Star Wars Amazon Star Wars Merchandise bei Amazon!

Clone Wars Wie findet ihr die "The Clone Wars"-Serie?

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Geist, 9. Oktober 2008.

?

Was sagt ihr zu der neuen "The Clone Wars"-Serie?

  1. Großartig! Flott, witzig, Star Wars-Feeling ist da... bin begeistert!

    31,5%
  2. Gute Sache, wenn man es nicht ganz bierernst nimmt.

    23,6%
  3. Ich bin positiv überrascht.

    16,9%
  4. In etwa so, wie ich es mir erwartet habe.

    9,0%
  5. Ich weiß nicht so recht...

    9,4%
  6. Ich bin enttäuscht! Hatte mir mehr erhofft.

    6,7%
  7. Nein, danke. Darauf kann ich verzichten.

    9,7%
  8. Soll das wirklich "Star Wars" sein??

    12,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Minza

    Minza Geek Queen

    Enjoy!



    EDIT: ich möchte in dieser Umfrage übrigens gerne meine Stimme ändern...! Hallo? Hallo...?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2020
  2. Jade'sFire

    Jade'sFire Jedi, Rebell, Kakaoliebhaber

    Bei "Clone Wars" finde ich immer noch den Sound der ARC Trooper (der Clip ab ca. 6:45 min) einfach nur cool, dieses leise Klicken der Rüstung bei jeder Bewegung. Am schönsten finde ich Ilum (ab ca. 42:10 min) und mein Lieblingskampf ist Anakin vs Ventress (ab ca. 54:45 min) vor allem der Augenblick, in dem sie sich im Regen einfach nur gegenüberstehen (bei ca. 57:55 min) und ansehen.

    Mir machen sowohl "Clone Wars" und "The Clone Wars" die PT-Zeit viel zugänglicher als die eigentlichen Filme. Mir machen beide Serien auf ihre eigene Art Spaß.
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen

    Die alten Comics und Bücher sind sogar noch ausführlicher und erzählen die 3 Jahre wirklich toll, wenn man mich fragt...
     
    Solide Kuh und Ashaar Khorda gefällt das.
  4. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Mit der nachgereichten 7ten Staffel endet nun auch TCW für mich endgültig.

    Die Staffel startete für mich als große Enttäuschung. Der Bad Batch 4-Teiler hatte genau all das, was mir in den vorigen Staffeln nicht gefallen hat: Kaum Story, Blödeldroiden und Unmengen Military-Action.

    Vom darauffolgenden Ahsoka-Vierteiler hätte ich mir auch mehr erwartet. Vor allem Folge 3 trat völlig auf die Stelle und hätte man ersatzlos streichen können. Als ich die Staffel dann fast schon aufgegeben habe, startete jedoch das famose Final Chapter.

    Auch wenn ich mir da vom Finale des Finales auch mehr erwartet hätte (Enttäuschung auf hohem Niveau) zählen die Folgen sicherlich zu den besten von TCW. Sehr episch, sehr emotional, gute Verbindungen zu Episode 3. Einzig Anakin und Co hab ich etwas vermisst, aber ihr Teil des Finales war eben Episode 3. Wäre gespannt wie der Film und das Final Chapter zusammengeschnitten wirken und das Ganze nicht so Ahsoka-lastig rüberkommt.

    Beste Folge war IMO "Scherbenhaufen" mit der Order 66 aus Ahsokas Sicht. Shlechteste Folge "Wie in alten Zeiten", da der Name Programm ist und die Folge gut in die ersten 4 Staffeln gepasst hätte [​IMG].

    Insgesamt ist die Staffel von meinem Bewertungsschnitt die drittbeste TCW-Staffel nach Staffel 6 und Staffel 3. Bei der Serie insgesamt bleibe ich bei einem 7/10. Sprich halte die Serie immer noch für überbewertet und Meilen hinter "Rebels" aber doch zumindest sehenswert und weeeit besser als der miese Film oder die erste "Clone Wars"-Serie vermuten hätten lassen.
     
  5. Sebastian_W

    Sebastian_W weises Senatsmitglied

    Wenn ich Clone Wars Staffel 7 kurz zusammenfassen soll, muss ich sagen: Es hätte eigentlich fast nur die letzten 4 Folgen der Staffel gebraucht. Alles davor ist so irrelevant, die Folgen nur um Ahsoka herum leider auch elendig langweilig.

