Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

GEZ Gebühren bald auch auf Rechner???

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Holowebcreator, 23. September 2004.

  1. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Tja.. mal wieder ein neues Mastscshweinchen ist gefunden. Ab 2007 sollen auf Rechner GEZ Gebühren anfallen meldet heute Heise.de und die FAZ. Der Witz dran ist, das falls kein Radio oder Fernseher vorhanden ist die volle GEZ Gebühr anfallen soll, auch wenn der Rechner über keine TV-Karte verfügen würde. Ich bin echt am Überlegen, ob ich ned eine Seite gegen den GEZ Wahnsinn aufbauen sollte. Ich bin mir sicher hier würden mir sicherlich so mancher Betroffener Webspace und URL Ssponsern.

    Noch ein kleiner Link zu dem Thema: http://www.drugster.com/anarcho/gez-gebuehren.htm
    und noch einer: Telepolis

    HWC
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2004
  2. Neelah

    Neelah Schnarchnase

    Ts...und das alles nur, damit ARD und ZDF sich finanzieren können? Ein bisschen sehr dreist...
     
  3. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Bleibt abzuwarten, ob sie das ganze rechtlich durchsetzen wird....was ich bezweifel.
     
  4. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Ihr solltet euch mal den Bericht auf Drugster.com durchlesen... da steht was die für Tricks nutzen und was sie wirklich dürfen, nämlich nichts. Die GEZ ists keine staatliche Institution sondern nur eine Private und wer seinen Fernseher nicht anmelden will muß einfach nur darüber bescheid wissen.

    Nur noch ein kleines Schmankerl. Unser Fernseher ist angemeldet und wir bezahlen Gebühren. Wir haben uns mal aus Gaudi unsere Telefonnummer unter Kraus Brothers eintragen lassen, das sieht aus wie die Adresse einer Firma.. oder.. naja.. jedenfalls kauft die GEZ ja Daten (Daher möglichst nie seine Daten weitergeben) und vergleicht die mit dem vorhandenen Bestand an Daten um "Schwarzseher" ausfindig zu machen und so ist auch der Eintrag The Kraus Brothers bei der GEZ gelandet und Spaceball und ich haben von der GEZ einen Bettelbrief bekommen, das die Firma Kraus Brothers doch gefälligst für ihre Fernseher (Häää welche Firma hat Fernseher, es sei denn sie ist im Medienbereich tätig) und Rundfunkgeräte bezahlen. Spaceball hat der GEZ dann geantwortet, das wenn sie schon die Daten kaufen sie sich doch auch im Handelsregister erkundigen sollten ob es eine Firma "The Kraus Brothers" auch gibt, bevor sie einen Bettelbrief schicken, denn wenn die GEZ das nicht bleiben lässt uns mit ihren Bettelbriefen zu nerven, dann werden wir ebenso wie die GEZ Gebühren einfordern für die Verschmutzung unseres Briefkastens mit Bettelbriefen. Diese Kraus Briefkasten Gebühr wird berechnet anhand der Größe der Organisation die den Brief verfasst hat und im Falle der GEZ würde sie sich pro Jahr auf ca. 30000 Euro belaufen, die Gebühr werde ebenfalls profilaktisch sein, das heisst, auch wenn die GEZ keine Briefe mehr schickt würden sie zur Kasse gebeten, da sie es rein theoretisch könnten, schliesslich muss der Besitzer eines Fernsehers ja auch zahlen wenn er einen Fernseher besitzt, aber diesen nicht angeschlossen hat, schon die Möglichkeit Rundfunk zu empfangen nötig einen zum entrichten der GEZ Gebühr. Also erheben wir die Kraus Briefkasten Gebühr, weil wir rein Theoretisch von der GEZ einen Brief erhalten könnten und auf Grund der größe undn Mitarbeiterzahl ist die Möglichkeit entsprechend hoch, daher auch die 30000 Euro.

    HWC
     
  5. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Mich würde da vor allem mal die Begründung interessieren, mit der man Internetrechner mit einer zusätzlichen Gebühr belegen will. Wahrscheinlich, weil man als deutscher Surfer ja auf die Idee kommen könnte, auf das Webangebot von ARD/ZDF zuzugreifen und da muß man ja eine Kostenpauschale für erheben. :rolleyes: Noch dazu kommt, dass der Internetzugang eine Leistung ist, mit der die Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsender nicht das geringste zu tun haben, sondern eine reine Angelegenheit zwischen Verbraucher und Privatfirma(Provider) ist. Ja bin ich denn bescheuert und bezahle für eine Leistung zweimal?
    Bin mal gespannt was der Verbraucherschutz dazu sagt...

    Ganz davon abgesehen hat die ach so tolle GEZ nicht mal eine vernünftige Webpräsenz, geschweige denn auf ihrer HP auch nur in irgendeiner Weise auf die geplante Änderung zum ersten Januar 2007 hingewiesen. Darüber hinaus existiert keine Vernünftige Gebührenpolitik, sondern man besteht auf ein völlig unflexibles Zahlungssystem, was sich darin äussert, dass der Beitrag vierteljährlich zu entrichten ist.

    EDIT: Nach einer "etwas längeren" Suche auf www.gez.de habe ich tatsächlich einen Eintrag zum Thema Internet-PC gefunden.

