Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Solo: A Star Wars Story Soundtrack

Dieses Thema im Forum "Solo" wurde erstellt von Count Flo, 30. Dezember 2017.

  1. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter Premium

  2. Darth Stassen

    Darth Stassen The Senate Premium

    Ich weiß nicht, ob ich das nun gut finden soll oder nicht, auf jeden Fall finde ich die Meldung interessant.
    Einerseits freut es mich, dass Williams nochmal an einem SW-Score mitwirkt (auch wenn ich die Scores zu TFA und TLJ bis auf wenige Sequenzen schon ein Stück schlechter fand als seine anderen sechs SW-Scores), andererseits scheint man John Powell aber nicht sonderlich was zuzutrauen bzw. er nicht nicht das Gewünschte geliefert zu haben, wenn man ihm nun das Main Theme des Films wegnimmt.
     
  3. Mistertp

    Mistertp Podiumsbesucher

    Ich muss sagen das trotz bei Rogue One für die Musik wenig Zeit gewesen war waren aber frische und neue Titel dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2017
  4. Darth Stassen

    Darth Stassen The Senate Premium

    Der Score war da aber auch von Michael Giacchino, der mit HAN SOLO (leider) überhaupt nichts zu tun hat...
     
  5. Mistertp

    Mistertp Podiumsbesucher

    Ich meinte damit das man ruhig für Solo jemand anderen nehmen könnte.
     
  6. Banthapudu

    Banthapudu Abgesandter

    Immer her damit, von mir aus könnte Williams auch komplett den Soundtrack machen, aber das Hauptthema ist auch nicht schlecht. Giacchinos Kompositionen haben mich auch überzeugt, bereits bei Star Trek, was ich jetzt von Powell nicht sagen kann. Wichtig ist letztlich, dass das Ergebnis zum Film passt. Ich habe auch die Sorge, dass man mit dem Film nicht so zufrieden ist und jetzt versucht mit einem typischen Williams dem Film einen Star Wars-Anstrich verpassen will. Abwarten, wie der Film wird.
     
  7. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter Premium

    Die Aufnahmen der Musik von Solo: A Star Wars Story haben begonnen,diese Neuigkeit verkündete Ron Howard mit einem Bild auf Twitter .

    [​IMG]



    Quelle: https://twitter.com/RealRonHoward/status/972572193786744832

    Die Aufnahmen der Musik des Films finden übrigens in den Abbey Road Studios statt,wo einst auch die Musik von Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter eingespielt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
    Luther Voss, Mr. Kevora und Geist gefällt das.
  8. Darth Stassen

    Darth Stassen The Senate Premium

    Nicht bei Skywalker Sound?
    Da werden zig Blockbuster eingespielt aber ausgerechnet ein SW-Film nicht. Das muss man nicht verstehen, oder?
     
  9. Luther Voss

    Luther Voss Jetzt in der Goldversion

    Hier geht es doch um die Aufnahmen des Orchesters. Bei Skywalker Sound wird das ganze ja dann erst abgemischt und dem Film angepasst.
     
  10. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter Premium

    Die Soundtracks aller Star Wars Filme wurden von Skywalker Sound nur produziert. Die Musik der Prequel Trilogie wurde zum Beispiel in den Abbey Road Studios komponiert,die Musik von Star Wars: A New Hope in den Anvil Recording Studios in Denham,England, ebenso die Musik von Star Wars: The Empire Strikes Back. Die Aufnahmen des Scores von Star Wars: The Force Awakens fanden in einem Studio in Los Angeles statt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
    Banthapudu gefällt das.
  11. Darth Stassen

    Darth Stassen The Senate Premium

    Dass die Soundtracks der OT und der PT in diversen Studios, insbesondere auch Abby Road, aufgenommen wurden, war mir bekannt.

    Ich weiß aber noch, dass damals, als Skywalker Sound sein jetziges Quartier bezog, auch davon die Rede war, dass dort auch ein Aufnahmestudio eingerichtet wurde. Vgl. hier. Ich ging daher davon aus, dass die nachfolgenden LF-Produktionen dort aufgenommen worden wären. Daher auch meine Verwunderung, dass man das nicht nutzt.

    Aber wenn man schon die letzten SW-Scores da nicht aufgenommen hat, dann scheint das Studio wohl schlicht zu klein oder sonst wie ungeeignet zu sein.
     
  12. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter Premium

    MrVizor, Yavin 4 und Luther Voss gefällt das.
  13. Banthapudu

    Banthapudu Abgesandter

    Ich bin ebenfalls gespannt. Wenn man sich seine Arbeit mal so anschaut sind einige Perlen dabei, wie z. B. die Bourn-Soundtracks, Knight and Day, The Italian Job, aber ich glaube Solo könnte sein bislang größtes Projekt sein. Ich gehe davon aus, dass der Soundtrack sich von allen bisherigen SW-Scores deutlicher abheben wird. Was ich erstmal gut finde. Aber wie schon gesagt, ob er einen Star Wars Film musikalisch unterlegen kann muss sich noch herausstellen. Ich drücke JP und uns die Daumen. Das der Soundtrack seinen Weg in mein CD Regal finden wird steht schon mal fest, allein weil JW seine Finger im Spiel hatte.
     
    Count Flo gefällt das.
  14. Vokoun

    Vokoun Senatswache

    Also wenn er vorgestern damit fertig geworden ist, bleiben jetzt Zwei Monate um die CDs zu pressen und auf die vertriebswegVzu bringen......
    Reicht das von der Zeit? Ist ja nicht so das das Presswerk nur auf Disney wartet
     
  15. Count Flo

    Count Flo weiser Botschafter Premium

    Das reich schont. Das hat bei Michael Giacchino ja auch geklappt,da begannen die Arbeiten an der Rogue One Musik in Oktober 2017 und Ende Dezember war die Musik des Films auch auf CD erhältlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2018
  16. Banthapudu

    Banthapudu Abgesandter

    Ich gehe mal davon aus, dass das gesamte Layout und der Print nebst Falz schon fertig ist und man die Dateien nach der Abmischung für die CD via Internet an das Presswerk sendet. Da sollten zwei Monate reichen. Da Disney ein vielversprechender Kunde ist, haben die bestimmt oberste Prio. Außerdem sollte ein professionelles Unternehmen wissen, ob sie einen Auftrag zu einer bestimmten Deadline fertig stellen können oder nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man für einen SW Soundtrack auch mal eine Nachtschicht extra einplant.
     
  17. Darth Stassen

    Darth Stassen The Senate Premium

    Das reicht locker.
    Michael Giacchino hat mit den Aufnahmen zu Rogue One um den 02.11.2016 angefangen, am 16.12.2016 ist der Soundtrack dann schon im Handel gewesen.
    Das war weniger Zeit, als jetzt noch zur Verfügung ist.
     
  18. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Naja, das ganze Londoner Symphonie Orchester samt Instrumenten nach Kalifornien fliegen zu lassen, ist schon ziemlicher Overkill. ;) Da ist es deutlich besser, den Herrn Williams nach UK zu exportieren.
     
    Banthapudu gefällt das.
  19. Vokoun

    Vokoun Senatswache

    OK, danke für die infI
     
  20. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Komponist John Powell hat die Titel des Soundtracks veröffentlicht:

    31895217_2042042356019056_5143691290826768384_n.jpg

    Quelle: https://www.facebook.com/johnpowellmusic/

    Keine großen Spoiler dabei wie einst bei EP1. Die Sequenz mit dem Zug kommt also recht früh im Film, auch Chewie scheint schon bald aufzutauchen.
     
    Kyleesh, Mr. Kevora, Luther Voss und 2 anderen gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.