Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kinderalaram!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 11. August 2005.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Viele regen sich ja über diesen Froop Werbespot auf , weil es einfach nur nervt das Kind zu sehen. Mag sein das es so ist , ich finde den klasse. Aber darauf wollte ich eigentlich nicht hinaus. Ich wollte eigentlich mal erfahren was ihr davon haltet das es soviel Werbung mit kleinen Kinder gibt? Findet ihr es gut oder meint ihr die Eltern wollen die Kinder nur vermarkten?
     
  2. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Nicht jedes Kind kann damit umgehen berühmt zu sein. Die einen mehr, die anderen weniger. Ich glaube ich würde mein Kind nicht so sehr unter Druck setzen und in die Öffentlickeit drängen.
    Klar verdienen die Eltern an den Einnahmen durch ihre Kinder mit, aber so lange sie den Großteil des Geldes auf ein Sparbuch für ihre Kinder packen finde ich das OK.
     
  3. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Hmm, werbetechnisch gesehen, ist es wohl scheissegal, ob ein Produkt , das im Grunde für jede Altersklasse geeignet ist, nun von Kindern oder von Erwachsenen geworben wird.

    Aber es liegt ja nicht an den Eltern, die unbedingt wollen, dass ihre Kiddies in nem Werbespot mitspielen ( wenn ich so ein Kind hätte wie in dem Froop Werbespot, würd ich selbiges Balg sowieso ned der Öffentlichkeit zeigen wollen, für so ein AK sollten die Eltern sich in die Ecke stellen und sich was schämen ) , sondern es sind die Werbefirmen, die diese Spots schreiben und es für sinnvoll halten, so ein Kind da auftreten zu lassen.

    Vielleicht ist es aber auch gerade der Sinn dieser Werbespots - dieses nervende Kind, das mittlerweile jeder kennt - um uns an die Marke Froop zu erinnern. Im Prinzip das gleiche wie mit Daniel Kübelböck, keiner kann ihn leiden, aber trotzdem ist er in aller Munde.

    Oder wie Harald Schmidt einst über dieses Schni Schna Schnabbi Kind sagte:
    Ja, scheint ein nettes Kind zu sein, aber ich möcht sie nicht im Haus haben...
     
  4. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    OMG dieses Drecksbalg da von der Froop werbung. Das schreit beim TV Gucken das ganze Haus zusammen. Schrecklich. Absolut schrecklich. Ich müsste schmerzensgeld verlangen. Wenn da kein Fernsehn dazwischen wäre würde nur sofortige Exekution oder Explodieren lassen helfen :D

    Aber so hilft nur ein Druck auf die "MUTE" Taste, aber leider keine Endlösung. :eek: :(



    Manche Werbespots mit Kindern (wie dieses da) sind echt schlimm. Gibt aber auch gute (z.B Renault werbung mit dem Ferngesteuerten Auto: "Kaputt")
     
  5. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Kinder sind niedlich und Erwachsene tendenziell gnädiger zu Kinder. Wenn ein Produkt also nicht zwingend was mit Kindern zu tun hat, aber dennoch ein Kind vorkommt geht es nur um den jööööööööh effekt um die potenziellen Käufer weich zu machen.

    In jedem Marketingkurs kommt das Wort. Attention vor (Aufmerksamkeit erregen). Offenbar wird dieses Ziel mit schreienden Bälgern, Idioten etc ganz gut erreicht.
     
  6. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Ich hasse diesen Froop Werbespot und werde jetzt jedesmal wegen deinem Avatar daran erinnert. :mad: :D
    Aber wenigstens kann dieses Kind noch anständig reden im Gegensatz zu den Mädchen mit dem "Kinderfresh Regal um schupps Ding", dass ist noch viel grausamer. Generell kann ich Werbung mit Kindern (außer bei Kinderprodukten wie z.B. Kandoo oder Barbie etc.) überhaupt nicht leiden. Ich sage nicht, dass hinter jedem dieser Kinder ergeizige Eltern stecken, die mit ihren Kindern ihre Träume verwirklichen wollen, aber bestimmt hinter einigen. Außerdem stört mich immer diese Vetternwirtschaft beim Fernsehen. Meistens sind diese Kinder doch dann die Kinder von irgendwelchen Produktionsdirektoren oder deren Neffen etc.

