Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode IX Spoiler Episode IX an den Kinokassen

Dieses Thema im Forum "Episode IX - The Rise of Skywalker (mit Spoiler)" wurde erstellt von Laubi, 24. Dezember 2019.

  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Nachdem es den Thread zu den letzten Filmen auch gab, und ich das Thema auch immer recht interessant fand, hier der entsprechende Thread für TRoS, nachdem es nun ja auch schon erste Zahlen diesbzüglich gibt.

    Pressemitteilung von Disney Deutschland:

    Zum Vergleich: TLJ hatte in den ersten vier Tagen 1,625 Mio. Besucher in Deutschland (vermutlich das einzige Land, in dem neben den Einnahmen auch die Besucherzahlen ausgewertet werden).

    Die $175,5 Mio über die ersten drei Tage sind immerhin das dritt erfolgreichste Dezember-Startochenende überhaupt nach Episode VII ($247 Mio) und VIII ($220 Mio), fällt aber dennoch hinter seinen Vorgängern zurück. International startete der Film mit einem Umsatz von $198 Mio, wobei der Film bereits in 98% aller Märkte angelaufen ist (Vietnam, Korea und die Philippinen kommen im Januar dann noch, werden aber wohl nicht so wirklich ins Gewicht fallen).

    Deutschland ($21,8 Mio) ist übrigens nach Nordamerika ($175,5 Mio) und UK ($26,8 Mio) der drittgrößte Markt aktuell in Sachen TRoS-Umsatz.

    Die Namenhaftesten Konkurrenten derzeit im Kino wären wohl neben Frozen II noch Jumanji und Cats, wobei zumindest Cats an den Kassen wohl floppen wird. MIt gerade einmal $6,5 Mio Einnahmen am Startwochenende findet sich der Film sogar in den Top20 der schlechtesten Startwochenenden für Releases in mehr als 3000 Kinos. Jumanji hingegen läuft bereichts eine Woche länger und hält sich wacker, da wird über die Feiertage bestimmt was gehen und über Frozen brauchen wir denke ich nicht sprechen - der Markt ist definiv vorhanden ^^

    Es bleibt spannend, wie sich TRoS schlagen wird. Ich tippe darauf, dass der Film international um die $1,2 Mrd einspielen wird, auch wenn ich ihm mehr wünschen würde. Könnte allerdings durchaus sein, dass der Film durch Mund-zu-Mund-Propaganda noch einmal zulegt.

    Wenn man RottenTomatoes glauben schenken will, fällt der Film hauptsächlich bei Kritikern (56%) durch, das Publikum hingegen ist eher positiv gestimmt (86%). Ganz im Gegensatz zu TLJ, wo der Film vor allem Kritikern (91%) gelobt wurde und beim Publikum durchgefallen ist (43%).

    Bei Metacritic steht der Film mit 54 Punkten da, wobei die Kritiken eher gemischt ausfallen, mit leichten Tendenzen ins Positive. Bei den User-Reviews gibt es hingegen kein "Mittelfeld" und positive und negative Reviews halten sich fast die Waage.

    Bei IMDB steht der Film nach 115.000 Bewertungen aktuell bei einer 7,0 (VII 7,9 / VIII 7,1)

    Es bleibt also spannend, wie sich der Film schlagen wird ^^

    Quellen: Disney Deutschland Presseservice / BoxOfficeMojo.com / RottenTomatoes.com / MetaCritic.com / IMDB.com
     
    Ansiv Reeblac gefällt das.
  2. Admiral Ozzel 64

    Admiral Ozzel 64 Nexus 6-Roy Batty

  3. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Stimmt so nicht ganz. Die Zahlen sind aktuell bis zum 23.12. für die USA (~ $207 Mio), bzw. 22.12. international (~ $227 Mio) -> ges. (~ $434 Mio)
     
    Admiral Ozzel 64 gefällt das.
  4. Admiral Ozzel 64

    Admiral Ozzel 64 Nexus 6-Roy Batty

    jo hab grad noch mal geschaut, hast natürlich Recht. Erst mal das 2. Wochende abwarten.
     
  5. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    24./25.12. sind insgesamt noch einmal ~ $52 Mio dazu gekommen in den USA. International gab's auch noch ein bisschen was, wobei da die Zahlen nicht immer ganz aktuell sind.

    Im Moment wird der Film auf jeden Fall bei $516 Mio.
     
  6. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Auch die Zahlen für den 26.12. sind nun für Nordamerkia online und TRoS steht nun bei $572 Mio.