     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2004
  6. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Sag ich doch.. ab 1.1.2007 also in knapp 2 1/4 Jahren... Auch wenn das noch lange erscheint, sollte man sich dagegen jetzt schon wehren.. ich hör zwar Internet Radio, aber nie deutsche Sender, der Pop Müll würde meinen Rechner blos dauerhaft schädigen *grins*

    HWC
     
  7. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @HWC
    Das mit den Internet-Radios ist genauso wie mit der Begründung, man würde nie einen öffentlich-rechtlichen Sender anschauen - zählt nicht. Selbst wenn Du dein Gerät so umgebaut hast, daß es technisch nicht mehr möglich ist, mußt du die GEZ bezahlen.
    Dazu gibt es sogar ein Gerichtsurteil.
     
  8. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    ICh weiss Horatio.. nur das ich keinen Empfänger benutze, der als Rundfunkempfangssgerät geklariert ist. Ich benutze meine Netzwerkkarte und die ist ja kein Rundfunkempfänger ausserdem könnten ja die Öffentlich Rechtlichen Sender ihr Online Angebot an Webradio gebührenplichtig machen, damit wäre der Sache schon der Hahn abgedreht. Wer Das Angebot nutzen will soll auch dafür zahlen.. fertig.. undn damit gibts kein Problem... Heise.de verlangt ja auch kein Geld für ihre Website (und die hat nun mal bessere News als alle anderen Angebote mit News) oder Telepolis oder oder oder....

    HWC
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @HWC
    Ich habe heute gelesen,daß sich diese Mapnahme nur gegén Firmen richten würde.
     
  10. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Ne die gilt schon generell aber wenn du einen Fernseher hast zahlst du schon GEZ. Wenn du jetzt einen Computer aber keinen Fernseher und kein Radio hast musst du zahlen. Bzw. wahrscheinlich nur wenn du Internet hast. Aber weil die meisten ja eh nen Fernseher und Computer haben richtet es sich schon eher gegen Firmen. Ich finds in Ordnung ich mein wir bezahlen GEZ da wir nen Fernseher haben also neue Kosten gibts da nicht.

    mfg

    Seth
     
  11. jerec-sa

    jerec-sa Gast

    Also wenn das Nichtmahl wieder ne fette abzocke ist. Müssten die nicht wenigsten etwas dafür bieten wenn man schon bezahlen muss. Im TV is klar da gibt es viele öffentlich rechtlich und mit dem Radio kann ich es auch noch verstehen aber für meine PC GEZ zahlen nur weil ich Online Radio hören kann?

    Kann ich ehrlich gesagt nich so ganz nachvollziehen
     
  12. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Wieso denn? Du würdest für ein Radio auch GEZ bezahlen. Und wenn du kein Radio und Fernseher hast dann kannst du ja einfach so umsonst im Internet Radio hören.
     
  13. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Nicht nur... trotzdem ist es eine Unverschämtheit von der GEZ.. wie gesagt.. die kaufen einen Eintrag aus dem Telefonbuch und unterstellen mir und Spaceball das wir Gebühren hinterziehen, nur weil wir aus Spass uns als "Kraus Brothers" ins Telefonbuch eintragen haben lassen. Die unterstellen einem ja sogar, das man Gebühren hinterzieht, wenn man aus Gaudi an eine Türklingel Rahim Tux (TUX ist der Name des Linux Mascottchens) scshreibt, weil man hald in der Garage nicht hört wenn wer an der Eingangstür klingelt.
    Beispiel

    HWC
     
  14. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    @seth: fact ist aber, dass nicht jeder der einen PC mit inet-anschluss hat auch gleich radio damit hört.
    aber in solchen dingen ist die GEZ einfach blind. schließlich mussten auch menschen gebühren zahelen, die mit ihrem fernseher keine programme empfangen konnten, weil sie in nem funkloch saßen... rein theoretisch hatten sie ja einen funktionierenden apparat-->die möglichkeit fernzusehen
     
  15. Craven

    Craven junger Botschafter

    Jetzt müßten sie ihre Radiosendungen nur noch auf einer kostenlosen Telefon-Hotline anbieten, und schon könnten sie von jedem Haushalt mit Telefon-Anschluß GEZ-Gebühren verlangen, schließlich _könnte_ ja jeder einfach da anrufen....


    Craven
     
  16. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    @seth.. das siehst du falssch.. internet ist kein Rundfunkmedium... wenn es so wäre, dann müßtten wir mitttlerweile als standard 2 Gb Leitungen haben! Mit einer Netzwerkkarte kann ich keinen Fernsehempfang haben.. definitiv nicht... und Internet Radio ist eine Sache, da könnten (und Müßten) die Rundfunkanstalten ein Bezahlsystem einbauen.. ohne das haben sie keinerlei rechtliche Handhabe. Internet ist kein Rundfunk.. ebenso wie ein Schnurlostelefon auch keinen Radio empfangen kann.

    HWC
     
  17. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Vorstellen,dafür Geld zu zahlen,kann ich mir! Wir zahlen sowieso für jede schei*e
    etwas! Hoffe sie bekommen sowas nicht durch!
     
  18. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Siehstt du k-Vader diese einstellung ist der Grund alen Übels.. wenn man damit schpon mal anfäng können wir doch gleich unser Geld am ersten abgeben und warten, das der Staat uns durchfüttert und von vorne bis hinten den Kopf ausmüllt

    HWC
     
  19. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Ich glaube du hasst meinen Post, nicht richtig verstanden! Oder ich versteh dich nicht!
     
  20. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Ich meine das du eher anstatt zu "hoffen" die einstellung haben solltest "dagegen sollte man was machen"... und sich ned gleich vorzustellen, dafür zu bezahlen...

    HWC
     

Diese Seite empfehlen