Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.

Etara (Toshe´tar´anarada)

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Etara, 3. Januar 2015.

  1. Etara

    Etara Scarface gone blue

    Ein Charakter von Janus Sturn


    Toshe´tar´anarada (Etara)

    Etara neues Bild (Narben).jpg

    Name: Toshe´tar´anarada

    Vorname: Tar

    Kernname: Etara

    Spitzname: "Two Hands"

    Tätigkeit: Söldnerin und Schmugglerin

    Zugehörigkeit: Black Sun

    Rang: Pateessa

    Herkunft: Nar Shaddaa

    Geschlecht: weiblich

    Spezies: Chiss

    Alter: 26

    Größe: 1,74 Standardmeter

    Gewicht: 68 kg

    Augenfarbe: rot

    Hautfarbe: blau

    Haarfarbe: schwarz

    Sprachkenntnisse:

    - Galactic Basic Standard (fließend)
    - Hight Galactic (Schulkenntnisse)
    - Cheunh (fließend)
    - Huttisch (fließend)
    - Bocce (fließend)

    Bildung:

    - Gehobener Schulabschluss
    - Pilotenausbildung
    - Kampfausbildung bei privater Sicherheitsfirma und Erfahrung aus ihrer Gang-Zeit

    Fähigkeiten:

    - gute und zielsichere Schützin
    - fähige Pilotin
    - geschickt im Umgang mit Messern
    - kann andere gut einschätzen und beeinflussen
    - erfahrene Schmugglerin
    - recht kompetente Piratin
    - passionierte Sabacc-Spielerin

    Aussehen: Etara ist eine schlanke, attraktive junge Chiss mit weichen Gesichtszügen, langem schwarzen Haar, ausdrucksvollen Augen und einem für den Betrachter angenehm femininen Körperbau. Ihre natürliche Schönheit unterstreicht sie mit dezentem Make-up. Körperlich ist sie sehr leistungsfähig und fit, sie hat eher muskulöse Oberarme, die dennoch eher schmal wirken. Ihr Haar trägt sie entweder hochgesteckt oder lässt es offen über ihre Schultern fallen.

    Besondere körperliche Merkmale:

    Drei strichförmige Narben zieren die linke Gesichtshälfte der Chiss, die Spuren einer Begegnung der unangenehmen Art mit einem wütenden Yevethaner bzw. dessen Krallen. Trotz der zunächst improvisierten Behandlung sind sie mittlerweile recht gut verheilt, aber dennoch nicht zu übersehen.

    An ihrem Bauchnabel befindet sich eine Tätowierung (zwei stilisierte gekreuzte Messer)l, eine Erinnerung an ihre Zeit bei der Gang "Lucky Knives" auf Nar Shaddaa..

    Etara Tattoo.jpeg


    Kleidung: Etara trägt eine weiße Wildlederjacke und eine dazu passende weiße Hose. Beide sind eng geschnitten und die Jacke ist bauchfrei. Für ihre Füße bevorzugt sie bequeme graue Stiefel. Ein aufwändig verzierter goldener Gürtel befindet sich an der Hose, an der auch zwei Holster für ihre Blaster befestigt sind. An den Händen trägt sie fingerlose schwarze Handschuhe und um ihren Hals einen goldenen Anhänger. Unter ihrer Jacke trägt sie ein dünnes schwarzes Top.

    Waffen:

    2 Merr-Sonn Modell 44 Blasterpistolen

    2 Vibromesser

    Schiff: YT-2400-Klasse (Leichter Frachter) "Wild Hunt" (mit Astromechdroide R2-D9)

    Persönlichkeit:

    Die junge Chiss ist gerissen, skrupellos und vor allem auf ihren eigenen Vorteil bedacht. Sie weiß wie man Männer und Frauen um den Finger wickelt und manipuliert. Ihre Ziele sind es, möglichst viele Credits zu erlangen und dabei möglichst viel Spaß zu haben. Alles, was aufregend und gewinnbringend ist, reizt Etara, und sie hat keine Angst vor Extremsituationen, sondern sucht geradezu nach dem nächsten Kick, seien es Rauschmittel, Kämpfe, Rennen, waghalsige Flüge oder gefährliche Liebschaften. Ihr Leben unnötig aufs Spiel setzen will sie allerdings auch nicht und sie weiß, dass sie nicht unbesiegbar ist. Auf ihre Fähigkeiten als Schützin, Schmugglerin und Killerin und ihr gutes Aussehen ist sie sehr stolz und sie genießt Anerkennung und Bewunderung. Wenn nötig kann sie problemlos in den "Arbeitsmodus" wechseln, aus der hedonistischen, spielerischen Genießerin wird dann ein kalter, hochkonzentrierter Profi, der ganz dem in der Galaxis verbreiteten Bild von den Chiss entspricht. Was ihr Privatleben angeht, dominieren häufig wechselnde Partner, mit denen sie sich unverbindlich amüsiert und dann weiter zieht, doch dieser Aspekt ihres Lebens könnte sich möglicherweise ändern.