    Damit steht TRoS nun nach einer Woche in Nordamerika bei $290 Mio. Zum Vergleich:

    1. Woche TFA: ~ $390 Mio
    1. Woche TLJ: ~ $297 Mio
    1. Woche TRoS: ~ $290 Mio

    Allerdings darf man hier auch nicht außer Acht lassen, dass TLJ eine Woche eher gestartet ist, als TFA und TRoS, sodass die Weihnachtsfeiertage in TLJ erst eine Woche später ein kleines "Up" gegönnt haben, sodass sich die Zahlen nicht wirklich vergleichen lassen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2019
    Antiriad gefällt das.
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Die ersten Schätzungen für die Zahlen vom Wochenende sind da und TRoS konnte noch einmal ~ $72 Mio in Nordamerika sowie ~$94 Mio international einspielen. Der "Einbruch" an Einnahmen ist wohl größer als gedacht, aber nicht so groß wie bei TLJ im gleichen Zeitraum (10 Tage Laufzeit). Allerdings sollte man auch bedenken, dass TLJ auch in einem anderen Zeitraum lief - hier lagen die Weihnachtsfeiertage am 11. und 12. Veröffentlichungstag und haben noch einmal etwas Aufschwung gegeben, bei TRoS liegen die Weihnachtsfeiertage schon hinter uns. Ich denke in den nächsten Tagen, bzw. nach 2 Wochen Veröffentlichung kann man die Zahlen besser vergleichen, als aktuell:

    Einnahmen Nordamerika:
    10 Tage TFA: ~ $540 Mio
    10 Tage TLJ: ~ $368 Mio
    10 Tage TRoS: ~ $362 Mio

    Bin gespannt, wann die Zahlen auf boxofficemojo.com geupdatet werden. International sind die Zahlen seit dem 22.12. unverändert in der Übersicht und nur die Gesamtsumme wird angepasst. Im Artikel sind auch von gesamt $725 Mio Einnahmen die Rede, auf der Übersichtsseite des Film kommsen sie selber aber "nur" auf ~$705 Mio. Aber ich denke durch die Feiertage wird hier nur auch einfach eine Notbesetzung aktiv gewesen sein und sobald der normale Arbeitstrott einsetzt, wird alles angepasst....
     
  8. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Man ist jetzt dabei die 800 mio Marke zu knacken. Mal schauen, was das kommende Wochenende noch bringt. TFA wird der Film natürlich niemals einholen können, auch TLJ zu knacken wird sehr schwierig. Knapp über einer Milliarde wird man wohl erreichen, danach dürfte dann aber auch schon die Puste ausgehen. Für Disney sicherlich enttäuschend, schließlich sollte ROS finanziell ja eine Art "Endgame", oder zumindest "infinity War" darstellen. Bei den hohen Produktions/Marketingkosten bleibt in dieser Größenordnung am Ende nicht mehr so viel übrig.
     
  9. Case39

    Case39 junges Senatsmitglied

    Nun, wundern täte es mich nicht...
     
  10. Melisande

    Melisande junges Senatsmitglied

    Endgame? Ja eh klar,
    da hätte man aber in TJL anfangen müssen, indem man da bereits Rey und Kylo die Seiten hätten wechseln lassen können. Dann wärs echt spannend geworden!

    Apropo habe ich gerade gelesen, da gings um Rian Johnsons neuen Film, Knives Out, das dieser kurioserweise in China mehr eingespielt hat als TROS (ist der Film dort schon angelaufen?) Kann das stimmen?
     
  11. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Star Wars funktioniert trotz enormer Bemühungen Disneys nicht auf dem chinesischen Kinomarkt. Bisher haben dort alle Filme relativ schlecht abgeschnitten. Also ja, das kann und wird nach Box Office Mojo (TROS, Knives Out) wohl stimmen.
     
  12. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    In China ist und war SW aus einigen Gründen kein echtes Thema. Die Filme wurden damals kaum bis gar nicht gezeigt, Episode 1-6 gab es dort erst vor einigen Jahren längere Zeit im Kino zu sehen.
     
