Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Hotels ohne Kinder

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Nomi, 15. Oktober 2005.

  1. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Was haltet ihr von solchen kinderfreien Hotels?

    Wir waren ja alle mal Kinder, aber so ein Hotel ist schon reizvoll.
    Die heutige Jugend ist schon ziemlich verzogen und unverschämt...
    Wenn ich einen entspannten Urlaub möchte, würde ich schon mal in so ein Hotel einchecken.
    Ich finde es auch mutig von dem Hotelier, seine Pläne durchzusetzen.
    Die ersten Reaktionen waren natürlich Skandal *blabla*, aber auch viele positive Stimmen...
     
  2. Jonny

    Jonny Gast

    Ähm also ich denke eher das die Jugend 12+ vertogen und unverschämt ist. Ich mein ich finde es ne gute Idee, wird man nicht mehr von so blöden Blagen angemacht oder genervt. (Auch wenn ich mit meinen 16 Jahren nicht viel Älter bin). Also ich bin prinzipiel dafür!



    Ruke (Thoth)
     
  3. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Ich habs gerade im TV gesehen und musste lachen. Warum stellen die sich denn so an? Es gibt doch genug Hotels die Kinder unter 12 zulassen. Aber nein es kommt direkt in die nachrichten. Einfach Quatsch.
     
  4. Jonny

    Jonny Gast

    Den Text oben hast du aber verstanden oder? Sie nehmen keine mehr auf. Es ist eher selten, das Hotels sagen, sie nehmen keine Kinder auf. Entweder ich hab dich missverstanden, oder du die Nachrichten....
     
  5. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ich finds ne Frechheit


    und das Hotel ist dumm, sich so potentielle Kunden zu vergraulen
     
  6. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also ich finde es gut. Mich neren Kinder im allgemeinen ziemlich. Saß erst gestern nach der Arbeit wieder neben so zwei Brüdern.. die nehmen nicht mal Rücksicht auf ihre Mitmenschen... sie schreien sie schubsen sich gegen anderen.. usw.

    Und da finde ich es ehrlich gut, wenn es Hotels gibt, wo sowas nicht passiert. Kinderlärm kann ich auch daheim haben... aber im Urlaub will ich mich entspannen.

    Ich weiß die Meinung klingt sehr hart. Aber ich finde die Sache sehr gut. Um ehrlich zu sein, sollten die den Altersschnitt sogar auf 15 erhöhen ^^


    Edit zu der sache mit dem vergraulen Potenzieller Kunden:

    EWinige Stammkunden fallen jetzt weg, das stimmt. Aber ich bin sicher die kriegen auch einige neue dazu ^^ michse z.B.
     
  7. Jonny

    Jonny Gast

    Ach die Kunden macht sich das Hotel aber schnell wieder wett. Ich kenne alleine 5 Paare die sich jedesmal darüber beklagen, weil so Rotzgören sie nerven. (Ich meine das nicht auf alle Kinder bezogen) Es gibt genug Ältere sowie Jüngere die auf ein Kinderfreies Hotel gerne zurüclgreifen würden.;)



    Ruke (Thoth)
     
  8. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Ich finde es auch gut, allerdings sollte und muss es Hotels geben wo es weiterhin kleine Kinder gibt (und das werden sowieso die meisten großen Hotels sein, wäre dumm wenn nicht). Ist gut das es solche Hotels gibt, würde da wohl auch eher einchecken (natürlich nicht wenn ich ein Kind irgendwann habe^^).
     
  9. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Nein, ich meine das so wie ichs sage und die Nachrichten habe ich auch verstanden;)
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich finde es immer wieder amüsant,daß sich viele über Diskriminierungen aufregen,und dann genau solche gutheißen.
    Denn nichts als eine Diskriminierung von Familien mit Kindern liegt hier vor.
    Ich kann jedem versichern,daß mein Sohn sich in jedem Lokal oder Hotel benimmt.
    Und der ist sogar erst 6.
    Dieser Vorfall,und die Reaktionen darauf sind ein weiterer beweis,für die Kinderfeindlichkeit in den nördlichen Regionen Europas.
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    In Deutschland muss ein Hotel niemanden aufnehmen. Ein Hotelangestellter an der Rezeption kann auch jeden Gast grundlos vor die Türe setzen. Da sich dieser Hotelier seine Gäste aussuchen kann finde ich es richtig wenn er das so tut wie er es tut. Gerade Kinder von reichen Eltern fehlt die richtige Erziehung. Ich würde solche Bälger auch nicht in meinem Hotel dulden wenn ich ein teures Hotel hätte. Bei einem normalen Hotel würde ichs nicht wirklich verstehen aber bei einem Business Hotel verstehe ich es sehr gut.