    Biographie:

    Auf dem nicht umsonst so genannten "Schmugglermond" Nar Shaddaa würde selbst ein Individuum von höchster moralischer Integrität schnell Gefahr laufen korrumpiert und verdorben zu werden. Wie praktisch war es da für Etara, dass sie nie die Absicht hatte ein moralisch integres Wesen zu sein. Die Chiss wurde als Tocher von Händlern geboren, die neben der wenig gewinnbringenden legalen Aktivität auch gerne mal heiße Ware schmuggelten und so ihr Konto aufbesserten. Etara verbrachte den Großteil ihrer Kindheit entweder auf dem Frachter ihrer Eltern oder in ihrem Apartment auf Nar Shadda. Ihre Eltern ließen sie bald länger und länger allein und als Jugendliche war sie de facto ihr eigener Herr. In der Schule fiel sie durch gute Leistungen auf, pfiff ansonsten aber auf alle Regeln und Vorschriften und stürzte sich sehenden Auges und mit einem breiten Lächeln auf den Lippen in die dekadente Unterwelt von Nar Shaddaa. Rasch zeigte sich, dass sie mehr konnte als nur hübsch auszusehen, und sie trat der Straßengang "Lucky Knives". Dort lernte sie von dem Anführer der Gang, einem bulligen Veteranen und Söldner, den Umgang mit Schusswaffen und Messern. Ihre Fähigkeiten verbesserten sich rasch und für die Gang beging sie Überfälle, Einbrüche und schließlich ihren ersten Mord, dem noch einige folgen sollten. Nach ihrem Schulabschluss bewarb sie sich bei einer privaten Sicherheitsfirma, da sie stets penibel darauf geachtet hatte das man ihr nichts nachweisen konnte. Nachdem sie lange genug dort gearbeitet hatte um alle Abläufe zu kennen half sie ihrer Gang eine wertvolle Lieferung zu stehlen, tauchte ab und kaufte sich von ihrem Anteil an der Beute ein eigenes kleines Schiff. Nachdem sie sich eine Weile mit kleineren Überfällen und Piraterie gegen einzelne, schutzlose Frachtschiffe durchgeschlagen hatte, entwickelte sie Ambitionen zu höheren und rasch begann sie, die gestohlene Waren zu verkaufen und sich im Schmugglergeschäft zu betätigen und heiße Ware zu transportieren, damit war sie recht erfolgreich und es weckte ihren Hunger nach mehr. Eine ganze Galaxis voller Reichtümer und Abenteuer schien nur auf sie zu warten.



    Schiff:

    Wild Hunt

    Leichter Frachter der YT-2400-Klasse


    [​IMG]

    Entwicklung: Corellian Engineering Corp.
    Größe: 18,65 m
    Mannschaft: 3 (Minimum 1)
    Passagiere: 6
    Vorräte: 2 Monate
    Frachtkapazität: 150 t
    Sublichtgeschwind.: 50 MGLT
    Hyperraumantrieb: Klasse 2 (Backup 12)
    Rumpfstärke: 50 RU
    Schildstärke: 100 SBD
    Bewaffnung: 2 Laserkanonen (Türme)
    Rettungskapseln: 2

    Die weit verbreiteten Frachter der Klasse YT-2400 gelten als besonders beliebt bei Schmugglern, Söldnern und Bastlern, zum einen aufgrund ihrer großen Frachtkapazität und zum anderen wegen der vielfältigen Möglichkeiten zur Modifikation des Schiffes. Entsprechend aufgerüstet kann sich ein YT-2400 leicht im Kampf behaupten, eignet sich für den Transport und Schmuggel von Gütern, aufgrund ihrer Gewöhnlichkeit aber auch für verdeckte Einsätze.


    Etara in ihrer üblichen Kleidung:

    Etara Bild.jpg


    Etara im Party-Look:

    Etara Party.jpg


    Etara bei ihrer Abreise vom Schmugglermond:

    Etara Avarar angepasst.jpg

     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2017 um 02:09 Uhr
  2. Etara

    Etara Scarface gone blue

    - Platzhalter -
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2017

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.