Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wahlen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Der Auserwählte, 26. Juli 2005.

?

Wen würdet ihr wählen?

  1. CDU/CSU

    16 Stimme(n)
    18,4%
  2. SPD

    25 Stimme(n)
    28,7%
  3. Die Grünen

    12 Stimme(n)
    13,8%
  4. FDP

    9 Stimme(n)
    10,3%
  5. Die Linke.PDS

    8 Stimme(n)
    9,2%
  6. REP

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. PBC

    1 Stimme(n)
    1,1%
  8. Die Tierschutzpartei

    1 Stimme(n)
    1,1%
  9. ödp

    1 Stimme(n)
    1,1%
  10. Graue

    1 Stimme(n)
    1,1%
  11. NPD

    6 Stimme(n)
    6,9%
  12. CM

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Die Frauen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. BüSo

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. PRG

    0 Stimme(n)
    0,0%
  16. DVU

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. ungültig wählen

    4 Stimme(n)
    4,6%
  18. ich gehe nicht wählen

    3 Stimme(n)
    3,4%
  1. Bundestagswahl-Was würdet ihr wählen???

    Hier könnt ihr eure Stimme zur einer Foruminternen Bundestagswahl abgeben!!!
    Es handelt sich natürlich um eine geheime Wahl!

    Bitte ehrlich!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juli 2005
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    so.... *aufgeräumt hat*

    jetzt sieht ja jeder die Umfrage, aber trotzdem die Frage: wegen was soll gewählt werden. man kann ja nicht einfach ins blaue hinein irgend ne Partei wählen. Ich würde bei Bürgermeisterwahlen auch anders wählen, als bei Bundestagswahlen.....

    wär besser, wenn du hinschreiben würdest, was man wählen würde wenn heute XXX-Wahlen währen (für die XXX müsstest du natürlich was anderes einsetzen ^^)
     
  3. Darth Feder

    Darth Feder Botschaftsadjutant

    Wobei man das mit dem "ehrlich" wohl eher vergessen kann. Die NPD hat schon 2 Stimmen. Ich glaube kaum, das die jemand im Board wirklich wählen würde.
     
  4. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    woher willst du das wissen???? ich hab dieses thread in den letzten wochen auf vielen boards mitgemacht...die NPD wurde von wenigen aber vereinzelten idioten gewählt!
     
  5. Boba-09

    Boba-09 Kopfgeldjäger der Mafia; Soldat aus Leidenschaft;

    Ich bin zwar Österreicher, aber ich würde die SPD wählen, wahrscheinlich weil ich in Österreich auch die SPÖ wählen würde ;)
     
  6. Angen

    Angen Pilot und Schnüffler

    ich hoffe mal die die NPD angekruzt haben meinten das als schrerz aber selbst als solcher wäre es nicht lustig
     
  7. Gungar

    Gungar Offizier der Senatswache

    Da ja Bundestagswahlen geheim sind, werde ich nicht posten wem ich jetzt gewählt habe... :D


    Ich sehe sowas nicht als Scherz! Wenn bei den richtigen Wahlen mehrere solche "Scherzkekse" neben Frustwählern und Möchtegernfaschis ihr Kreuzchen hinter dieser braunen Sch***e setzen, sehe ich schwarz für Deutschland... :( :angry
     
  8. Angen

    Angen Pilot und Schnüffler

    ich hab auch keinen bock auf die braunhemden und hoffe, dass nich allzuviele so dämlich sind die zu wählen

    da geht man lieber gar nicht wählen als ein kreuzchen für die NPD zu machen
     
  9. Die zwei Stimmen für die NPD sind echt nicht lustig. Ich wollte NPD und DVU erst gar net dazumachen, aber mich hat es intressiert, ob jemand hier so doof ist!

    Aber die Stimme für die Tierschutzpartei is wirklich lustig!
     
  10. Gungar

    Gungar Offizier der Senatswache

    Inzwischen sind's sogar 3 Deppen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Vielleicht wär es günstiger gewesen einige Parteien unter "Sonstige" zusammenzufassen!
     
  11. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Um ehrlich zu sein - finde ich es noch viel erschreckender, daß einer die Tierschutzpartei wählen würde....den traue ich genauso viel zu, wobei der Name noch suspekter als NPD ist! [​IMG]
     
  12. AdrianBerry

    AdrianBerry Shiny! Kommt, lasst uns richtig böse sein!

    Ich bin zwar aktiver und jahrelange Tierschützer, dennoch würde ich die SPD wählen und keine Tierschutzpartei ;)

    Die SPD war in Niedersachsen ein guter und verlässlicher Partner in Sachen Tierschutzangelegenheiten und ich bin der Meinung, das die SPD derzeitig einfach die Verbrechen der damaligen CDU Regierung auslöffeln müssen. Denn nicht innerhalb so kurzer Zeit kann man Deutschland runterwirtschaften, wie es der SPD nachgeschrieen wird, sondern dies beruhte schon auf einer guten Vorlage der Kohl Regierung.

