Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

The Mandalorian Season 2- Chapter 14

Dieses Thema im Forum "The Mandalorian" wurde erstellt von Don Fortuna, 27. Oktober 2020.

?

Wie hat Euch das Chapter gefallen:

  1. 10

    3 Stimme(n)
    10,3%
  2. 9

    4 Stimme(n)
    13,8%
  3. 8

    11 Stimme(n)
    37,9%
  4. 7

    6 Stimme(n)
    20,7%
  5. 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 5

    1 Stimme(n)
    3,4%
  7. 4

    1 Stimme(n)
    3,4%
  8. 3

    1 Stimme(n)
    3,4%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1

    2 Stimme(n)
    6,9%
  1. Don Fortuna

    Don Fortuna loyale Senatswache

    Erstausstrahlung: 4 Dezember 2020

    Titel: "The Tragedy"
    Länge: 34 min brutto/ 27,5 min netto
    Regisseur: Robert Rodriguez
    Drehbuch: Jon Favreau
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2020
  2. Don Fortuna

    Don Fortuna loyale Senatswache

    War für mich ein sehr unerwartetet Kapitel

    Positiv:
    - Boba Fett
    - Fennec Shend
    - die Ruine bzw. die Steine auf dem Berg und die Landschaft gefallen mir
    - Slave-1 , da war ich sehr überrascht

    Negativ:
    - Razor Crest zerstört
    - zu kurz
    - wieder Troopler gemetzel (na ja war zu erwarten Rodriguez)

    Fazit:
    8- von 10 Punkten, das Minus wegen der Razor Crest.
    Nächste Folge wird wahrscheinlich der Ausbruch/Befreiung von Mayfield sein, welcher in Gefangenschaft auf den karthonischen Schrottfeldern ist (Planet: Karthon).
    Das Kapitel ist von Rick Famuyiwa, der schon in der ersten Staffel Mayfield
    gebracht hat. Daraus schließe ich, dass das Finale die Befreiung von Grogu sein wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2020
  3. Deak

    Deak Wookieetreiber

    Lächerlich.
    Fennec Shand. Ich kann wirklich keinen gezeigten Charaktertod im SW-Universum mehr ernstnehmen. Das ist für mich eines der Hauptprobleme des derzeitigen Franchises. Es gibt keinerlei Dramatik.
    Was gibt es ansonsten zu der Folge zu sagen? Meiner Meinung nach eine weitere Folge Fan-Service ohne Tiefgang.
     
    Steven Crant und -=15!=-*Harak!r! gefällt das.
  4. -=15!=-*Harak!r!

    -=15!=-*Harak!r! Senatswache

    jetzt wirds echt lächerlich ...

    winnetous rückkehr niveau....
    ich bin entsetzt, am liebsten 0 punkte.
    was für ein schrott, disney versucht nichtmal diesen blödsinn zu erklären, sowas kennen wir ja schon von episode 9 und von solo...

    naja, dann halt... westerncomedy :roflmao:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2020
    G.Bruno gefällt das.
  5. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Jez kenne ich wenigstens den Troll der immer 1 Punkt gibt :D
     
    Admiral X, Agustin Prada und Eli Vanto gefällt das.
  6. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    An sich eine tolle Folge, mit hervorragender Einbindung einer bekannten Figur, aber....
    man muss sich langsam ernsthaft fragen ob Tode von Figuren noch irgend eine Art von Gewicht haben. Figuren, in Person von Fennec Shand, kehren einfach so zurück. Erklärungen? Aus dem Hut gezaubert. SW braucht Fallhöhe, Mandalorian ganz besonders. Warum sollte ich zb. trauern, falls es mal einen Helden erwischen sollte? Irgendwie kehrt der doch sowieso wieder zurück. So zumindest das Gefühl.

    PS: Der Umgang mit den Sturmtruppen tut auch einfach nur noch weh.


