Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 23. Oktober 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Nein, das glaube ich nicht. Warum hat er Luke wohl erklärt/angeboten, daß sie gemeinsam über die Galaxis herrschen könnten, wenn der Imperator erst mal aus dem Wege wäre?

    Vader wollte Luke nicht wirklich töten. Fest steht aber auch, das er trotz seines Gehorsams dem Imperator gegenüber auch seine ganz eigenen Ansichten hatte, wie die Dinge im Imperium geregelt sein sollten.

    MTFBWY, Jeane
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Ja am Anfang wollte er mit Kuke über die Galaxies herschen,
    oder vielleicht wollte er ja Luke nur mit der "Macht"
    (Jetzt nicht die den Jedi die Kraft gibt sondern die
    Macht Welten zu beherschen) locken.

    Weil wenn ich mir so Episode VI ansehe, hat Darth Vader
    nie die Idee gahbt den Imperator zu hintergehen und schien
    ihn sehr loyal zu sein. Am Ende haben ihm ja nur die
    Gefühle zu seinen Sohn, dazu bewegt den Imperator in den
    Schacht zu stürzen.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    @DarthArthious Na ja, hinterher hat er den Imperator umgebracht!!! Das muss eine ganz schöne Zerreißprobe für ihn gewesen sein!! Irgendwie hat er mir leid getan!! Schade, dass er nicht weitergelebt hat und wenigstens Luke ein paar Dinge erklären konnte! Zum Beispiel wer Luke´s und Leias Mutter ist!!
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Er hat mir auch leid getan (soweit es meine Gefühlslosigkeit als Sith zulässt). Allerdings aus dem Grunde dass er auf seine alten Tage noch zur Hellen Seite bekehrt wurde. Dass er das noch erleben musste....
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Hätt mich auch interessiert wenn er weitergelebt hätte.
    Vorallem wie er leia erklärt dass er sie gefoltert hat.
    " Tut mir echt leid, war etwas verwirrt.
    Dunkle Seite und so."
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Die Macht steh´mir bei!! Leia´s Reaktion wäre wirklich interessant gewesen!! Ich glaube nicht, dass sie damit leben könnte, dass der Mann, der ihr und ihren Freunden so viel angetan hat, noch friedlich weiterlebt!! Wo doch so viele für den Sieg über Darth Vader gestorben sind!! Das alles wäre wirklich schwer zu erklären!

    @DarthArthious Spüre ich da einen Konflikt in dir?? Könnte es sein, dass du selber froh über eine Erlösung wärst??
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Ich und Erlösung???
    Der Imperator bewahre! Zur Hellen Seite gezogen zu werden wäre keine Erlösung für mich, sondern eine Strafe.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Und das mit der Folter von Leia, fällt mir gerade ein, könnte Vader doch als Erziehungsmaßnahme deklarieren. Etwas streng vielleicht, aber ist ja schließlich auch seine Tochter.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Im (ich weiß,ich werd gleich dafür gelyncht aber..) EU wird sowas beschrieben.Das Buch heißt "der Pakt von Bakura" und darin taucht Vaders Geist bei Leia auf.Sie kann den Gedanken an die Folter jedoch nicht verdrängen und Vader haut ab.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Nochwas aus EU sie will nie akzeptierne, das Darth Vader
    ihr Vater ist sondern sie sieht Bail Organa viel mehr als ihren Vater an. In Plaptines Auge und Planet des Zwielichts war sie mit den Dingen konfrontiert.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    @DarthArthious Eine Erziehungsmaßnahme?? Ich hör´wohl nicht recht!! Auf so eine Erziehung könnte ich aber liebend gern verzichten!!!

    Warum wäre das eigentlich so schlimm für sich zur anderen Seite zu gehören?? Du würdest doch nur den Job wechseln: Statt die Galaxis zu terrorisieren würdest du sie eben schützen!! Das würde dir erheblich mehr Sympatien einbringen!! Für mich stünde die Wahl längst fest!!
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Nun ja, ich sagte ja schon es sind ziemlich radikale Maßnahmen. Aber rede einem Sith nie in die Erziehung rein. Sonst könntest Du auf einmal Atemprobleme bekommen. ;)

    Zur anderen Seite gehören? Ist das schon wieder so ein armseliger Versuch mich zu bekehren? Niemals werde ich wechseln!!!
    Außerdem: Es macht einfach mehr Spass der Dunklen Seite anzugehören. Privat bin ich der netteste Mensch der Welt (es sei denn Du bist mein kleiner Bruder :evil: ) aber hier kann man endlich mal seine Agressionen usw. ausleben.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Dein kleiner Bruder tut mir leid, wenn er die Agressionen eines Sith aushalten muss!!!

    Das war auch kein wirklicher Versuch dich zu bekehren, sondern nur ein kleines Vagnis, um deine Einstellung gegenüber der dunklen Seite etwas zu ändern! Obwohl mir die Lage langsam hoffnungslos erscheint (hoffnungslos verloren;) )
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Keine Sorge, mein Bruder lebt noch. Noch. :evil:
    Nein, normal tu ich ihm ja nichts (den Zorn eines Sith brauche ich doch für die Jedis), aber manchmal will er es einfach nicht anders. Dann gibt er keine Ruhe bis es mal wieder kracht. Und rate mal wer dann dein folgenden Kampf gewinnt...
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Dein kleiner Bruder scheint ja auch das Potenzial eines Sith zu haben; huch...hoffentlich habe ich jetzt nicht zuviel gesagt ;)
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Neeeeeee, der ist zu blöd für einen Sith. ;)
    Er wäre unser sicherer Untergang. Wollt ihr ihn etwa als Padawan? ;)

    Außerdem hasst er StarWars. (kann ich gar nicht verstehen)
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Wie kann ich denn jemanden der Star Wars hasst als Padawan annehmen??? Ausserdem glaube ich nicht, dass ich schon ein Meister bin!!
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Und genau deswegen ist er noch kein Sith und wird auch nie einer werden.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Na wenigstens eine gute Nachricht!! Ich dachte schon ich muss mit "Nachwuchs" bei dir rechnen ;)
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Darf ein Padawan eigentlich betrunken sein ?

    Keine Sorge, in der Hinsicht hast Du nichts zu befürchten. Außerdem haben wir zur Zeit sowieso keine Lehrer frei.

    Aber wir sind zahlreich und wir werden immer mehr.
    Doch sei unbesorgt. Wenn der Untergang der Jedis gekommen ist werde ich mich dafür einsetzen dass Du noch eine letzte Chance erhältst zur Dunklen Seite zu wechseln. Aber nur weil Du es bist. ;)
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.