    Die letzten 4 Folgen packten mich dann aber von der ersten Minute, obwohl man eigentlich weiß wo die Reise letztendlich hingeht. Das ganze Thema um Order 66 und die damit verbundenen Figuren hat aber einfach etwas an sich, die Inszenierung gefiel mir wirklich gut, die Spannung war da. Es gab auch bewegende Momente und tolles Storytelling. Ein also insgesamt versöhnlicher Abschluss, auch wenn ich die Folgen davor gerne vergessen würde.

    Nur für die letzten 4 Folgen würde ich eine 9/10 geben. Betrachtet man aber die 12 Folgen insgesamt, bin ich eher bei einer 6/10. Mehr Order 66, mehr Interaktionen zwischen Anakin, Obi Wan und Ahsoka hätten der Staffel gut getan.

    Positiv herausstellen muss man die deutlich gestiegene Qualität der Animationen. Grundsätzlich ist die Staffel visuell wirklich gut gelungen und war sehr angenehm anzuschauen.
     
    fresco und Ansiv Reeblac gefällt das.
  6. Case39

    Case39 Senatsmitglied

    Werd mir jetzt demnächst endgültig alle Staffeln in der richtigen Reihenfolge geben. Hatte bei Staffel 4 aufgehört.
     
  7. KyOli Ren

    KyOli Ren junges Senatsmitglied

    Ich habe es folgendermaßen erlebt. Ich tat mich mit The Clone Wars die ganze Zeit schwer. Es gab einige wirklich gute Storyblöcke wie der von Maul oder auch von Yoda, die Arroganz der Jedi, als sie Ashoka vergraulten waren richtig stark. Aber insgesamt war es für mich mehr Qual als Freude. In der letzten Staffel ging es dann gut los, die 4 Folgen um die Supertruppe waren nett, haben m.M.n. aber keinen wirklichen Nutzen für mich gehabt. Dann der Ahsoka Arc. GÄÄÄÄÄÄHN. Fand ich richtig langweilig. Aber die letzten 4 Folgen entschädigen für alles. Endlich mal wieder durchgängig hohes Star Wars Niveau mit sehr guter Musik, tolles Storytelling aus der Sich von Ashoka und ein richtig gutes Ende, obwohl man wusste, was passieren würde. Der Übergang zu Rebels ist damit für mich total geglückt. Ashoka ist einfach ein richtig toller Charakter, der m.M.n.auch einen eigenen Film oder eine Serie verdient hätte.
     
  8. taagul

    taagul I Am One With The Force And The Force Is With Me

    Ich überlege ja die Serie mal komplett zu schauen oder einfach den Folgenguide von Disney zu folgen um die finale Staffel sehen zu können? Was meint ihr? Und anschließend "Rebels"? Ist das nicht nocht kinderfreundlicher gestaltet als die ersten CW Staffeln?
     
  9. Arcturus

    Arcturus Hobbyastronom

    Also ich habe die Serie vor ein paar Jahren regelmäßig im Fernsehen geschaut und dann mehrere Jahre Pause gemacht. Heuer, weil ich mir Disney+ geholt habe, habe ich mir zuerst den Film bis zum Ende der Schlacht von Christophsis (zwecks der Einführung von Ahsoka) und danach die zwanzig wichtigsten und noch andere interessante Folgen* im Vorfeld geschaut. Ich muss sagen, es dauerte nicht lange bis ich damit fertig war und fand es eigentlich schade, dass es schon vorbei war...
    Deshalb würde ich dir vorschlagen, wenn du genug Zeit hast, die ganze Serie zu schauen, dann mach das.

    Rebels schaue ich gerade selbst zum ersten Mal, ich kann sie sehr empfehlen.


    *
    S2E14,
    S3E1,
    S3E12-14,
    S3E18-20,
    S4E7-10,
    S6E1-4
    Ich hoffe ich habe nichts vergessen...
     
    Case39 und Ansiv Reeblac gefällt das.
  10. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    "Resistance" ist klar kinderfreundlicher als "Rebels" und TCW. Die anderen beiden Serien nehmen sich dahingehend IMO nicht viel und sind klassisches PG-TV. Folterungen gibt es in "Rebels" vielleicht weniger.
     
  11. Jade'sFire

    Jade'sFire Jedi, Rebell, Kakaoliebhaber

    Ich habe die Serie nun in einem Rutsch durchgeguckt und finde sie insgesamt gesehen sehr gut. Bei der großen Anzahl an Folgen gibt es zwar eine hohe Schwankungsbreite und es war auch viel Mist dabei, aber das Weiterschauen hat sich immer gelohnt, denn es kam nach einer Flaute immer wieder ein gut gemachter Handlungsstrang.

