doch, der Anfang hat es mir angetan:kaw:.
     
  15. Plastoid_Panzer

    Plastoid_Panzer Commander Psi-4224 "Kelvar"

    Ich ergänze hiermit meinen Eintrag nochmal und sage dito. Der Anfang macht wirklich was her und fesselt in gewisser weise, leider fällt dieses Gefühl in gewisser weise dann doch eher wieder ab. Also das war schon ein Moment wo man doch in gewisser weise angespannt und in einer gewissen erwartungshaltung war was da jetzt wohl kommen mag.
     
  16. Coyote

    Coyote Verdammter

    Mace Windu einer der beste Character der PT?Jar Jar und R2 hatten mehr Text und Screentime,Palpatine hatte öfters gelächelt als der dieser total unterforderte Mace Windu!

    Hätte nie gedacht das der Orden der Jedi in der PT so ein Haufen Langeweiler wäre und das in der letzten halben Stunde von ROTS alles mögliche aufgeklärt werden muss!Zum Beispiel Palpatines Fresse für ROTJ,Anakins schnellkurs zur dunklen seite für die OT,3PO s Datenkverlust wird mal eben im Flur von Bail Organa beschlossen,schnell noch die beiden Zwillinge rausgepresst!Und bevor Yoda und Kenobi auf Position für E4 und E5 gehen. Dann noch ein Motivationstraining in die Geisterwelt von qui gon Jin!Dann zack, zwillinge abliefern,fertig!

    Der Lichtschwertkampf zwischen Mace und dem Imperator sollte aggressiv wirken von seiten Palpatines!Er hat ja mehr gestochen und seine verteidigung war kaum vorhanden!Aber je länger der Kampf dauerte desto wirrer wirkte er!

    Vielleicht hätte man die Jedi in der ganzen PT simpatischer darstellen sollen,mir war es jedenfalls egal das sie draufgegangen sind,alle!Waren alles nur Gesichter die wenig zu sehen waren!Schade eigentlich!

    Mace Windu hatte nichts von einem gütigen und edlen Jedi,hat immer ein gesicht gemacht wie ein Miesepeter!Voll ätzend!

    Voll versaute PT aber nicht alles war schlecht,ich liebe den soundtrack!

    Waren Anakin und Obi Wan wirklich gute Freunde?Hat man nichts von gemerkt!
     
  17. Tessek

    Tessek Gast

    Gewoehn dir mal nen anderen Ton an, das heisst immer noch Gesicht.
     
  18. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Eine der schlimmsten Szenen der gesamten Saga mit extrem hohem Fremdschäm-Faktor. :sad:
    So schnell, wie Palpatine die 3 Jedimeister umhaut, hätte das auch die Putzkolonne aus dem Jeditempel sein können, und auch ansonsten ist der Kampf eher unfreiwillig komisch als auch nur ansatzweise spannend oder mitreißend. Macht Euch mal den Spaß, und drückt ab und bei Nahaufnahmen von Palpatines Gesicht die Pausentaste, und Ihr versteht, was ich meine... ;)
    Das alles ist aber nichts, durch die (im wahrsten Wortsinn) blitzartige Veränderung von Palpatines Gesicht hin zu dem Aussehen in ROTJ, damit auch wirklich der letzte Depp im Saal begreift, daß der Kanzler der Imperator ist. :crazy
    Bis dahin war ich immer davon überzeugt, daß das verfallene Aussehen des Imperators darauf zurückzuführen ist, daß er alt ist, lange nicht in der Sonne war und sich exzessiv den Techniken der dunklen Seite bedient hat. Eine recht schöne Erklärung, wie ich finde, die man sicher nicht mit einem der schlechtesten Make-Ups der neueren Filmgeschichte hätte ruinieren müssen...

    C.
     
  19. Anor

    Anor Exekutor

    Ich finde, dass der Kampf viel zu langweilig ist. Maces Begleiter werden sofort getötet und dann kämpfen er und der Imperator alleine...
     
  20. Obi Wahnsinn

    Obi Wahnsinn Obi-Hörnchen

    Also ich finde (wie ein großteil der anderen hier) auch, dass die anderen drei Jedi einfach nicht so schnell hätten getötet werden dürfen.

    Immerhin waren es glaube ich alles RATSMITGLIEDER und Seasen Tinn (schreibt man den so???) wurde glaube ich sogar als SCHWERTMEISTER bezeichnet. Das kanns ja wohl dann nicht sein oder?

    Aber ansonsten finde ich den Kampf recht gut und auch mich hat der Anfang mit dem Sprung, Schrei un VERRAT gefesselt.

    Zum thema behäbiger Kampf:
    Ich meine gehört zu haben, dass diese Choreographie extra langsam ist, dass McDiarmond mithalten kann:braue:braue

    Ne ernsthaff ich glaube, dass der Kampftil aufgrund seines Alters (und dem des schauspielers) extra langsam, aber dafür kraftvoll ausgelegt ist.
    Kann aber auch sein dass ich mich da irre...
     

Diese Seite empfehlen