    Das Froop Mädchen werden wir bestimmt bald in irgendeinem Film sehen. :o -vielleicht the sixth sense auf deutsch. :rolleyes:
     
  7. Darth_Disaster

    Darth_Disaster Dark Jedi

    Oh Gott...
    Ja die Froop Werbung finde ich auch wirklich schrecklich, das Mädchen, so süß es auch ist, nervt in nach dem 2ten mal einfach so sehr. :mad:
    Eine der wenigen Werbungen beir der ich wirklich umschalte wenn sie kommt. :rolleyes:
     
  8. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Die Kleine ist megasüß und um Längen besser als Dieter Bohlen.
    Der Spruch mit dem Mixaaaaaaaaahhhhh ist wohl mittlerweile Kult.
     
  9. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich sehe das genau so. Aber stören tut mich besagte Werbung nicht im Geringsten. Da sehe ich es wie Riker. Die Werbung ist gut gemacht und bringt einem zum Schmunzeln. Nur, Einfluss auf mein Kaufverhalten hat sie nicht. Ich habe mir noch nie diesen Joghurt oder Quark (oder was Froop genau ist) gekauft.

    Gruss, Bea
     
  10. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also mich nervt die kleinen Kreissäge aus der Froop-Werbung schon gewaltigt. Da die Werbung ohne schon zu klaut eingespult ist, kommt das dieser Kreischbolzen -.- so schnell kann man gar nicht auf stumm drücken. Mich nervt diese Werbung.

    Was ich im allgemeinen von Kindern in der Werbung halte. Es ist irgendwie ein zweischneidiges Schwert. Ich denke es ist offensichtlich das hinter dem "Erfolg" der kleinen, irgendwelche karrieregeilen Eltern stecken, die ihre lieben kleinen so gern als kleine große Filmstars später sehen wollen und sie somit von einem Casting zum anderen schleifen. Nicht selten auch, um sich damit eigene verpatze oder versäumte Träume zu erfüllen. Kennt man ja häufig. Der Vater wollte großer Geiger werden, der Sohn isses mehr oder weniger, tut es eigentlich nicht gern, wird vom Vater dazu gedrängt. So seh ich das im Filmgeschäft genauso.
    Hinzu kommt natürlich auch das Geld was da fließt. Und was sehr leicht fließt, denn die kleinen stehen da vor der Kamera, brüllen rum (oder in Falle von Babies) Lächeln in die Kamera. Et voilà (ich weiß Babies vor de Kamera zum Lächeln zu bewegen kann ne Müharbeit sein)
    Ich mein, solange die Kinder spaß daran haben, bitte schön. Und solange ihre Ausbildung und Schule unter den ganzen Castinterminen nicht leidet, auch bitte schön. Aber alles was darüber hinausgeht, sollte man unterbinden, wenn es nämlich unterschwellig doch eher zu gunsten der Eltern geschieht.
    Und allein an der Filmbranche haben wir ja gesehen, was so aus ehemaligen Kinderstars werden kann Macaulay Culkin (Kevin allein zu aus) z.B. der böse abgerutscht ist.
    Früher Ruhm und frühes Rampenlicht sind meiner Meinung nach nicht gut für ein Kind. Und soweit ich mich erinnere, sind Werbungen so die Vorstufe zum kleine Filmstars. Bewährungsprobe sozusagen. Und alles das, weil die Eltern sich das so wünschen und die meißten Kinder das annehmen.
     
  11. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Den Froop- Spot kenne ich nicht, aber generell nervt mich Werbung mit Kindern. Ich hasse diese überkandidelten Werbekiddies und Werbefamilien im Allgemeinen. Bäh!
    Alles künstlich auf cool gemacht, dabei wirkts meist nur nervig.