    Ich schätze die Serie sehr für ihre Charaktere. Die Klonarmee habe ich sofort ins Herz geschlossen. Genau so, wie Ahsoka sich am Ende entwickelt hat, stelle ich mir die Jedi eigentlich vor. Sie vereint in sich das Beste von Obi-Wan und Anakin. Manchmal hatte ich den Eindruck, die beiden waren wie das Engelchen und das Teufelchen auf Ahsokas Schultern - und sie schaffte es mit Bravour, die beiden unterschiedlichen Einflüsse auszubalancieren. Weder die noblen Verklärungen der hellen Seite noch die emotionale dunkle Seite schafften es, Ahsokas Sicht auf die Dinge zu verschleiern. Außerdem danke für diesen Anakin. Und für einige gut gelungene Bösewichte und Halunken.

    Die Synchronisation und der Sound an sich machen außerdem einen Großteil meiner Wertschätzung für die Serie aus.

    Daneben hat es echt Spaß gemacht, der Serie beim Erwachsenwerden zuzusehen. Vor allem die Finalfolgen um die Order 66 waren echt nochmal ein Qualitätssprung sowohl was die Animation anging als auch alles drumherum: die "Kameraführung"; die ganze ernsthafte und düstere Inszenierung; die Musik, die eher auf eine Art ominöse Klangkulisse wechselte; die noch mal für's Auge inszenierten tollen Lichtschwertduelle; die persönliche Dramatik, hier heruntergebrochen auf Ahsoka und Rex. Es wurde bis zum Schluss mit ordentlich Pathos ausgekostet. Das hätte ich fast schon gerne auf der großen Leinwand gesehen. :inlove:

    Die Prequels konnten mich nie wirklich abholen, diese Serie hat es geschafft.
     
    Ansiv Reeblac und Arcturus gefällt das.
  12. Chella97

    Chella97 Zivilist

    Ich liebe Clone Wars ganz extrem.
    Besonders die letzte Staffel ist der Hammer, aber da muss ich auch sagen das ich die ersten 4 und letzten 2 Folgen am besten fand.

    Ich fande es extrem schade, das die Kloneinheit 99 ( Bad Batch ), nicht noch mehr Einsätze hatte. Sie sind einfach als Team fantastisch und passen klasse zusammen.

    Was ich noch klasse fand ist die Entwicklung von Ahsoka Tano, die zu einer starken jungen Frau herangewachsen ist, in der ganzen Serie und fand die Entstehung der engen Freundschaft von Ahsoka und Rex einfach wunderbar.
     
  13. taagul

    taagul I Am One With The Force And The Force Is With Me

    Nach langem Hin und Her habe ich nun auch mal mit Clone Wars begonnen und micht von dem "kindercartoon" Klischee entfernt.
    Habe jetzt den "Mortis" Storyarc beendet und wow! Wirklich eine coole Idee und Geschichte. Und überhaupt lässt sich die Serie mittlerweile sehr gut schauen.
    Insbesondere die "politischen" Folgen im Senat, um Verschwörungen, Handelsbeziehungen etc. gefallen mir gut. Da kam mir auch schon mal der Gedanke, das ein junger Zuschauer da doch garnicht immer mitkommt oder Spaß daran hat.
    Mit 12 hätte ich jedenfalls mehr Bock an Jedi-Lichtschwertaction als an politischem Geschwaffel und Senatsklüngel. :P Bin gespannt, wie es noch weitergeht. Aber Danke das ihr mich ermutigt habt, der Serie eine Chance zu geben.
     
    Ansiv Reeblac gefällt das.
  14. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    Ich habe sie auch erst vor wenigen Jahren gesehen und teile die Aspekte Deiner Begeisterung.
     
  15. saham wahto

    saham wahto Schatten der Vergangenheit

    Gehts hier eigentlich und CLONE WARS oder THE CLONE WARS ?

    Scheint nicht ganz klar
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen

    The Clone Wars...
     
  17. saham wahto

    saham wahto Schatten der Vergangenheit


    Aha....
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen

    @saham wahto

    Oi. Merkst du eigentlich schon daran, dass es in "Clone Wars" keinen Mortis Arc und keine Bad Batch gibt. Nur in "The Clone Wars".

    Willst du den Leuten hier erklären, dass sie immer das "The" mitsagen müssen? Ich möchte diese Aufgabe nämlich nicht auf mich nehmen...
     
    Conquistador gefällt das.
  19. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    TCW könnte auch die Eigenmarke von Tchibo sein :P

    Vermutlich wissen einige gar nicht, dass es CW als erstes gab, war mir anfangs auch nicht klar.
     
  20. saham wahto

    saham wahto Schatten der Vergangenheit

    Manchmal bin ich ein kleiner Klugscheisser :D

    Oder einfach zu deutsch......
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.