    Muss aber zugeben, das mich die Zerstörung der Razor Crest schon etwas getroffen hat.
     
    Steven Crant und Deak gefällt das.
  7. Deak

    Deak Wookieetreiber

    Der Kampf zwischen Boba+Fennec und den Stormtroopern hat mich vom Look, der Location und vom Schnitt her sehr an Fanfilme erinnert, wie man sie seit über 20 Jahren sieht. Wildes Geballer irgendwo inner Knüste, mit Stormtroopern als Kanonenfutter, an denen man sich effekttechnisch richtig schön austoben kann.
     
  8. -=15!=-*Harak!r!

    -=15!=-*Harak!r! Senatswache

    fehlalarm :-D

    ich habe mich das letzte mal auch gefragt wer das ist, da hab ich 9 punkte gevotet ;-)

    von mir aus kann man es gerne auf öffentlich einstellen, so wie bei den anderen votings ^^
     
    Dark Igel gefällt das.
  9. Jade'sFire

    Jade'sFire Jedi, Rebell, Kakaoliebhaber

    Leider wieder eine sehr kurze Folge.

    Boba Fett als ziemlich brutaler Samurai-Kämpfer hat mir überraschend gut gefallen - davon seh ich gerne mehr! Nebenbei hat mich Temuera Morrisons Auftritt noch mehr wünschen lassen, ihn als Opi Rex zu sehen, und wenn's vielleicht nur zum Abschied nehmen wäre. Mensch, das würde mir gefallen! Ka mate! Ka ora!, ihr Māori-Krieger-Klone! :geek: :inlove:

    Der Berg auf Tython mit dem seeing stone auf dem Gipfel sah klasse aus - schlicht, aber trotzdem irgendwie Jedi-mäßig. Tython an sich war mir aber zu wenig. Ich hatte gehofft, dass Mando den Berg erst suchen muss und wir mehr vom Planeten sehen: Jeditempel-Ruinen, irgendwelche Artefakte, was auch immer, halt so ein bisschen Mystik.

    Die auferstandene Fennec Shand hat mich jetzt nicht so gestört. Das Sturmtruppler-Gemetzel fand ich hier immerhin stilistisch gut als krassen Gegensatz zu den dann doch prompt zugreifenden dark troopern. Die wiederum sahen doch sehr computerspielartig aus. Mal ausnahmsweise ein Design, das ich nicht so gelungen fand.

    Die Razor Crest :o. Ich muss sagen, das hat mich getroffen. Sie war doch sozusagen Mando und Grogus Zuhause. Oh, Mann. :-( Dies mal wird's wohl nichts mit einer schnellen Reparatur... Ich bin immer noch ein bisschen baff. Ob Mando dann die Slave One irgendwie von Boba erbt?

    Wenn schon jemand von der Gruselkabinettfolge der letzten Staffel wieder ausgepackt werden muss, dann bin ich froh, dass es wenigstens Mayfeld ist. Den fand ich recht gelungen.

    In dieser Folge fand ich Mando trotz seines Helms sehr emotional - schon am Anfang, als er wie der stolzeste Vater der Galaxie mit dem Kind und dem Bällchen spielt und dann als die Razor Crest drauf ging. Das war schon gut gespielt, ganz ohne Mimik!

    Ansonsten schwirren in meinem Kopf jetzt Bilder von einem krassen Baby Yoda-Befreiungsfinale mit allem, was Rang und Namen hat, herum. Wer hat Grogus Machtruf gehört? Ezra? Luke? Leia? Bringt Ezra Thrawn mit? Kommt Ahsoka doch noch mal zum Helfen mit dazu? Bo-Katan hilft doch sicher gerne, wenn sie dann den Darksaber bekommt. Boba Fett ist schon gesetzt. Bin gespannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2020
    Arcturus und Don Fortuna gefällt das.
  10. Laubi

    Laubi heldenhafter Held

    Puh.... Die Fanfilm-Optik ist nicht zu leugnen. Selbst die Landungsbote sahen etwas "billig" aus - zumindest im direkten Vergleich. Die Stormtrooper laufen weiter wie die Idioten rum und reßen nichts. Bedrohlich wirken sie auch nicht. Schade eigentlich... und warum Boba jetzt so schockiert ist, dass das Imperium wieder da ist, kann ich auch nicht nachvollziehen. Er hatte doch keinen Stress mit denen? Und weg waren sie auch nicht wirklich.

    Aber das Fennec Shand tod ist, daran hatte ich tatsächlich von Anfang an nicht geglaubt, deswegen kam das für mich jetzt auch nicht so überaschend. Warum sich Boba aber so lange Zeit lässt, seine Rüstung zurückzuverlangen, das versteh ich nicht wirklich...

    Aber in Endeffekt sind wir jetzt eher in der Richtung, die ich mir vorgestellt hatte. Dass Die Charaktäre nicht nur mal in einer Folge auftauchen und wieder weg sind, sondern sich ein Team über mehrere Folgen bildet und dann zusammenarbeitet. Der Weg dahin ist mir aber jetzt zu spontan und damit unglaubwürdig.

    Dass die Razor Crest nun hinüber ist fand ich aber schon ziemlich cool. Damit hatte ich nicht gerechnet.

    Die Darktrooper wurden hier mehr als verheizt. Total unnütz eingesetzt. Dafür hätte es diese super sonder spezialtruppen nicht gebraucht.

    Jetzt bleib ich nur gespannt, welcher Jedi hier jetzt auf Grogu aufmerksam wird. Luke Skywalker? Mace Windu? Cal Kestis? (letzteren fänd ich irgendwie cool ^^). Mal sehen.

    Ich wurde durchaus unterhalten von der Folge, die Serie an sich jedoch verschenkt weiter ihr potential.
     
    Steven Crant gefällt das.
  11. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Hmm....joaa.....eine halbe Stunde Action-Geballer mit dem Fanservice schlechthin, worauf SW-Fans seit Jahrzehnten warten: Boba Fett macht auch endlich mal was Cooles und sieht nicht nur cool aus. Sollte man als fetten (badum-tssssss) Fan-Service verbuchen mit Ende als Aufhänger für das Staffelfinale. Jetzt ist der Weg nämlich bereitet für die letzten beiden Folgen der Staffel mit dem entführten Grogu. Es ist halt irgendwie passiert, was passieren musste. Ich will jetzt nicht jede Folge über den grünen Klee loben, nur weil lässige Sachen passieren. Es hat Spaß gemacht, Boba ist n' harter Knochen und das Kind ist weg. So, das reicht dann vielleicht auch mal. Teilweise fand ich es optisch ein bisschen arg "fan-filmig"; aber das scheint halt hier und da noch durch bei der Serie. Das Budget wird ja im Laufe der Staffeln auch eher mehr als weniger werden. Bin gespannt, ob irgendein Jedi Grogus Präsenz gespürt hat. Vielleicht taucht derjenige ja sogar im Staffelfinale in einem 'He-Man'-esquen Moment als „Retter in höchster Not“ auf, um ihn zu retten?

    Solide 7/10, weil Boba Fett so auf den Putz gehauen hat.
     
  12. Blaue Milch

    Blaue Milch Dienstbote

    Ich liebe alles an dieser Folge.
    10 von 10 Babyhandschellen
     
    Zoey Liviana gefällt das.
  13. G.Bruno

    G.Bruno Mit größerer Furcht verkündet ihr das Urteil, als

    Wie geht das?
    Nach so einer wegweisenden fantastisch inszenierten Episode mit Ashoka, dann so eine Grotten-schlechte Episode abzuliefern?!
    Ja Boba Fett ist zurück toll! Wer will das sehen? Alles auch noch schlecht inszeniert! Schrott...
     