    EDIT:
    Ich mache eine Ausnahme, dieser Spot mit Kind ist witzig: (Klick auf Quälgeist)
    http://www.freenet.de/freenet/spass/filme/trash_werbung/

    Nochmal EDIT: Ok, habe den Spot gerade gesehen- wie furchtbar!!!!!! :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2005
  12. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Oh my god....diese grauenvolle, nervtötende Blag! Da kann man ja gewalttätig werden!!! :rolleyes:
     
  13. Gungar

    Gungar Offizier der Senatswache

    "Fruchtaaalaaarm"

    HILFE!!! - Kreischboje voraus, verammelt das Haus, rettet eure Kinder und hofft, dass ihr schnell den Mute-Knopf drücken könnt!

    Als ich diesen Spot zum ersten Mal gesehen hab, habe ich sogar noch geschmunzelt. Aber inzwischen könnt ich<a href='http://www.smileycentral.com/?partner=ZSzeb008_ZNfox000' target='_blank'><img src='http://smileys.smileycentral.com/cat/10/10_1_117.gif' alt='Club Me' border=0></a>

    Im Allgemeinen kann Kinderwerbung schon bestimmte Zielgruppen stärker ansprechen. Aber in meinen Augen stecken da auch nur Mütter/Väter dahinter die alles geben würden, damit ihre kleinen Wonneproppen ins Fernsehn kommen. Find ich nicht so gut. Kann auch nach hinten los gehen. Ich denk mal zum Beispiel, dass das kleine Froop-Mädel es schwer haben wird... "Das ist doch diese Kreischboje!!!"
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2005
  14. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Den Froop-Spot kenn ich nicht. Mich nervt z.B. die Werbung wo das Kind sagt: "Gib mir sofort.....oder ich schmeiß dein Regal um". Das ist doch echter schrott. Zumal das nicht unbedingt erziehungsförderlich ist. Was wenn Kinder die den Spot sehen sich daran ein Beispiel nehmen?

    Schließe mich da an.
     
  15. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter


    Oh ja *zustimm* da könnt ich auch jedesmal den Fernseher sprengen. :konfus: :mad: :mad: Schrecklich.
     
  16. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Finde ich unfreiwillig komisch. Ich muss immer denken: "Was für eine Bedrohung..." :)

    Aber Produkte, für die mit kleinen Kindern geworben wird, verkaufen sich wohl besser. Habe ich mal irgendwo gelesen.
     
  17. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    Ich mach ungern einzeiler-Posts aber das hier muss jetzt raus:


    "Kühlregal - Die dunkle Bedrohung" :eek: :D



    Ok um das noch etwas zu strecken:
    Ich werde weder Froop noch diesen Schokoriegel unterstützen weil die so übersteuert is vom klanglichen her... meine armen Ohren. Da fliegt einem ja der Oszillograph um die Ohren :D
     
  18. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    Kinder in Werbespots finde ich an sich ganz ok. Einige Werbespots finde ich knuffig (diese Autowerbung, wo der kleine im Zimmer vorm Fenster steht und "hoch!" sagt.. süß ^^)


    Seit wann sind Kinder nicht mehr fähig halbwegs normal zu sprechen? :D

    Wah- Dieser Mixaaaaaaaa-Spruch. Jeder, der den in meiner Gegenwart bringt, zieht sich meine Verachtung zu und wird ignoriert ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2012
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was ist Froop ?

    Ich sehe kaum Werbung,bitte erkläre man es mir.
     
  20. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    Froop ist ein Joghurt, auf dem pürierte Früchte oben drauf sind, daher auch der dämliche Mixerspruch.


    und nebenbei

    Jayce Nebline und ich haben den (inoffiziellen, da wir nicht extra einen Thread aufmachen wollten ;) ) "Froop-Göre Hass Club" gegründet.
    Wer mag, kann gerne bei Signatur beitreten :D Hach, tut das gut, dieses kleineBlag... :braue
     

Diese Seite empfehlen