    cu, Spaceball
     
  12. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Ich bin geteilter Meinung. Man muss bedenken, dass diese Kinder auch mal erwachsen werden. Ich finde die Reaktion, des Hoteliers durchaus verständlich. Es ist nunmal so, dass viele Gäste ihren Kindern alles durchgehen lassen, ohne Rücksicht auf die Mitmenschen. Aber vielmehr müssten Eltern zu einer besseren Erziehung ihrer Sprößlinge angeregt werden. Die Gesellschaft muss einfach umdenken. Solche Lösungen, wie die des Hoteliers sind keine wirkliche. Was bringt es im Hotel seine Ruhe zu haben, wenn du dann diese verzogenen Bälge im Stadtpark oder am Strand am Hals hast?
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Space

    Aber wird hier gerade nicht unterschieden,zwischen gut und schlecht erzogenen Kindern ?
    Werden hier nicht alle über einen Kamm geschoren ?
     
  14. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Da der Hotelier Erfahrung mit Kindern reicher Eltern gemacht hat kann ichs absolut nachvollziehen das er das über den Kamm scheert. Die 4 von 10 Kindern die gut erzogen sind kann man vernachlässigen. Der Hotelier macht das nicht ohne Grund.

    cu, Spaceball
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Gut,Du bist vom Fach,Du wirst es besser wissen als ich,was in Hotels so abgeht mit Kindern.
    Für mich jedoch sind solche Maßnahmen unverständlich.

    Für mich allerdings ist es ein weiterer Grund,in Östereich nie wieder Urlaub zu machen.
     
  16. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Jedihammer

    Scheerst du das nicht grade alles über den Kamm? Nicht jedes Business Hotel, welches du wohl kaum aufsuchen würdest, lässt keine Kinder unter 12 Jahren zu.

    cu, Spaceball
     
  17. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    *Zustimm* Die Altersgruppe von 12 bis 15 find ich eigentlich sogar noch viel schlimmer. Also ich hab überhaupt nichts gegen diese Hotels einzuwenden.
    Aber eigentlich ist auch der Einspruch von Jedihammer berechtigt. Heist das man dürfte auch nen Hotel aufmachen wo keine Farbigen erlaubt sind? Nachdem was Spaceball sagt schon.
     
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wenn du ein Hotel hättest, würdest du besoffene, stinkende und randalierende P€nner aufnehmen? Wohl kaum. Dementsprechend hat ein Hotelier das REcht sich seine Gäste aus zu suchen. Schwarze kann er nicht wegen seiner Hautfarbe ablehnen weil das diskimierend wäre.

    cu, Spaceball
     
  19. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    Erklär mir nochmal, wo der Unterschied dazu besteht, ein Kind wegen seiner "kindheit" abzulehnen?
     
  20. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    Als einer der auch "vom Fach" ist :D möcht ich hier auch mal meinen Senf dazu geben. Ich denke das eine derartige Maßnahme seit langem überfällig war. Immer wieder erlebe ich es wie sich die lieben Kleinen unserer Gäste aufführen wie die sprichwörtliche Axt im Walde, und die Eltern untätig daneben sitzen. Wenn man Glück hat kommt dann noch ein zaghaftes "Kevin, lass das doch." oder "Laura-Mareen, komm jetzt her und stell die Blumenvase wieder hin", aber das wars dann auch schon. Kinder dürfen heute vermehrt alles machen was sie wollen, Kuschelpädagogik ist wieder in, und infolge dessen sind die Bratzen total verzogen. Das der gute Mann sich dieser Belastung der anderen Gäste jetzt entledigt ist nicht mehr als die logische Schlussfolgerung aus der Entwicklung der letzten Jahre. Ich denke das auch "kinderfreie" Campingplätze, evtl sogar Restaurants o.ä. bald folgen werden.

    @ Jedihammer & alle verantwortungsvollen Eltern die sich jetzt auf den Schlips getreten fühlen:
    Ich möchte hier keineswegs alle Kinder als derart verzogen bezeichnen, ich beschreibe lediglich einen Trend in der Gesellschaft, so wie ich ihn erlebe und wahrnehme. Es ist mir aber selbstverständlich klar, das nicht alle Kinder/Eltern heutzutage derart handeln, aber leider die Mehrheit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen