Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Bad Batch The Bad Batch: Ein Serien-Thread

Dieses Thema im Forum "The Bad Batch" wurde erstellt von Turwaith Doro'kayla, 5. Mai 2021.

?

Wie bewertet ihr die erste Folge?

  1. 10

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 9

    2 Stimme(n)
    28,6%
  3. 8

    4 Stimme(n)
    57,1%
  4. 7

    1 Stimme(n)
    14,3%
  5. 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Turwaith Doro'kayla

    Turwaith Doro'kayla Sabaccprofi

    Gestern kam die erste Folge von The Bad Batch raus, am Freitag wird sogleich die zweite folgen. Habt ihr die Folge schon gesehen, und wie findet ihr diesen Auftakt zur neuen animierten Serie bisher? Ich persönlich vergebe eine 9/10. Wir erhalten einen noch tieferen Einblick in die erste Zeit direkt nach der Order 66 und den Aufstieg des Imperiums. Ich finde die erste Folge sehr gelungen und freue mich auf die weiteren Folgen!
    Wieder sehe ich hier die eine Konstante, die zuverlässig dafür sorgt, dass mir Disney Star Wars gefällt: Dave Filoni.

    ADMINS: Bitte den Umfragen-Titel ändern oder die Umfrage ganz löschen, da ich und Darth_Seebi scheinbar gleichzeitig einen Thread erstellt haben und ich diesen hier gerne als Serien-Thread benutzen möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2021
  2. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Würde vorschlagen, den Thread für die Serie generell zu verwenden. Wobei der Umfragentitel dann minimal geändert werden müsste.
     
  3. Jade'sFire

    Jade'sFire Jedi, Rebell, Kakaoliebhaber

    Ich nutze für meine Anmerkung mal diesen allgemeinen Thread, weil es eine allgemeine Anmerkung ist:

    Einiges an Lob und Kritik habe ich schon in den Folgenthreads genannt, hier kommt aber mal ein dickes Lob an die Englische Synchronisation. Ich freue mich richtig, dass Omega von einer neuseeländischen Schauspielerin gesprochen wird. Einfach auf ganz persönlicher Ebene, weil ich den Akzent liebe. Schön, dass man an diese Nuance gedacht hat. :inlove:
     
  4. SamRockwell

    SamRockwell durch Titel Gebeutelter

    Kann bitte jemand zeitnah einen Thread für Folge 3 eröffnen.
     
  5. Darth Stassen

    Darth Stassen kein "echter Fan"™ Premium

    Ich hätte mal eine Frage, welche weniger mit der Serie an sich, sondern mehr mit den darin vorkommenden Charakteren zu tun hat. Ich habe gerade angefangen, die TCW-Folgen mit dem Bad Batch nachzuholen und nach den ersten beiden davon habe ich leider keinen anderen Eindruck, als dass es sich bei besagtem Bad Batch um einen Haufen unsympathischer A****löcher handelt. Lohnt es sich für mich überhaupt, weiterzuschauen oder kann ich davon ausgehen, dass wenn ich die Figuren nach den ersten Folgen nicht mag, dass es dann auch nicht besser wird?
     
    Ansiv Reeblac gefällt das.
  6. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Schaue gerade Episode 5, diesmal geht es um Sklavenhandel. Und Omega fragt wirklich "People can get Sold?" Nach der Erklärung des Bad Batch was Sklaverei ist.
    Ich danke da ja nur, Leute ihr seid Klone, ihr wurdet erschaffen um verkauft zu werden und als Soldaten zu kämpfen. Rein morsalisch ethnisch betrachtet ist das eigentlich das selbe. Denkt mal drüber nach Jungs.
     
    Arlen gefällt das.
  7. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Eine Sache die ich mich auch schon lange Frage, und ich hoffe es wird in The Bad Batch noch darauf eingegangen, aber was macht die Jango Fett DNA so besonders? Wir wissen das seit seinem Tod die DNA verfällt, und die Kaminoaner mehr oder weniger Probleme haben weitere neue Klone zu fertigen. Nun sind sie wohl spezifisch hinter Omega her um eine neue Vorlage für "Phase 3" zu haben. Auch wenn sie mit Cross Hare schon einen der manipulierten Klone in ihrem Besitz haben.
    Mich interessiert aber noch genau warum man die DNA der Klone nicht zum weitermachen benutzen kann. (Ich kann es mir schon denken warum, aber eine genaue Erklärung wäre nett, und vielleicht auch mal ein paar Fehlversuche zu zeigen.)
    Aber warum sucht man sich nicht einfach eine neue Vorlage? Es gibt doch so viele qualifizierte Soldaten, Kopfgeldjäger, Mandalorianer in der Galaxis, was macht die Jango DNA so besonders das nur diese als Vorlage in Betracht zu kommen scheint? Das würde mich eben mal wirklich interessieren.

    Dann sieht man ja auch dass das Imperium möglichst schnell von den Klonen weg will, und lieber freiwillige Rekruten für das Sturmtruppencorps will. Aber kann man die Klone nicht einfach als Spezialeinheiten benutzen? Immerhin gibt es noch einen Haufen an Klonen die jetzt noch im Embronalstadium sind, bis kurz vorm Abschluss ihrer Ausbildung stehen. Die Klonkomandos und ARCs sind doch so effektiv gewesen. Kann man die paar Millionen Klone nicht einfach zur Elite zählen? Oder macht man aus den Klonen eventuell sogar die ersten schwarzen Death Trooper?


    Jedenfalls gefällt mir die Serie sehr gut, eine schöne Fortsetzung von The Clone Wars und ich bin schon gespannt was sich Dave Filoni für uns einfallen hat lassen, und ob es bei einer Staffel bleiben wird. Ich freue mich jedenfalls schon auf Captain Rex und mal sehen ob sie noch Gregor und Wulf einbauen werden. Commander Cody sollte auch auf jeden Fall noch einen Auftritt haben.
     
  8. Darth_Revan

    Darth_Revan Senatsbesucher

    Ich glaube nach der ersten Staffel, dass sie die Thrawn Trilogie neu erzählen werden.
    Das am Ende muss doch Mount Tantiss auf Wayland gewesen sein!
    Ashoka sucht in Mandalorian nach ihm und in Rebels hatte er ja mehr als nur einen Gastauftritt.

    Ich bin so gehyped
     
  9. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Würde mich sehr freuen und würde auch grossteils super in den neuen Canon passen. Ginge dank den Darstellern halt nur Animationsfilme bzw -serie.
     
  10. Darth_Revan

    Darth_Revan Senatsbesucher

    Und warum?
     
  11. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Dein Ernst? Die Trawn Trilogie spielt ein paar Jahre nach RITJ. Wie sollen Hamill und Ford da einen 25jährigen Luke und einen 35jährigen Han spielen? Und Carrie Fisher ist sowieso leider verstorben .
     
  12. Darth_Revan

    Darth_Revan Senatsbesucher

    Natürlich mein Ernst!
    Ich schrieb ja neu erzählen.

    Die alte Truppe ist im neuen Kanon so oder so verbrannt, da müssen andere ran ob es jetzt die neue Truppe ist oder ganz neue Charaktere.
     
  13. Jade'sFire

    Jade'sFire Jedi, Rebell, Kakaoliebhaber

    Das Staffelfinale ist raus, also Zeit für ein kleines Fazit.

    An die Truppe habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Sie sind mir zwar nicht so sehr ans Herz gewachsen wie die "Regs" aus TCW, aber es sind doch auch gute Kerle. Leider fehlen mir bislang Charakterentwicklungen, auch in der Interaktion mit Omega. Viele Situationen und Entscheidungen wiederholen sich, z.B. Omega soll nicht mitkommen, Wrecker hat Höhenangst, Hunter will etwas nicht durchziehen - Omega appelliert an sein Gewissen, ... Ich glaube, man könnte solche Situationen besser ausarbeiten und auf Wiederholungen eher verzichten, wenn die Folgen länger wären oder man mehr Handlungsbögen hätte, die sich über mehrere Folgen strecken. Auch TCW war meist dann am besten, wenn es Handlungstränge gab, die sich über 3-4 Folgen zogen. Trotzallem habe ich das Gefühl, dass nun am Ende der ersten Staffel eben erst die Ausgangssituation für die eigentliche Handlung geschaffen wurde, inkl. der Stippvisiten der "Rebels"-Charaktere, sodass ich die Serie schon ganz gern auch weiterschauen werde. Was die Handlung angeht, finde ich "The Bad Batch" also weiterhin durchschnittlich. Die Verknüpfung mit den schon bekannten Serien finde ich allerdings gut und sehe das als eine Stärke der Serie.

    Was ich richtig toll finde, ist das Aussehen der Serie. Für mich der Hauptgrund, weshalb ich drangeblieben bin. Diese Plantenansichten, die Landschaften, Vegetation, das Wasser (auch in der letzten Folge wieder großartig!), das Licht, die Texturen, die Farben, die Stimmung die dadurch erzeugt wird. Wahnsinnig schön! Diese schöne Optik sorgt im Zusammenspiel mit der ebenfalls wunderschönen Musik für die berührenden Momente der Serie. Als am Ende ein paar letzte Blicke auf die kaminoanischen Einrichtungen geworfen wurden, wurde selbst mir - einem Fan, der sich nie so recht für die Prequels, deren Designs und das Klonen erwärmen konnte - etwas schwer ums Herz. Wenn ich gerade schon beim Design und der Animation bin, noch nebenbei bemerkt: Ich finde auch Hunters Aussehen gelungen, mit diesem halbseitig tätowierten Gesicht, das hat irgendwie einen interessanten Effekt.

    Insgesamt habe ich die erste Staffel also schon ganz gern geschaut und ich freue mich auf die Fortsetzung.
     
  14. Geist

    Geist Gast

    Da bin ich skeptisch. Die Thrawn Trilogie funktioniert aus mehreren Gründen nicht mehr so richtig im neuen Kanon. Zum einen klappt die Handlung ohne Mara Jade nicht, und Mara passt nicht wirklich in den Kanon; dann wäre da Rukh, der in Rebels bereits starb; und auch Mount Tantiss bzw. Wayland machen nicht mehr wirklich Sinn angesichts der Existenz von sowohl Exegol als auch Pillio, auch wenn Wayland in Vader Immortal kurz vorkam, was ich aber eher für Fanservice als für was Seriöses halte.
    Irgendeine Thrawn-bezogene Krise wird noch kommen, das bereitet Filoni ja seit Jahren vor, aber ich würde nicht auf zuviel Zusammenhänge mit den alten Geschichten hoffen. Was ich persönlich auch befürworte, denn im neuen Kontext wirken die damaligen Erzählungen von Zahn imho nicht mehr allzu prickelnd. Und Ysalamiri brauche ich vorzugsweise auch nicht kanonisiert. Ganz davon abgesehen würde ich es mir auch einfach unspannend vorstellen, die alte Thrawn-Trilogie größenteils deckungsgleich hingeklatscht zu bekommen; die kennen wir doch schon.
     
  15. Darth_Revan

    Darth_Revan Senatsbesucher

    Du denkst da ja auch viel zu sehr an einer 1 zu 1 Übernahme der alten Story, aber vieles wird im Geiste der Thrawn Trilogie sein und jeder der die alte gut kennt wird
    es erkennen.
    Ja wir, aber ich bin selbst in meinem Nerd/Geek Freundeskreis der mehr von Star Wars kennt als die bewegten Bilder.
    Für 95% der Zielgruppe wäre es auch bei einer 1 zu 1 Erzählung was neues.
     
  16. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Das war also Staffel 1. IMO besser als jede der beiden "Resistance"-Staffeln, kommt aber nicht an die besten von TCW, Rebels oder Mandalorian heran. Positiv ist auf alle Fälle die Optik, welche einfach nur wunderschön und kinoreif ist (noch ein Quantensprung nach vorne nach TCW). Auch gibt es diesmal weniger Nerv-Charaktere oder Kindergarten-Humor als z.B. bei den ersten Staffeln TCW oder in "Resistance". Das Verhältnis Action:Story war im Gegensatz zum TCW-Bad-Batch-Mehrteiler sehr ausgewogen. Die Charaktere waren großteils nett (Omega hat nur anfangs etwas genervt), aber es fehlen Kapazunder wie ein Kanan. Leider gab es auch recht viele Filler mit den Missionen der Woche oder generell Wiederholungen (Omega darf nicht mit usw.). Der Handlungsbogen hätte dichter ausfallen können.

    Größtes Manko ist IMO, dass man die Steilvorlagen der gewählten Epoche nicht wirklich ausnutzt. So sieht man im Gegensatz zum Poster nie wirklich Palptine und die Verfolgung der Jedi durch Vader findet nicht mal ne Erwähnung. Das imperiale Corsucant wird weiterhin ausgeblendet.

    Beste Folge war IMO 1.12, welche ein wunderschönes Crossover zu "Rebels darstellte. Schlechteste Folge 1.4, wo ich Omega einfach nur nervig fand und was ein purer Filler war.
     
    Jade'sFire gefällt das.
  17. Minza

    Minza Geek Queen

  18. Ashaar Khorda

    Ashaar Khorda weises Senatsmitglied

    Glaube ich nicht wirklich dran aber selbst wenn, ist es wieder nur ein EU RIPOFF und meiner Meinung nach wieder mal ein kreatives Armutszeugnis.
     
  19. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Man merkt dem Unterforum, dem Thread und dem Thema im Allgemeinen an, dass die Leute genug haben. Die Beiträge tendieren gen null. Ich habe langsam auch die Schnauze voll.

    The Bad Batch hatte eine ganz starke erste Folge, fiel dann aber schnell in die Belanglosigkeit älterer Serien ab. Zu viel unnötiger Nebenplot, zu wenig Charaktertiefe und vor allem viel zu viele Referenzen zu allen möglichen und unmöglichen Serien und deren Personen. Wenn ich „the bad batch“ sehe, will ich nicht alle möglichen und unmöglichen Charaktere aus TCW oder Rebells sehen. Ich will eine zusammenhängende und spannende Story ohne nervige sidequests. Mal davon abgesehen sind diese teilweise sowas von hanebüchen (Mini ranchor) dass es schon fast weh tut.

    Es macht mich gleichzeitig fassungslos und traurig, dass das mit meinem Lieblingsfranchise passiert. Wieso zieht hier keiner den Stecker, sucht sich ein fähiges Team (wie bei Marvel) und zieht die Sache noch mal neu und sauber durch. Warum verwirklicht man Themen, die für das Kino geschaffen sind in halbgaren Comicserien? Das muss doch nicht sein.

    3/10 Legends-Referenzen
     
    Nussknacker, Deak, Arlen und 2 anderen gefällt das.
  20. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac loyaler Abgesandter

    Mein Fazit: Das einzig schöne war die Info zu Kamino. Den Rest brauch ich nicht und die Charaktere gehen mir auch ein bisschen am A.... vorbei.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.