    Und mal ehrlich Leute.... die Frau Merkel als Kanzlerin? Als Vertreterin für D-Land? Nichts gegen Frau for Kanzlerin, aber wenn, dann eine mit etwas mehr Charakterstärke bzw. Ausstrahlung, wo man es ihr auch zutraut: Jo, die ist stark genug, um als Kanzler zu fungieren.
     
  13. Darth sug

    Darth sug Gast

    Man kann ja nur eine Partei wählen... deswegen auch meine Stimme für die zukünftige Regierungspartei
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da das Wahlgeheimnis ein hohes Gut unserer Rechtsordnung,werde ich mit Sicherheit nicht bekanntgeben,welche Partei ich wählen werde.
     
  15. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    ok, immerhin werden deren Mitglieder keine Ausländer zusammenschlagen oder ähnliches...
    Aber mich würde trotzdem mal interessieren, wie solche "Parteien" zu Dingen wie Finanz- und Wirtschaftspolitik stehen.... *parteiprogramm suchen geht*

    EDIT: wen ich wähle, verrate ich ebenfalls nicht, allerdings werden die User, die mich kennen, bzw. meine Beiträge aufmerksam lesen, da vermutlich auch von selbst drauf kommen. :rolleyes:

    C.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2005
  16. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    hm würd die pds wählen...obwohl ich find...alles gute lügner und dummschwätzer lol
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Nein, aber vielleicht Leute, die Tiere nicht richtig behandeln....oder, was mich persönlich vielmehr belasten würde, Leute, die Fleisch essen! [​IMG]

    Nun, daß ist der Punkt, warum mir eine Partei wie diese Tierschützer auf den ersten Blick noch weniger zusagen würden.
    Was ist ihr Programm?
    Nun, wenn ich ihr Wahlprogramm auf ihrer Homepage überfliege, werden meine Vorurteile bestätigt. Eindeutige Ausrichtung in Umwelt- und Tierschutz, aber aktuelle und entscheidende Problematiken wie Arbeit und daraus resultierend soziales werden nur am Rande angeschnitten...

    Graue Panther? :D
     
  18. Adrian, Du sprichst mir aus der Seele :D

    Was ich Wählen würde ? Ganz klar die SPD, daraus mache ich kein Geheimnis.
    ( kann man auch in diversen anderen Threads hier nachlesen )

    @Jedihammer : Wahlgeheimnis schön und gut, aber deswegen kann man ja trotzdem offen drüber reden. Wenn man sachlich und vernünftig bleibt sollte es eigentlich keinen Streit geben. Aber ich respektiere es auch, wenn jemand nicht drüber reden will. ;)

    In meinen Bekanntenkreis gibts es sowohl schwarze als auch rote, Grüne und Liberale sind auch darunter. Trotzdem verstehe ich mich mit allen sehr gut.

    Ich politisiere gerne mit Freunden darüber, und wir können uns trotz der unterschiedlichen Einstellung meistens einigen.

    Momentan sind wir alle der selben Auffassung, das wir im September eine große Koalition bekommen. * g *

    Meine persönliche Prognose für die Bundestagswahl :

    CDU / CSU : 37 %
    SPD : 30 %
    Grüne : 9 %
    FDP : 6 %
    WASG / PDS : 12 %
    Sonstige : Rest...

    meiner persönlichen Meinung nach eine realistische Einschätzung ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juli 2005
  19. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    Bin zwar noch keine 18 aber wenn dann würde ich die CDU/CSU wählen.
    Ich bin zwar kein Fan von Frau Merkel (E. Stoiber wäre mir als (oberster :D ) Kanzler lieber, aber ich finde dass jetzt mal die Schwarzen wieder an der Reihe sind das Land zu regieren.
    Mit weiteren 4 SPD - Jahren würde sich warscheinlich auch nicht viel an unserer derzeitigen Situation ändern
     
  20. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Wenn es hier um die Bundestagswahl geht, dann muss ich ehrlich zugeben, dass ich keinen blassen Schimmer habe, was ich wählen soll.
    Ich halte weder SPD noch CDU mit ihren jetzigen Spitzenkandidaten für wirklich empfehlenswert, noch denke ich, dass die beiden kleinen Parteien (Also FDP und Grüne) noch irgendeine Kompetenz haben.
    Die sogenannte "Linkspartei" ist bei mir fernab jeder realistischen Wahlentscheidungserwägung. Wer schon die politische Ausrichtung zwingend im Namen des "Vereins" unterbringen muss, der macht offenbar ein Programm, an dem man die politische Ausrichtung nicht zweifelsfrei erkennen kann, und den kann ich irgendwie weder wählen noch ernst nehmen.

    Vielleicht, und das ist traurig, weil es von mir kommt, enthalte ich mich diesmal, obwohl ich sonst immer so ein penetranter "Ach geh doch zur Wahl, du kannst einen Unterschied machen!"-Überreder war.
     

Diese Seite empfehlen