  13. Melisande

    Melisande junges Senatsmitglied

    Das ist wie wenn du plötzlich in Indien anfängst Star Wars zu zeigen, die schauen sich lieber Shah Rukh Khan in der indischen Rolle des Luke Skywalkers an :roflmao:
    Mit der jungen Generation kenn ich mich da nimma mehr so genau aus :P
     
  14. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    So, nach 2 Wochen dachte ich mir, ich bastel und vergleiche mal die Zahlen ein wenig.... zuerst einmal zur Veranschaulichung die Gesamteinnahmen der "Sequel Trilogy" im Vergleich (nach 2 Wochen Spielzeit):

    TRoS-Gesamteinnahmen-Vergleich.png

    Da lässt sich nun noch nicht so viel rauslesen, außer, dass TFA seinen Aufwärtstrend beibehält, wohingegen TLJ einen deutlichen Knick nach 3 Tagen zu verzeichnen hat. TRoS hingegen steigt auch kontinuierlich, aber nicht so stark, wodurch sich TLJ und TRoS nach knapp einer Woche auf ca. dem selben Niveau befinden. Hier gilt es aber zu beachten, dass die Feiertage jeweils etwas anders fallen, dazu aber gleich mehr ^^

    Hier nun noch eine Übersicht über die jeweis ersten 14 Tage nach Einnahmen pro Tag:

    TRoS-Spieltag-Vergleich.png

    Interessant wird es jedoch, wenn man nicht rein nach den Spieltagen geht, sondern die Zahlen entsprechend dem Datum vergleicht (also den 24.12.2015 über den 24.12.2017 bzw. 24.12.2019 legt etc.) Dann sieht das nämlcih so aus:

    TRoS-Datum-Vergleich.png

    Hier sieht man schön die parallelen Tendenzen (Einbruch am 24.12., mehr Zuschauer über die Feiertage, Einbruck am 31.12., wieder ein paar mehr am Feiertag).... Natürlich fallen hier die Wochenenden wieder etwas anders und im Falle von TFA fallen die Hochs auch deutlich extremer aus. Aber alles in Allem verläuft die Kurve von TRoS ziemlich genauso wie die von TLJ, mit dem Unterschied, dass TLJ 5 Tage früher gestartet ist, die Einbrüche aber Datums-Abhängig sind. Somit konnte TLJ allein durch die 5 Tage Vorlauf schon gut was wett machen. Und die Tage fehlen TRoS jetzt scheinbar....

    Die zahlen basieren übrigens rein auf dem Nordamerikanischen Markt!

    Hier sieht es aktuell nach 2 Wochen wie folgt aus:

    TFA: ~ $652 Mio
    TLJ: ~ $465 Mio
    TRoS: ~ $417 Mio

    Weltweit steht der Film aktuell bei ~ $840 Mio.

    Nachdem die Einnahme-Kurve von TLJ und TRoS seit Weihnachten ziemlich parallel verläuft, wird das Ganze vermutlich auch so weitergehen und TRoS somit wohl irgendwo bei ~ $1,25 bis ~ $1,3 Mrd enden (wie ich eingangs schon gechätzt hatte - Mal sehen, ob ich Recht behalte ^^). Hinten raus wird meist nicht mehr viel geholt. Große neue Märkte eröffnen auch nicht mehr, somit wird es wohl keinen deutlichen Schub mehr geben.

    Zahlen-Quellen: TFA / TLJ / TRoS
     
  15. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    @Laubi

    Großes Lob, die Tabelle ist sicherlich für jeden verständlich :thup:

    Über 1,1 Milliarden sind wohl noch realistisch, an 1,3 glaube ich eher nicht. Die Marke zu durchbrechen wird jedenfalls sehr schwer.
     
  16. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Gerüchteweise soll Ende Januar eine längere Version (165 Minuten in die Kino kommen)-der JJ Cut?
     
  17. Melisande

    Melisande junges Senatsmitglied

    WAS? Woher hast du dieses Gerücht? Her damit! :-D

    EDIT:
    Vl. machen sie den selben Move wie bei Endgame - nochmal rein, mehr Szenen damits das gewünschte Overkill Ergebnis bekommen - bei SW eher damits über die Milliardengrenze kommen und die Menge zufriedenzustellen?
     
  18. Chrisael

    Chrisael Abgesandter

    LOL, was? Nicht ihr ernst?
    Und das haben die schon bei Endgame abgezogen?

    Willkommen im Zeitalter des Nachpatchen? Nur umgelegt auf Kinofilme?

    Woher kommt dieses Gerücht?
     
  19. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Von einem SWU User namens Vartox:

    „05.01.2020 11:21

    Im Internet ist zu vernehmen, dass man eine längere Version des Filmes Ende Januar rausbringen möchte (165 Minuten) . Das könnte ja vielleicht nochmal etwas das Box Office ankurbeln[​IMG]

    Mehr weiß ich auch nicht.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen

    Endgame fand ich großartig und da haben sie lediglich nen kleinen Lee Tribut nachgelegt. Da war ich nicht nochmal im Kino... und für TROS? Ne, sicher nicht.
     
    Deak und Case39 gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.