  14. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Mich hat die Optik auch eher an Fanfilme erinnert.

    Dass Mando auch beim dritten Mal von diesem Macht-Feld zurückgeworfen wird und immer die gleiche Reaktion von ihm kam fand ich nicht so toll. Wohl nicht die hellste Kerze auf der Torte der liebe Mando. :D

    Ansonsten fand ich die Folge ganz Ok. Darth Grogu durfte sich auch Mal zeigen. :yodadevil:

    7/10 Razor Crest Kugeln
     
  15. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    Ich hätte ja ne' Idee: In etablierter SW-Tradition ist natüüürlich auch der offscreen gestorbene Mace Windu nur vermeintlich gestorben und hat damals noch irgendwie Grogu aus dem Tempel geschleppt und ist selbst ins Exil geflüchtet. Er wusste nichts vom Überleben anderer Jedi und hat sich einzig und allein auf sich konzentriert und über Jahrzehnte eisern versteckt. Als Grogu von Thyton aus nach anderen Jedi ruft, spürt Mace Windu es, da er durch die Rettung eine besondere Verbindung zu Grogu aufgebaut hat. Jetzt macht er sich auf den Weg nach dem Impuls, den er gespürt hat. Okayyy, erwischt. Eigentlich nur ein blöder Scherz von mir. Aber wer weiß, was uns noch erwartet. :D
     
    KyOli Ren gefällt das.
  16. SamRockwell

    SamRockwell durch Titel Gebeutelter

    Kapitel 14 ist erzählerisch und filmisch deutlich schwächer als sein überragender Vorgänger. Mir erscheint es, als ob die Macher ihre Energie und Konzentration ganz in das Kapitel "Die Jedi" und das hoffentlich gute Staffelfinale gesteckt haben und es für die Zwischenfolge an der nötigen Sorgfalt haben fehlen lassen.

    Erstens: Es wird zwar eine Erklärung dafür geliefert, warum Boba und Fennac Mando bei der Rettung Grogus helfen wollen, aber diese Erklärung wirkt aufgesetzt. Diese Entscheidung hätte meiner Meinung nach besser vorbereitet werden müssen. Während sich die Serie sonst (glücklicherweise) viel Zeit nimmt, fehlte es hier an vorbereitende Zeit. Zum filmischen Boba Fett passt nicht seine plötzliche Selbstlosigkeit. Zum alten Boba Fett hätte es besser gepasst, wenn die Slave I zerstört worden wäre und er sich aus Rachegefühlen Mando angeschlossen hätte. Wie auch immer, die letzten fünf Jahre scheinen Boba Fett sehr verändert zu haben. Sein Sinneswandel müsste zukünftig noch plausibel erklärt werden.

    Zweitens: Es bleibt völlig offen, warum Boba Fett sich seine Rüstung nicht von Cobb Vanth geholt hat, wenn er so scharf auf sie ist. Auch hier müsste noch eine Erklärung erfolgen.

    Drittens: Wie konnte Boba Fett Mando seit Tatooine unbemerkt folgen? Während die Entführung Grogus in Kapitel 12 sorgfältig vorbereitet wurde, erfolgt Boba Fetts Erscheinen aus dem Nichts. Und wieso hat er sich erst jetzt Mandos Rüstung geholt und nicht schon in einem der letzten Kapitel? Die Razor Crest war so manches Mal unbeaufsichtigt. Auch hier müsste noch eine Erklärung erfolgen.

    Folgen noch plausible Erklärungen, würde es "Die Tragödie" aufwerten. Noch ist es möglich, folgen wir doch den Ereignissen aus Mandos Perspektive. Eine derartige erzählerische Schlampigkeit passt nicht zu den bisherigen Folgen. Ich habe noch Hoffnung.

    Die Zerstörung der Razor Crest macht erzählerisch Sinn. So ermüdend die Sturmtruppen-Auftritte sind, manchmal schlägt das Imperium doch zurück und gleicht deren harmlose Auftritte aus. In der ersten Staffel war es der großartige Kuiil, an dem wir emotional hingen und von dem wir uns verabschieden mussten, ebenso IG-11. Das tat weh. In Staffel 2 ist es nun die Razor Crest, zu der wir neben Mando und Grogu die emotional größte Bindung aufgebaut haben. Es tut weh, aber solche Schocker werten die Serie auf, sie macht sie unberechenbarer, emotionaler.

    An Überraschungen war dieses Kapitel wahrlich nicht arm. Wer hätte heute Morgen gedacht, dass ausgerechnet Boba Fett die letzte Person ist, die die Razor Crest betritt?

    Bis auf die genannten erzählerischen Schwächen gefiel mir die Folge sehr gut. Die gemeinsamen Szenen von Mando und Grogu sind immer ein Highlight. Mando ist ganz der stolze Vater, wie bereits im Kapitel "Die Jedi". Ich hätte mir insofern mindestens noch eine ruhige Zwischenfolge vor Tython gewünscht, in der beide Zeit füreinander gehabt hätten. Wer weiß, ob wir Grogu zukünftig noch so unbefangen erleben können, siehe sein letzter Auftritt.

    Ich bin wahnsinnig gespannt, wie die Zukunft von Grogu aussieht. Die Macher flirten erneut die dunkle Seite an. Und in dieser Szene zeigt es sich erneut, dass Grogu nicht so recht fassbar ist. Immer wieder gab es in der Serie Momente, in denen Grogu genau wusste, was er tat und dann erscheint er wieder als das drollige Kleinkind, das scheinbar mit der Situation überfordert ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2020
  17. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist

    Ich bin hin und her gerissen von der Folge. Einerseits toll Boba in Action zu sehen andererseits mussten mal wieder die Stormtrooper dafür herhalten. Lief ein bisschen nach dem Schema ab, jeder Schuss ein Treffer und am Ende sogar zwei mit einem...Ich verstehe, das die Helden irgend einen Gegner brauchen an dem sie sich ab arbeiten können, so war es in TCW, Rebels, und allen Filmen. Hätte es etwas besser gefunden, wenn die Trooper Grogu irgendwie bekommen hätten und der ein oder andere Darktrooper wenigstens für eine Zeit als ebenbürtiger Gegner dargestellt worden wäre. Als Jedi/Macht Fanboy gefällt mir natürlich die Folge davor ziemlich gut und auch jetzt bin ich froh das sich die Serie etwas vom alten Muster entfernt und etwas Machtaffiner wird. Bin gespannt ob und wer den Ruf Grogus gehört hat und eventuell sich der Rettung anschliesst.
    https://www.instagram.com/p/CIQkrzeD4Os/?utm_source=ig_embed :o;-)
     
    Jade'sFire gefällt das.
  18. Agustin Prada

    Agustin Prada Schlächter von Dubrillion | IMP-OL


    Das Schlimme ist, ich glaube so abwegig ist das nicht. Und das traurige ist, ich fände das irgendwie grandios... :D
     
    Nomis Ar Somar gefällt das.
  19. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    :clap:
     
  20. Darth_Revan

    Darth_Revan Senatsbesucher

    Warum werden die Sturmtruppen als so unfähig dargestellt? Sie sind doch eigentlich spezialisierte Kräfte (also wie EGB, Ranger etc).
    Und warum sieht man fast nie normale imperiale Infanterie? Eigentlich kommt die ja nur in Solo vor als Han einer von denen war.

    Ich glaube Ezra wird kommen, wer auch sonst?

    Das Problem an der ganzen Serie ist auch ihr Zeitpunkt, natürlich muss großes passieren, aber wenn was zu großes passiert macht das E7 bis E9 noch unglaubwürdiger.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.